Friedrich Weingartmann

Beiträge zum Thema Friedrich Weingartmann

Im Atelier von Johann Paar wurde die neue Statue geweiht: Rainer Parzmair, Johann Paar, Roswitha Dautermann, Friedrich Weingartmann, Josef Ober (v.l.).
3

Pfarre Feldbach
Ein Schutzheiliger für Feldbach

In Verbindung mit der Renovierung der Fassade der Stadtpfarrkirche Feldbach, wurde in einer spektakulären Aktion eine neue Leonhardstatue in die oberste Giebelnische gehoben. Somit breitet nun in 30 Metern Höhe der Pfarrpatron über die Stadt und dem Vulkanland als Schutzheiliger der Gefangenen und der Bauern seine schützenden Hände aus. Angefertigt wurde die Statue nach einem Entwurf von Roswitha Dautermann von Steinmetzmeister Johann Paar. Von 2,2 Tonnen blieben 500 KiloBegibt man...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bereichskommandant Johannes Matzhold, Bürgermeister Josef Ober, Pfarrer Friedrich Weingartmann, Kommandant-Stellvertreter Luigi Pisano und Kommandant Peter Baptist (v.l.) bei der Fahrzeugweihe.

Freiwillige Feuerwehr
26-Tonner für Feldbacher Einsatzkräfte

Im kleinen Kreis nahm Stadtpfarrer und Abschnittsfeuerwehrkurat Friedrich Weingartmann die Weihe des neuen Wechselladefahrzeuges (WLF) der Feuerwehr Feldbach vor. Der neue Lastkraftwagen mit Kran und einem höchstzugelassenen Gesamtgewicht von 26 Tonnen ersetzt das schwere Rüstfahrzeug (SRF), das 36 Jahre im Einsatz war. Auf spezielle Einsatzszenarien abgestimmt, lassen sich unterschiedliche Aufbauten wie  Schalengreifer, Holzgreifer, Palettengabel oder Arbeitskorb aufsatteln. Das 370.000...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Bernhard Stiasny, Christine Promitzer und Manfred Promitzer (v.l.) übergaben 2.100 Euro an Friedrich Weingartmann.

Kirchenrenovierung
"Baumeister" der Sanierung der Stadtpfarrkirche

Die Gottesdienste sind zwar aufgrund der Corona-Krise gerade ausgesetzt, doch die Gläubigen werden nach Aufhebung oder Lockerungen der Einschränkungen wieder in die Kirchen zurückkehren. Über eine große Spende für die Kirchenrenovierung kann sich unterdessen der Feldbacher Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann freuen.   Nach dem großartigen Auftritt der Baumeister aus Unterweißenbach beim Feldbacher Fasching mit dem Thema Kirchenrenovierung konnte die Dorfgemeinschaft, vertreten durch...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Im Rahmen der Feierlichkeiten erhielt Rosa Hödl (M.) eine Bischöfliche Urkunde überreicht.
2

Kapellensegnung
Feierlicher Moment für die Leitersdorfer

Der Abschluss der Renovierungsarbeiten an der Kapelle in Leitersdorf wurde freilich groß gefeiert. Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann segnete das Juwel im Beisein der Bevölkerung sowie von Feldbachs Bürgermeister Josef Ober, Leitersdorfs Ortsteilbürgermeister Christoph Langer, Gossendorfs Ortsteilbürgermeister Helmut Marbler, Stadtrat Franz Halbedl, den Altbürgermeistern Johann Hödl und Josef Schöllauf sowie von Vertretern des Pfarrgemeinderates und des Kapellenausschusses. Mesnerin seit 20...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Jubilarin im Kreise der Familie und der Ehrengäste.
1

