Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Bürgermeister Christoph Haider, Neugemeinderätin Brigitta Artner und Vizebürgermeister Andreas Bandat
2

Draßburg
Neue Gemeinderätin angelobt

In Drassburg startet man das Jahr 2021, nach mehreren Rücktritten im Sommer, wieder mit voll besetzten Gemeinderatssitzen. DRASSBURG. Bei der letzten Gemeinderatssitzung im Dezember wurden neben dem Beschluss für den Voranschlag für das Jahr 2021 auch die neue Gemeinderätin Brigitta Artner und die Ersatz-Gemeinderätin Rosa Gombotz (beide SPÖ) von Bürgermeister Christoph Haider angelobt. „Damit sind nach drei Rücktritten im Sommer wieder alle Gemeinderatssitze besetzt und wir können somit mit...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Verkehrsexperte DI Roman Michalek und Bürgermeisterin Ingrid Salamon präsentierten das City-Bus Projekt.

Gemeinderat stimmte zu
City-Bus startet im April 2020 in Mattersburg

MATTERSBURG. Verkehrsexperte DI Roman Michalek erklärte dem Gemeinderat die geplanten Maßnahmen. „In dem Konzept sind auch die Anregungen der Bevölkerung aus der Bürgerversammlung Ende Jänner eingeflossen“, berichtet City-Bus Initiatorin Bürgermeisterin Ingrid Salamon. Leistbares Angebot Der City-Bus Mattersburg ist ein Meilenstein in der Stadtentwicklung. Ziel ist es, den Mattersburger Bürgerinnen und Bürgern ein leistbares Transport-Angebot zu machen, dass das gesamte Stadtgebiet einbindet...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bgm. Josef Kutrovatz, Jugend-GR Maximilian Reiner, GR Peter Rupp und Vizebgm. Ulrike Kitzinger zeigen sich zufrieden.

Funcourt für Sigleß
Gemeinderat gibt Startschuss für weiteres Jugendprojekt

SIGLESS. In der letzten Gemeinderatssitzung des Jahres 2018 wurde der Grundsatzbeschluss zur Errichtung eines Funcourts gefasst. Dieses große Anliegen der Jugendlichen fand im Gemeinderat Gehör und konnte einstimmig beschlossen werden. Damit setzt die Gemeinde Sigleß einen weiteren Schritt in ihrer Jugendarbeit und fördert gleichzeitig sportliche Betätigung und ihr Freizeitangebot. Bedarf laut Umfrage gegeben „Der Bau einer solchen Sportanlage war bereits seit einiger Zeit Wunsch der...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Vizebgm. Josef Habeler, Julia Habeler, Bgm. Matthias Weghofer und GV Christoph Ramhofer bei der Angelobung

Wechsel im Gemeinderat
Julia Habeler ist neue Gemeinderätin in Wiesen

WIESEN. Aufgrund des Ausscheidens von Eva Strobl aus dem Gemeinderat von Wiesen ist Juilia Habeler in den Gemeinderat aufgerückt. Julia Habeler ist auch Obfrau des Vereines „Jubilate“. „Herzliche Gratulation. Der ausgeschiedenen Gemeinderätin Eva Strobl sagen wir ein herzlichesDankeschön für ihre Arbeit und der neuen Gemeinderätin wünschen wir eine erfolgreiche Tätigkeit“, so Bürgermeister Matthias Weghofer.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bürgermeisterin Ingrid Salamon und Vizebgm. Otmar Illedits mit Günter Dorner und dem neuen Gemeinderat Markus Pinter.

GR-Wechsel vollzogen
Markus Pinter neuer Gemeinderat in Mattersburg

MATTERSBURG. Nachdem Günter Dorner nach 81/2 Jahren sein Mandat aus privaten Gründen zurückgelegt hat, wurde Markus Pinter am 7. Dezember 2018 als neuer Gemeinderat in Mattersburg angelobt. Markus Pinter ist 42 Jahre alt, verheiratet und hat eine Tochter. Er unterrichtet als Lehrer an der HTL in Eisenstadt. “Ich danke Günter Dorner für sein Engagement und hervorragende Arbeit im Gemeinderat und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit mit Markus Pinter“, betont SP-Stadtparteivorsitzender Vzbgm....

