freizeit

Beiträge zum Thema freizeit

Kräuterwanderung
Kräuterwanderung mit dem EKiZ-Mobile in Haslach

Nach nun so langer Zeit konnten wir endlich wieder eine gemeinsame Wanderung mit den Kindern unternehmen und es machte ihnen sichtlich Freude. Man merkt gerade in dieser Zeit wie wichtig es ist den Kindern ein klein wenig "Normalität" zurück zu geben. Ein großes danke auch an das Team von der Kräuter- & Bienenhütte für diesen wunderbaren Nachmittag!

  • Rohrbach
  • Ekiz Mobile
Mit Frühlingsbeginn steigt wieder die Lust zum Grillen.
2

Start in die Grillsaison
„Dem Fleisch soll man seine Zeit geben"

Grillen weckt Urinstinkte – nicht nur bei Männern. Mit Frühlingsbeginn steigt wieder die Lust zum Grillen. Der Fleischermeister und Grillexperte Johann Höglinger gibt Tipps, damit das Fleisch auch gelingt. KIRCHBERG. Mit Kindern am Lagerfeuer oder beim Grill zu sitzen und dabei selbst etwas zuzubereiten, fördert die Gemeinschaft“, sagt Grillmeister Johann Höglinger aus Kirchberg. Das Gleiche gilt auch für Feiern im Freundeskreis oder im Verein. Die verschiedenen Grillmethoden sind dabei von den...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Der Arbeitsalltag einer Fitnessbetreuerin macht Selvi Kobler viel Spass.begeistert. Leider seien viele dieser Tätigkeiten seit Corona nicht mehr in gewohnter Weise möglich.
3

Lehrling berichtet
„Die Situation ist schon sehr zach“

Vor zwei Jahren startete Selvi Kobler eine Lehre im Fitnessstudio City Fit in Rohrbach-Berg. Coranabedingt ist nun aber nicht nur ihr ihr Arbeitsalltag sehr eingeschränkt.   ROHRBACH-BERG. Die Arbeit im Fitness- Studio macht Selvi Kobler viel Spaß. Als „Sportskanone“ möchte sie ihre Leidenschaft mit anderen teilen und sie anstecken. "Der Arbeitsalltag einer Fitnessbetreuerin ist sehr vielseitig. Dazu zählt die Betreuung und Beratung von Kunden, um ihnen zu ermöglichen ihre gewünschten Ziele zu...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
2 4 39

Regionauten-Bilder
Die besten Schnappschüsse im April 2021 aus Oberösterreich

Von der Schneeschmelze bis zum "Pink Moon" – mit Fotos unserer Regionauten machen wir einen Rückblick auf die schönsten Seiten Oberösterreichs im April!  Lust bekommen, selbst als Regionaut aktiv zu werden? Jetzt registrieren und aus der Region berichten! Was ist eigentlich ein Regionaut? Eine kurze Erklärung dazu ist auf www.meinbezirk.at/regionaut zu finden. BezirksRundschau auf Instagram Schnappschüsse unserer Regionauten werden auch auf Instagram veröffentlicht. Folge uns...

  • Oberösterreich
  • Bettina Kirchweger
Die Rätselrallye lädt Familien gerade im Coronalockdown zur Bewegung und zum Mitraten ein.
7

Sportverein Haslach
Haslacher Rätsel-Runde wurde neu aktiviert

Mithilfe der Technischen Fachschule Haslach wurde die im vorigen Frühjahr errichtete Rätsel-Rallye verbessert. Nun ist sie neu, einfacher und bequemer. HASLACH. „Bewegung – Rätsel – Spaß“ lautet das Motto der Haslacher Rätsel-Runde, die im Mai des Vorjahres entlang des bestehenden "Haslacher Rundumweges“ vom Sportverein Haslach eingerichtet und nun rechtzeitig zum Frühjahrsbeginn neu aktiviert wurde. Die gesamte Runde ist 4,1 Kilometer lang und auch für Kinderwagen und Rad geeignet. Bei den...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
"Räder mit Tiefeneinstieg und bunten Farben liegen im Trend", weiß Johann Mitgutsch von Rad&Nabe.
6

E-Bikes sind im Trend
Corona löste einen wahren Fahrradboom aus

E-Bikes liegen derzeit im sportlichen Bereich stark im Trend. Fachhändler Johann Mitgutsch von Rad&Nabe in Aigen-Schlägl informiert über aktuelle Neuheiten und gibt Tipps für den Neukauf. AIGEN-SCHLÄGL. Corona hat zu einem wahren Fahrradboom geführt. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass in Oberösterreich schon davor die Zahl der Radfahrer deutlich gestiegen ist. So nutzten 2019 bereits 374.000 Oberösterreicher regelmäßig das Fahrrad als Verkehrsmittel, um rund 87.000 mehr als im Jahr 2007....

