Grätzelpolizei

Beiträge zum Thema Grätzelpolizei

Das Bildungsgrätzel Großfeldsiedlung wurde erfolgreich von Schülern der GTVS Adolf-Loos-Gasse eröffnet.
20

Großfeldsiedlung
Ein Bildungsgrätzel für Floridsdorf

Mit Kinderlachen, bunten Zeichnungen, Tanzeinlagen und vielem mehr wurde heute das Bildungsgrätzel in der Großfeldsiedlung gefeiert. Genauer gesagt im Schulgarten der GTVS Adolf-Loos-Gasse. WIEN/FLORIDSDORF. Ein Stück Normalität kehrte heute im Rahmen der Eröffnung des 18. Bildungsgrätzels in Floridsdorf ein. Ein Großteil der Kinder der GTVS Adolf-Loos-Gasse präsentierte stolz seine Zeichnungen zum neuen Bildungsgrätzel. Diese durften sie neben Bildungsstadtrat Christoph Wiederkehr (Neos),...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sophie Brandl
Mittlerweile 77 Jahre ist der Schauspieler und Regisseur Klaus Maria Brandauer, der mit bürgerlichem Namen eigentlich Klaus Georg Steng heißt, alt. Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer traf ihn auf den Straßen der Josefstadt.

Auf den Straßen der Josefstadt
Grätzelpolizistin trifft Klaus Maria Brandauer

Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer trifft Schauspieler und Regisseur Klaus Maria Brandauer auf den Straßen der Josefstadt. WIEN/JOSEFSTADT. Obwohl die Josefstadt der kleinste Bezirk Wiens ist, haben sich hier zahlreiche bekannte Persönlichkeiten angesiedelt. Diese trifft man einfach so spazierend auf den Straßen. Und: Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer kennt sie alle. Diesmal hat sie den Schauspieler Klaus Maria Brandauer, eigentlich Klaus Georg Steng, bei ihrer Streife durch den Achten...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Mit dem "Talk Dogether Day" soll ein Dialog zwischen allen, die den grünen Prater nutzen, geschaffen werden.
2

Dialog im Prater
Grätzelpolizei und Leopoldstadt laden "Talk Dogether Day"

Am 8. Mai findet im Prater der achte "Talk Dogether Day" statt. Damit wollen Grätzelpolizei und Leopoldstädter Bezirksvorstehung einen Dialog schaffen. WIEN/LEOPOLDSTADT. Wertvolle Informationen und Tipps für ein friedliches Miteinander stehen im Zentrum des Leopoldstädter "Talk Dogether Day". Am Samstag, 8. Mai, findet dieser bereits zum achten Mal statt. Zwischen 10 und 14 Uhr bietet die Grätzlpolizei, gemeinsam mit Bezirksvorsteher Alexander Nikolai (SPÖ), eine kostenlose Beratung in der...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
So sah der Innenhof eines Mehrparteienhauses in der Lerchenfelder Straße noch vor wenigen Tagen aus.
4

Lerchenfelder Straße
Grätzelpolizei half beim Ausmisten

Stadtinitiative "Gemeinsam.sicher" half verschmutzten Innenhof in der Lerchenfelder Straße wieder zu reinigen.  JOSEFSTADT. Seit einiger Zeit wurde der Innenhof eines Mehrparteienhauses in der Lerchenfelder Straße als Müllhalde verwendet. Mieter und Anrainer beschwerten sich auf sozialen Netzwerken. Zusätzlich wurde auch die Grätzelpolizei über den Missstand informiert, die kurzerhand der MA 48 Bescheid gab. Schnelle Lösung durch Anruf bei Grätzelpolizei Nun wurde die illegale Müllablagerung...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Mariahilfs Grätzelpolizisten stehen auch bei Nachbarschaftsfesten für Fragen und Antworten parat. (Symbolbild)
1

Mariahilfs Grätzelpolizei
Initiative 'Gemeinsam:sicher' hat sich im Bezirk bewährt

Mariahilfs Grätzelpolizei gilt als Best-Practice-Beispiel. Neben ihrer Tätigkeit als Sicherheitsbeauftragte nehmen sie auch aktiv an der Gemeinschaft teil. MARIAHILF. Dietmar Geyer und Rainer Kramer sind mittlerweile fixer Bestandteil Mariahilfs Straßen. Denn die beiden sind die sogenannten Grätzelpolizisten, oder auch Sicherheitsbeauftragten im Zuge des Wiener Projektes "Gemeinsam:sicher". Gesteuert werden sie aus dem Stadtpolizeikommando Margareten, ihr neuer Chef – Bezirksinspektor Philipp...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Larissa Reisenbauer
Reinhard Szakasits versieht seinen Dienst in der Polizei-Inspektion Hufelandgasse 4.

