Freies Theater Innsbruck

Beiträge zum Thema Freies Theater Innsbruck

Maskerade
2

LIVE.HÖR.SPIEL – Maskerade
Drei Abende mit drei einzigartigen Folgen

INNSBRUCK. Ein LIVE.HÖR.SPIEL voller Dramatik und Ballettröckchen, hysterischer Chordamen, wuchtiger Tenöre, geheimer Keller, äußerst anregenden Desserts sowie gruseliger Geheimgänge, mit einem Hauch von Romantik und einer großen Orgel inklusive. An insgesamt drei Abenden werden drei einzigartige Folgen der Maskerade von Sir Terry Pratchetts im Freien Theater BRUX aufgeführt. WANN? Folge 1: Donnerstag, 1. Juli 2021 Folge 2: Donnerstag, 8. Juli 2021 Folge 3: Donnerstag, 22. Juli 2021 HandlungEin...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Ricarda Stengg

Innsbruck und Tirols 2. Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz
Festival Inklusive Theater

Zum zweiten Mal findet im BRUX - Freies Theater Innsbruck dieses Festival für inklusives Theater, Musik & Tanz statt. Breit angelegt und qualitätsvoll bringt das Festival künstlerische Ausdrucksformen von Menschen mit Behinderung, Lernschwierigkeiten oder psychischen Erkrankungen auf die Bühne. MONTAG, 12. NOVEMBER 11:00 Uhr: Die drei Räuber (Schulvorstellung / Mezzanin Theater, Graz) 18:30 Uhr: Festival-Eröffnung 18:45 Uhr: „Wir lassen uns nicht behindern“ (Performance / Theater Verband Tirol,...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • spect ACT

TRANSIT – eine theatrale Erkundung von Katja Langenbach nach dem Roman von Anna Seghers

Warum flüchten die Menschen eigentlich? Vor dem Tod? Der wird sie auch unterwegs einholen. TRANSIT von Anna Seghers ist eine von vielen vergleichbaren Geschichten, die von den Medien täglich an uns herantragen werden, die unsere Vergangenheit prägen und die sich in unser kollektives Gedächtnis eingeschrieben haben. Warten, Resignation, Chaos – so erlebt Franz 1941 die Hafenstadt Marseille. Hier versammeln sich Flüchtlinge wie er selbst, um für die richtigen Papiere auf Konsulaten anzustehen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Chiara Juen
Julia Sailer und Matti Melchinger in »norway.today«

Liebevolle und zugleich erschütternde Geschichte "norway.today" im Freien Theater Innsbruck

Starkes Stück über Todessehnsucht und Lebensmut der JugendWas geschieht, wenn sich zwei Menschen treffen, die das Leben satt haben? In Igor Bauersimas Stück sind es zwei junge Menschen, die sich zum gemeinsamen Sprung in den Tod verabreden. Plötzlich finden sie sich jedoch mit dem Leben und den Fragen nach dem Sinn konfrontiert. Wie werden sie sich entscheiden? Am 16. und 17. März um 20 Uhr steht die liebevolle sowie erschütternde Geschichte in der Inszenierung von Ursula Leitner (Theaterverein...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Andreas Huber
Forti (Bryce Kasson)
5

Clown-Zeit im Freien Theater

"Snowflake" von Fort Willy prämierte im Freien Theater. INNENSTADT (sara). Es ist eine Clownvorstellung für Erwachsene, die am 27. Mai im Freien Theater Premiere hatte. "Snowflake" handelt von zwei Clowns, die in einer Schneeflocken-Produktionsfirma arbeiten, ihrer Tätigkeit mehr oder weniger gut nachgehen, sich in ihrem tiefsten Inneren jedoch der Tanzfreude verschrieben haben. Die Performance ist von der typischen Clownblödelei untermalt, die immer wieder für Lachen im Publikum sorgt. Kreiert...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)

Europoly - Das Spiel mit deiner Freiheit

Spiel die Rolle ovn EU-Abgeordneten. Mit Spass am Verhandeln, Taktieren und Gewinnen. Du kannst in die Rolle einer/s Politikerin/s schlüpfen, deine Vorstellungen vertreten und durchsetzen. Du bekommst Hilfen & Richtlinien: Auf deiner Charakterkarte findest du ein mögliches Privatleben, deine Überzeugungen, deine Grundsätze, deine Parteizugehörigkeit. Wenn du willst, kannst du aber auch in die Rolle einer/s BeraterIn oder Lobbyistin/en schlüpfen und im Hintergrund die Fäden ziehen. Im Spiel...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Europoly – das Spiel mit deiner Freiheit

