Heimathaus Braunau

Beiträge zum Thema Heimathaus Braunau

Eduard Kriechbaum war Kustos des Heimathauses in Braunau.

Neuausgabe: Kriechbaums "Geschichte der Stadt"

BRAUNAU (gei). Der Museumsverein Braunau gibt lang vergriffene Bücher zur Geschichte Braunaus neu heraus. Am Donnerstag, dem 30. November, um 19 Uhr präsentiert der Verein Eduard Kriechbaums (1884 - 1958) "Geschichte der Stadt Braunau am Inn" in der Raiffeisenbank Braunau. Der gebürtige Mühlviertler Kriechbaum war seit 1912 in Braunau als Arzt tätig. Sein Hobby war die Volkskunde. Im Laufe seines Lebens hielt er 2000 Vorträge und veröffentlichte 400 Aufsätze. Zudem war Kriechbaum Kustos des...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Heimathaus Braunau
1 3

Die Schatzkammer der Heimatkunde: Saisonauftakt im Heimathaus Braunau

Ab 3. Mai werden im Heimathaus Braunau wieder Kurzführungen angeboten. BRAUNAU. Das Heimathaus Braunau begeistert als reichhaltige Schatzkammer der Heimatkunde der Stadt und der gesamten Region. Mit Mai beginnt die Saison der Sonderführungen durch das Heimathaus und dessen bemerkenswerte Hauptattraktion: die originale Glockengießerei aus 1385. Direkt hinein ins Mittelalter! Die Glockengießerwerkstatt im heutigen Heimathaus ist im Originalzustand aus der Zeit um 1385 erhalten – und damit im...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
NRAbg. Kirchgatterer, Frach mit Ehefrau und NRAbg. Harry Buchmayr

Besuch bei den Donauschwaben

BRAUNAU. Nationalratsabgeordneter und SPÖ-Menschenrechtssprecher Franz Kirchgatterer besuchte am 14. Oktober gemeinsam mit dem Braunauer Nationalratsabgeordneten Harry Buchmayr, Mitglied im Menschenrechtsausschuss, die Ausstellung der Donauschwaben im Heimathaus Braunau. Die Ausstellung zeigt einen historischen Rückblick auf Ansiedlung, Lebenswelt, Kultur, Vertreibung 1944 und Heimatfindung der Donauschwaben. Beide Abgeordnete zeigten sich beeindruckt über die detailreiche und umfassend...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Das Stadtwappen wird restauriert.
1 3

Des Kaisers neues Platzl

Nach 75 Jahren kommt die Büste von Kaiser Franz Joseph an ihren ursprünglichen Standort zurück. BRAUNAU (höll). "Wo heute noch Kraut und Rüben herrschen, wird bis zum Frühjahr ein attraktiver Platz, der an die Geschichte der Stadt erinnern soll", verkündet Ingo Engel vom Stadtverein Braunau. Seit einem Jahr beschäftigt sich der Verein mit dieser Aufgabe. Noch heuer wird mit dem Bauarbeiten rund um das Platzl zwischen dem Gasthaus Schnaitl und der Innbrücke begonnen: "Die Stadtgemeinde wird das...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
Die Herzogsburg und das Heimathaus haben im Sommer auch Sonntags auf.

Museumssommer in Braunau

BRAUNAU. Die Braunauer Museen – Herzogsburg und Heimathaus (Glockengießerei, Bäckerstube und Donauschwabenstube) – haben bis einschließlich 27. Oktober auch Sonntags (10 bis 12 Uhr und 14 bis 16 Uhr) geöffnet. Möglich machen die Aktion die zahlreichen ehrenamtlichen Mitglieder des Museumsvereins. Eintritt: 3 Euro pro Person – Kinder, Jugendliche und Senioren zahlen 2 Euro.

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

"Tom und Hacke" Filmvorführung am Originaldrehort

BRAUNAU. Vielen mag es vielleicht aufgefallen sein: Braunau war Drehort für einen Kinofilm. Toni Goldwascher hat die Geschichte von Tom Sawyer und Huckleberry Finn neu erzählt und dabei auf Drehorte in Braunau zurückgegriffen. Das Ergebnis der Dreharbeiten, der Film "Tom und Hacke", wird vom Museumsverein als Freilichtvorführung in der Braunauer Altstadt gezeigt. Und zwar nicht irgendwo, sondern neben dem Heimathaus, in dem zahlreiche Szenen gedreht wurden. Am Samstag, dem 22. September, um 18...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.