Georg Papai

Beiträge zum Thema Georg Papai

Bezirksvorsteher Georg Papai, Stadträtin Ulli Sima und Abteilungsleiter der MA 45 Gerald Loew (v.l.).
1 1 2

Zwischen Pilzen und Marillenbäumen
Neue Grünflächen am Ufer der Alten Donau

Am Ufer der Alten Donau wurden 5.000 Quadratmeter neue Liegewiesen eröffnet. WIEN/FLORIDSDORF/DONAUSTADT. Der Sommer hat in Wien Einzug gehalten und mit ihm zieht es die Wiener wieder ans Wasser. Die Alte Donau steht dabei besonders hoch im Kurs. 5.000 Quadratmeter neues Erholungsgebiet werden ab heuer für die Öffentlichkeit in Floridsdorf und der Donaustadt zugänglich. Bei einem Lokalaugenschein am Ufer der alten Donau präsentierten der Floridsdorfer Bezirksvorsteher Georg Papai und die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Niklas Varga
Hillinger (Mitte) freute sich, dass der Daseinsvorsorgepreis an die Wiener Berufsfeuerwehr ging.

Josef-Brazdovics-Straße
Floridsdorfer Daseinsvorsorgepreis geht an Wiener Berufsfeuerwehr

Wie wichtig öffentliche Daseinsvorsorge ist weiß Renate Brauner (SPÖ). Sie ist Leiterin des Büros für Daseinsvorsorge und Kommunalwirtschaft der Stadt Wien und auch Vizebürgermeisterin. Ihr ist der bezirksweise Daseinsvorsorgepreis zu verdanken. WIEN/FLORIDSDORF. Gut funktionierende, öffentliche Daseinsvorsorge klappt auch in Pandemiezeiten. Von der Müllabfuhr, von Wasser- und Energieversorgung bis hin zum Wohnen und den öffentlichen Gesundheits- und Sicherheitseinrichtungen. Weiters zählen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Rund 50 Teilnehmer radelten mit bunten Kostümen und Accessoires in das "schwarze Loch" auf der Brünner Straße.
1 1 Video 6

Brünner Straße
Ins schwarze Loch geradelt

Die Radlobby Wien, "Mehr Platz für Wien" und Aktivisten fordern erneut ein Radwegenetz im 21. Bezirk. WIEN/FLORIDSDORF. Während Am Spitz gerade Hochzeitsgäste die Liebe von zwei frisch Vermählten feierten, versammelten sich rundherum um die 50 Floridsdorfer mit ihren Fahrrädern. Die Radler forderten einen Radweg in der Brünner Straße. Vertreter der Radlobby Wien sowie von "Mehr Platz für Wien" sprechen an dieser Stelle von einem "schwarzen Loch". Denn vor dem Zebrastreifen zum Amtshaus der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Mit "Floridsdorf spielt" in die Sommerferien ab 2. Juli starten.
2

"Floridsdorf spielt"
21. Bezirk wünscht schöne Ferien

Passend zum Beginn der Schulferien gibt es für Schüler das Wiener Ferienspiel. Zusätzlich lädt der 21. Bezirk zu "Floridsdorf spielt". WIEN/FLORIDSDORF. Der 2. Juli ist bei vielen Kindern wahrscheinlich dick im Kalender eingezeichnet. Denn da beginnen die Schulferien. Vorschläge für ein buntes Ferienprogramm gibt es mit "Floridsdorf spielt". Das Programmheft wird zeitgerechnet vor den Sommerferien in den Schulen ausgeteilt. Einige Exemplare liegen auch in der Bezirksvorstehung Floridsdorf (Am...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Zahlen fürs Parken heißt es bald im 21. Bezirk : Ab 2022 gilt das Parkpickerl auch in Floridsdorf.
3

