Alles zum Thema Grätzelpolizei

Beiträge zum Thema Grätzelpolizei

Lokales
Die Verunreinigungen bei der Station Arbeitergasse missfallen vielen Anrainern.
2 Bilder

Kritik an "Pissoir" bei Straßenbahnstation

Bei der Station Arbeitergasse entsteht ein Pissoir, lautet der O-Ton. Eine WC-Anlage wäre die Lösung. MARGARETEN. "Ein vermutlich betrunkener Mann sah mir quasi direkt ins Gesicht, hat seine Hose aufgemacht, sein bestes Stück herausgeholt und einfach in hohem Bogen in meine Richtung los gepinkelt. Um mich zu treffen, war er natürlich zu weit weg. Ich fand das extrem eklig, respekt- und distanzlos." Eine Anrainerin schilderte ihre Erlebnisse an der Straßenbahnstation Arbeitergasse/Gürtel. Ein...

  • 18.06.18
Lokales
Revierinspektor Handler, Bezirkschefin Pfeffer (SPÖ), Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner und Gruppeninspektor Hochmeister bei der Vorstellung der Grätzelpolizisten.

Neu: Monatliche Sicherheitssprechstunde in Hernals

Persönlich mit den Grätzelpolizisten reden können die Hernalser jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat in der Bezirksvorstehung am Elterleinplatz. HERNALS. Nicht jedes Problem ist ernst genug, um die Polizei zu rufen, bleibt aber dennoch bestehen und geht nicht von alleine weg. Aus diesem Grund gibt es ab sofort einmal im Monat – jeden dritten Donnerstag – einen Sicherheitssprechtag in Hernals. Ab 14 Uhr ist die Grätzelpolizei rund um Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner im Büro der...

  • 16.05.18
Lokales
Von der Polizei-Inspektion Hohenbergstraße startet Sandra Gaderer ihre Rundgänge durchs Revier.
3 Bilder

Das Grätzel sicherer machen

Revierinspektorin Sandra Gaderer ist in Ihrem Revier für die Meidlinger da. MEIDLING. Seit 20 Jahren ist Sandra Gaderer schon bei der Polizei – und lebt damit ihren Traum. "Schon als kleines Kind wollte ich Polizistin werden", erinnert sich die Simmeringerin. Mit 18 Jahren startete sie ihre Karriere in Hietzing. Seit 2001 ist sie in der Inspektion Hohenbergstraße in Meidling. Schon seit einiger Zeit liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit im koordinierten fremdenpolizeilichen Dienst. Seit einem...

  • 28.01.18
Lokales
Für die Sicherheit im Grätzel: Polizist Franz Streyc mit den Trafikantinnen Andrea (l) und Bettina Neuhauser.
2 Bilder

Grätzelpolizist mit Sprechstunde in der Trafik

Franz Streyc sorgt für die Sicherheit in seinem Grätzel. Der 50-Jährige wird oft mit "Grüß Sie, Herr Grätzelpolizist" begrüßt. FAVORITEN. Franz Streyc ist ein Grätzelpolizist, wie man ihn sich vorstellt: Wenn er durch sein Viertel geht, dann grüßen ihn die Menschen und teilen mit ihm ihre Sorgen. Zwischen Triester und Laxenburger Straße bis hinauf zur Inzersdorfer Straße ist der 50-Jährige regelmäßig unterwegs. Hier kümmert er sich um die kleinen und großen Sorgen der Favoritner. Vom...

  • 27.01.18
Lokales
Der Meidlinger Markt: Der Einsatz der Grätzelpolizisten vertrieb die Dealer vom Marktgebiet.

So sicher ist Meidling

Ein Jahr Grätzelpolizei: Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch zieht eine positive Bilanz. MEIDLING. Ein Schwerpunkt in der Arbeit der Grätzelpolizisten im Vorjahr war die Drogenproblematik. So gab es in der Niederhofstraße und der Reschgasse Hotspots, weiß die Sicherheitskoordinatorin Marion Schuch. Ein Hauptproblem dabei war, dass Dealer und Süchtige leicht zugängliche Wohnhausanlagen für ihre Geschäfte nutzten. Die Grätzelpolizisten kontaktierten die Hausverwaltungen und klärten auf,...