Die Europäische Union ist eine von Lobbyisten beeinflusste Institution in Brüssel, die Mitglieder der Kommission und des Parlaments verdienen jede Menge Geld und kümmern sich dabei mehr um die Gurkenkrümmung als um die Sorgen der einfachen Leute – so oder so ähnlich sehen viele Bürger das größte Friedensprojekt Europas, das Grenzen niedergerissen und vielen Regionen Wachstum gebracht hat. Derzeit steht die EU vor großen Herausforderungen, nicht zuletzt führt das fehlende Wissen über die Abläufe...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

HOSEA RATSCHILLER: "Der allerletzte Tag der Menschheit" (Jetzt ist wirklich Schluss!)

Feierliche Gala zu Ehren der hervorragenden Gegenwart. Ausgezeichnet mit dem Österreichischen Kabarettpreis 2016 und Salzburger Stier 2017 “Natürlich ist auch bei uns nicht alles optimal gelaufen”, antwortete Karl Habsburg jüngst, angesprochen auf den Ersten Weltkrieg. Diese Worte des Kaiserenkels inspirierten den Humorexperten Hosea Ratschiller zu einer lustvollen Schmierenkomödie über den allerletzten Tag der Menschheit. Aus Notwehr hat Ratschiller Karl Kraus’ Opus Magnum „Die letzten Tage...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

aktionstheater ensemble: IMMERSION. WIR VERSCHWINDEN

Die Nestroypreis-Gewinner in der Kategorie “beste OFF-Produktion” für “Kein Stück über Syrien”! Martin Gruber und sein eben mit NESTROY-Theaterpreis ausgezeichnetes aktionstheater ensemble widmen sich in ihrer neuen Uraufführung jenen am gesellschaftlichen Kuchen Zukurzgekommenen, für die Aufmerksamkeit alles bedeutet und doch in ihrer Einsamkeit verloren gehen. Selbstverständlich darf auch hier wieder der ironische Blick auf die eigene Theaterarbeit nicht fehlen. Michaela entrüstet sich über...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Jeunesse Triolino: Farbenspiel

Lustig vor sich hin summende Sonnenstrahlen, ein leuchtender Regenbogen und pustende Windböen tummeln sich über der bunten Klangbrücke. Ihre magischen Töne ziehen Triolino in den Bann. »Wer steckt nur hinter diesen wundersamen Klängen?«, fragt sich das neugierige, zauberhafte Mädchen und kann es kaum erwarten, gemeinsam mit allen musik­liebenden Kindern ab 3 Jahren das Geheimnis der bunten Klangbrücke zu lüften. Dabei treffen sie auf zeitgenössische Klangwelten des Klarinettenquartetts Woody...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Workshop mime-mix: Pantomime, Clownerie, Impro-Spiel

Workshop mit Anke Gerber, Berlin für AnfängerInnen und Fortgeschrittene, Theatererfahrung ist hilfreich Pantomime ist eigentlich für jeden nützlich, der auf der Bühne steht. Vielleicht nicht für Sänger. Aber Clowns und Improspieler, und Schauspieler im allgemeinen haben eine Menge von etwas pantomimischer Technik. Haben sogar richtig viel von den körpersprachlichen Aspekten der Mime, und dem speziellen Fokus auf Rhythmus und dem Füllen von Pausen. Davon haben auch Sänger etwas, übrigens. Anhand...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

LIVE.HÖR.SPIEL – Soul Music von Terry Pratchett in 3 Teilen

10 Sprechis husten, kichern, flüstern, jodeln, schreien, summen, grölen, jaulen und krakeelen sich durch eine opulente Rock-Oper von Bestsellerautor Sir Terry Pratchett im Freien Theater. Ein lautstarkes LIVE.HÖR.SPIEL voller trommelnder Trolle, hysterischer Fans, fliegender Pferde, Sex, Drugs und Rock’n’Roll – zumindest mit einem der drei, garantiert. Inklusive brennender Kutschen, sprechender Raben, vergesslicher Soldaten und tanzender Orang-Utans. Mit echten Geräuschen und lautem sowie auch...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
4