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Ulrike Kitzinger, Peter Rupp und Josef Kutrovatz nach der Angelobung

Sohn folgt Vater
Neuer Gemeinderat in Sigleß angelobt

SIGLESS. Bei der Gemeinderatsitzung vom 23. Oktober 2018 wurde Peter Rupp als Gemeinderat angelobt. Er folgt seinem Vater im Gemeinderat nach. Bürgermeister Josef Kutrovatz und Vizebürgermeisterin Ulrike Kitzinger wünschen viel Erfolg und freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bei der Übergabe: Lena Röth, Sabine Schügerl, Raphael Fink

Wechsel bei den Neudörfler Grünen

NEUDÖRFL. Die Kulturmanagerin und Künstlerin Lena Röth war seit 2017 Ersatzgemeinderätin für Sabine Schügerl, die seit 2007 die Grünen im Gemeinderat vertritt. Aufgrund eines Wohnsitzwechsels legte Röth ihre Funktion zurück und ihr folgt nun Raphael Fink als Ersatzgemeinderat nach. „Raphael Fink, beruflich im Umweltzeichenteam des Vereins für Konsumenteninformation tätig, ist seit vorigem Jahr Mitglied in der Gemeindegruppe und ‚ein sehr engagierter Aktivist‘, mit dem die Zusammenarbeit sehr...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Weghofer setzt auf das Wohlergehen der Gemeindebürger.

In Wiesen wird hervorragend gewirtschaftet

WIESEN. In der vor kurzem stattgefunden Gemeinderatssitzung der Marktgemeinde Wiesen wurden zahlreiche Beschlüsse gefasst. Von 22 Beschlüssen wurden 21 Beschlüsse einstimmig gefasst. Sparsame Finanzgebarung Unter anderem wurde der Rechnungsabschluss 2017 mehrheitlich, bei nur einer Gegenstimme, beschlossen. Die Soll-Einnahmen betrugen 4.452.657,70 Euro und die Soll-Ausgaben wiesen eine Höhe von 4.047.694,27Euro auf. Dies bedeutet einen Soll-Überschuss in Höhe von 404.963,43 Euro. „Der positive...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Die SPÖ Marz fordert weiterhin Gratiskinder in der Gemeinde.
2

Marzer SPÖ fordert weiter einen Gratiskindergarten

MARZ. Bei der letzten Sitzung des Marzer Gemeinderates setzte ÖVP-Bürgermeister Gerald Hüller den Punkt „Erhöhung der Kindergartengebühren in Marz“ auf die Tagesordnung. Mit den Stimmen der ÖVP-Gemeinderatsfraktion wurde diese Erhöhung beschlossen, womit jährlich zusätzlich 13.000 Euro in die Gemeindekassa gespült werden. Kostenlose Bildung „Die SPÖ ist entschieden gegen eine Anhebung. Eine Erhöhung der Kindergartenbeiträge stellt vor allem für alle Alleinerzieherinnen und für junge Familien...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Mattersburg weist für 2018 ausgeglichenes Budget auf.

Mattersburg: Rund 14,5 Mio. Budget für 2018

Mattersburg plant Investitionen in Umwelt- und Lebensqualität MATTERSBURG. Das Budget der Stadtgemeinde Mattersburg weist insgesamt Einnahmen und Ausgaben von 14.691 Mio. Euro auf. Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde es einstimmig beschlossen. Mattersburg im Spitzenfeld Die finanzielle Situation der Stadtgemeinde Mattersburg stellt sich für das Finanzjahr 2018 solide dar. „Die Gemeinde unternimmt im Rahmen ihrer Möglichkeit alles, um die ausgezeichnete Lebensqualität für die Bevölkerung...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bgm. Ingrid Salamon mit den bei der Ehrung anwesenden ehemaligen Gemeinderäten.