Parken im 21. Bezirk
Flächendeckendes Parkpickerl für Floridsdorf

In der gestrigen Sitzung der Bezirksvertretung (16. Juni) wurde die Einführung des Parkpickerls für den 21. Bezirk endgültig beschlossen. Ausschlaggebend ist unter anderem eine Studie, die die Auswirkungen beleuchtet.  WIEN/FLORIDSDORF. Der 21. Bezirk folgt mit der Entscheidung zur Einführung des Parkpickerls ihrem Nachbarbezirk Donaustadt. Für die Einführung stimmten SPÖ, Grüne, Neos, Wiff und Bierpartei. Sie folgten somit dem Vorschlag der Verkehrskommission. Ab 1. März 2022 zahlen also auch...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Wie wärs mit einer Runde Tischtennis in Floridsdorf inklusive Rätselrallye?
2

Freizeit in Floridsdorf
Tischtennisrätselrallye durch den 21. Bezirk

Floridsdorfer zeigen sich jetzt besonders sportlich bei der Tischtennisrätselrallye im Bezirk. Ziel ist es noch weitere Interessierte zu motivieren. WIEN/FLORIDSDORF. Während der Pandemie wurden die öffentlichen Parks gerne besucht. Auch von Wolfgang Urban, Michael Mader und Georg Papai. Die drei probierten gemeinsam die öffentlichen Tischtennistische im 21. Bezirk auf ihre Tauglichkeit aus. So kann man ganz einfach Sport mit dem nötigen Sicherheitsabstand verbinden. Daraus entstand ein Projekt...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Der Wasserspielpark im Hallenbad Floridsdorf heißt Badegäste willkommen.
3

Freizeit in Floridsdorf
Plantschen im Wasserspielpark des Hallenbad Floridsdorf

Die Temperaturen könnten nicht besser sein, um den Wasserspielplatz im Hallenbad Floridsdorf zu besuchen. Und das in seiner neuen Pracht. WIEN/FLORIDSDORF. Der neue Wasserspielplatz im Freibereich des Hallenbads Floridsdorf wurde eröffnet. Mit dabei waren der zuständige Stadtrat Christoph Wiederkehr (Neos), Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) sowie der Dienststellenleiter der MA 44 - Bäder, Hubert Teubenbacher.  Die Grünflächen des Wasserspielparks wurden für Badegäste ausgebaut und attraktiver...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Die ÖVP hat eine Bürgerbefragung zum Parkpickerl in Floridsdorf gestartet.
2

Parkpickerl
ÖVP Floridsdorf befragt Bewohner

Was sagen eigentlich die Floridsdorfer und Floridsdorferinnen zur Einführung des Parkpickerls? Das will die ÖVP im Bezirk wissen und befragt die Bewohner. WIEN/FLORIDSDORF. Das flächendeckende Parkpickerl betrifft auch die Randbezirke Floridsdorf und Donaustadt. Floridsdorfs Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) will mit der Einführung einen "Domino-Effekt" verhindern und befürwortet das Parkpickerl im Bezirk. Für ihn bedeutet die Einführung, dass es zu mehr Lebensqualität durch mehr freie...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Das Bildungsgrätzel Großfeldsiedlung wurde erfolgreich von Schülern der GTVS Adolf-Loos-Gasse eröffnet.
20

Großfeldsiedlung
Ein Bildungsgrätzel für Floridsdorf

Mit Kinderlachen, bunten Zeichnungen, Tanzeinlagen und vielem mehr wurde heute das Bildungsgrätzel in der Großfeldsiedlung gefeiert. Genauer gesagt im Schulgarten der GTVS Adolf-Loos-Gasse. WIEN/FLORIDSDORF. Ein Stück Normalität kehrte heute im Rahmen der Eröffnung des 18. Bildungsgrätzels in Floridsdorf ein. Ein Großteil der Kinder der GTVS Adolf-Loos-Gasse präsentierte stolz seine Zeichnungen zum neuen Bildungsgrätzel. Diese durften sie neben Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos),...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Mit einem flächendeckenden Parkpickerl soll der „Domino-Effekt“ verhindert werden.