Älteste Südoststeirerin
Rosa Köllner feierte 105. Geburtstag

Mühldorferin erzählte am 105. Geburtstag aus ihrem Leben.  MÜHLDORF. Rosa Köllner, älteste Frau der Bezirk Südoststeiermark bzw. sechstälteste Steirerin, zelebrierte kürzlich in Mühldorf ihren 105. Geburtstag. Dabei erzählte sie aus ihrem Leben bzw. einer Kindheit in ärmsten Verhältnissen. Der Vater war ein Hufschmied – die Mutter hat als Haushälterin in einem Gasthaus in Gossendorf gearbeitet.  Gerne erinnert sich die 105-Jährige, die als Kind die Klosterschule in Feldbach besucht hat, an...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Vor dem Altar in der Pfarrkirche: Friedrich Weingartmann, Monika Lafer, Gertrude Ziegerhofer, Josef Ulz, Alois Lafer, Helmut Königshofer (v.l.).

Buchtipp
Unserem Glauben auf der Spur

Ein Buch rückt die 92 Glaubenszeichen der Pfarre Edelsbach ins Bild. Die religiösen Kulturgüter in der Pfarre Edelsbach sind neuerdings in einem Bildband nachzublättern. Ein Arbeitskreis recherchierte die Geschichten zu Kreuzen, Marterln, Bildstöcken, Kapellen und Kreuzwegstationen mittels historischen Aufzeichnungen, Erhebungsbögen und in persönlichen Gesprächen mit den Eigentümern. Illustriert mit Großaufnahmen und Detailfotos sind die Überlieferungen zu den Glaubenszeichen – das älteste ist...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger

Caritas
"Carla" ist mehr als nur ein Shop

Caritas-Laden für Schnäppchenjäger schlägt der Arbeitslosigkeit ein Schnippchen. In Feldbach eröffnete der 32. Carla-Shop der Steiermark seine Pforten. Der Sachspendenmarkt der Caritas wurde schon am Eröffnungstag regelrecht gestürmt. 150 Besucher stöberten durch das Angebot. Im Bezirk gibt es nun zwei solcher Caritas-Läden, seit 2017 laufe der Carla-Shop in Bad Radkersburg sehr gut, wie Peter Wagner, Bereichsleiter für Beschäftigung und Sachspenden der Caritas Steiermark, bestätigt. Das...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Die Köchinnen mit Bürgermeister Josef Ober (l.) und Pfarrer Friedrich Weingartmann.

Fastensuppe
Gesunde Suppe für den guten Zweck

Der Familienfasttag der Katholischen Frauenbewegung in Feldbach war ein voller Erfolg. Auf den Cent genau 5.495,87 Euro sind zusammengekommen. Der Dank gilt allen Köchinnen und Köchen, den Helfern und natürlich den Spendern. Die Gelder fließen in Projekte zur nachhaltigen Entwicklung in Tansania.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Über eine Auszeichnung in Gold freuten sich u.a. Franz Fichtinger (2.v.l.), Gottfried Höber (M.) und Alois Lafer (2.v.r.).

Kameradschaftsbund
Feldbachs verdiente Mitglieder im Rampenlicht

Die Mitglieder des Stadtverbands Feldbach des Österreichischen Kameradschaftsbunds trafen sich im Pfarrheim Feldbach zur Jahreshauptversammlung. Obmann Karl Buchgraber begrüßte unter den Ehrengästen u.a. Pfarrer Friedrich Weingartmann, Bürgermeister Josef Ober und LAbg. Herbert Kober. Obmann-Stellvertreter Walter Bendl berichtete von über 120 Aktivitäten im Jahr 2018. Zu jenen zählten u.a. zwei Bezirkstreffen, sieben sportliche Events und die Weihe des renovierten Kriegerdenkmals in Raabau. Im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Paldaus Bürgermeister Karl Konrad, Theaterobmann Josef Hütter, Friedrich Weingartmann und Rainer Parzmaier (v.l.).

