Herbst

Beiträge zum Thema Herbst

Gesundheit
Kalte Tage sind eine Herausforderung für das junge Immunsystem.

Krankes Kind
Erkältung: Nachhilfe für das junge Immunsystem

Der Hals kratzt, die Nase läuft und der Hustenreiz will einfach nicht aufhören – wenn Kinder an einer Erkältung laborieren, sind Eltern verständlicherweise besorgt. Zur Beruhigung: Je nach konkretem Alter des Heranwachsenden sind bis zu zehn Infektionen pro Jahr normal. Sein Immunsystem muss erst lernen, sich mit verschiedenen Krankheitserregern auseinanderzusetzen – es muss quasi die Schulbank drücken. Immerhin gibt es mehr als 200 verschiedene Viren, die sich für eine Erkältung verantwortlich...

  • 17.10.19
Freizeit
Besuche die NÖ Naturparke im Herbst, lade dein Foto hoch und gewinne eine Kamera samt Objektiv im Wert von 300 Euro!
5 Bilder

Gewinnspiel: So schön sind Niederösterreichs Naturparke
Gewinne eine Kamera im Wert von 359 Euro: Zeig uns dein schönstes Foto aus einem NÖ Naturpark!

Es herbstelt in Niederösterreich. Die Natur macht sich bereit für den Winterschlaf und zeigt währenddessen ihre wahre Schönheit. Bei Temperaturen, die zu Ausflügen und zum Wandern einladen. Und zum Fotografieren. Und dein Foto kann dir eine brandneue Kamera samt Objektiv bescheren! Mach mit bei unserem Gewinnspiel. NÖ. Gleich 20 einmalige Naturparke gibt es im Naturland Niederösterreich. Egal ob du die Blockheide Gmünd-Eibenstein erkundest, durchs Heidenreichstener Moor schleichst, den...

  • 17.09.19
  •  7
Freizeit
12 Bilder

Weiten
Dr. Jörg Mauthe Rundweg

Dr. Jörg Mauthe-Rundweg Unsere 6 km lange Wanderung beginnt in Weiten bei der prachtvollen Wehrkirche hl. Stephanus mit ihren wertvollen, gotischen Glasfenstern. Die Wanderung durch das "Tal der Sonnenuhren" ist eine Hommage an den Politiker Dr. Jörg Mauthe. Zitate aus seinen Büchern-ausgewählt von bekannten Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Politik-begleiten unseren Weg. Wir spazieren auf den Hausberg zum Zehentfeld, einer Hochwiese mit Blick auf die Mollenburg; über Wiesen und Wälder...

  • 30.10.18
  •  2
Lokales
Der Zusammenstoß mit einem Wildtier ist nach dem Absichern der Unfallstelle unverzüglich bei der Polizei zu melden.
2 Bilder

Auf Melks Straßen geht's wild her

BEZIRK MELK. Die Tage werden immer kürzer und somit fällt auch der Berufsverkehr verstärkt in die Dämmerung und Dunkelheit. Gerade in dieser Zeit sind aber auch die heimischen Wildtiere, allen voran Rehe, besonders aktiv. Die Gefahr von Wildunfällen steigt somit auch entsprechend stark an. Besondere Vorsicht ist natürlich im Bereich von Wildwechsel-Warnschildern geboten. Dabei sollte man das Augenmerk aber nicht nur nach vorne, sondern auch seitlich neben das Fahrzeug legen. „Sieht man ein...

  • 25.10.18
Freizeit
Wir suchen wieder die schönsten Regionauten-Schnappschüsse für unsere Facebook-Seite!

Foto-Mitmach-Aktion
Dein Schnappschuss auf unserer Facebook-Seite!

Lade deinen schönsten Herbst-Schnappschuss hoch und ziere mit ein bisschen Glück den ganzen Herbst auf unserer Facebook-Seite als Titelbild! ÖSTERREICH. Der Herbst hat sich mittlerweile ja schon in ganz Österreich angekündigt. Um auch unseren Facebook-Auftritt meinbezirk.at passend mit herbstlichen Regionauten-Schnappschüssen zu schmücken, möchten wir hier wieder eure schönsten Bilder sammeln und die besten auswählen. Auf die Kameras - fertig - los! Und eine der Gewinnerinnen ist...