Sicherheit in Meidling
Sprechstunde der Grätzelpolizei

Die erste Sprechstunde der Grätzelpolizei seit der Corona-Krise startet am 25. Juni 2020. MEIDLING. Die nächste Sprechstunde der Grätzelpolizisten findet wieder am Donnerstag, 25. Juni, um 16 Uhr im Amtshaus in der Schönbrunner Straße 259 im 2. Stock statt. Sicherheit im Grätzel Reinhard Szakasits und seine Kollegen geben Infos über sein Grätzel und beantwortet Fragen zum Thema Sicherheit und Prävention in den Meidlinger Grätzeln. Trotz der Abstandsregeln ist der Eintritt ohne vorherige...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Friseure in der Josefstadt nehmen es gelassen. Bei den Corona-Kontrollen hielten sich alle an die Maßnahmen.

Corona in der Josefstadt
Kontrolle bei den Friseuren

Bei einem Lokalaugenschein in Friseursalons wurde die Einhaltung der Coronamaßnahmen überprüft. JOSEFSTADT. Seit Anfang Mai dürfen auch die Friseure der Josefstadt ihr Handwerk wieder aufnehmen – selbstverständlich nur unter strengen Gesundheitsvorschriften. Diese sind sehr umfangreich und umfassen nicht nur die Friseure, sondern auch ihre Kundschaft: Denn neben Mund-Nasen-Schutzmasken für die Mitarbeiter sind auch die Kunden dazu verpflichtet, eine solche zu tragen. Außerdem müssen im...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Nicht schön: Müll überall im Hof verteilt.
4

Gemeinsam.Sicher Josefstadt
Unschöner Müllplatz wurde zur Grünoase

Die Initiative 'Gemeinsam.Sicher' ist nicht nur auf dem Papier der "Helfer in der Not". Gemeinsam wurde nun ein verschmutzter Innenhof gereinigt. JOSEFSTADT. Anrainer eines Josefstädter Mietshauses informierten die Initiative "Gemeinsam.Sicher" über andauernde Müllablagerungen in ihrem Innenhof. Die Polizisten setzten sich danach mit der Hausverwaltung in Verbindung. Sofort wurde der Unrat gemeinsam beseitigt, der Verursacher gefunden und die einstige Müllhalde wieder in einen schönen Ort zum...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Sicherheitskoordinator Richard Lipp im Einsatz für den dritten Bezirk.

Grätzelpolizei
Landstraßer Polizisten im Corona-Einsatz

In Zeiten der Corona-Pandemie hat es auch die Polizei nicht leicht. Die bz hat mit dem Landstraßer Sicherheitskoordinator Richard Lipp über die Herausforderungen gesprochen. LANDSTRASSE. Während ein Großteil der Angestellten die Arbeit im Homeoffice erledigen kann, gibt es systemrelevante Berufe, in welchen die Menschen weiterhin im Einsatz sind. Dazu gehört unter anderem auch die Polizei. In der Landstraße sorgen die Grätzelpolizisten und ihre Kollegen für Sicherheit im Bezirk. "Uns geht es...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Grätzelpolizistin Andrea Prosenbauer und Claus Korper, Obmann der IG Kaufleute Josefstadt.