Kultur
Jedermann lässt Publikum und Kirche strahlen

„Griaß euch Gott, von weit und breit, griaß euch alle liaben Leut" – so wurden rund 1.800 Besucher bei den Jedermann-Aufführungen von der Theaterrunde Paldau am Saazkogel begrüßt. Alle acht Aufführungen konnten heuer planmäßig über die Bühne gehen. Das Publikum war von den schauspielerischen Leistungen der Laiendarsteller begeistert. Mitgespielt haben übrigens auch die beiden Pfarrer Rainer Parzmair und Friedrich Weingartmann. Parzmaier übernahm die Rolle vom "Tod", Weingartmann jene der...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
An Lösungen arbeiten Herbert Beiglböck, Bettina Schifko (Abteilungsleiterin Asyl und Integration Caritas), Anna Grigorian, Gemeinderätin Andrea Descovich, Friedrich Weingartmann und Josef Ober (v.l.).
1

Caritas als starker Partner in Integrationsfragen

Pfarre und Stadt Feldbach arbeiten mit der Caritas an Integrationskonzept. Das Thema Integration ist in Feldbach nicht erst seit dem Jahr 2015 aktuell. So betont Dechant Friedrich Weingartmann, dass viele Familien mit Migrationshintergrund schon in dritter Generation in der Stadtgemeinde ansässig sind. Dass man die Flüchtlingssituation vor drei Jahren so gut in den Griff bekommen hat, ist nicht zuletzt der damals gegründeten Plattform "Miteinander-Füreinander" zu verdanken, der sich rund 100...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Höhepunkt war die Ehrung der Fahnenpatin Elfriede Pscheidl (Mitte).

ÖKB Feldbach ehrte Fahnenpatin Elfriede Pscheidl

Auszeichnungen und Ehrungen standen bei der Jahreshauptversammlung des ÖKB Feldbach am Programm. FELDBACH. Der Stadtverband Feldbach des Österreichischen Kameradschaftsbunds rund um Obmann Karl Buchgraber lud zur Jahreshauptversammlung. Dabei warf man einen Blick auf das vergangene Jahr. 120 Aktivitäten standen 2017 auf dem Programm – darunter zwei Bezirkstreffen und die Fahnenweihe auf Schloss Hantberg. Im Zuge der Versammlung wurden auch Ehrungen durchgeführt. So ging etwa eine Auszeichnung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Alexander und Maria Beyer feierten in Pertlstein die Gnadenhochzeit.

Gnadenhochzeit im Seniorenwohnhaus

Pertlstein: Alexander und Maria Beyer sind seit 70 Jahren verheiratet. Ein ganz besonderes Hochzeitsjubiläum galt es im adcura-Seniorenwohnhaus Pertlstein gebührend zu feiern. Alexander und Maria Beyer aus Feldbach stießen auf die Gnadenhochzeit an. Dechant Friedrich Weingartmann zelebrierte die Messe gemeinsam mit dem Vulkanlandchor Pertlstein. Anschließen lud das Pärchen die Festgäste, die Bewohner und das Pflegepersonal zu Brötchen und zu einem Stück Torte ein.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Freuen sich auf die Orgelkonzerte:  Chefinspektor Franz Lafer, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christine Ladenhauf, Friedrich Weingartmann, Sabine Monschein und Bgm. Josef Ober (v.l.).

Feldbachs Orgelklänge zum Mitnehmen

Anlässlich des Orgeljubiläums präsentiert Feldbachs Pfarre nun einen Doppeltonträger. Feldbachs Kirchenorgel ist fünf Jahre alt. Das Jubiläum hat man in der Pfarre zum Anlass genommen, die erste Orgel-CD herauszubringen. Die Doppel-CD hat einiges zu bieten, wie Dechant Friedrich Weingartmann bei einer ersten Hörprobe betonte. Für Teil eins des Werks zeichnete Kirchenmusikerin Sabine Monschein veranwortlich. Sie interpretierte auf der Kirchenorgel u.a. Werke von Bach und Vivaldi. Unterstützung...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Fiebern den Feierlichkeiten entgegen: Künstler Gustav Troger (l.) und Dechant Friedrich Weingartmann.

