Gemeinderat

Beiträge zum Thema Gemeinderat

Politik
stehend v.l.n.r. die Gemeinderäte Martin Stockreiter, Mark Stumvoll, Claudia Bloyer, Petra Miedler, Andrea van Randenborgh, Karin Widermann, Gerhard Beck, Josefin Wirth, Silvia Pirker, Andreas Wöhrer, Elisabeth Zottl-Paulischin, Marcel Stech, Sebastian Prendinger, Martin Baumgartner, Sigrid Killer, Bernhard Schöller
sitzend v.l.n.r.: GGR Franz Meixner, GGR Wilfried Dallinger, GGR Karin Scheele, GGR Stefan Rabl, Bgm. Franz Schneider, Vbgm. Alexander Schermann, GGR Herbert Postl, GGR Herbert Haderer, GGR Franz Schwarz

Enzesfeld-Lindabrunn: neuer Gemeinderat konstituiert
Schneider wieder Bürgermeister, ÖVP-Vizebürgermeister Schermann einstimmig gewählt

In der konstituierenden Gemeinderatssitzung am Mittwoch, den 4. März 2020 wurden neben dem Bürgermeister und Vizebürgermeister auch die Ausschüsse für die Gemeinderatsperiode 2020 bis 2025 gewählt, sowie die Vertreter in die diversen Gremien nominiert. Bürgermeister: Franz Schneider (LS) - gewählt mit 15 von 25 Stimmen - auf LAbg. Karin Scheele (SPÖ) entfielen 10 von 25 Stimmen Vizebürgermeister: Alexander Schermann (ÖVP) - gewählt mit 25 von 25 Stimmen Geschäftsführende...

  • 07.03.20
Politik
Foto v.l.n.r.: Herbert Postl (LS), Stefan Rabl (LS), Franz Schneider (LS), Alexander Schermann (ÖVP), Franz Schwarz (ÖVP), Herbert Haderer (LS)

Franz Schneider und Alexander Schermann: „Miteinander für Enzesfeld-Lindabrunn!“
Koalition steht: Liste Schneider und die neue Volkspartei haben sich geeinigt!

LS/ÖVP-Arbeitsübereinkommen ausverhandelt, SPÖ zur Mitarbeit eingeladen Aufgrund des Ergebnisses der Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 (12 Mandate LS, 10 Mandate SPÖ, 3 Mandate ÖVP), haben alle drei Parteien miteinander Gespräche geführt. Nach fast einmonatigen Verhandlungen haben sich nun die Liste Schneider und die neue Volkspartei Enzesfeld-Lindabrunn auf eine Koalition für die neue Legislaturperiode des Gemeinderates 2020 bis 2025 verständigt. Ebenfalls haben die zuständigen internen...

  • 22.02.20
Politik

Wöhrer: "Ich war nie ein Ja-Sager"

Der Hernsteiner Gemeinderat Markus Wöhrer trat aus der FPÖ aus. HERNSTEIN (mec). Markus Wöhrer trat 2015 in seiner Heimatgemeinde Hernstein für die FPÖ zur Gemeinderatswahl an. Was hat ihn bewogen in die Politik zu gehen? "Es gab vorher in Hernstein nur zwei Parteien. Es hieß, dass es eine andere Partei nie schaffen würde", erzählt Wöhrer: "Ich wollte das Gegenteil beweisen." Nie total auf Linie Markus Wöhrer war seit 2007 Parteimitglied. Mit allen Agenden der Partei konnte er sich nie...

  • 18.09.18
Politik

Ebreichsdorfer Budget 2018 beschlossen

Wechsel im Stadt- und Gemeinderat: Neue Stadträtin für Verkehr, öffentliche Beleuchtung und Spielplätze, Claudia Dallinger, wurde gewählt. EBREICHSDORF. In der gestrigen Gemeinderatssitzung vom 14.12.2017 der Stadtgemeinde Ebreichsdorf wurden wichtige Beschlüsse getroffen und Veränderungen im Gemeinderat vorgenommen. Mit 27 von 28 Stimmen wurde dem Budget 2018 zugestimmt. Finanzstadtrat Christian Pusch präsentierte ausführlich die geplanten Initiativen und Vorhaben im nächsten Budgetjahr,...

  • 18.12.17
Politik
Die zukünftigen ÖVP-Gemeinderäte Martin Stockreiter, Alexander Schermann, Franz Schwarz und Franz Wedl

SPÖ pokert, ÖVP handelt

Aufruf zu einem neuen Stil in der Gemeindepolitik Während die Gemeinderäte der ÖVP und der FPÖ rechtsgültig ihre Mandate niedergelegt haben und ihr Versprechen gehalten haben, erklärt die SPÖ den Rücktritt vom Rücktritt vom Rücktritt… Was kommt als nächstes? Die ÖVP fordert alle Fraktionen auf, auch die Liste Schneider, gemeinsam anzupacken! Daher hat die ÖVP-Fraktion nach vielen Gesprächen intern und mit Bürgerinnen und Bürgern beschlossen, die vier ÖVP-Mandate im Gemeinderat...

