Freiwillige Feuerwehr

Beiträge zum Thema Freiwillige Feuerwehr

 Bezirksfeuerwehrkommandant Christian Edlinger bekommt die dritte Impfdosis von Sissy Staffenberger verabreicht.
2

Impfstraße Hainburg
Feuerwehr-Mitglieder holen sich den dritten Stich

HAINBURG. In der Kulturfabrik Hainburg besteht seit einigen Wochen wieder die Möglichkeit sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Das Bezirksfeuerwehrkommando hat auch eine Impfmöglichkeit für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren des Bezirkes Bruck an der Leitha geschaffen. Insgesamt 110 Mitglieder nahmen die Möglichkeit an, sich die dritte Impfdosis zu holen. Durch die gute Koordination des Teams der Impfstraße, das aus freiwilligen Helfern, Mitarbeitern der Stadtgemeine Hainburg und...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
LAbg. Anton Kasser

NÖ Landtag
Steuererleichterung für Freiwillige Feuerwehr gefordert

LAbg. Kasser: „NÖ Landtag fordert Steuererleichterung für Freiwillige Feuerwehr“; Nicht erst seit den Überschwemmungen im Sommer oder dem Waldbrand in Hirschwang bzw. Reichenau a.d. Rax weiß das Land Niederösterreich über die Bedeutung und Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Bescheid. Aus diesem Grund fordert die Volks- partei Niederösterreich per Resolutionsantrag einen Ersatz der Umsatzsteuer bei ver- pflichtenden Beschaffungen. Der Resolutionsantrag wurde einstimmig angenommen. NÖ. „Neben...

  • Niederösterreich
  • Karin Zeiler

Feuerwehreinsatz
Schwerer Verkehrsunfall bei Petronell-Carnuntum

PETRONELL-CARNUNTUM. Um die Mittagszeit des 10. November 2021 ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der LB 211 bei Petronell-Carnuntum. Aus unbekannter Ursache kollidierten zwei Pkw auf der Kreuzung LB 211 und der Bruckerstraße. Ersthelfer reagierten vorbildlich, informierten die Einsatzkräfte der Feuerwehr, Rettung und Polizei und versorgten die Unfallopfer (darunter ein zweijähriges Kleinkind) bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Einsatz an der Unfallstelle  In kürzester Zeit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Hainburg
Wissenstest für die Feuerwehrjugend

HAINBURG. Bei der Freiwilligen Feuerwehr fand der diesjährige Wissenstest und Wissenstestspiel für die Feuerwehrjugend statt. Aufgrund von Corona wird die Veranstaltung aktuell direkt in den Feuerwehren abgehalten. Die Prüfung gliedert sich in mehreren Bereichen, je nachdem, in welcher Leistungsstufe man antritt. Die Leistungsstufen gliedern sich in Bronze, Silber und Gold. Die Jugendlichen müssen hier folgende Prüfungen bewältigen: Wissenstest Die Organisation der (eigenen) FeuerwehrDas...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Hainburg
Feuerwehreinsatz: Fahrzeugbergung nach Verkehrsunfall

HAINBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Hainburg wurde zu einer Fahrzeugbergung nach einem Verkehrsunfall auf der Landstraße alarmiert. Vor Ort angekommen, wurde folgende Lage vorgefunden: Ein Pkw-Lenker war mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn gekommen und kollidierte mit einer Straßenlaterne. Der Lenker wurde bereits vom Roten Kreuz versorgt. Das Fahrzeug wurde von den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr sicher am Fahrbahnrand abgestellt und die Fahrbahn wurde wieder freigemacht.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Bezirk Bruck an der Leitha
Mitglieder nahmen an Bewerb um Feuerwehrleistungsabzeichen teil

BEZIRK BRUCK. Am Geländes des NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln fand der 63. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Unter den zahlreichen Bewerbsteilnehmer befanden sich sieben Mitglieder von Feuerwehren aus dem Bezirk Bruck an der Leitha. Bereits am frühen Morgen wurde die Fahrt in Richtung Tulln angetreten mit dem Ziel das „Goldene“ in den Händen zu halten. Nach Auswertung aller Unterlagen konnte die weiße Flagge für den Bezirk gehisst werden. Das...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
9

Bezirk Bruck an der Leitha
47 Feuerwehr-Mitglieder absolvierten Modul in Leopoldsdorf