Ehrung für ausgeschiedene Mattersburger Gemeinderäte

MATTERSBURG. Im Rahmen einer stimmungsvollen Feier im Florianihof hat Mattersburg ausgeschiedene Gemeindevertreter für ihre Verdienste geehrt. Den Ehrenring der Stadtgemeinde Mattersburg erhielt Hubert Lang (SPÖ). Er war lange Zeit Ortsvorsteher in Walbersdorf und die letzten 15 Jahre als Finanzstadtrat tätig. Mit der Spange in Gold wurden Manfred Klug und der ehemalige VBgm. Helmut Marban (beide SPÖ) sowie Silvia Steiner (ÖVP). Die weiteren Ehrungen: Spange Silber: Ernest Gerdenitsch...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann
GR Peter Pregl fordert „Sitzungsgeld statt Anstellung“.

Liste Zukunft Mattersburg spricht sich gegen Anstellung von Gemeinderäten aus

MATTERSBURG. Mit den Stimmen von SPÖ, ÖVP, den Grünen und auch der FPÖ, also nur mit Gegenstimme der Liste Zukunft Mattersburg, wurde bei der letzten Gemeinderatssitzung beschlossen, dass nun auch die jeweiligen Ersatzgemeinderäte 14 Mal im Jahr eine Aufwandsentschädigung für ihre Funktion erhalten. „Es kann nicht sein, dass für eine Leistung die nicht erbracht wird monatlich Geld ausgegeben wird. Ich habe bereits mehrmals im Gemeinderat ‚Sitzungsgeld statt Anstellung‘ gefordert“, so...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Gerald Jagschitz ist neuer Vizebürgermeister in Krensdorf.

Neuer Ortsvize in der Gemeinde Krensdorf

KRENSDORF. Bei der konstituierenden Sitzung des neuen Krensdorfer Gemeinderates gab es bei der SPÖ einen Wechsel. Langzeitvizebürgermeister Hubert Michalitsch übergab nach zehnjähriger Tätigkeit das Amt an Gerald Jagschitz, der sich bei Hubert Michalitsch für seine Tätigkeit und die vielen Stunden die er in die Arbeit der SPÖ in den letzten Jahren investierte, bedankte. Ambitionierte Ziele Der 49-jährige Vertriebsmitarbeiter setzt sich mit seinem jungen Team ambitionierte Ziele: „Wir wollen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Der neu gewählte Gemeinderat in Sigleß

Gemeinderat in Sigleß von Ortschef Kutrovatz angelobt

SIGLESS. Kürzlich fand die konstituierende Sitzung des Gemeinderates der Gemeinde Sigleß statt, wo Bürgermeister Josef Kutrovatz auch den neuen Geminderat angelobte. Als Vizebürgermeisterin wurde Frau Ulrike Kitzinger gewählt. Im Gemeindevorstand sind weiters Ruth Ehrenböck, Katrin Knopf und Michaela Benczak vertreten. Der neue Gemeinderat freut sich auf seine Aufgaben und die Arbeit für die Gemeinde Sigleß. Die neuen Gemeinderäte Der neue Siglesser Gemeinderat setzt sich aus OAR Doris Wagner,...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bei der Angelobung: Weghofer und Meszgolits

Wiesens Ortschef neuerlich angelobt

WIESEN. Der Langzeitortschef der Erdbeergemeinde Wiesen, Matthias Weghofer, wurde kürzlich von Bezirkshauptmann WHR Mag. Klaus Meszgolits neuerlich als Bürgermeister angelobt. Zum ersten Mal wurde Matthias Weghofer am 4. Jänner 1991 vom damaligen Bezirkshauptmann Dr. Dragschitz im Gemeindeamt vereidigt. In der konstituierenden Gemeinderatssitzung lobte Weghofer die neugewählten Gemeinderäte an.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Der neue Gemeinderat in Marz wurde kürzlich durch Bürgermeister Gerald Hüller angelobt.

