gelb

Beiträge zum Thema gelb

Halleins Bürgermeister Alexander Stangassinger besichtigte die markante Baustelle mit dem Kran.

Hallein
Altstadtbaustelle dauert bis Ende März

Die Bauarbeiten beim alten „Stefanitsch“-Gebäude in der Thunstraße in Hallein dauern voraussichtlich bis zum 31. März. HALLEIN. Seit einigen Tagen ist der gelbe Kran ein weithin sichtbarer Bestandteil der Altstadt von Hallein geworden. In der Thunstraße 6 wird nämlich fleißig saniert – bekannt ist dieses Gebäude vor allem wegen des ehemaligen Stadtmetzgers „Stefanitsch“ und der Palmers-Filiale, die bis 2019 dort ihren Standort hatte. Konkret ist geplant, dass bis 31. März 2020 die Arbeiten...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Thomas Fuchs
Den ersten Farbtupfer im Februar verdanken wir dieser Pflanze.
 8  8   2

Huflattich
Der erste bunte Bote

Der Huflattich (Tussilago farfara) ist eine der ersten Pflanzen die wieder etwas Farbe in die Landschaft bringen. Schon im Februar kann man den Huflattich in großer Zahl auf lehmigen Böden, an Straßenrändern, in Steinbrüchen und an ähnlich geeigneten Standorten finden. Er gehört zu den sehr widerstandsfähigen Pflanzen, die als Unkraut kaum auszurotten sind. Als Heilpflanze ist er sehr nützlich Art und vielseitig verwendbar. Allerdings mittlerweile auch etwas umstritten. Die deutsche Bezeichnung...

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
 3  3   3

Gelbsenf lässt die Äcker im Herbst gelb erstrahlen

Gelbsenf (Sinapis alba): Der bekannte Kreuzblütler, der auch Weißer Senf genannt wird, keimt und wächst sehr rasch. Nicht als Gründünger vor oder nach anderen Kreuzblütlern wie Kohl, Kresse, Rauke, Radieschen, Raps oder Meerrettich verwenden. Bildet Pfahlwurzeln und eine große Wurzelmasse, die den Boden locker macht. Die Senföle beeinflussen außerdem positiv das Bakterien- und Pilzleben im Boden. Quelle: www.gartenzauber.com

  • Horn
  • Julia Mang
 1  1   4

Schwefelporling

Schwefelporling (Laetiporus sulphureus) an abgestorbenem Birnbaum. Er ist ein Wund- und Schwächeparasit, der auch an Totholz noch einige Jahre weiter Fruchtkörper ausbilden kann. Es sind zwei Wachstumsperioden im Jahr zu beobachten: Mai bis Juni und August bis September. Ältere Fruchtkörper sind ganzjährig auffindbar. Der Pilz verursacht eine aggressive Braunfäule des Kernholzes und bringt die befallenen Bäume zum absterben. Jung ist er weich und ein sehr guter Speisepilz. In Scheiben...

  • Ried
  • Sigi Stempfer
 13  9   8

Sommer, Sonne, Sonnenblumen

Runherum findet man jetzt wieder an ein paar Plätzen schöne Sonnenblumen. Es sind zwar keine ganzen Felder, meistens in Streifen angegelegt neben den eigentlichen Feldern, dennoch sehr wertvoll und auch schön. Da freut sich die Insektenwelt, der Radfahrer wenn er vorbei strampelt und natürlich auch die Hobbyfotografin. Nebenbei bemerkt, scheint das ein beliebtes Motiv für Selfies zu sein, wie ich heute selber beobachten konnte.

  • Stmk
  • Leoben
  • Sonja Hochfellner
Wer endlich Farbe bekennen und sich als sportlicher Fahrer outen will, hat mit dem Swift Sport das ideale Einsteigermodell.
  10

Lustig zu fahrendes Federgewicht zum Top-Preis
Im Test: Suzuki Swift Sport

Antrieb: 4/5 Der Grinser im Gesicht, sobald du das Gadpedal trittst, gehört zu jenen von Ohr zu Ohr: breit und selig. Der Grund: der Speed. Die „nur“ 140 PS wirken dank „nur“ 973 Kilogramm Fliegengewicht wie 200! Fahrwerk: 3/5 Wie erwartet sportlich, dank serienmäßigen Sportfahrwerks. Aber auch auf längeren Strecken bequem genug. Lenkung genügend direkt. Innere Werte: 3/5 Verblüffend viel Platz auf allen Plätzen – vor allem die Kopffreiheit vorne ist groß. Durch das tief hinunter...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Der neue Kreisverkehr ist (fast) fertig. Foto: Verderber

Judenburg: Neuer Kreisverkehr wird wieder gelb

Neue Verkehrslösung in Judenburg ist fertig, bekommt aber noch eine Signalfarbe. JUDENBURG. Rechtzeitig zu Schulbeginn ist auch der neue Kreisverkehr in der Judenburger Burggasse fertig. Im Kreuzungsbereich mit der Alban-Berg-Gasse musste eine Ampelanlage ersetzt werden. "Das war die einfachste Lösung, so wird der Verkehrsfluss nicht behindert", sagt Bürgermeister Hannes Dolleschall. Beschwerden Zudem fallen auch die Kosten mit rund 32.000 Euro weitaus geringer aus als für eine neue...

  • Stmk
  • Murtal
  • Stefan Verderber

Gelb

Wo: Wiese, 32-731 Żegocina auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Liesing
  • Mark Klenk

Gelb

Wo: Miesenbach, 8190 Miesenbach Bei Birkfeld auf Karte anzeigen

  • Stmk
  • Weiz
  • Karl Maderbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.