Frauen

Beiträge zum Thema Frauen

2

Infoabend: Ausbildung zur Kinderbetreuerin

Berufsbegleitende Ausbildung für Frauen, die Kinder professionell begleiten wollen. An der Frauenakademie Pascalina startet am 4. März erneut eine Ausbildung zur Kinderbetreuerin gemäß NÖ Verordnung LGBl. 5060/4-2. Mehr Informationen und Anmeldung unter 02266 / 61977 oder www.pascalina.at Kursdauer: 4. März bis 3. Juni 2016 Kurszeiten: 14tägig, Freitag ab 15 Uhr und Samstag ab 9 Uhr Infoveranstaltung: Montag, 1. Februar um 18 Uhr Wo: Frauenakademie Pascalina, ...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina
3

Mädchen erobern den Herbstmeistertitel gegen Buben

Die U13 Mädchen von First Vienna FC schaffen etwas historisches und gewinnen den Herbstmeistertitel in einer gemischten Liga (A-Liga U12-2) mit 6 Buben- und 2 Mädchenteams. Ohne einer einzigen Niederlage und nur mit einem Unentschieden liegen sie 2 Punkte vor dem Zweitplatzierten. Jetzt heißt das nächste Ziel der Titel in dieser Liga. “Die Hauptgründe für diesen Titel sind, dass wir schon seit zwei Jahren als Team auftreten und immer zusammengehalten haben”, Helena Bates (Vize-Kapitänin U13...

  • Korneuburg
  • Aschot Movsesian

Infoabend: Ausbildung zur Kinderbetreuerin

Lehrgang für Frauen, die Kinder professionell begleiten wollen An der Frauenakademie PASCALINA startet am 10. April bis 28. August 2015 eine Ausbildung zur Kinderbetreuerin (gemäß NÖ Verordnung LGBl. 5060/4-2). Mehr Informationen und Anmeldung unter 02266 619 77 oder www.pascalina.at Nächste Termine: Infoveranstaltung am Montag, 24. August 2015 um 19:00 Uhr, 2. Ausbildungsreihe von 18. Sept 2015 bis 19. Februar 2016 Wann: 24.03.2015 19:00:00 ...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina

Office 2013 Abendkurse in Stockerau

Auffrischen und Vertiefen: Microsoft Word, Excel und Outlook 2013 Die Frauenakademie in Stockerau startet wieder eine EDV Kurs-Serie, die Frauen die Möglichkeit bietet, ihre EDV Kenntnisse aufzufrischen und zu vertiefen. An jeweils 3 Abenden werden Computer Grundlagen sowie die Office Programme Word, Excel und Outlook 2013 in angenehmer Atmosphäre und mit modernster EDV-Technik geschult. Die erfahrenen Trainerinnen beantworten individuelle Fragen und bieten Hilfestellungen für besondere EDV...

  • Korneuburg
  • Frauenakademie Pascalina
1

BUCH TIPP: Die anziehende Fraulichkeit

Stars und Models mit Traummaßen und "normale" Frauen mit Problemzönchen: Guido Maria Kretschmer kennt sie alle, und hat für jede Konfektionsgröße, für jeden Stil und Typ den passenden Tipp parat, wie die 'Anziehungskraft' am besten wirkt. Der Modedesigner beschreibt Schwächen und hervorzuhebende Stärken und plaudert unterhaltsam aus dem Nähkästchen. Edel Germany, 237 Seiten, 18.50 € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Gewinnerin des "Mercedes-Benz Lady Days" 2013 wurde Bettina Lässer.
1

Jetzt für "Mercedes-Benz Lady Day" bewerben

Der "Mercedes-Benz Lady Day" geht 2014 in die siebzehnte Runde. Im Jahr 1998 wurde erstmals zum Lady Day aufgerufen, seitdem haben sich über 50.000 Frauen für einen Trainingsplatz angemeldet, 9.600 kostenlose Lady Day Fahrtechnik Trainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik konnten durchgeführt werden. Ö (red). Noch können sich Frauen bewerben, um ihr Fahrkönnen und ihr Wissen in Sachen Auto in den Fahrtechnik-Zentren des ÖAMTC unter Beweis zu stellen. Im heurigen Jahr können wieder 600 Frauen einen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Motor & Mobilität
9

Wehrpflicht - Bitte auch für Frauen!

Frauen als SoldatInnen leisten einen Spitzen-Job. Und aus den Sozialberufen sind sie nicht wegzudenken. Frauen sind längst die besseren Männer, deshalb ist es in der Frage der Wehrpflicht Zeit für einen Tabubruch. Ein Argument der SPÖ für das freiwillige Sozialjahr ist, dass auch Frauen sich dafür melden können, während sie derzeit vom Zivildienst ausgeschlossen sind. Das ist tatsächlich nicht einzusehen. Sollten sich die Österreicher für die Beibehaltung der Wehrpflicht entscheiden, muss man...

  • Amstetten
  • Oswald Hicker

Frauen bei den Elektrotechnikern dringend gesucht

(nöwpd). Über einen Schwund von Technikerinnen im Alter zwischen 30 und 40 und den damit verbundenen volkswirtschaftlichen Schaden klagt Brigitte Ederer, Obfrau des Fachverbandes der Elektro- und Elektronikindustrie Österreichs (FEEI). Ederer sieht den Grund dafür in der ungenügenden Vereinbarkeit von Beruf und Familie, weshalb ein politisches und auch gesellschaftliches Umdenken unbedingt erforderlich sei. "Die demographische Entwicklung zeigt, dass es bald einen ‚Kampf um die Talente’ geben...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.