BEZIRK BRUCK/LEITHA. Das Modul Feuerwehrjugendleistungsbewerb-Bewerter in Leopoldsdorf wurde – unter Einhaltung der 3-G-Regel – in Leopoldsdorf angeboten. Es handelt sich dabei um die Bewerterausbildung für den Feuerwehrjugendleistungsbewerb, eine Ausbildung des Feuerwehr- und Sicherheitszentrums, welche normalerweise in Tulln angeboten wird und somit nur einigen wenigen Mitgliedern aus einem Bezirk offen steht. Durch die Abhaltung in Leopoldsdorf konnten gleich 47 interessierte Kameradinnen...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
4

Hainburg
Stark verrauchtes Wohnhaus - Feuerwehren waren im Großeinsatz

HAINBURG. Die Freiwillige Feuerwehr Hainburg wurde zu einem Wohnungsbrand in die Burgenlandstraße alarmiert. Bei der Ausrückemeldung wurde mitgeteilt, dass es nicht bekannt sei, ob sich noch eine Person in der betroffenen Wohnung im vierten Obergeschoss aufhält. Nach wenigen Minuten rückte die Feuerwehr bereits mit den Fahrzeugen RLFA1, RLFA2, DLK und VRFA zum Einsatzort aus. Noch während der Anfahrt wurden die Mitglieder seitens der Landeswarnzentrale darüber informiert, dass das ganze vierten...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
2

Tierrettung
Freiwillige Feuerwehr Bruck befreite Taube

BRUCK/LEITHA. Die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha rettete eine Taube, die sich im  Taubenschutznetz am Südportal der Kirche verfangen hatte. Das Tier war unverletzt und konnte gleich wieder freigelassen werden.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Vorne: ÖVP-STR C. Vymetal, ÖVP-STR R. Altmann, BR C. Wimmer, Komm-Stv. M. Petschka, F. Vackar
Hinten: M. Rosner, M. Prikler, J. Kampel, ÖVP-Obfrau T. Heissenberger, R. Gerstbauer vor dem Rohbau der FFW-Bruck an der Leitha

Zubau Freiwillige Feuerwehr
Brucker ÖVP überreichte Spendenscheck

BRUCK/LEITHA. Die ÖVP-Stadtorganisation überreichte dem Kommandanten Claus Wimmer und den Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bruck einen Spendenscheck in der Höhe von 500 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr hatte im Frühjahr zu Spenden für den Zubau beim Feuerwehrhaus aufgerufen. Diesem Aufruf ist die ÖVP nun nachgekommen und bedankte sich nochmals für die Einsatzbereitschaft insbesondere während der Coronakrise. Spenden, sogenannte Bausteine (Tische, Stühle), werden immer noch...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Der kleine Elias aus Mannersdorf wird vermisst.

Lokales
UPDATE: Elias wurde gefunden!

UPDATE: ELIAS WURDE GEFUNDEN! BEZIRK. Die Freiwillige Feuerwehr Mannersdorf bittet die Bevölkerung um Hilfe bei der Suche nach dem 10-jährigen Elias. Der Junge ist seit dem Nachmittag des 1. Juli 2021 abgängig. Er trägt weiße NIKE-Schuhe, eine kurze schwarze Hose und ein T-Shirt in Regenbogenfarben. Elias ist 1,34 Meter groß und hat mittellange braune Haare. Zuletzt gesehen wurde er am Donnerst, den 1. Juli 2021 in den Nachmittagsstunden bei der Bushaltestelle Schloss. Elias kann auch...

  • Schwechat
  • Markus Leshem
2

Bruck an der Leitha
Feuerwehren löschten Brand bei der Ostbahn

BRUCK/LEITHA. Gegen Donnerstag Mittag wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruck an der Leitha zu einem Bahndammbrand an der Ostbahn alarmiert. Die Mannschaft rückte mit einem Rüstlöschfahrzeug und einem Tanklöschfahrzeug aus. Mit der Schnellangriffsleitung und Feuerpatschen konnte der Brand, der sich auf einer Länge von rund 150 Metern ausgebreitet hatte, rasch unter Kontrolle gebracht werden. Die Freiwillige Feuerwehr konnte nach rund zwei Stunden wieder einrücken und die Einsatzbereitschaft...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
8

Petronell-Carnuntum
Schwerer Verkehrsunfall ereignete sich auf B9

PETRONELL-CARNUNTUM. Am frühen Abend des 21. Juni 2021 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg, Wildungsmauer und Hainburg zu einem schweren Verkehrsunfall auf die LB 9 alarmiert. Bereits bei der Alarmierung wurden die Einsatzkräfte darüber informiert, dass mehrere Personen eingeklemmt waren. Das erst eintreffende Fahrzeug der Feuerwehr Petronell-Carnuntum konnte vor Ort feststellen, dass je eine Person pro Auto eingeklemmt war. Die bereits vor Ort...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
1 2 7

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
VELM bei GÖTZENDORF: Ein großer Corona - Maibaum 2021 bei der Feuerwehr

Coronamaßnahmen 2021: Das Aufstellen an sich ist erlaubt, sofern es die Gemeinde oder die Feuerwehr macht und auf Abstand und Masken geachtet wird. BRAUCHTUM IN ÖSTERREICH AM 1. MAI: An den zentralen Plätzen in fast jeder Gemeinde in Österreich wird am 1. Mai der Maibaum, ein Symbol für Fruchtbarkeit und Lebensfreude, aufgestellt. Das Aufstellen des mächtigen Baumes, geschmückt mit grünem Kranz bzw. Kränzen und bunt wehenden Bändern, ist in ganz Österreich gebräuchlich. Archiv: Robert Rieger...

  • Bruck an der Leitha
  • Robert Rieger

Einsatz in Petronell-Carnuntum
Fahrzeuglenker kam von der Straße ab

PETRONELL-CARNUNTUM. Die Freiwillige Feuerwehr Petronell-Carnuntum wurde abends zu einem Verkehrsunfall auf der LB9 alarmiert. Aus unbekannter Ursache kam ein Fahrzeuglenker von der Straße ab und sein Fahrzeug blieb in seitlicher Lage im angrenzenden Feld liegen. An der Unfallstelle angekommen, startete die Freiwillige Feuerwehr nach Absprache mit der Polizei sofort die Bergung des Fahrzeuges. Das Rote Kreuz versorgte den Lenker zwischenzeitlich und brachte ihn anschließend ins Landesklinikum...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Feuerwehrkommandant Martin Denk und Bürgermeister Andreas Hammer gratulierten dem mutigen Fabian.

Gemeinde Berg
9-jähriger Bub löschte kleinen Küchenbrand

BERG. Der 9-jährige Fabian ist in der Gemeinde Berg ein kleiner Held. In der elterlichen Küche wurde  Plastikgeschirr auf einem eingeschalteten Herd vergessen und fing Feuer. Nachdem ein kleiner Brand ausgebrochen war, geriet die Bewohnerin in Panik. Daraufhin griff ihr 9-jähriger Sohn zur Löschdecke, die in der Küche aufbewahrt wurde und konnte so Schlimmeres verhindern. Nachdem Fabian den Küchenbrand gelöscht hatte, schaltete er den Herd ab und erklärte den Brand für gelöscht. Die beiden...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Petronell-Carnuntum
Fünf Feuerwehren löschten Brand im Schuppen

Am Abend des 23. April heulten um 22 Uhr 26 in Petronell-Carnuntum sowie in den Nachbargemeinden die Sirenen. Aus unbekannter Ursache kam es zu einem Brand eines Schuppens, der die Feuerwehr in Atem hielt.  PETRONELL-CARNUNTUM. Kurz nach der Alarmierung rückten die Feuerwehren Petronell-Carnuntum, Bad Deutsch-Altenburg, Hundsheim, Hainburg an der Donau und Wildungsmauer zum Einsatzort aus. An der Einsatzstelle wurden Befehle zur Brandbekämpfung und Sicherstellung der Wasserversorgung gegeben....

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Bezirk Bruck an der Leitha
Feuerwehrmitglieder bestanden Ausbildungsmodule

HAINBURG. Im Feuerwehrhaus Hainburg fand das Basismodul Teil B sowie das Modul Abschluss Truppmann statt. Unter Einhaltung der Covid19 Auflagen sowie einem Antigentest vor Modulbeginn wurden 16 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Bruck an der Leitha in die Grundlagen eingeführt. Nach einer theoretischen Prüfung wurden die Lehrgangsteilnehmer auf mehrere Stationen aufgeteilt, bei denen die praktische Handhabung geübt wurde. Die Stationen teilten sich wie folgt auf: Melder und FunkwesenDie...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
5

