Hammerschmiede Vils

Beiträge zum Thema Hammerschmiede Vils

Politik
Kulturlandesrätin Beate Palfrader mit dem Vorsitzenden des Kuratoriums Herwig van Staa.

Landesgedächtnisstiftung
Förderungen für den Erhalt wertvoller Kulturdenkmäler in Tirol

TIROL. Förderungen in der Höhe von rund 920.000 Euro stehen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen an kulturell wertvollen Sakral- und Profanbauten zur Verfügung. Fördermaßnahmen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen beschlossenDas Kuratorium der Landesgedächtnisstiftung beschloss in der letzten Sitzung Förderungen für Renovierungs- und Sanierungsmaßnahmen an kulturell wertvollen Sakral- und Profanbauten in der Höhe von 920.273,20 Euro. „Tirol darf sich über ein reiches kulturelles Erbe...

  • 18.04.19
Lokales
7 Bilder

Hammerschmiede lockt in der Museumsnacht viele Besucher an

In der langen Nacht der Museen des Bezirks Reutte sind viele Nachtschwärmer unterwegs um den Spuren der Geschichte zu folgen. Von der Schokoladenseite zeigte sich dabei die Hammerschmiede bei St. Anna unterhalb der Burg Vilsegg. Die Kombination von Burg, Kirche und Hammerschmiede hat ihren eigenen Zauber, den schon die Bayerische Königsfamilie sehr schätzte. Königin Marie von Bayern sind einige Gerätschaften gewidmet, wie etwa ein Pflug und ein Butterfaß. Denn voll Begeisterung tat die Königin...

  • 16.10.18
Lokales
v.l.: Hans Glatzl und Lutz Norrmann vor der großen Esse in der Hammerschmiede.

Hoher Besuch in der alten Hammerschmiede

VILS (eha).  Erst kürzlich besuchte Hans Glatzl in der Funktion als Landessprecher der Österreichischen Mühlenfreunde die historische Hammerschmiede in Vils. Projektleiter Lutz Norrmann informierte über den Stand der seit dem Frühjahr laufenden Renovierungsarbeiten. Seither ist viel geschehen. Nach umfangreichen Aufräumarbeiten wurden erst einmal elektrische Leitungen verlegt und der Galgen zum Öffnen der Klappen für die Wasserräder erneuert. Weiters wurde der Unterbau zum Lager der Daumenwelle...

  • 09.10.18
Lokales
St. Anna bei Vils
3 Bilder

St. Anna bei Vils

Am 26. Juli wird der heiligen Anna, der Großmutter mütterlicherseits von Jesus gedacht. Der Name "Anna" stammt aus dem Hebräischen und bedeutet "die Begnadete". Anna, die Großmutter von Jesus soll angeblich schon vor der Geburt von Jesus gestorben sein und zwar in Israel. Das Wort Anna ließt sich von vorwärts und rückwärts gleich. Sie hütet so die Schwelle zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.  In Füssen/Allgäu etwa steht die Anna-Kapelle direkt neben einem mittelalterlichen...

  • 29.07.18
Lokales

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Hammerschmiede in Vils

VILS. Am Freitag, den 17. November findet um 20 Uhr im Stadtsaal Vils eine Benefizveranstaltung zur Sanierung der Hammerschmiede mit Verlosung der Tombola Hauptpreise statt.  Programm: Der Kulturverein "VilsArt" informiert über den Stand der Sanierungsarbeiten an der Schmiede; Verlosung der Tombola Hauptreise; Versteigerung von Kunstwerken und Sonderpreisen wie eine Krippe von Norbert Roth, Schi von Marcel Hirscher, Puppen von Sylvia Natterer, Kunst von Leo Lechenbauer, Magnus Roth, Katja...

  • 02.11.17
Lokales
3 Bilder

Alte Schmiede soll aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden

Seit Jahrzehnten steht die historische Hammerschmiede in Vils still. Nun soll sie wiederbelebt werden. VILS (eha). Mit voller Wucht schlugen die Schmiedehämmer auf das rot glühende Eisen. Die Radwerke pochten pausenlos. Beißender Qualm stieg auf, als das fertig getriebene Metall ins Löschwasser getaucht wurde. Das Stampfen der überdimensionalen Holzhämmer wurde von einem beständigen Klappern der drei Mühlräder begleitet - das war die tägliche Geräuschkulisse, die bis in die 1960er-Jahre in der...

  • 20.09.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.