Gedankenlosigkeit

Beiträge zum Thema Gedankenlosigkeit

 1  1   4

Die gute Nachricht
Beliebtheit

Populismus-eine üble Sache zwischen Neid und feiger Rache- eifrig will man andern schaden um der Beliebtheit nachzujagen. Heimlich wünscht sich Groß und Klein, wichtig und umschwärmt zu sein. Wer's dann wirklich hat geschafft, gibt auf seine Stellung acht. Kommt aber Konkurrez daher, wächst der Argwohn mehr und mehr- drum stellt man den Neuen kalt- (die Methode ist schon alt). Wer dann auch beliebt sein will, beteiligt sich am 'edlen Spiel' denn der Populismus tut, was die Menge...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
 1   3

Glasscherben vor dem Kindergarten
Alkoholmissbrauch, Umweltschädigung und Gemeingefährdung !!!

Immer wieder führt Alkoholmissbrauch zu bedrohlicher Allgemeingefährdung. Heute waren es wieder Glassplitter, diesmal vor dem Kindergarten in der Reyergasse, die nicht nur die Kinder gefährden, sondern besonders die Radfahrer, die parkenden Autofahrer und die Hunde. Diese Praxis der Unbekümmertheit ist leider kein Einzelfall mehr, aber Zeugnis fehlender Kinderstube! Die "gedankenlosen Säufer", die leider auch zu unserer Gesellschaft gehören, mögen ihren Müll entweder in die dafür...

  • Wiener Neustadt
  • Johann Machowetz
Christa Nothdurfter, Redaktionsleitung Pinzgau
 3

Wie leer kann ein Gehirn eigentlich sein?

"Meinung" von Christa Nothdurfter, Redaktion Bezirksblatt Pinzgau Stellen Sie sich vor, Sie wären blind und besuchten gemeinsam mit dem Ehepartner ein Pinzgauer Bauernherbst-Fest. Einfach so. Oder weil Sie gerne unter Menschen sind, weil Sie Volksmusik lieben und weil Sie als Pferdenarr gehört haben, dass beim großen Umzug auch Rossgespanne mit dabei sind. So richtig wird es Ihnen als sehendem Menschen wahrscheinlich nicht gelingen, sich das Szenario auszumalen. Aber versuchen Sie bitte...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.