Theater Atlantis präsentiert "Scheiterhaufen"

Premiere am Freitag, den 13. Jänner 2017 um 20 Uhr im Freien Theater Innsbruck, Wilhelm-Greil-Straße 23. Weitere Termine: Sa 14. & So 15. Januar 2017 jeweils 20 Uhr Zum Stück: Eine narzisstische Mutter. Eine Tochter, die in eine Scheinehe, ein Sohn, der in den Alkohol flüchtet. Ein berechnender Schwiegersohn. Ein Todesfall, der letztlich alles ins Rollen bringt und die Lebenslügen entlarvt. „Scheiterhaufen“ ist ein Familiendrama. Die Entlarvung der von den Personen in einer Art Schlafwandlertum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini

Sir Terry Pratchett’s – Soul Music

Der Rock’n’Roll kommt auf die Scheibenwelt, die „Band Mit Steinen Drin“ erobert bald ganz Ankh-Morpork. Doch nicht nur der Musikergilde ist die neue wilde Musik ein Dorn im Auge, auch die Zauberer sehen in den unberechenbaren Rhythmen eine Gefahr für die Welt im Allgemeinen und die Unsichtbare Universität im Speziellen. Der einzige, der den Geist des Rock’n‘Roll aufhalten könnte, ist Tod selbst, doch der durchlebt im Moment eine existenzielle Krise und hat sich der Fremdenlegion angeschlossen....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Andreas Elentner

Freies Theater präsentiert - Orlando: Ein Spiegel

Uraufführung am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 20 Uhr Eine Stückentwicklung zum Verhältnis von Literatur und Leben von Virginia Woolf und Vita Sackville-West Eine Produktion von ADMOLIOR Innsbruck “Ist da nicht etwas Dunkles in Dir? In Dir ist etwas, das nicht mitschwingt: etwas Zurückhaltendes, Stumm gemachtes…” (Virigina Woolf) „Orlando: Eine Biographie“ ist der fantastische Roman von Virginia Woolf aus dem Jahr 1928, in dem ein englischer Edelmann und Dichter von der Renaissance bis ins...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
17

Aeneis schafft Parallelen zur Moderne

INNSBRUCK (sara). Beim 5. Freien Theaterfestival Innsbrucks wird heuer Aeneis inszeniert. In achronologischer Reihenfolge sind die einzelnen Stationen dem Publikum, welches in Gruppen aufgeteilt wird, vorgeführt. Die recht moderne Interpretation von der Geschichte über die Gründung Roms wurde von vier RegisseurInnen geschaffen, es wirken sieben Theater mit. Auch Parallelen zum Jetzt setzt das Stück: gewaltvolle Kämpfe, aggressive Schlachtrufe und heimatsuchende Flüchtlinge erinnern nur zu sehr...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Sara Erb (sara)
SONY DSC

Freies Theater präsentiert "Die Herberge"

Die Tanzinszenierung Die Herberge basiert auf dem Gedicht “Das Gasthaus” des persischen Sufi-Dichters Rumi aus dem 13. Jhd. Erstmals wurde Die Herberge 2015 in Haarlem, Holland aufgeführt. Das Konzept und die Choreographie von Haya Maëla und Christoph Eberl drehen sich um die interaktive Reise eines Herbergsuchenden, der durch eine Landschaft von unerwarteten Ereignissen und intensiven Emotionen führt. Das Besondere dieser Aufführung ist, dass das Publikum in die Vorstellung eingebunden wird...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
2

Freies Theater Innsbruck: Emma

Ein Stück von Martin Fritz - eine Produktion des 8. Tiroler Dramatikerfestivals. Emma Watson hält eine feministische Rede. emmayouarenext.com droht, Nacktfotos vom Emma Watson zu veröffentlichen. emmayouarenext.com ist ein Fake. Alle haben eine Meinung zu Emma Watson. EMMA frägt nach Fakten, Fiktionen und unübersichtlich verwischten Grenzen, Stars und Fans, Hatern und Lovern. Es geht um Feminismus, Magie und eigentlich und vor allem um die Frage: Which Emma Watson Character Are You? Achtung:...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Katja Kini
Tanzinszenierung vom Danshuis Haarlem, Niederlande im Rahmen des InterActArtFestivals Innsbruck

Die Herberge

by Dansgroep Haarlem, Niederlande "Die Tanzgruppe Haarlem konfrontiert und verbindet!" So die Schlagzeile einer holländischen Zeitung. Während „Die Herberge“ in Holland ihre Erfolge feiert, wird diese interaktive Tanzinszenierung beim InterActArtFestival am 13./14./15.7. im Freien Theater in Innsbruck aufgeführt. Das Tanzstück basiert auf dem Gedicht "Das Gasthaus” des persischen Sufi-Dichters Rumi aus dem 13. Jhd. und dreht sich um die interaktive Reise eines Herbergsuchenden, der durch eine...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christoph Eberl
Sie nehmen sich kein Blatt vor den Mund: die Menschen in „Funnyhills“. Zu sehen derzeit im Freien Theater Innsbruck.
2

Angst essen Seele auf

Gleich zwei freie Theaterproduktionen widmen sich dem wohl brennendsten Problem dieser Tage. Sowohl das Staatstheater als auch Theater Melone bringen derzeit etwas auf die Bühne, das uns ebenso erschüttert wie ratlos zurücklässt. „Fear“ hat Falk Richter sein im Oktober letzten Jahres für die Schaubühne geschriebenes und von ihm selbst inszeniertes Theaterstück genannt, das sogleich Pegida und AfD auf den Plan rief, die schließlich sogar einen Zusammenhang zu zwei Autobrandanschlägen auf deren...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christine Frei

Innpro - Das Erwachen der Macht

Am Samstag, den 12. März ab 20 Uhr begeben Sie sich mit uns auf eine Reise in eine ganz, ganz nahe Galaxie, in das hier und jetzt, lassen Sie uns gemeinsam neue Geschichten erfinden. Bauen Sie mit uns die Pyramiden erneut auf und lernen Sie das ABC einmal anders kennen, während wir uns in einer Emotionalen Achterbahn neu verlieben oder für Sie in einer Minute, begleitet von einer Jukebox, auf der Bühne sterben. Durch ihre Eingaben verwandeln wir uns vom abgrundtief bösen Meerschweinchen zum...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Corinna Niederseer
3

Theateraufführung "Funnyhills - Das Dorf an der Grenze"

Theater Melone lädt zu einem kraftvollen theatralen Hauptgang, der perfekt auf die innenpolitischen Turbulenzen abgeschmeckt ist und präsentiert zeitgenössisches Theater frisch serviert: „Funnyhills - das Dorf an der Grenze“ ist DAS aktuelle Stück zu DEM Thema, über das sich ganz Österreich unterhält. Überall wird geredet, debattiert und emotionalisiert, über Zäune und Grenzen, Werte und Abschiebungen. Die Unkoordiniertheit der Politik hat eine große Unsicherheit in der Bevölkerung ausgelöst....

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Corinna Niederseer
Überzeugen als Frau Amsel und bunter Vogel Johann: Priska Terán Gómez und Jakob Leonhard

Von kleinen Vögeln und großen Tieren

Das Kinderstück „Die kleinen Vögel“ von Kühne Bühne im Freien Theater Innsbruck zeigt einfach und anschaulich, dass Zäune ganz schnell zu Gefängnissen werden. Damit sie in den Medien und auch sonst gut rüberkommen mit ihren vermeintlichen Botschaften, pflegen sich Parteien und Politiker meist irgendwelche Berater und Spin Doktoren zu holen. Die hämmern ihren Klienten dann ein, ihre Inhalte möglichst so zu formulieren, sodass sie ein jeder Dodel noch versteht. (Okay, Dodel würden sie offiziell...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Christine Frei

Jo im roten Kleid – Theater Triebwerk

„Was würdest du tun, wenn du heute jung wärst?", fragt ein kleiner Junge einen älteren Mann. Dieser erzählt ihm, wie er sich heimlich ein Kleid anziehen und im Spiegel bewundern würde. Wie er sich einen Film ausdenken würde, in dem er selbst die Hauptrolle spielt: einen Jungen namens Jo, der auch ein rotes Kleid trägt. Jo wird verfolgt, gehetzt, gehänselt, aber auch geliebt. Jo im roten Kleid handelt von einem Jungen, der sich gegen gängige Geschlechterrollen und -klischees wendet. Das freie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Natascha Trager

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.