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
4 4 37

Regionauten-Bilder
Die schönsten Schnappschüsse im März 2021 aus Oberösterreich

Der März hatte wettertechnisch einiges zu bieten. Doch unsere fleißigen Regionauten haben Wind und Wetter getrotzt und waren erneut eifrig am Fotografieren. Die schönsten Schnappschüsse des vergangenen Monats findet ihr in unserer Bildergalerie. Viel Spaß beim Durchklicken! Lust bekommen, selbst als Regionaut aktiv zu werden? Jetzt registrieren und aus der Region berichten! Was ist eigentlich ein Regionaut? Eine kurze Erklärung dazu ist auf www.meinbezirk.at/regionaut zu finden....

  • Oberösterreich
  • Online-Redaktion Oberösterreich
Anzeige
Im Sommer 2021 soll der Lehrlings-Campus der Hochreiter-Lebensmittelgruppe fertiggestellt sein.
Video 3

Hochreiter-Lebensmittelgruppe
Attraktive Lehrlingsausbildung mit eigenem Campus

Ihrem Ruf als größter Arbeitgeber in der Region wird die Hochreiter-Lebensmittelgruppe aus Bad Leonfelden mit einem speziellen Schwerpunkt in Sachen Berufsnachwuchs gerecht: Lehrlingen werden zukünftig in einem gerade im Bau befindlichen, neuen Campus beste Voraussetzungen für Top-Jobs in dem stark expandierenden, international agierenden Unternehmen geboten. BAD LEONFELDEN. Hochreiter wartet dabei mit besonders interessanten Ausbildungsangeboten auf: Angehende Spezialisten im Bereich der...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
2 1 3

TITELTHEMA
Sind Proteste die Lösung?

Sind Proteste die Lösung? Diese Frage stellen sich viele Menschen. Im folgenden Artikel wird der Grundsatz bewahrt: keiner Seite den Vorzug zu geben und politisch neutral (Johannes 17:16; Johannes 18:36) zu bleiben. Folgende Fragen sind dabei von Interesse: Warum immer mehr Proteste? Was ist durch Proteste erreicht worden? Gibt es einen besseren Weg? Hier zum Artikel "Sind Proteste die Lösung?"

  • Rohrbach
  • Bernhard Schmid
Mit der neuen Infotafel „Bitte nicht betreten oder befahren“, die im Bauernbund-Shop um 10 Euro erhältlich ist, will der OÖ. Bauernbund auf diese Gegebenheiten aufmerksam machen: Agrar-Landesrat und Bauernbund-Landesobmann Max Hiegelsberger und Bauernbund-Landesdirektor Wolfgang Wallner (v. l.).
3

Fehlendes Bewusstsein
Landwirte leiden unter Freizeitsportlern

Der Bauernbund OÖ ruft die Bevölkerung zu mehr Rücksicht und Verantwortung auf, wenn es um die freizeitmäßige Benutzung von Wiesen, Feldern und Wäldern geht. OÖ. In den vergangenen Jahren haben Freizeitaktivitäten wie Radfahren, Wandern und Spazieren in der freien Natur einen Boom erlebt. Getrieben wurde das zu einem Gutteil von diversen Webportalen und Smartphone-Apps, wo User ihre Erlebnisse oder Routen teilen und andere auf den Geschmack kommen. Die App Betreiber übernehmen dabei keinerlei...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Leon (l) und Lukas Bindeus haben die „Haslacher Rätsel-Runde“  mit ihrem Vater schon erprobt und hatten viel Spaß dabei.
2

Corona-Krise
Sportverein Haslach lädt zum Bewegen und Rätseln ein

Der Sportverein Haslach möchte mit einer Rätsel-Runde rund um Haslach nicht nur Familien zur Bewegung in frischer Luft motivieren. HASLACH (hed). „Kinder und Jugendliche zum Wandern zu motivieren, ist oft nicht einfach. Bei sonstigen sportlichen Aktivitäten, wie Fußball ist das einfacher“, weiß Michael Bindeus vom Sportverein Haslach, selbst zweifacher Familienvater, aus Erfahrung. Da aufgrund der Corona- Einschränkungen sportliche Aktivitäten im Freien noch immer sehr eingeschränkt möglich...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Elisabeth Schietz macht mit 39 eine Handwerkslehre beim Heer.
8

