Henrik Hellan

Beiträge zum Thema Henrik Hellan

Stellungnahme
Tauernklinikum antwortet Dr. Hellan

Bezugnehmend auf den Leserbrief von Dr. Henrik Hellan übermittelt das Tauernklinikum folgende Stellungnahme: Das Tauernklinikum bedauert außerordentlich, dass mit dem Weggang von Herrn Dr. Hellan ein ausgezeichnet qualifizierter Praktiker dem Bezirk abhanden kommt. Wir möchten auf diesem Wege Herrn Dr. Hellan auf seinem weiteren beruflichen Wege alles Gute wünschen. Es ist dem Tauernklinikum – gemeinsam mit der Stadtgemeinde Mittersill und der Ärztekammer Salzburg – ein großes Anliegen...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
 1

Leserbrief
Gedanken eines Hausarztes zum Abschied

MITTERSILL. Es ist nicht leicht in so einer Situation die richtigen Worte zu finden - ein Abschied bedeutet immer Veränderung und ist mit vielen Emotionen behaftet. Die meisten Pinzgauer sind bezüglich der gesundheitspolitischen Thematik in Mittersill und dem Krankenhaus schon leidgeprüft und skeptisch. Meine Ausführungen sollen nicht als Schuldzuweisungen verstanden oder ausgelegt werden. Im Gegenteil, ich habe immer versucht, mich aus der Gesundheitspolitik herauszuhalten, was nicht immer...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Informierten über den "Regionalen Strukturplan Gesundheit": Primar Rudolph Pointner, LH. Stv. Christian Stöckl, Bgm. Andreas Wimmreuter, GF Franz Öller.

Tauernklinikum
Der Oberpinzgau bekommt ein Gesundheitszentrum

ZELL AM SEE.  Viele neue Informationen wurden bei einer Pressekonferenz im Tauernklinikum präsentiert: Gesundheits- und Spitalsreferent Christian Stöckl berichtete über die Bedeutung des "Regionalen Strukturplans Gesundheit" (RSG) für das Tauernklinikum. Dieses Modell soll am 1. Jänner 2020 in Kraft treten und erstmals eine gesamtheitliche Gesundheitsversorgung bis zum Jahr 2025 festlegen. "Ziel ist eine bestmögliche Versorgung der Bevölkerung" versicherte Bürgermeister Andreas Wimmreuter....

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Ein Leserbrief auf Mittersill - Elisabeth Berger bedankt sich beim scheidenden Hausarzt Henrik Hellan und bei dessen Mitarbeiterinnen.

Leserbrief
Ein großer Dank an Hausarzt Dr. Henrik Hellan

Die folgenden Zeilen stammen von Elisabeth Berger aus Mittersill: Meine Familie und ich möchten uns auf diesem Weg sehr herzlich bei Dr. Hellan für seine jahrelange und fürsorgliche Betreuung bedanken. Er uns sein Team haben uns sehr viel geholfen und wir konnten uns immer über Unterstützung freuen. Dr. Hellan hinterlässt ein große Lücke in Mittersill. DANKE für alles auch Anni und Martina und alles Gute für die Zukunft! Elisabeth Berger mit Familie, Mittersill HIER unser Artikel zum...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Ein Dankesbrief an das Tauernklinikum Mittersill-Team im 2. Stockwerk

Leserbrief: Ein Dankeschön an das Tauernklinikum-Team und an Dr. Hellan

Es ist uns ein Anliegen, vor allem den Pflegern, Schwestern und Ärzten von der Überwachungsstation im 2. Stock des Tauernklinikums Mittersill ein herzliches Dankeschön auszusprechen. Unser Papa wurde bis zu seinem Ableben fürsorglich und höchst professionell betreut. Auch möchten wir für die tröstenden Worte und für die liebevolle Begleitung in den letzten Stunden danken. Weiters gilt unser Dank auch unserem Hausarzt Dr. Henrik Hellan, der unseren Papa in den letzten Jahren begleitete und...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.