Gabriele Knauseder

Beiträge zum Thema Gabriele Knauseder

Gabriele Knauseder

Impfen, testen und informieren
SPÖ fordert Anti-Corona-Zentren für den Bezirk Braunau

Diplomkrankenpflegerin Gabriele Knauseder von der SPÖ fordert eine aktivere Corona-Politik seitens des Landes OÖ. BEZIRK BRAUNAU. „Was es jetzt braucht, ist mindestens ein Anti-Corona-Servicezentrum für den Bezirk Braunau. Diese Anti-Corona-Zentren sind die direkte Anlaufstelle für Impfungen, Tests, notwendige Schutzausrüstungen und wichtige Informationen. Das schafft Klarheit und sorgt für Sicherheit“, unterstützt Gabriele Knauseder die Forderung von SPÖ-Vorsitzender Birgit Gerstorfer....

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die SPÖ-Bürgermeister im Bezirk Braunau schlagen aufgrund der finanziellen Gemeindesituationen Alarm. 
v.l.n.r.: Andreas Stuhlberger, Gabriele Knauseder, Friedrich Schwarzenhofer, Erich Rippl, Manfred Emersberger, Gerhard Berger, Gerner Horst, Hannes Prillhofer.

SPÖ Bezirk Braunau
Erstellung des Gemeindebudgets als große Herausforderung

Die SPÖ-Bürgermeister im Bezirk Braunau schlagen Alarm: Aufgrund der Corona-Krise steuern zahlreiche Gemeinden auf ein finanzielles Fiasko zu.  BEZIRK BRAUNAU. In den Gemeinden im Bezirk Braunau werden momentan die Budgets für das kommende Jahr 2021 erstellt. Das Fazit ist dabei kein erfreuliches: Wegen einbrechender Finanzmittel, vor allem bedingt durch fehlende Kommunalabgaben und Ertragsanteile des Bundes aufgrund der Corona-Krise, schlittern immer mehr Gemeinden und Städte in ein...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
Gabriele Knauseder, SPÖ-Bezirksvorsitzende (links) und Renate Mann, die sich seit zehn Jahren für dieses Vorhaben einsetzt.

Frauenhaus soll in Braunau entstehen

BRAUNAU. In ganz Oberösterreich sollen bis 2030 insgesamt drei neue Frauenhäuser entstehen. Eines davon in Braunau, wie aus einem Schreiben von Landesrätin Birgit Gerstorfer an Braunaues Bürgermeister Hannes Waidbacher hervorgeht. Darin schreibt sie, dass Braunau als Standort für eines der Frauenhäuser bevorzugt werde. Bei der Realisierung handelt es sich allerdings um ein mittelfristiges Projekt. "Dieses Vorhaben kann ich nur voll unterstützen. Frauen und Kinder, die von Gewalt betroffen sind,...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.