Lehre beim Heer
Mit 39 Jahren als Sattlerlehrling in der Hessenkaserne begonnen

Elisabeth Schietz aus Auberg wollte eigentlich nach der Schule einen Handwerksberuf erlernen, was als Mädchen damals schwierig war. Mit 39 hat sie sich ihren Wunsch nun erfüllt. AUBERG, WELS (hed). „Eigentlich hätte ich nach der Schule gerne eine Tischler- oder Sattlerlehre gemacht, verrät die 39-jährige Aubergerin Elisabeth Schietz. „Zu jener Zeit erhielt ich für meine Pläne wenig Unterstützung“. So machte sie nach Abschluss der Fachschule Rohrbach zunächst Kellnerlehre und arbeitet in...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Familie
Bluatschink Familien-Konzert

Dass das Lachen halt immer noch die beste Medizin ist, beweist Bluatschink mit der aktuellen „HaHaHa-HiHi“-Tournee. Es wird das Lachen selbst einmal thematisiert. Aber auch sonst sind die Themen bewusst so gewählt, dass sie mitten aus der Lebenswelt der Kinder kommen: Freundschaft, Zusammenhalt und Familie stehen im Zentrum der Aussagen. Schräge Figuren sind daneben in jedem Bluatschink-Programm ein Muss: Da sind Ritter nicht einfach heldenhafte Kämpfer, sondern auch mal ein bisschen...

  • Rohrbach
  • Ekiz Mobile
Führung mit Kräuterpädagogin Martina Gutsmiedl
2

Kräuterkirtag in Klaffer am Hochficht 2019
Heilkräutergarten

Auch dieses Jahr war das Wetter zu  Mariä Himmelfahrt wieder traumhaft und so besuchten zahlreiche Interessenten und Schaulustige den traditionellen Kräuterkirtag in Klaffer. Im Heilkräutergarten wurden ganztags, bei freiem Eintritt, Führungen unter der Leitung von ausgebildeten Kräuterpädagoginnen angeboten. Eine fachkundige Auskunft über Pflanzen und Kräuter, deren Namen und Verwendung, wurde den Besuchern weitergegeben.

  • Rohrbach
  • Nadja Hatzmann
Hoffentlich nicht schon vor der Gemeinderatssitzung gerädert: Die Petringer Bürgervertreter.

Petringer Gemeinderäte waren klimafreundlich unterwegs

ST. PETER. Die Wimberggemeinde war heuer eine der 560 Gemeinden, die an der Europäischen Mobilitätswoche teilnahm. Ganz im Zeichen des Klimaschutzes traten die Gemeinderatsmitglieder, an der Spitze Bürgermeister Engelbert Pichler, fleißig in die Pedale und kamen mit dem Fahrrad zur GemeindeRADsitzung. Ziel dieser Aktion war es, der Bevölkerung die Vorzüge des Radfahrens, des Zufußgehens und der Benützung öffentlicher Verkehrsmittel schmackhaft zu machen. Weiters soll mit dieser Maßnahme der...

  • Rohrbach
  • Sebastian Wallner
Schulwart Erich Trautendorfer mit seinem selbstgebauten Holzrad. Diesen Winter will er sich ein hölzernes Citybike bauen.
1 7 3

Ein „Drahtesel“ aus Holz

Der Lembacher Erich Trautendorfer (47) hat sich sein Fahrrad selbst gebaut – ganz aus Holz. LEMBACH (hed). Eigentlich ist es ja kein Drahtesel, sondern eher ein Holzesel. Mit Stolz präsentiert der gelernte Tischler und „Tüftler“ sein selbst gebautes Mountainbike. Die Besonderheit: Es ist aus Birkenholz. „Organisch und nachhaltig gewachsen“, sagt Trautendorfer. Der Fahrtest: Kein Unterschied zu einem herkömmlichen Rad mit Carbon oder Alurahmen – angenehm im Fahrverhalten. Wie sieht es mit der...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Nathalie Hartl (32) arbeitet seit sechs Jahren ehrenamtlich bei pro mente als Laienhelferin. Sie möchte besonders Männer für diese Tätigkeit motivieren.
2 5