Baureportage Kirchturm Feldbach: Am 3. September feiert man das Spiegelbild der Vielfalt

Am 3. September ist es so weit. Ab 10 Uhr beginnen die Feierlichkeiten rund um Feldbachs renovierten Kirchturm, der dann auch seinen Segen erhält. Wie wichtig der Kirchturm in seiner Buntheit ist, unterstreicht etwa Bürgermeister Josef Ober. Für ihn symbolisiert der "bunteste Kirchturm der Welt" die Vielfalt der Stadt und der Einwohner. Feldbachs Tourismusobmann Christian Ortauf betont, dass der Turm Feldbach einzigartig macht und ein unverzichtbarer und fixer Bestandteil in der touristischen...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Der Kirchturm ist der Hingucker inmitten der Stadt.
2

Baureportage Kirchturm Feldbach: Nach 30 Jahren strahlen wieder die Farben

Feldbachs Kirchturm ist seit 30 Jahren bunt. Zum Jubiläum wurde er renoviert. Mit 72 Metern Höhe und seiner einzigartigen Buntheit ist der Kirchturm von Feldbach nicht zu übersehen. Nach der Zerstörung von Feldbachs zweitem Kirchturm im Jahr 1945 wurde er, innovativ in Betonweise, im Jahr 1964 erbaut. Zunächst noch grau in grau, erhielt er 1987 unter der Leitung des Künstlers Gustav Troger von Jugendlichen sein buntes Äußeres. Betonschäden, das Verblassen der Farben und das 30-jährige...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Dechant Friedrich Weingartmann, Bürgermeister Josef Ober, Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christine Ladenhauf und Kulturreferent Michael Mehsner bei der Kirchturmbegehung.
3

Neue Ideen für den Kirchturm

Feldbacher wünschen sich einen sicheren Kirchturmaufgang. Die Renovierung des Feldbacher Kirchturms steht kurz vor der Fertigstellung. Bei einer Kirchturmbesteigung zeigten Bürgermeister Josef Ober, Dechant Friedrich Weingartmann, Kulturreferent Michael Mehsner und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Christine Ladenhauf ihr künstlerisches Talent. Die Neubemalung der 7200 unregelmäßig angeordneten Farbflecken wird vom Künstler Gustav Troger genau vorgegeben. „Da wird nichts dem Zufall überlassen....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Regioteam mit Christine Ladenhauf, Mario di Pattista, Johannes Lang, Anna Mir, Friedrich Weingartmann und Josef Ober (v.l.).

Der Sonntag wird zum Facebookstar

Regioteam freut sich im Internet auf Texte, Gedanken und Bilder zum Thema Sonntag. Das Regioteam Südosteiermark wurde vor mehr als vier Jahren gegründet. Ziel der Arbeitsgruppe der katholischen Kirche ist es, die Region und die Menschen auf das Jubiläum "800 Jahre Diozöse Graz-Seckau" im kommenden Jahr vorzubereiten. Teil der Festlichkeiten wird unter anderem eine Wanderbühne sein, die von 21. bis 27. Mai in Feldbach Station macht. Drei Themenfelder Bislang hat sich das Regioteam bereits mit...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Künstler Gustav Troger (l.) und Dechant Friedrich Weingartmann freuen sich über die geplante Generalsanierung.
3

Frische Farbe für das Wahrzeichen

Im Zuge des 30-jährigen Jubiläums wird Feldbachs Kirchturm für 150.000 Euro saniert. 1987 bekam Feldbach ein buntes Wahrzeichen mit 38 unterschiedlichen Farben. Damals strichen rund 20 Jugendliche nach dem Entwurf des Grazer Künstlers Gustav Troger den Kirchturm. Um die verblasste Farbe wieder zum Leuchten zu bringen und aus Anlass des Jubiläums „30 Jahre bunter Kirchturm in Feldbach", beschloss der Wirtschaftsrat der Pfarre den Turm zu restaurieren. In den Monaten Mai und Juni saniert man die...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
Stolz präsentierten die Schüler ihre Adventkränze.
2

