.

Gießpatenschaft

Beiträge zum Thema Gießpatenschaft

Die Grätzeloase in der Pchsbaumgasse: Ein grüner Lichtblick im dicht verbauten Gebiet.
1 4

Gießpatenschaft in Favoriten
Anrainer lassen Puchsbaumgasse erblühen

In der Puchsbaumgasse arbeiten zwei Anrainer mithilfe einer Gießpatenschaft gegen die Folgen des Klimawandels. FAVORITEN. Die Sommer werden immer heißer. Das spüren nicht nur wir Menschen, auch die Pflanzenwelt muss unter der steigenden Hitze in der Stadt leiden. Um diesem Prozess entgegenzuarbeiten, haben die beiden Anrainer Barbara Huber und Marián Potočár diesen Sommer eine Gießpatenschaft für die Bäume in der Puchsbaumgasse initiiert.  "Uns ist letztes Jahr aufgefallen, dass die Blätter der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Salme Taha Ali Mohamed
Mit Gießpatenschaften, Baumscheiben und Co. soll Währing weiterhin ein grüner Bezirk bleiben.
1 1

Währings Bäume retten
Währings Grün erhalten

Gießpatenschaften, mehr Bäume und Fassadenbregrünung: Damit es wieder mehr grün im Bezirk gibt, ist die Hilfe der Anrainer gefragt. WÄHRING. Viele Bäume und genügend Grünflächen machen für viele Menschen einen wichtigen Faktor ihrer Lebensqualität aus – vor allem, wenn es um den Wohnort geht. Währing galt auch immer als ein grüner Bezirk. Doch die zunehmenden Belastungen durch den Klimawandel, wie heißere Sommer oder weniger Niederschlag, machen Währings Grün immer mehr zu schaffen. Seit 2007...

  • Wien
  • Währing
  • Naz Kücüktekin
Diese Fläche in der Kutschkergasse wird von Frisör Kopfarbeit und Juwelier Gaggl gemeinsam verschönert.

Ideen für ein grüneres Währing

Währinger können Bäume oder Baumscheiben unter ihre Fittiche nehmen WÄHRING. Etwa 3.200 Straßenbäume gibt es in Währing. Sie tragen zum Image des 18ten als grüner Bezirk entscheidend bei. Um einige von ihnen sei es aber nicht gut bestellt, warnt die Bezirksvorstehung. Sie haben teils zu kleine Baumscheiben, um sich gut entwickeln zu können, teils leiden sie unter der sommerlichen Hitze. Vor allem Jungbäume müssen in ihren ersten Jahren regelmäßig gegossen werden. Weil sich die Währinger immer...

  • Wien
  • Favoriten
  • Christine Bazalka

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.