  • 21.12.16
Politik

Thomas Dobousek ist neuer Gemeinderat

EBREICHSDORF. Aus gesundheitlichen Gründen musste die Jugendgemeinderätin Daniela Ronesch nach nur einem Jahr sehr guter Arbeit im Ebreichsdorfer Gemeinderat ihr Mandat Ende Juli leider zurücklegen. "Ich möchte mich bei ihr ganz besonders für Ihr Engagement für die Jugend in unserer Stadt bedanken und ihr eine rasche und vollständige Genesung wünschen. Wir würden uns freuen, wenn Daniela Ronesch nach überstandener Krankheit wieder für die SPÖ und die Stadtgemeinde politisch tätig sein kann und...

  • 09.08.16
Politik

Kommen wir jetzt zu etwas völlig anderem

Ein letztes Mal widmen wir uns diesmal der Gemeinderatswahl 2015 und ganz ehrlich: ich bin ganz froh darüber. Die letzten Wochen und Monate waren geprägt von gegenseitigem Anpatzen, einem schier undurchdringlichen Plakat-Dschungel und einer Flut von Wahlwerbung in meinem Postkasterl, auf dem eigentlich ein Werbeverweigerer-Aufkleber pickt. Dass die Wahlen gut und wichtig sind, steht natürlich ausser Frage, nur das ganze Drumherum würde sich so mancher gerne ersparen. Was die Ergebnisse...

  • 26.01.15
  •  9
  •  4
Politik

Gemeinden rüsten sich für 2015

Sowohl die Bürgermeister als auch ihre politischen Kontrahenten bereiten sich schon für 2015 vor. BEZIRK (les). In ziemlich genau einem Jahr finden die Gemeinderatswahlen statt. Während manche Bürgermeister der Region noch keinen Handlungsbedarf sehen, bereiten sich vor allem Gegenkandidaten der Oppositionsparteien schon jetzt akribisch auf eine harte Stimmenschlacht vor. Wir befragten regionale Kommunalpolitiker zum bevorstehenden Wahlkampf. Aus eigener Kraft Kaum eine Gemeinde wurde in...

  • 19.03.14
Lokales
2 Bilder

Ganz Tattendorf trauert

Ein schrecklicher Verkehrsunfall beendete das Leben des beliebten Gemeinderats Martin Jaiczay. TATTENDORF (les). Die ganze Gemeinde steht unter Schock, selbst beim örtlichen Weinlesefest ist die Stimmung gedrückter als sonst. Bürgermeister Dieter Reinfrank ringt im Gespräch mit den Tränen: "Ich verliere mit Martin einen wunderbaren, treuen und unersetzlichen Freund." Einsatz fast unmöglich Als die örtlichen Florianis am Mittwoch, kurz nach 6 Uhr früh, zu einem Verkehrsunfall zwischen...

  • 02.09.13
  •  3
Politik

Trumauer Kinder erhalten mehr Platz

Der neue Trumauer Bürgermeister Andreas Kolross setzt sich für den örtlichen Nachwuchs ein. TRUMAU (les). Bei seiner ersten Gemeinderatssitzung im neuen Amt bedankte sich der Neo-Ortschef bei seinen Kollegen aller Fraktionen für die gute Zusammenarbeit. Durch einen einstimmigen Beschluss konnte man gemeinsam ein umfangreiches Kinderbildungsprogramm auf Schiene bringen. Mehr Platz für Kids Ab dem neuen Schuljahr wird es eine zweite Gruppe für Kleinkinder im Alter von ein bis zweieinhalb...

  • 03.07.13
  •  3
  •  4
Gesundheit

LESERBRIEF: Meinung eines Bürgers

Rudolf Perner aus Ebreichsdorf sagt - in diesem offenen Brief an Bürgermeister Wolfgang Kocevar - seine Meinung zum "Stasi"-Sager von Gemeinderat Josef Rubin auf Facebook. Sehr geehrter Herr Bürgermeister! Ich habe mit Entsetzen von den Äußerungen bzgl. Stasi des Herrn GR Rubin in den Bezirksblättern gelesen. Wenn das der Wahrheit entspricht sollte man den Herrn GR nochmals dringend in Erinnerung rufen, daß die Staatssicherheit in der DDR eine menschenverachtendende und gefährliche...

  • 27.01.13
  •  2
Lokales

Jetzt bitte bis 2015 keine Wahlen mehr

Langsam, aber sicher, ist es genug. Bei all den Streitereien, Rücktritten und Neuwahlen geht mir der Platz für angenehme Nachrichten aus. In Pottenstein ist nach dem Aus für Manfred Schweiger nun die einstige Vizebürgermeisterin Eva Baja-Wendl auf Platz 1 vorgerückt. In Enzesfeld ringt der Ortschef darum, nicht den Unterstellungen seiner politischen Gegner zum Opfer zu fallen. Ob und wie gut ihm das gelingen wird, zeigt sich am Sonntag, wenn der Bürgermeister neu gewählt wird. Wenn diese Wahl...

  • 26.11.12
  •  1
  •  5
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.