  • 13.01.18
Lokales
"Es war wirklch eine komische Situation", Ronnie Gutharc wohnt seit 30 Jahren am Ruprechtsplatz
3 Bilder

Am Ruprechtsplatz: Wiener trieb Einbrecher persönlich in die Flucht

Der Innenstädter Ronnie Gutharc hat einen Einbrecher höchstpersönlich aus seiner Wohnung vertrieben. INNERE STADT. Nicht alltägliche Szenen spielten sich kürzlich in einer Wohnung am Ruprechtsplatz ab. Bewohner Ronnie Gutharc erzählt die außergewöhnlichen Vorkommnisse: "Das war wirklich ein sehr seltsames Erlebnis, als ich aus dem Badezimmer zurückkam und plötzlich ein Einbrecher mitten im Zimmer vor mir stand. Er war durch das offene Fenster eingestiegen." Gegen 20 Uhr kam es zu dem...

  • 09.10.17
Lokales
Sicherheitskoordinatorin Sandra Ziegler-Benko kann im Bereich des Schottenrings ihren ersten Erfolg vermelden.

Innere Stadt: Erster Erfolg für die Grätzelpolizei

Am Schottenring werden Drogendealer und Ruhestörer mit Licht-Bewegungsmeldern bekämpft. INNERE STADT. Seit Jahresbeginn setzt die Exekutive auf die sogenannten Grätzelpolizisten. Diese Beamten sind in ihrem Gebiet für das Zusammenleben von Anrainern und Unternehmern zuständig. Gleich das erste Problem stellte Sicherheitskoordinatorin Sandra Ziegler-Benko, Chefin aller fünf Grätzelpolizisten in der Inneren Stadt, vor eine große Herausforderung. Im Bereich des Schottenrings wandte sich eine...

  • 12.09.17
Lokales
Sicherheitskoordinator Christoph Rakowitz (l.) mit dem Grätzelpolizisten Reinhard Kopinits von der Inspektion Sibeliusstraße.

Sicherheit: Die Grätzelpolizisten sind auch in Wien-Favoriten unterwegs

Als erster Ansprechpartner für die Favoritner ist Christoph Rakowitz mit seinem Team im Zehnten unterwegs. In jeder Polizei-Inspektion ist jetzt ein Grätzelpolizist stationiert. FAVORITEN. Ein Zebrastreifen soll der sicheren Überquerung der Straße dienen. Doch bei der Sibeliusstraße parkten Autos regelmäßig zu knapp am Schutzweg. So sahen die Fahrer nur noch die Wagen und nicht mehr die Kinder, die über die Straße wollten. Mit diesem Problem kamen Favoritner zu Revierinspektor Reinhard...

  • 22.07.17
  • 2
Lokales
Bei Bezirkschefin Kalchbrenner (Mitte): Wöls, Macho, Buggelsheim, Vize-Stadthauptmann Rak, Stadtpolizeikommandant Schwarz (v.l.).

Grätzelpolizisten: Penzinger starten im März

Vier Polizisten sind die direkten Ansprechpartner für kleine und große Probleme der Penzinger. PENZING. Im März nehmen die Penzinger Grätzelpolizisten offiziell ihre Arbeit auf. Das Projekt "Gemeinsam sicher" gibt es bereits seit August 2016 und wurde zuerst nur in einigen Bezirken getestet. Eine gute Zusammenarbeit zwischen der Polizei, dem Bezirk und auch der Bevölkerung gibt es schon seit Jahren. Jedes Quartal trifft sich Bezirkschefin Andrea Kalchbrenner (SPÖ) mit den Polizisten, um...

  • 20.02.17
Lokales
Bezirksvorsteher Erich Hohenberger (Mitte) freut sich über die Grätzelpolizisten in der Landstraße.
2 Bilder

Neu: Grätzelpolizisten als Schnittstelle zwischen Bürgern und Exekutive

In der Landstraße sind ab sofort die neuen Sicherheitsbeauftragten im Rahmen der Aktion "Gemeinsam.Sicher" im Dienst. LANDSTRAßE. Sie sind die neue Schnittstelle zwischen Bürger und Exekutive: Die Grätzelpolizisten sind seit Jänner als Ansprechpartner in der Landstraße im Dienst. Ziel des "Sicherheitsdialoges" sei vor allem die Zusammenarbeit mit der Bevölkerung. Die Bewohner des Dritten können mit den Polizisten in direkten Kontakt treten und diese über allfällige Sicherheitsbelange...

  • 01.02.17