Stellplätze
Bald parken nur die Floridsdorfer

Mit einem flächendeckenden Parkpickerl will man Floridsdorfern mehr Lebensqualität verschaffen.  WIEN/FLORIDSDORF. Thema Nummer eins in Floridsdorf ist aktuell das Parkpickerl. Ein flächendeckendes Parkpickerl soll einen „Domino-Effekt“ verhindern. Für Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) ist klar, dass mehr freie Parkplätze mehr Lebensqualität bedeuten. Nach der Sitzung der Verkehrskommission des 21. Bezirks ist fix, dass das flächendeckende Parkpickerl kommt. Dadurch will man verhindern, dass...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bernhard Herzog (re.) konnte Bezirksvorsteher Georg Papai (l.) von der Idee überzeugen, dass die Prager Straße zur Allee wird.

SPÖ Floridsdorf
Wird die Prager Straße zur Allee?

Die SPÖ Floridsdorf will prüfen, ob eine Allee in der Prager Straße erblühen kann.  WIEN/FLORIDSDORF. "Eine Straße mit vielen Bäumen, das ist eine Allee." Wie aus dem Liedtext von Tim Toupet hervorgeht, geht es um Begrünungsmaßnahmen. Genauer gesagt in der Prager Straße. Dort will die SPÖ Floridsdorf prüfen lassen, ob das überhaupt möglich ist.  Eine Allee in der Prager Straße wäre nichts neues, denn vor 100 Jahren gab es dort Bäume zwischen Am Spitz und der Hermann Bahr Straße. Diese sind aber...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Tanja Wehsely, Karl Lacina und Georg Papai sind sich einig: Stopp Nazis in unserem Bezirk und in unserer Stadt.
4

Bruno-Kreisky-Haus
Erneute rechtsextreme Sprühattacken in Floridsdorf

Den Nazibeschmierungen des Familien-Flüchtlingsquartier folgte ein umfassender Protest. WIEN/FLORIDSDORF. In einer nächtlichen Schmieraktion wurde das Bruno-Kreisky-Haus in der Donaufelder Straße 49 mit Hakenkreuzen und Raus-Forderungen beschmiert. Trotz sofortiger Entfernung der Parolen führte dies zu einer Verunsicherung der hier lebenden, rund 50 Familien. Aus Protest gegen diese Attacke und um die Solidarität mit den Familien zu bekunden, trafen sich Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ),...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Zufriedene Gesichter: Papai und Sima freuen sich über den neuen Schutzweg in der Prager Straße.
1 4

Prager Straße
Mehr Sicherheit mit dem Zebrastreifen beim C21

Es ist so weit: An der Prager Straße Ecke Ernst-Vasovec-Gasse wurde ein Zebrastreifen errichtet. Viele Floridsdorfer können nun aufatmen, da der Schutzweg in der Nähe vom "C21 - Ihr Nahversorger" schon lange gewünscht war. WIEN/FLORIDSDORF. Dieter Wiesinger und viele weitere Floridsdorfer können es kaum glauben. "Stadträtin Ulli Sima hat den Schutzweg endlich verwirklicht! Vassilakou und Hebein hatten diesen jahrelang verhindert. Nun hat die Bitte der Bürger sowie deren Sicherheit gewonnen",...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Das wienweite Parkpickerl kommt. Die Einführung betrifft somit auch die Bewohner von Floridsdorf.
5 Aktion

Wienweite Lösung
Das Parkpickerl für Floridsdorf

Sein Auto kostenlos im 21. Bezirk abzustellen, gehört voraussichtlich ab Sommer der Vergangenheit an. WIEN/FLORIDSDORF. Es ist soweit: Das wienweite Parkpickerl, somit auch für Floridsdorf, kommt. Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) möchte im Sinne der Floridsdorfer eine gemeinsame Lösung finden und hat eine Studie in Auftrag gegeben. Der 21. Bezirk wird gerne als Abstellplatz für Nicht-Wiener genutzt, die hier arbeiten. Zum Nachteil der Floridsdorfer. Floridsdorf macht mit Die...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Das wienweite Parkpickerl kommt. Die Einführung betrifft somit auch die Bewohner der Donaustadt.
11 Aktion

Wienweite Lösung
Das Parkpickerl für Donaustadt

Sein Auto kostenlos im 22. Bezirk abzustellen, gehört voraussichtlich ab Sommer der Vergangenheit an. WIEN/DONAUSTADT. Es ist soweit: Das wienweite Parkpickerl, somit auch für die Donaustadt, kommt. Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ) pocht schon seit Längerem auf eine wienweite Lösung bezüglich der Parksituation. Der 22. Bezirk wird gerne als Abstellplatz von Nicht-Wienern genutzt, die hier arbeiten. Zum Nachteil der Donaustädter. Donaustadt macht mitDie Parkplatzsituation in Simmering sei...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Sophie Brandl
Sonja Schmidt und Georg Papai stellen die Wasserstraße in der Franklinpromenade vor.