  • 28.09.18
  •  10
Freizeit
d Leut promenieren draußen, d Enten im Wasser
6 Bilder

Entenjagd an der Donau

I hab a wengerl an die frische Luft müssen. Die Sonn hat ihre Strahlen gschickt und die Brise an der Donau war leicht herbstlich. Also die kleine Nikon umghängt und schaun, was es gibt. Entenversammlung war an der Donaulände. Und ich Zaungast. Irgendwie unterhaltsam, die bunten Vögel zu beobachten bei ihrem Treiben im kühlen Nass.

  • 25.09.18
  •  6
Freizeit
Geschmorter Hirschschlögl auf Kürbisragout und in Butterbrösel gewälzte Maroniknödel von Patrick Friedrich, Gasthaus Figl in Wolfpassing.
3 Bilder

Der ganze Herbst in einem Gericht

Kürbis-Rezept von Patrick Friedrich, Gasthaus Figl in Wolfpassing WOLFPASSING. "Kürbis ist für mich ein sehr vielseitig einsetztbares Gemüse. Es lässt sich von der Suppe bis zum Dessert sehr vielseitig einsetzen. Ob man es jetzt als rohmarinierter Salat mach, als eigenständiges vegetarisches Gericht oder im Dessert als Kürbismousse," schwärmt Patrick Friedrich vom Gasthaus Figl in Wolfpassing (Bezirk Tulln).  Der Kürbis hat je nach Sorte eigene Aromen, die sich sehr gut verarbeiten lassen. Den...

  • 19.09.18
Gesundheit
Oft fällt es schwer, in die Gänge zu kommen.

Energie für den Herbst: Die Tage werden kürzer

Auf die dunklere Jahreszeit reagieren viele Menschen mit depressiven Verstimmungen. Wenn die Tage kürzer werden, drosselt der Körper die Ausschüttung des Glückshormons Serotonin. Stattdessen kurbelt die Zirbeldrüse die Produktion des Schlafhormons Melatonin und gibt dem Körper somit das Signal "Winterschlaf". Viele Menschen, Frauen häufiger als Männer, reagieren darauf mit Antriebslosigkeit, Heißhunger auf Süßigkeiten und Kohlehydrate, erhöhtem Schlafbedürfnis und gedämpfter Laune bis hin zu...

  • 13.09.18
Gesundheit
Bewegung an der frischen Luft tut gut.

Fit und gesund wenn es herbstelt

Wetterumschwünge machen vielen Menschen zu schaffen. Die kühleren Temperaturen nach den heißen Sommertagen lassen den Blutdruck ansteigen. Besonders Menschen mit Hochdruck sollten in der Übergangszeit deshalb bewusst auf Entspannungsphasen achten. Wetterwechsel können auch den Schlaf beeinflussen. Wer morgens nicht so recht in die Gänge kommt, sollte sich möglichst täglich eine halbe Stunde an der frischen Luft bewegen, etwa flott spazieren gehen oder Rad fahren. Das hebt zudem die Laune und...

  • 06.09.18
Lokales
4 Bilder

der Herbst zieht ein im Weitental ...

… und nicht nur dort. Aber dort ist es mir heut bsonders aufgefallen. Das Jahr geht hinaus, die Felder sind abgeerntet, die Bäume voller Obst. Bloß des mit der Temperatur, des stimmt heuer net so recht. Und regnen wills bei uns gar net, das wird langsam ein Problem.

  • 23.08.18
  •  4
  •  8
Freizeit
54 Bilder

Die schönsten Schnappschüsse im Jahr 2017 – Niederösterreich

Von A wie "Aber Hallo.." über H wie hitzig bis Z wie zuckersüß - Unsere Regionauten haben sich heuer wieder ordentlich ins Zeug gelegt und uns das ganze Jahr über mit fantastischen Fotos versorgt. Hier sind einige der schönsten Schnappschüsse 2017 aus Niederösterreich. Die wunderbare Weihnachtszeit hat dich inspiriert? Dann mach jetzt bei unserem Winterfoto-Gewinnspiel mit und zeig uns Niederösterreich von seiner besinnlich bezaubernden Seite! Du hättest gerne einen Überblick über die...