Josefstadt hält zusammen
Grätzelpolizei bekommt Ostergeschenk

Auf Grund des unermüdlichen Einsatzes der Grätzelpolizei in der Josefstadt, haben sich die Einkaufsverein eine spezielle Überraschung ausgedacht: Genauer gesagt, eine Osterüberraschung. JOSEFSTADT. Als kleines Dankeschön für den unermüdlichen Einsatz der Grätzelpolizei haben sich die Josefstädter Einkaufsstraßen (Alser Straße, Josefstädter Straße und Lerchenfelder Straße) eine Osterüberraschung einfallen lassen. Und zwar haben die Polizisten der Josefstadt einen Korb voller bunter Ostereier...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksvorsteherin Lea Halbwidl (3.v.l.) freute sich über die zahlreichen Besucher.
3

Amtshaus Wieden
Bezirksvorstehung lud zum Tag der offenen Tür

Das Amtshaus Wieden öffnete für den "Tag der offenen Tür" seine Pforten. Die Bezirksvorstehung informierte dabei über aktuelle Projekte. WIEDEN. Rund 100 Bezirksbewohner kamen zum Tag der offenen Tür ins Amtshaus und informierten sich über aktuelle Projekte der Bezirksvorstehung. Bei der Ideenwerkstatt mit Bezirkschefin Lea Halbwidl (SPÖ) konnten Interessierte ihre Wünsche für den Bezirk einbringen und mit der Bezirkschefin über die Umsetzung sprechen.. Bezirksvorsteherin-Stellvertreterin und...

  • Wien
  • Wieden
  • Barbara Schuster
Diskutierten beim Sicherheitstammtisch: Karl Mahrer, Kasia Greco und Johannes Schreiber (v.l.).
1 1

Sicherheitsstammtisch
ÖVP fordert mehr Streifen und Grätzelpolizisten

Beim Sicherheitsstammtisch wurden mehr Streifen und mehr Infos über Grätzelpolizisten im 18. Bezirk gefordert. WÄHRING. Die Gesamtzahl der Straftaten in Wien ist zwar rückläufig, das Sicherheitsgefühl bei den Menschen allerdings leider auch. Gründe dafür sind die von vielen Menschen als zu gering empfundene Präsenz der Polizei auf der Straße, teilweise Gewaltdelikte im öffentlichen Raum sowie die ungenügende Kommunikation zu Sicherheitsfragen im Bezirk. "Daher fordern wir einerseits mehr...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Sicherheitskoordinator Richard Lipp ist zufrieden mit der Situation im Bezirk.
3

Grätzelpolizei
"In der Landstraße ist es sicher"

Sicherheitskoordinator Richard Lipp war mit der bz im Bezirk unterwegs – und zieht Bilanz für 2019. LANDSTRASSE. "Vielleicht liegt es an unserer Präsenz, vielleicht an anderen Faktoren – aber es ist sehr ruhig geworden im dritten Bezirk", freut sich Richard Lipp. Der Sicherheitskoordinator für die Landstraßer Grätzelpolizisten ist seit einem Jahr im Einsatz und zufrieden mit der Arbeit im Bezirk. "In Wien Mitte, einem Ort, der eine Frequenz von 100.000 Menschen täglich hat, gibt es eine...

  • Wien
  • Penzing
  • Yvonne Brandstetter
Manfred Rehling (75 Jahre) aus Wien Donaustadt zeigt auf der Karte, wo es an der Alten Donau zu Problemen mit Radfahrern kommt.
3 1

Floridsdorf
Staub und Ärger durch Radfahrer an der Oberen Alten Donau

An der Oberen Alten Donau wirbeln Radler mächtig Staub auf. Das wird jetzt ein Fall für den Grätzelpolizisten. FLORIDSDORF. Der Sommer neigt sich zwar dem Ende zu, aber das Thema Radfahrer und Spaziergänger bzw. Erholungssuchende an der Alten Donau bleibt weiterhin brisant. Das beste Beispiel dafür ist die Strecke zwischen Fultongasse und Drygalskiweg an der Oberen Alten Donau, die von beiden Seiten gern und oft genutzt wird. Auch Pensionist Manfred Rehling geht dorthin, um sich zu entspannen...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Oscar Richter
Mariahilfs Bezirksvorsteher Markus Rumelhart begleitete seine Polizisten und freute sich mit ihnen über ihre Ehrung.

