Georg Neuhauser

Beiträge zum Thema Georg Neuhauser

Alfons Rodlauer während des Pressefrühstücks im Kunsthandel Pohlhammer.
 1  1   5

Initiative lädt zur Demo
„Uns reicht's“ veranstaltet Demo & EU-Camp in Steyr

Die erste „Donnerstagsdemo“ findet in Steyr an einem Samstagvormittag statt: Am Samstag, 23. März, ist um 9.30 Uhr Treffpunkt beim Waldenserdenkmal vor dem Schloss Lamberg.  STEYR. Die Initiative versteht sich als parteiunabhängige Plattform. Unterstützende „registrierte“ Mitglieder gäbe es mehr als 200 – zum Pressefrühstück in den Kunsthandel Pohlhammer luden vergangene Woche die Sprecher der Gruppe. „Sehen, dass es viele solcher Leute gibt.“ Immer mehr Menschen empfänden massives...

  • Steyr & Steyr Land
  • Lisa-Maria Auer
Foto: Privat
  3

Wir lassen es wieder krachen!

Silvester kommt mit seinen Raketen, Krachern und Böllern. Und wer sich nicht mit ein paar Knallerbsen zufriedengeben will, der sollte gleich nach den Weihnachtsfeiertagen nach dem passenden Feuerwerk Ausschau halten. PETTENBACH. Die Anfänge des Feuerwerks liegen in Asien. Denn die Chinesen wollten es schon immer laut zum Jahreswechsel. Vor über 1.000 Jahren haben sie das Schwarzpulver erfunden, das als Grundlage jedes Feuerwerks gilt. Und bis heute ist China das Land der Feuerwerke geblieben....

  • Kirchdorf
  • Marianne Grasböck
  25

Hilfe aus Christkindl für Straßenkinder in Ecuador

10 Jahre Ecuador-Arbeitskreis der Pfarre Christkindl: drei Tage wird gefeiert. STEYR. Der Ecuador-Arbeitskreis in Christkindl gehört mittlerweile zur Pfarre wie die berühmte Wallfahrtskirche. Der Bekanntheitsgrad ist groß, ebenso die Unterstützung eines Straßenkinder-Projekts in Ambato, einer der größten Städte Ecuadors mit mehr als 200.000 Einwohnern. Die Unterstützung sichern Am kommenden Wochenende, 17. bis 19. Oktober 2014, feiert der Arbeitskreis das zehnjährige Bestehen mit einem...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Anita Platzer.
  3

Was im Bildungssystem alles möglich ist

STEYR. Zu einer Begegnung mit Menschen, die neue Wege in der Bildung gehen, laden die Bildungsinitiative Steyr und das Kulturzentrum Akku am Dienstag, 3. Juni, um 19 Uhr im Akku ein. Georg Neuhauser wird mit Anita Platzer und Martin Hollinetz über unser Bildungssystem und Alternativen sprechen. Anschließend wird zur Diskussion geladen. Motto: „Was alles möglich ist …“ (Teil 2). Eintritt: 5 Euro. Stillstand und Reformunwillen „Alle reden über Bildung und Schule. Viele beklagen im System...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Schulbegründer: Georg Neuhauser, Edda Obermair (Mitte), Ingrid Weichselbaumer.

Steyrer Lehrer gründen ein Privatgymnasium

Die Vorbereitungen für das neue private Oberstufenrealgymnasium ab Herbst 2014 in Steyr laufen auf Hochtouren. STEYR. Startschuss für das etwas andere Oberstufenrealgymnasium (ORG) ist im September. Eine Schulklasse soll vorerst im Schuljahr 2014/15 im Volkshochschulgebäude in der Stelzhamerstraße die Schulbank drücken. Zu den Initiatoren der neuen evangelischen Privatschule – eine Fortführung der 2011 gegründeten privaten „Impulsschule“ in Münichholz – zählt Georg Neuhauser, seit Dezember...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Georg Neuhauser vom Ecuador-Arbeitskreis der Pfarre Christkindl mit Madre Narcissa und Padre Pepe Hidalgo aus Ambato. Foto: Thöne

Chance für Straßenkinder in Ecuador

Pfarre Christkindl finanziert ein Jugend-Sozialprojekt in Südamerika mit. STEYR. In der Pfarre von Padre Pepe Hidalgo in Ambato im Herzen von Ecuador geht es Kindern gut. Gemeinsam mit Madre Narcissa und 35 weiteren angestellten und ehrenamtlichen Mitarbeitern setzt sich der Seelsorger für die Straßen- und Waisenkinder der von Armut geprägten Großstadt ein. Sichert ihnen Schul- und Berufsausbildung, stellt eine Herberge und warme Mahlzeiten zur Verfügung. Derzeit werden etwa 200 Jugendliche...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Pioniere: Die HAK-Lehrer Georg Neuhauser und Helga Wittwer gründeten COOL und leiten das COOL-Impulszentrum, das an der Handelsakademie Steyr eingemietet ist. Sie sind zur Hälfte vom Lehrberuf freigestellt, um das Projekt zu betreuen und Fortbildungen in ganz Österreich abzuhalten. Foto: Thöne

Mehr als 100 „coole“ Schulen in Österreich

Steyrer Lehrerinitiative COOL (Cooperatives Offenes Lernen) feiert das 15-Jahr-Jubiläum. Anfragen nach der alternativen Unterrichtsmethode aus Steyr kommen aus ganz Europa Die COOL-Idee hat sich durchgesetzt: Was vor 15 Jahren als Schulversuch in Steyr begonnen hat, wurde zum anerkannten Unterrichtsmodell und zu einer geschützten Marke. STEYR. 1996 war’s, als der Pädagoge Georg Neuhauser das Projekt COOL (Cooperatives Offenes Lernen) ins Leben gerufen hat. Ein paar Jahre zuvor war der...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
Die Handelsschülerinnen Delila Malkoc, Arife Cinay und Kadriye Atabay (v. li.) mit Lehrer Georg Neuhauser. Foto: KUL

Drei Handelsschülerinnen helfen Kindern in Ecuador

Soziales Trio verkaufte Modeschmuck an Kolleginnen und Lehrer Drei Handelsschülerinnen sammelten 400 Euro, um Kindern in Ecuador eine Ausbildung zu ermöglichen. STEYR. „Wir wollten Geld für Kinder benachteiligter Länder sammeln, die in ärmsten Verhältnissen leben“, erklären die Schülerinnen Delila Malkoc, Arife Cinay und Kadriye Atabay. Sie übergaben 400 Euro an den Pädagogen Georg Neuhauser, der seit Jahren die Unterstützung für ein Schulprojekt in Amato in Ecuador koordiniert. „Mit...

  • Steyr & Steyr Land
  • Sabine Thöne
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.