  • 22.12.17
  •  19
  •  25
Freizeit
eigentli mog i des jo net
3 Bilder

a bissl schüchtern ...

... is die dunkle Hundedame. I kenn sie vom oftmaligen Vorbeifahren am Haus ihrer Herrschaft an der Hengstbergstrasse. Meist steht sie neben oder liegt direkt auf der Strasse. Wenn a Fahrzeug kommt, erhebt sie sich gemütlich und macht dem Störenfried Platz. Heut hab ich sie auf der Wiese neben dem Haus angetroffen und wollt sie fotografieren. Das erste Bild hat sie noch überrascht, dann hat sie mich und mein Auto inspiziert. Meine Ansprache hat sie ignoriert und sich unter ihre Büsche gelegt....

  • 26.11.17
  •  7
  •  13
Freizeit
4 Bilder

Donau im Nebel

Eine Stund hab i Zeit ghabt heut Vormittag. Also bin i von Leiben den Weinberg runter zur Donau - oder das was von ihr zu sehen war. Alles war in Watte gehüllt und schön ruhig wars. Bloß gsehn hat man nix. Und dieses Nix hab i fotografiert.

  • 23.11.17
  •  10
  •  18
Lokales
der Busbahnhof mit der Burg
8 Bilder

Spaziergang in Schwarz-weiß - oder ein Versuch in Street-Photografie

Wie ich heut Vormittag so gegangen bin, hab i mir denkt: Des Liacht wär doch was für schwarz-weiß. Der Sunn net direkt, sondern hinter Dunst, wenig Autos und Leut, also Gelegenheit zum Probiern. I hab mi zurück versetzt gefühlt ins Analog-Zeitalter, wo i no selber entwickelt hab. Mei Mausi hat öfter gemurrt, wanns Bad stundenlang belegt war und es nach allem möglichen zeug gstunken hat. Aber - i hab was glernt dabei und des kimmt mir heut zugute, wann i s net scho vergessen hab  :-)))

  • 05.11.17
  •  4
  •  13
Gesundheit
Ingwer und Zimt passen in den Tee, können aber auch in vielen anderen Gerichten verarbeitet werden.

Diese Gewürze wärmen den Bauch

Im Herbst kann man sich nicht nur mit dicker Jacke, Schal und Mütze warm halten: Auch von innen kann der Körper bestens aufgeheizt werden. Ingwer, Zimt, Muskat und Gewürznelken werden nicht umsonst in Keksen, Tee und Glühwein verarbeitet, ihre wärmende Wirkung ist seit jeher bekannt. Scharf macht heiß Wer es lieber pikant mag, sollte in der kalten Jahreszeit viel mit Chili, Knoblauch, Schnittlauch und Pfeffer kochen. Je schärfer das Gewürz, desto wärmender wirkt es. Aufpassen müssen nur jene,...

  • 02.11.17
  •  5
Gesundheit
Der Wechsel zwischen Heiß und Kalt bringt das Immunsystem auf Hochtouren.

Gesund durch die Saunasaison

Wenn die Kälte bis unter die Haut zu kriechen scheint, lockt es so manchen in die Sauna. Damit das Bad im heißen Dampf auch wirklich der Gesundheit förderlich ist, gibt es aber einige Dinge, die begeisterte Saunabesucher beachten sollten. Zu allererst sei hervorgehoben, dass zur Hitzebehandlung mit nachfolgender Abkühlung nur zu raten ist, wenn man ganz gesund ist. Denn in der Sauna ist die Gefahr besonders groß, auch seine Mitmenschen anzustecken. Schwitzen und abkühlen Vor dem Saunieren...

  • 01.11.17
  •  2
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.