Wien
Bürgermeister Ludwig ehrte Polizisten

Am Montag, 9. September, war das Wiener Rathaus der sicherste Platz der Stadt. Denn rund 100 Polizisten waren zugegen um sich von Bürgermeister Ludwig für ihre Verdienste ehren zu lassen. WIEN. Unter dem Motto "Gemeinsam sicher - Hinsehen, Reden, Handeln" wurde 2017 die Sicherheitspartnerschaften zwischen Polizei und Stadt Wien ins Leben gerufen. Seidem wird der Sicherheitsdialog zwischen Bürgern, dem Bezirk und der Polizei koordiniert und gefördert. Am Montag Abend, 9. September, kamen daher...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Bezirksinspektor Markus Draskovits (r.) und Grätzelpolizist Philipp Kapun (l.).
2

Grätzelpolizei
Auf einen Hundedialog im Rudolf-Sallinger-Park

Die Grätzelpolizisten berieten gemeinsam mit dem Stadtservice Hundebesitzer, über geltende Bestimmungen MARGARETEN. Das Stadtservice Wien ist regelmäßig im Bezirk unterwegs, hat ein offenes Ohr für die Anliegen der Grätzelbewohner und steht auch beratend zur Seite. Für ein friedliches Miteinander Vergangenen Freitag machte das Stadtservice Halt im Rudolf-Sallinger-Park. Gemeinsam mit Bezirksinspektor Markus Draskovits und dem Grätzelpolizisten der Polizeiinspektion Schönbrunner Straße Philipp...

  • Wien
  • Margareten
  • Barbara Schuster
Bei den heißen Temperaturen werden die kostenlosen Stege an der Alten Donau von Besuchern gestürmt.
3

Ärger im Paradies
Anrainer kämpfen gegen Lärm und Müll an der Alten Donau

Rücksichtslose Besucher an der Alten Donau bringen Anrainer zur Verzweiflung.  DONAUSTADT. Es ist ein Naturparadies und wird im Sommer von unzähligen Gästen als kostenloses Naherholungsgebiet genutzt. Die Alte Donau bietet mit gratis Liegewiesen, Badestegen und gemütlichen Lokalen in der Nähe alles, was man im Sommer braucht. Doch genau das wird von rücksichtslosen Besuchern immer mehr ausgenutzt, wie eine Anrainerin bestätigt: "Ich lebe schon lange an der Alten Donau, aber in den letzten...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Wirtschaftstreibender Primisser, Grätzelpolizistin Prosenbauer, Sicherheitsbeauftragter Fiala und Polizist Zipfl (v.l.) unterstützen die Aktion.
3

Für dich da
Sicherer Zufluchtsort für Kinder

Das "Für dich da"-Pickerl zeigt Kindern, wohin sie sich wenden können, wenn sie sich unsicher fühlen. JOSEFSTADT. Ein Kind verliert Mama und Papa im Einkaufsgetümmel und ist ohne Wohnungsschlüssel oder Handy unterwegs. Damit es schnell Hilfe findet, wurde für solche Fälle die Aktion "Für dich da" ins Leben gerufen. Interessierte Betriebe können dafür ein rotes Pickerl sichtbar am Eingang oder in der Auslage anbringen, um Kindern zu zeigen, dass ihnen hier geholfen wird. Schon seit einigen...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Davina Brunnbauer
Grätzelpolizist Uwe Schaffer kennt die Leute in seinem Rayon. Besonders oft ist er unter anderem am Hannovermarkt unterwegs.
1

Ein Polizist auf Augenhöhe

Uwe Schaffer ist Grätzelpolizist im 20. Bezirk. Er hilft bei Problemen, gibt Tipps oder beantwortet Fragen. BRIGITTENAU.  "Griaß di, Uwe", hört man schon von weitem, als Gruppeninspektor Uwe Schaffer, Grätzelpolizist der Brigittenau, die Jägerstraße entlanggeht. "So geht es mir die ganze Zeit. Man kennt mich schon im Rayon, auch die Gewerbetreibenden auf dem Markt. Das ist eine tolle Sache", erzählt der gebürtige Steirer. Seinen Alltag bestreitet er auf den Straßen des Bezirks, immer in...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Kathrin Klemm
Die Verunreinigungen bei der Station Arbeitergasse missfallen vielen Anrainern.
2

Kritik an "Pissoir" bei Straßenbahnstation

Bei der Station Arbeitergasse entsteht ein Pissoir, lautet der O-Ton. Eine WC-Anlage wäre die Lösung. MARGARETEN. "Ein vermutlich betrunkener Mann sah mir quasi direkt ins Gesicht, hat seine Hose aufgemacht, sein bestes Stück herausgeholt und einfach in hohem Bogen in meine Richtung los gepinkelt. Um mich zu treffen, war er natürlich zu weit weg. Ich fand das extrem eklig, respekt- und distanzlos." Eine Anrainerin schilderte ihre Erlebnisse an der Straßenbahnstation Arbeitergasse/Gürtel. Ein...

