Gemeinderatswahl 2021

Beiträge zum Thema Gemeinderatswahl 2021


"Run and Talk" der Neos Puchenau. Foto: Markus Wöhrenschimmel, Listenplatz 2; Judith Ertl, Listenplatz 3; Felix Eypeltauer, Spitzenkandidat zur Landtagswahl; Claudia Gamon, Abgeordnete zum Europaparlament und Georg Weichhart, Spitzenkandidat in Puchenau (v. l.).

Wahl 2021
Neos Puchenau fanden laufend Lösungen

PUCHENAU. Am Donnerstag, 23. September ging ein besonderes Event der Neos Puchenau über die Bühne. Um 17.00 Uhr trafen sich Abgeordnete zum Europaparlament Claudia Gamon, Spitzenkandidat zur Landtagswahl Felix Eypeltauer und Spitzenkandidat der Neos Puchenau Georg Weichhart mit vielen interessierten und laufbegeisterten Puchenauerinnen und Puchenauern zu einem „Run and Talk“ um von Puchenau nach Linz zu laufen und dabei über Bedürfnisse, Ängste, Ideen und Probleme zu plaudern. „Wir haben viele...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
David Lackner will die SBU wieder zur Nummer eins machen.

Steyregg wählt
David Lackner will als Brückenbauer Bürgermeister werden

David Lackner will nicht nur bei der Bürgerliste SBU, sondern auch in der Gemeinde die Nachfolge von Johann Würzburger antreten. STEYREGG. Als Brückenbauer versteht sich der 46-jährige Bankkaufmann und Immobilientreuhänder David Lackner. Die Leute hätten die Nase voll von Streitereien. "Es geht nur miteinander und das müssen wir mit einem positiven Klima schaffen", so Lackner, der dem scheidenden Bürgermeister Johann Würzburger an der Spitze der SBU nachgefolgt ist. Unter SBU-Führung hat sich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Diabl
Der gebürtige Steyregger Gerhard Hintringer tritt als Bürgermeister-Kandidat an. Sein Ziel: ein gesundes und moderates Wachstum.

Steyregg wählt
Gerhard Hintringer will in der Stichwahl zuschlagen

Spitzenkandidat Gerhard Hintringer will mit der SPÖ den ersten Platz holen und in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt einziehen. STEYREGG. Die SPÖ geht in Steyregg mit Gerhard Hintringer ins Rennen. Der 58-Jährige ist Verschublockführer bei der ÖBB am Hauptbahnhof in Linz und will sich für ein moderates und gesundes Wachstum der Gemeinde einsetzen. "Der Ausbau und Erhalt der Infrastruktur müssen mit dem Wachstum Schritt halten können", so Hintringer. Auch der Erhalt der Umwelt ist ihm...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Diabl
ÖVP-Kandidatin Stefanie Rechberger

Steyregg wählt
Rechberger: "Es sind viele Sachen liegengeblieben"

ÖVP-Bürgermeisterkandidatin Stefanie Rechberger möchte vor allem die Infrastruktur in Steyregg stärken und hofft mit ihrem jungen Team auf den ersten Platz. STEYREGG. Für die ÖVP geht Stefanie Rechberger als Spitzenkandidatin in die Gemeinderatswahl. Die 44-Jährige tritt zum ersten Mal in dieser Funktion an. Politisch erfahren ist sie dennoch, schließlich ist Rechberger seit acht Jahren politisch aktiv, seit sechs Jahren Gemeinderätin und Stadträtin. Als Fraktionsobfrau hat sie Einblick in alle...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Diabl

Steyregg wählt
Wagner "Ich möchte mit allen Parteien zusammenarbeiten"

Für die FPÖ geht Franz Johann Wagner in die Wahlen und will seine Erfahrung als Selbstständiger einbringen. STEYREGG. "Das Echo ist gut", sagt Franz Johann Wagner und meint damit seine Kandidatur als Bürgermeister von Steyregg. Stolz ist er auf seinen eigens beklebten Bus, mit dem er in der Gemeinde unterwegs ist. In der Gemeindepolitik ist er noch relativ neu, bislang war der 63-jährige Kfz-Meister Bezirksobmann der Freiheitlichen Wirtschaft. Mit Jahresende geht er in Pension und möchte sich...

  • Urfahr-Umgebung
  • Christian Diabl
 Günter Pröller und Thomas Prihoda (r.)

FPÖ Goldwörth
Thomas Prihoda stellt sich der Bürgermeister-Direktwahl

GOLDWÖRTH. Thomas Prihoda wurde bereits im Juni beim Ortsparteitag der FPÖ-Goldwörth als Obmann und Markus Spatzierer als Stellvertreter bestätigt. Die jüngste Ortsgruppe der FPÖ im Bezirk geht mit viel Zuversicht in die kommende Gemeinderatswahl. Die Sandkistenaktion und der Faschingsumzug der FPÖ wurde von den Goldwörthern positiv aufgenommen.

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler
Julia Reiter und Florian Hartl

Die Grünen
23-Jährige will Kirchschlager Bürgermeisterin werden

KIRCHSCHLAG. Die Kirchschlager Grünen fixierten vor Kurzem Julia Reiter (23) als Bürgermeisterkandidatin und Florian Hartl (40) als Vizebürgermeisterkandidat. Die 23-Jährige ist eine der jüngsten Kandidatinnen in Oberösterreich. Die Grünen setzen damit ein starkes Zeichen für die Jugend. "Immerhin geht es jetzt um die Zukunft unserer Generation und diese sollten wir auch tatkräftig mitbestimmen können", sagt die Mühlviertlerin. Pädagogische Konzepte Im Fokus der beiden steht der Ausbau von...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Gemeinderatswahl 2021
Neos treten in weiteren Gemeinden in Urfahr-Umgebung an

PUCHENAU/LICHTENBERG. Die Neos werden bei den kommenden Gemeinderatswahlen im Herbst in Puchenau und in Lichtenberg antreten. Neos Puchenau will die Gemeinde für junge Menschen und KMUs attraktiver machen. Der Nahverkehr müsse mit der S6 attraktiver werden. Und: "Die Bedürfnisse der jungen Menschen, speziell an Feiertagen und Wochenendn, aber auch für Pendler muss berücksichtigt werden", sagt Sprecher Georg Weichhart (l.). Darüber hinaus verlangen sie mehr Elektrotankstellen, weil die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.