Einsatz in Hundsheim
Freiwillige Feuerwehr löschte Brand einer Holzhütte

HUNDSHEIM. Die Freiwillige Feuerwehr Hundsheim wurde zu einem Flurbrand beim Windschutzgürtel in der „Viehtrift“ alarmiert. Beim Eintreffen am Einsatzort wurde festgestellt, dass eine auf einem dicht bewachsenen Grundstück stehende Holzhütte in Vollbrand stand. Der Brand konnte mit einem Rohr gelöscht werden. Dieser war allerdings schon so weit fortgeschritten, dass die Hütte vollständig niederbrannte. Nach dem Einreißen der einsturzgefährdeten Brandruine und dem Ablöschen letzter Glutnester...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Thomas Petz: "Man kann sich schnell informieren."

Bezirk Bruck an der Leitha
Heiß und kurz ist die neue meinbezirk espresso App

BEZIRK BRUCK. Kurz und heiß wie ein Espresso - das ist die neue meinbezirk espresso-App für starke Nachrichten aus Niederösterreich. Mit einem Wisch sind Sie auf dem Laufenden, was im Bezirk Bruck, in Niederösterreich oder in ganz Österreich so abgeht. Dabei können Sie die Neuigkeiten gleich lesen oder Ihre Lieblingsartikel für später speichern.  Informierte Feuerwehr Thomas Petz, Kommandantstellvertreter der Freiwilligen Feuerwehr Scharndorf, findet den Aufbau der meinbezirk espresso-App super...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
3

Mannersdorf
Freiwillige Feuerwehr bekommt neues Löschfahrzeug

Das neue Hilfeleistungslöschfahrzeug 3 (HLF) ist angekommen. Die Stadtgemeinde Mannersdorf investiert in die Sicherheit der Bevölkerung.  MANNERSDORF. Das neue Tanklöschfahrzeug ist bei der Freiwilligen Feuerwehr Mannersdorf eingetroffen. Nach mehr als 30 Jahren Einsatzdienst hat das alte Tanklöschfahrzeug ausgedient und wird durch ein neues Hilfeleistungslöschfahrzeug 3 (kurz HLF 3) ersetzt. Dieses ist ein Tankwagen mit einem Fassungsvermögen von 4.000 Liter Löschwasser und 200 Liter...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Margarethen am Moos
Die Freiwillige Feuerwehr hat gewählt

MARGARETHEN. Auch bei der Freiwilligen Feuerwehr Margarethen fanden die Neuwahlen des Kommandos statt. Zur Wahl standen sowohl der amtierende Kommandant Rene Gründorf, als auch sein Stellvertreter Thomas Hiller. Beide wurde in ihrer Position einstimmig bestätigt. Die Gemeinde Enzersdorf gratuliert herzlich zur Wiederwahl und freut sich auf eine weitere, gute Zusammenarbeit.

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
7

Pachfurth, Rohrau
Drei Menschen wurden bei Wohnhausbrand verletzt

Fünf Feuerwehren aus dem Bezirk waren beim Wohnhausbrand in Pachfurth im Einsatz. Drei Personen wurden dabei verletzt.  PACHFURTH. Am Sonntag kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus in Pachfurth, Gemeinde Rohrau. Beim Eintreffen der örtlichen Feuerwehr wurde festgestellt, dass es sich nicht wie in der Alarmmeldung beschrieben um einen Gartenhüttenbrand, sondern um den Brand eines Wohnhauses handelte. Es standen bereits weite Teile des Erdgeschosses in Brand. Erste Löschversuche mit...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka
Die Gemeinde Berg gratuliert dem neuen Kommando: Kommandant Martin Denk, Kommandant Stellvertreter Mario Tax und Leiter des Verwaltungsdienstes Mattias Eisenbarth
2

Gemeinde Berg
Freiwillige Feuerwehr wählte neues Kommando

BERG. Da sowohl der langjährige Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Berg Andreas Hartl, als auch sein Stellvertreter Stefan Hösch nicht mehr zur Wahl antraten, wurde bei der alle fünf Jahre stattfindenden Wahl ein neues Kommando gewählt. Martin Denk ist nun der neue Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Berg. Mario Tax ist sein Stellvertreter. Beide nahmen die Wahl an und wurden im Anschluss von Bürgermeister Andreas Hammer angelobt. Mit Mattias Eisenbarth als Leiter des Verwaltungsdienstes...

  • Bruck an der Leitha
  • Christina Michalka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.