Franklinstraße
Bildungsmeile wird zur Wasserstraße

Die von Bildungseinrichtungen geprägte Franklinstraße im 21. Bezirk wird zur Wasserstraße.  WIEN/FLORIDSDORF. Viele kennen die Franklinstraße als Franklinpromenade. Sie ist knapp einen Kilometer lang und von fast 100 Bäumen umgeben. Die Straße gilt insgeheim als die Bildungsmeile vom 21. Bezirk, da viele Schulen hier angesiedelt sind.  Gemeinsam mit Bezirksrätin Sonja Schmidt (SPÖ) präsentierte Bezirksvorsteher Georg Papai (SPÖ) ein weiteres Element, welches die Bildungsmeile aufpeppt. Und zwar...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Der Kinzerplatz ist von Autos der Anrainer und von Erwerbstätigen aus den Bundesländern und dem Ausland zugeparkt.
Aktion 4

Parken in Floridsdorf
Der Kinzerplatz ohne Autos?

Eine Garage könnte die Parkplatzsituation am Kinzerplatz entschärfen – das Projekt wird nun geprüft. WIEN/FLORIDSDORF. Kurvende und parkende Autos mit Kennzeichen aus Wien, Niederösterreich, dem Burgenland und den östlichen Nachbarländern prägen aktuell den Kinzerplatz. Rund 300 Autos parken entlang der Grünflächen, vor der neugotischen Pfarrkirche Donaufeld mit ihrer Jungendstilausstattung, vor den interessanten Wohnanlagen Bieler Hof und Klugerhof und vor zahlreichen Gründerzeitbauten. Der...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Georg Papai, Astrid Pany und Josef Fischer sind sich einig: Es braucht mehr Sicherheit auf Floridsdorfs Schulwegen, wie in der Prießnitzgasse.

Prießnitzgasse
Mehr Sicherheit auf Floridsdorfs Schulwegen

Der 21. Bezirk lässt problematische Punkte prüfen und entschärfen. Ziel ist es, dass die Schulwege sicherer werden. WIEN/FLORIDSDORF. Für Kinder ist es ein großer Schritt in die Selbstständigkeit: Der Schulweg. Es ist meist der erste Weg, den die Nachkommen alleine im Straßenverkehr bewältigen. Genau deshalb ist es umso wichtiger, dass die Verkehrssicherheit auf diesen Wegen gewährleistet ist. Aus diesem Grund setzt der Bezirk auch heuer sein Programm fort, problematische Kreuzungen zu...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Bezirksrat Gernot Nachtnebel und Bezirksvorsteher Georg Papai (mitte) griffen beim Spatenstich der neuen Parkanlage Lüssenpromenade zur Schaufel.
2

Spielplatz Floridsdorf
Die Parkanlage Lüssenpromenade wird saniert

Die Parkanlage Lüssenpromenade wird derzeit saniert. Neue Spielgeräte und vieles mehr warten auf die Floridsdorfer. WIEN/FLORIDSDORF. Der Spatenstich zur Generalsanierung der Parkanlage Lüssenpromenade ist gefallen. Der 21. Bezirk hat es sich zur Aufgabe gemacht jedes Jahr einen neuen Park oder die Neugestaltung eines bestehenden Parks umzusetzen. Im Rahmen der „21 Projekte für den 21. Bezirk“ steht heuer die Parkanlage Lüssenpromenade auf der Agenda. Die 7.300 Quadratmeter große Parkanlage...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Wanderrouten im Regionalpark DreiAnger locken in den Norden Wiens ein.
1 2

Naherholungsgebiet
Wanderrouten rund um den Regionalpark DreiAnger

SPÖ-Politiker präsentieren das neue Wegleitsystem und Exkursionsangebot im Regionalpark DreiAnger. Erreichbar ist dieser mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Neben Wanderrouten kann im Regionalpark DreiAnger auch die Tierwelt erkundet werden.  WIEN/NIEDERÖSTERREICH. Das Spazierengehen erlangte eine neue wertvolle Bedeutung mit der Corona-Pandemie. Naherholungsgebiete sind beliebter denn je. „Die Corona-Krise hat uns sehr deutlich vor Augen geführt, wie wichtig hochwertiger Grünraum für die...

