.

Harald Stückler

Beiträge zum Thema Harald Stückler

Die Investorengruppe hat sich von der Hebalm verabschiedet und setzt jetzt auf die Lammeralm.

Schiarena Lammeralm statt Hebalm

Die Investorengruppe um Harry Stückler und Daniel Andreas Dittrich übernahm das Schigebiet Lammeralm im Mürztal. Monatelang matchten sich die Verantwortlichen der Hebalm um GF Clemens Spörk und die neu gegründete Hebalm Betriebsges.m.b.H. mit GF Harry Stückler um die Übernahme. Das Scheitern endete mit umgeschnittenen Liftmasten auf der Hebalm und einem Rechtsstreit, ob ein gültiger Kaufvertrag zustande gekommen sei oder nicht. Übernahme ist fixiert Am Freitag platzte dann die "Bombe". Die...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ein trauriges Bild. Die umgeschnittenen Liftstützen auf der Hebalm.
1 3

Hebalm: Lifte wurden umgelegt

Seit heute ist es definitv: Die Liftanlagen der Hebalmlifte stehen nicht mehr. Daniel Andreas Dittrich, Sprecher der Hebalm Betriebsgesellschaft, jagte heute eine Eiltmeldung an die Medien. Der Inhalt: "Die Liftanlagen sind zerstört, die Stützen wurden umgeschnitten." Mitgeschickt hat Dittrich mehrere Aufnahmen, wo die Situation dokumentiert wird. "Jetzt ist auch für uns klar: Es gibt keinen Schibetrieb mehr auf der Hebalm, denn einen neuen Lift wird in wenigen Wochen niemand bauen. Damit ist...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer
Ob die Hebalm im kommenden Winter einen Schibetrieb hat, ist weiterhin offen.
1

Unsicherheit über die Zukunft der Hebalm

Bisher wurde kein Cent der Kaufsumme auf ein Treundhandkonto hinterlegt. Daniel Andreas Dittrich und Harald Stückler erklären, warum. In knapp drei Monaten startet die Wintersaison. Ob diese auch auf der Hebalm losgeht, steht derzeit noch in den Sternen. Clemens Spörk vom Malteser Ritterorden, der die Verhandlungen mit einem regionalen Unternehmer-Konsortium mit Harald Stückler und Daniel Andreas Dittrich an der Spitze führt, schlug am Mittwoch Alarm. "Obwohl die neue Betreibergesellschaft...

  • Stmk
  • Voitsberg
  • Harald Almer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.