„Brücken ins Alltagsleben bauen“

Nathalie Hartl (32) arbeitet seit sechs Jahren ehrenamtlich bei pro mente als Laienhelferin. ROHRBACH-BERG (hed). Seit Juni 2006 gibt es bei pro mente im Bezirk eine Laienhelfergruppe. Diese begleitet Menschen mit psychischen Erkrankungen und helfen ihnen, ihren Alltag lebendiger zu gestalten. Zu den Aufgaben der Laienhelfer gehört unter anderem: Zeit miteinander zu verbringen, die individuelle Alltagsbegleitung und Freizeit-#+aktivitäten zu gestalten. Die BezirksRundschau sprach mit ihr über...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Die Ahnenforschung ist für Gerhard  zur Passion geworden und ein Ausgleich zu seiner Arbeit als KFZ- Mechaniker.
3 6

Den Ahnen auf der Spur: Eggerstorfer forscht

Gerhard Eggerstorfer (54) hat eine neue Passion gefunden: Die Familien- und Ahnenforschung. ST. PETER (hed). „Warum heiße ich Eggerstorfer und woher stammt meine Familie?“ – Das beschäftigte Gerhard Eggerstorfer schon in der Jugend. Vor Jahren ging er auf Spurensuche. „Ich hab mir Auszüge aus dem Taufbuch in St. Peter geholt und beim Bezirksgericht in den Grundbüchern geschmökert. Im Internet beschäftigte ich mich mit Kurrentschrift, um die alten Schriften zu deuten“, erzählt er. „Es war...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
vlnr.: JVP Obmann Martin Gruber, Sieger Marcel Schinkinger, 2. Simon Wollendorfer, Moderator Tobias Pumberger
3

Erstes Niederkappler Sackerlrutschen

Am Samstag 4.2 fand das JVP Sackerlrutschen beim Niederkappler Schilift statt. Bei traumhaften Sonnenschein und guten Pistenbedingungen bezwangen 24 Starter von Jung bis Alt die Steilkurven am Niederkappler Lifthang, mit einem professionellen Moderatorenteam und DJ's wurde die Stimmung der zahlreichen Zuschauer noch zusätzlich angefeuert! Nach spannenden KO-Duellen auf 2 Bahnen, konnte Joachim Karl mit einem brillianten Lauf den Tagessieg bei den Erwachsenen holen. In der Kinderbewertung...

  • Rohrbach
  • Florian Gruber
Anzeige
Jede Menge Piratenspaß - "Die Krake" Foto: EurothermenResorts
1 3

Familienurlaub unter Piraten

Abenteuer in der Südsee mit grimmigen Piraten, lustigen Äffchen und rasantem Rutschvergnügen – wer einen ganz besonderen Erlebnisurlaub für Familien verbringen möchte, ist in Bad Schallerbach richtig. Die Aquapulco Piratenwelt macht einfach Spaß. Kinder, Jugendliche und abenteuerlustige Erwachsene haben ihre Freude an dem vollthematisierten Wasserpark. Hier tauchen die Gäste in die Welt der Seeräuber und Meeres-Ungeheuer ein. Neuestes Highlight ist die interaktive Wasserrutsche „Die Krake“. Die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Eurothermen Resorts
Die Zwillinge Len und Lana und Reda genoßen sichtlich den Tag im Wildpark Altenfelden.
1 2

Flüchtlingskinder zu Besuch im Tierpark Altenfelden

Großen Anklang fanden der Spielplatz und die Fahrt mit dem Bummelzug. HASLACH (hed). Groß war die Freude bei den 12 Flüchtlingskinder aus Syrien, Afghanistan und Tschetschenien, die seit 2015 mit ihren Familien in Haslach wohnen. Der Grund war eine Einladung in den Wildpark Altenfelden. Die Firma Schörgenhuber aus Auberg hatte sich spontan bereit erklärt, die Fahrt kostenlos zu übernehmen. Begleitet wurden die Kinder von den vier "freiwilligen" Betreuerinnen „Christine, Hannelore, Gerda und...

  • Rohrbach
  • Helmut Eder
Zu Lagerfeueromantik und kreativem Gestalten in der Natur lädt Karl Rauskolb auf den Unterkagererhof ein.
2 2

Kreativ sein und Natur erleben

AUBERG (hed). Zu zwei Tagen kreativen Gestalten in der Natur mit Gips lädt der Haslacher Künstler Karl Rauskolb Erwachsene und Jugendliche vom Freitag 2. September, 13 Uhr bis Sonntag 3. September, 16 Uhr auf den Unterkagererhof ein. Am Abend gibt es Lagerromantik beim Lagerfeuer mit anschließender Übernachtung in der Herberge. Anmeldung und Auskunft: unterkagererhof.koordinatorin@gmail.com. oder 0664/4641941 Weitere INFOS zu Kursen am Unterkagererhof unter: www.unterkagererhof.at

  • Rohrbach
  • Helmut Eder

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.