Marz künftig mit zwei Ortsvizes

MARZ. Bei der konstituierenden Sitzung wurde die Angelobung des neuen Gemeinderates von Bürgermeister DI Gerald Hüller vorgenommen. Ing. Jürgen Lehrner (SPÖ) wurde zum ersten Vizebürgermeister gewählt und Maria Zachs (ÖVP) freut sich, in den kommenden fünf Jahren als zweite Vizebürgermeisterin für Marz arbeiten zu dürfen. Der Bürgermeister gratulierte den neuen Gemeinderätinnen und Gemeinderäten und dankte den ausscheidenden Mandataren für ihre geleistete Arbeit.

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Peter Pregl ortet einen Rachefeldzug von Salamon gegen Ulrich.

LZM-Chef Pregl kritisert Salamon

MATTERSBURG. „Dass Michael Ulrich der Vize nicht mehr zugesprochen wird, ist ein Rachezug der SPÖ. Es stimmt, ich war und bin auch der Meinung, dass wir keinen 2. Vize brauchen und das war eine jahrelange Forderung von mir. Aber das Ganze aus wirtschaftlichen Gründen, nämlich in der Politik zu sparen um endlich einen Schuldenabbau zu machen. Ulrich aber kein Engagement zu unterstellen ist einfach lächerlich und typisch für die Salamon-SPÖ“, so LZM-Obmann Peter Pregl, der aus beruflichen Gründen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Der neu konstituierte Mattersburger Gemeinderat mit Amtsleiter Karl Aufner versammelte sich im Anschluss an die Gemeinderatssitzung zum gemeinsamen Gruppenfoto.

Mattersburg: Ulrich als Stadtvize abgewählt

Ab sofort stellt die Bezirkshauptstadt mit Ottmar Illedits nur mehr einen Vizebürgermeister. MATTERSBURG. Bei der konstituierenden Gemeinderatssitzung der Stadtgemeinde Mattersburg am 18. Oktober 2017 in der Bauermühle wurde der Gemeinderat für die kommende Periode angelobt. Bürgermeisterin bleibt Ingrid Salamon (SPÖ). Nur mehr ein Stadtvize Der Gemeinderat der Stadtgemeinde Mattersburg war in den letzten Perioden immer mit zwei Vizebürgermeistern besetzt. Die SPÖ-Fraktion der Stadtgemeinde...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bei der Angelobung: GR Heidemarie Lamprecht (ÖVP), GR DI Michael Mach (ÖVP), GR Ing. Michael Roskosny (ÖVP), GR Marion Resch (ÖVP Ersatz), GV Daniel Gschaider (ÖVP), Bgm.in BR Inge Posch-Gruska (SPÖ), Vizebgm. Ernst Mörz (SPÖ), GV Kerstin Bedenik (SPÖ), GV Uschi Wallner (SPÖ), GR Sandra Puntigam (SPÖ), GR Ing. Robert Weissmann (SPÖ), GR Susanne Schachinger (SPÖ), GR Christian Wöhl (SPÖ), GR Sarah Kiss (SPÖ), GR Robert Walfisch (SPÖ) und GR Mario Wallner (SPÖ) (vlnr)

Neuer Gemeinderat in Hirm angelobt

HIRM. In der Gemeinde Hirm wurden am 16. Oktober 2017 zur konstituierenden Sitzung 15 GemeinderätInnen angelobt, 11 SPÖ MandatarInnen und 4 ÖVP. Ernst Mörz wurde einstimmig zum Vizebürgermeister gewählt, ebenfalls einstimmig die SPÖ Gemeindevorstände Uschi Wallner und Kerstin Bedenik sowie Daniel Gschaider von der ÖVP. "Ich wünsche mir vorallem eine gute Zusammenarbeit mit dem neuen Gemeinderat in der kommenden Periode im Interesse aller Hirmerinnen und Hirmer ", so Bgm.in BR Inge...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
SP-Ortschefs imBezirk: Lotter, Fischer, Haider, Posch-Gruska, Salamon, Posch, Reismüller, Schmidt und Kutrowatz (v.l.n.r)

