Feldbach
Stadtwache spendet für Stadtpfarrkirche

Kassier Hubert Koller, Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, Obmann Luigi Pisano, Obmann-Stellvertreter Erwin Koller (v.l.).
2Bilder
  • Kassier Hubert Koller, Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, Obmann Luigi Pisano, Obmann-Stellvertreter Erwin Koller (v.l.).
  • Foto: Stadtwache
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Dass die Stadtwache Feldbach nicht nur Veranstalter des Feldbacher Faschings ist, sondern auch soziales Engagement zeigt, lässt sich an der jüngsten Spendenaktion ablesen. Der Kulturverein unter Obmann Luigi Pisano spendete 1.000 Euro zur Renovierung der Stadtpfarrkirche Feldbach.

Die Spendenbereitschaft ist in Zeiten der Pandemie, in der keine Events abgehalten werden konnten, ganz besonders hervorzustreichen. Denn grundsätzlich finanziert sich die Stadtwache über die Veranstaltungen, auch die Mittel für Spenden werden aus deren Erlösen lukriert. Obwohl heuer kein Faschingsausklang stattfinden konnten, übergab Obmann Pisano 1.000 Euro an Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, das Geld wird in die Renovierung der Stadtpfarrkirche fließen. Als Dank dafür durfte Pisano den Baustein in Gold entgegennehmen. Übrigens: Seit Bestehen hat der Verein insgesamt rund 60.000 Euro gespendet.

Stadtwache-Obmann Luigi Pisano bekommt von Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann den Baustein in Gold überreicht.
  • Stadtwache-Obmann Luigi Pisano bekommt von Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann den Baustein in Gold überreicht.
  • Foto: Stadtwache
  • hochgeladen von Heimo Potzinger

Heute sei der Kulturverein Stadtwache Feldbach weit über die Grenzen hinaus aufgrund der guten Beziehungen mit Güssing, Bad Radkersburg, Bad Gleichenberg, Weiz, Graz, Gleisdorf und Kirchberg an der Raab bekannt, so Obmann Pisano.

Kassier Hubert Koller, Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann, Obmann Luigi Pisano, Obmann-Stellvertreter Erwin Koller (v.l.).
Stadtwache-Obmann Luigi Pisano bekommt von Stadtpfarrer Friedrich Weingartmann den Baustein in Gold überreicht.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen