Geschichte erleben

Beiträge zum Thema Geschichte erleben

Lokales
4 Bilder

Geschichte erleben Ausflug nach Steyr am Nationalfeiertag
Ein interessanter Gemeindeausflug

Zum 2. Mal lud die Marktgemeinde Frauental am Nationalfeiertag zu einem interessanten Gemeindeausflug, der unter dem Motto „Geschichte erleben“ ein. Organisiert wurde der Tagesausflug von Gemeinderätin Ingeborg Krainer, der diesmal in die Stadt Steyr führte und 45 Personen den Ausflugstag nutzten. Hier stand als Erstes der Besuch des Museums Arbeitswelt auf dem Programm. Eine andere Art von Zeitgeschichte: „ARBEIT IST UNSICHTBAR“ so lautet der Titel der aktuellen Ausstellung. Diese...

  • 31.10.19
Freizeit

Aktionstag Hl. Leopold

Die Erlebnisausstellung SONNENWELT in Großschönau öffnet zu Ehren unseres Landespatrons am 15. November2017 die Türen - schaut vorbei! Freier Eintritt für Kinder bis 10 Jahre! ACHTUNG: Es ist die letzte Chance, die SONNENWELT im Jahr 2017 zu besuchen! Die neue Saison startet am Palmsonntag, 25. März 2018. Gegen Voranmeldung sind Gruppen auch in der Winterzeit willkommen. Wann: 15.10.2017 09:00:00 bis 15.10.2017,...

  • 25.10.17
Freizeit
BLUESPUMPM - die Aussteiger in den 70igern
9 Bilder

BLUESPUMPM im 1. HAUS DER GESCHICHTE – St. Pölten

Also ich muss schon sagen, ich bin direkt gerührt ... am Sa. den 9.9.2017 wurde in St. Pölten das 1. Museum - HAUS der GESCHICHTE eröffnet!!! Es gibt drei Ausstellungsexemplare von der BLUESPUMPM zu sehen. Diese befinden sich im gleichem Raum wo der Österreichische Staatsvertrag gezeigt wird, neben den großen Politikern wie Bruno Kreisky, Leopold Figl, Adolf Schärf und Julius Raab... muss schon sagen ein wenig stolz bin ich da schon drauf. Die Eröffnungsreden von den Historikern Dr....

  • 21.09.17
  •  3
Lokales

"Der Staat, den keiner wollte?"

Geschichte erleben in Schweiggers SCHWEIGGERS. Unter dem Titel „Der Staat, den keiner wollte?“ lud das Bildungs- und Heimatwerk Schweiggers bereits zum dritten Mal zu einem historischen Vortrag in die buch-media Schweiggers. Mit vielen Bildern, Karten und Zitaten gelang es dem ehemaligen HAK-Professor Herbert Hödl, seine Zuhörer, unter ihnen viele ehemalige Schüler, in der bis zum letzten Platz gefüllten Bücherei für die 1. Republik zu begeistern. Der Bogen spannte sich von der Inflation nach...

  • 16.11.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.