SP-Ortschefs im Bezirk Mattersburg angelobt

SPÖ-BürgermeisterInnen gehen nach Angelobung voller Tatendrang an ihre Aufgaben. BEZIRK. Bei der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl konnte die SPÖ im Bezirk Mattersburg ihre Vormachtstellung als stärkster SPÖ-Bezirk des Landes und treibende Kraft im Bezirk weiter ausbauen. Am vergangenen Dienstag nahm Bezirkshauptmann Klaus Mezgolits die Angelobung der gewählten Bürgermeisterinnen und Bürgermeister vor. Zwei neue Bürgermeister Mit Martin Mitteregger in Pöttsching und Günter Schmidt in Rohrbach...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Peter Pregl ortet Einsparungspotential in der Gemeinde.

LZM-Chef Peter Pregl fordert Einsparungen bei Politikergehältern

„Sitzungsgeld statt Anstellung“ MATTERSBURG.„Unter SP-Bürgermeisterin Salamon hat sich der Schuldenberg der Stadtgemeinde Mattersburg bereits auf über 20 Millionen Euro angehäuft und der Schuldenstand steigt weiter von Jahr zu Jahr. Das ist unverantwortlich gegenüber der Mattersburger Bevölkerung“, kritisiert LZM-Gemeinderat und Spitzenkandidat Peter Pregl die Finanzpolitik. „Sparstift gehört angesetzt“ Warum die Personalkosten in den letzten Jahren in Mattersburg so explodiert sind erklärt...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bei der Präsentation:. Werner Tschirk und Josef Schmidbauer mit Bgm. Ingrid Salamon und Bauamtsleiter Sonja Biricz.

Mattersburg setzt weiter auf Lebensqualität

Bei der letzten Gemeinderatsitzung wurde der neue Stadtentwicklungsplan einstimmig beschlossen. MATTERSBURG. Erarbeitet wurde er gemeinsam mit den Raumplanern DI Dr. Werner Tschirk und DI Josef Schmidbauer. Der Stadtentwicklungsplan STEP 2030 ist ein raumplanerisches Instrument, das die grundlegenden Ziele der Mattersburger Stadtentwicklung für die nächsten zehn bis fünfzehn Jahre festschreibt. Wohlfühlstadt erhalten „Ziel ist es, Mattersburg als lebenswerte Wohlfühlstadt zu erhalten und...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Für Vzbgm. Ulrich ist das Thema KUZ noch nicht gegessen.

Für die Stadt-ÖVP ist das KUZ Mattersburg längst ein SPÖ-Luftschloss

MATTERSBURG. Seit knapp drei Jahren ist das Kulturzentrum Mattersburg geschlossen und die heftig geführten Debatten über die Zukunft des Hauses rissen nicht ab. Kürzlich wurden die endgültigen Pläne präsentierten und das erste Veto ließ nicht auf sich warten. „Keinerlei Informationen“ „Die Mattersburger Gemeinderäte erfahren Informationen zum Thema KUZ nur aus Medien oder durch Gerüchte. Jedenfalls nicht durch Sitzungen des Gemeinderats“, wundert sich Vizebürgermeister Michael Ulrich über die...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer
Bei der letzten Gemeinderatsitzung stand der Rechnungsabschluss für das Jahr 2016 im Mittelpunkt.

Stadtgemeinde Mattersburg finanziell gut aufgestellt

MATTERSBURG. Die Mandatare der SPÖ sowie der ÖVP stimmten bei der letzten Gemeinderatsitzung geschlossen für die Annahme des Rechnungsabschlusses für das Jahr 2016, Grüne und ein Abgeordneter der Liste Zukunft Mattersburg dagegen. "Zufriedenstellendes Ergebnis" Der Rechnungsabschluss 2016 der Stadtgemeinde Mattersburg knüpft nahtlos an die guten Ergebnisse der letzten Jahre an und weist trotz hoher Investitionen 2016 weiterhin eine gute Finanzlage aus. An Gesamteinnahmen standen im Ordentlichen...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Walter Klampfer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.