  • Wien
  • Margareten
  • Yvonne Brandstetter
Revierinspektor Handler, Bezirkschefin Pfeffer (SPÖ), Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner und Gruppeninspektor Hochmeister bei der Vorstellung der Grätzelpolizisten.
1

Neu: Monatliche Sicherheitssprechstunde in Hernals

Persönlich mit den Grätzelpolizisten reden können die Hernalser jetzt jeden dritten Donnerstag im Monat in der Bezirksvorstehung am Elterleinplatz. HERNALS. Nicht jedes Problem ist ernst genug, um die Polizei zu rufen, bleibt aber dennoch bestehen und geht nicht von alleine weg. Aus diesem Grund gibt es ab sofort einmal im Monat – jeden dritten Donnerstag – einen Sicherheitssprechtag in Hernals. Ab 14 Uhr ist die Grätzelpolizei rund um Sicherheitskoordinator Siegfried Lachner im Büro der...

  • Wien
  • Hernals
  • Anja Gaugl
Ein Erfolg der Grätzelpolizei 2017 waren die Aktionstage auf der Donauinsel. Auch heuer werden die Polizisten aus der Donaustadt auf der Insel aktiv sein.
3

Donaustädter Grätzelpolizei zieht positive erste Bilanz

Von Beratungen in Gemeindebauten bis hin zu Aktionstagen auf der Donauinsel: Die Grätzelpolizei im Bezirk blickt auf ein spannendes Jahr zurück und hat bereits Pläne für 2018. DONAUSTADT. Sicherheitskoordinator Markus Müller blickt mit seinem siebenköpfigen Team der Grätzelpolizei auf ein spannendes Jahr zurück. Unter anderem konnte mithilfe der Aktion Gemeinsam.Sicher ein Drogenbunker im Rudolf-Nurejew-Park ausgehoben werden. "Hier gab es Hinweise aus der Bevölkerung, wie dies bei unseren...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Conny Sellner
Von der Polizei-Inspektion Hohenbergstraße startet Sandra Gaderer ihre Rundgänge durchs Revier.
3

Das Grätzel sicherer machen

Revierinspektorin Sandra Gaderer ist in Ihrem Revier für die Meidlinger da. MEIDLING. Seit 20 Jahren ist Sandra Gaderer schon bei der Polizei – und lebt damit ihren Traum. "Schon als kleines Kind wollte ich Polizistin werden", erinnert sich die Simmeringerin. Mit 18 Jahren startete sie ihre Karriere in Hietzing. Seit 2001 ist sie in der Inspektion Hohenbergstraße in Meidling. Schon seit einiger Zeit liegt der Schwerpunkt ihrer Arbeit im koordinierten fremdenpolizeilichen Dienst. Seit einem...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Für die Sicherheit im Grätzel: Polizist Franz Streyc mit den Trafikantinnen Andrea (l) und Bettina Neuhauser.
2 2

Grätzelpolizist mit Sprechstunde in der Trafik

Franz Streyc sorgt für die Sicherheit in seinem Grätzel. Der 50-Jährige wird oft mit "Grüß Sie, Herr Grätzelpolizist" begrüßt. FAVORITEN. Franz Streyc ist ein Grätzelpolizist, wie man ihn sich vorstellt: Wenn er durch sein Viertel geht, dann grüßen ihn die Menschen und teilen mit ihm ihre Sorgen. Zwischen Triester und Laxenburger Straße bis hinauf zur Inzersdorfer Straße ist der 50-Jährige regelmäßig unterwegs. Hier kümmert er sich um die kleinen und großen Sorgen der Favoritner. Vom Lärm zum...

  • Wien
  • Favoriten
  • Karl Pufler
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.