Gersthoferstraße

Beiträge zum Thema Gersthoferstraße

Lokales
Pensionistenklubs bieten eine angenehme Atmosphäre und verhindern die Vereinsamung älterer Menschen.

Seniorenklub
Mehr Angebot in der Pension

Durch die Zusammenlegung zweier Pensionistenklubs wird das Angebot erweitert. WÄHRING. Pensionistenklubs haben eine lange Tradition. Um ältere Menschen vor der Vereinsamung zu bewahren und gleichzeitig ihre geistige und körperliche Fitness zu bewahren, wurden sogenannte Wärmestuben eröffnet, die sich in späteren Jahren zu Pensionistenklubs entwickelten. Vor 19 Jahren wurde dann das Kuratorium der Wiener Pensionistenklubs gegründet. Das Ziel blieb stets gleich: Senioren in eine Gemeinschaft...

  • 25.03.19
Lokales
Grünen-Klubobmann Marcel Kneuer wünscht sich eine neue Parkpickerlbefragung im 18. Bezirk.

Neuer Anlauf für das Parkpickerl in Währing

Grünen-Spitzenkandidatin Silvia Nossek und Klubobmann Marcel Kneuer starten eine Petition. WÄHRING. Grünen-Spitzenkandidatin Silvia Nossek und Klubobmann Marcel Kneuer wagen einen neuen Versuch in puncto Parkpickerl in Währing. Daher haben sie eine Petition gestartet, um damit eine neue Parkpickerldiskussion im Bezirk anzuregen. Getrennte Auszählung Die Währinger Grünen fordern eine Umfrage inklusive getrennter Auszählung in den Gebieten Gürtel bis Martinstraße / Gymnasiumstraße und...

  • 17.06.14
  •  2
  •  1
Lokales
Schönes Barockhäuschen in der Gersthoferstraße 127.
5 Bilder

Währing ist voller Geschichte(n)

Ob draußen in der Vorstadt oder mitten in Gersthof: Zahlreiche historische Bauten erzählen von früher - als Währing noch nicht bei Wien war. Kapelle aus der Zeit Prinz Eugens In der Gersthofer Straße 129 wurde 1670 Matthäus Lidl von Schwanau geboren. Lydl von Schwanau war Hofkriegsrat im Umfeld von Eugen von Savoyen und wollte, als er sich in Gersthof zur Ruhe setzte, zum täglichen Besuch der Heiligen Messe nicht den Weg zur Währinger Pfarrkirche auf sich nehmen. Er ließ neben seinem Haus eine...

  • 20.11.12
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.