  • Wien
  • Sophie Brandl
Auf dem Foto sieht man Ernst Nevrivy, Alexander Vojta und Georg Papai (v.l.) zwar die Sorgen nicht an, doch die drei schlagen Alarm: Sie sehen den Regionalpark DreiAnger bedroht.
2 2 3

Schotterprojekt Kovanda
Sorge um den Regionalpark DreiAnger

Floridsdorf Bezirksvorsteher Georg Papai und Donaustadts Bezirksvorstehers Ernst Nevrivy teilen mit dem Bürgermeister von Gerasdorf, Alexander Vojta, eine Gemeinsamkeit. Alle drei sind nicht nur Mitglied der SPÖ, sondern schlagen vor allem Alarm. Grund dafür ist der Regionalpark DreiAnger und ein Projekt zur Kies- und Schottergewinnung. Von Sophie Brandl und Mathias Kautzky WIEN/FLORIDSDORF/DONAUSTADT/GERASDORF. Der Regionalpark DreiAnger streckt sich vom 21. Bezirk über die Stadtgemeinde...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
BV Papai, Gemeinderätin Hanke (SPÖ) und Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos, v.l.) präsentierten den Bildungscampus.
1 4

Floridsdorf
Von Bildung, Büros und Bäumen

In Floridsdorf tut sich so einiges: Von einem neuen Campus über neue Büros bis hin zur Begrünung. WIEN/FLORIDSDORF. Der 21. Bezirk schläft nicht. Das zeigt sich anhand zukünftiger Bauprojekte wie einem neuen Bildungscampus sowie einem Arbeiterwohnheim. Daneben wird in Floridsdorf auf weitere Begrünungsmaßnahmen gesetzt. Die bz hat zusammengefasst, was sich in Floridsdorf momentan tut und sich in naher Zukunft alles tun wird. Bildungscampus HinaysgasseDas ehemalige Krankenhaus in der Hinaysgasse...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Saskia Fanta, BV Georg Papai, Andrea Schlor und Gerhard Blaboll singen die neue Hymen "Floridsdorf"
1 2

Die neue Hymne für Floridsdorf!
FLORIDSDORF!

Flordsdorf hat eine neue Hymne! Damenspitz (Die Floridsdorfer Musikerinnen Saskia Fanta & Andrea Schlor) haben sie gemeinsam mit dem Wiener Schriftsteller Gerhard Blaboll geschrieben. Aktuell witrd gerade eine CD mit diesem und anderen Floridsdorfer Liedern aufgenommen! https://www.youtube.com/watch?v=Hr4hIJkDXrc Kulturverein Echt 21 (Facebook) https://kulturverein.echtwien.com/

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Bernadette Gross
Mit einer Programmänderung der Ampelschaltung will man an der Kreuzung Katsushikastraße/Brünner Straße den Stau entschärfen.
2

Katsushikastraße/Brünner Straße
Weniger Stau ab 8. April in Floridsdorf

Gute Nachrichten für Autofahrer: Ab heute, 8. April, wird es eine Programmänderung der Ampelschaltung an der Kreuzung Katsushikastraße/Brünner Straße geben.  WIEN/FLORIDSDORF. Die Kreuzung Katsushikastraße/Brünner Straße ist der Stau-Hotspot im 21. Bezirk. Nun wird dieser mittels Programmänderung der Ampelschaltung ab 8. April entschärft. Vor allem in den Morgen-, Nachmittags- und Abendzeiten kommt es zu einer Grünzeit-Kürzung für den aus der Katsushikastraße kommenden Individualverkehr. Grund...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.