Werken für eine schöne Weihnachtszeit

PALDAU. An der Neuen Mittelschule in Paldau hat man sich bestens auf die Weihnachtszeit vorbereitet. Auch die Integrationsklasse hat einen wesentlichen Beitrag geleistet. Die Schüler haben im Rahmen des Werkunterrichts Adventkränze und Adventgestecke gebastelt. Die kreativen Werke wurden auch in die Weihnachtsfeier der Neuen Mittelschule eingebunden. Sie erhielten im Zuge der Feierlichkeiten den Segen von Dechant Friedrich Weingartmann.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
Feierliche Eröffnung: Pfarrer Friedrich Weingartmann, Hans Radaschitz und Bgm. Josef Ober (v.l.) mit Besuchern.

Bestattung Radaschitz begleitet und informiert

FELDBACH. Die Bestattungskultur befinde sich im Umbruch – davon ist das Team der Bestattung Radaschitz überzeugt. Aus diesem Grund lud Geschäftsführer Hans Radaschitz zur Eröffnung des neuen Büros in die Pfarrgasse nach Feldbach ein. Pfarrer Friedrich Weingartmann übernahm die feierliche Segnung der Räumlichkeiten. Anschließend konnte man sich über die unterschiedlichen Bestattungsarten vor Ort informieren. Beraterin Karin Saiger klärte über die verschiedenen Möglichkeiten wie Erd-, Wasser-...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Katrin Tasch
Friedrich Weingartmann erhielt von Obmann Karl Buchgraber (rechts daneben) Urkunde und Namensschild.

ÖKB-Auszeichnung für Dechant Friedrich Weingartmann

Anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums ernannten die Kameraden Dechant Friedrich Weingartmann zum Kurat des Stadtverbandes Feldbach. Vertreter des ÖKB überreichten ihm in einer Abendmesse eine Urkunde sowie ein entsprechendes Namensschild. Weingartmann lud anschließend zu einer gemeinsamen Feier mit Feuerwehrmännern und "Kameraden vom Edelweiß" in den Gasthof Hödl ein.

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Heimo Potzinger
Das Team der Kirchenbeitragsstelle Feldbach mit Bürgermeister Josef Ober (l.) und Friedrich Weingartmann (3.v.r.).

Kirchenbeitragsstelle in Feldbach in neuem Glanz

FELDBACH. Rund 20 Jahre lang gab es in der Steiermark 17 Kirchenbeitragsstellen. Das regionale Netz der Kirchenbeitragsstellen wurde mittlerweile an zehn Standorten neu organisiert. In Feldbach modernisierte man die Kirchenbeitragsstelle im Pfarrhof und stattete sie zusätzlich mit einem neuen Team aus. Auch die Öffnungszeiten wurden ausgeweitet. „Für den Umbau der Kirchenbeitragsstelle hat die Pfarre rund 40.000 Euro investiert", erklärte Dechant Friedrich Weingartmann bei der Wiedereröffnung....

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
18

25 Jahre als Seelsorger

Dechant Friedrich Weingartmann feierte sein silbernes Priesterjubiläum. Anlässlich seines 25-jährigen Priesterjubiläums zelebrierte Dechant Friedrich Weingartmann mehrere Festgottesdienste in den Pfarren des Dekanats Feldbach. Einer davon fand im neu gestalteten Kirchenraum der Pfarrkirche Paldau statt. Der Pfarrer des Pfarrverbandes Feldbach, Paldau und Edelsbach kam erst relativ spät zu seiner Berufung. Nach der Matura absolvierte er ein HTL-Studium und arbeitete zwei Jahre im Bauwesen. Im...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Herwig Brucker
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.