hohlbach

Beiträge zum Thema hohlbach

Die Deutschlandsberger Stocksportler stehen bereit, müssen mit dem Schießen aber noch warten – mindestens bis zum Frühjahr.
1

Stocksport im Lockdown
Schützen hoffen aufs Frühjahr und setzen auf neues System

Die Eisstocksaison im Winter findet heuer gar nicht statt. Fürs Frühjahr gibt’s ein neues Ligasystem mit Heim- und Auswärtsspielen statt großen Turnieren. Auch der heimische Stocksport wurde in der Pandemie, vor allem vom ersten Lockdown, stark getroffen: Der Raiffeisen Bezirkscup, eine jährliche Meisterschaft mit vier Ligen, 40 Mannschaften aus dem Bezirk Deutschlandsberg und 30 Jahren Tradition, wurde im Frühjahr abgebrochen und annulliert. Auch die gesamte Sommermeisterschaft 2020 wurde vom...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Bei der 92. Wehrversammlung der FF Hohlbach- Riemerberg standen zahlreiche Ehrungen und Beförderungen am Programm.
5

Schwanberg
92. Wehrversammlung der FF Hohlbach-Riemerberg

Neulich lud das Kommando zur 92. Wehrversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hohlbach- Riemerberg ein. Dazu trafen sich 25 Kameraden und zahlreiche Ehrengäste im Gasthaus Sackl in Hohlbach. SCHWANBERG. Begonnen wurde mit einem eindrucksvollen Jahresrückblick in Form eines kurzen Filmes des Landesfeuerverbandes Steiermark. Anschließend begrüßte OBI Thomas Gaich die anwesenden Kameraden sowie die Ehrengäste Bürgermeister Karl-Heinz Schuster, Abteilungsinspektor Josef Galli,...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Am ersten Adventsonntag stand für Kameraden aus den Abschnitten 1,4 und 5 die technische Hilfeleistungsprüfung in den Stufen Bronze, Silber und Gold am Programm.

Abschnitt 1, 4, 5
Technische Hilfeleistungsprüfung am ersten Adventsonntag

Feuerwehrmitglieder aus insgesamt drei Abschnitten (Abschnitt 1 Deutschlandsberg, Abschnitt 5 Oberes Sulmtal und Abschnitt 4 Unteres Sulmtal) stellten sich in Hohlbach der Technischen Hilfeleistungsprüfung in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Abgenommen wurde die Prüfung von Hauptbewerter ABI d.F. Gerhard Glauninger (BFV RA) und seinem Bewerterteam im Ortsgebiet von Hohlbach. Gestartet wurde mit den beiden Gruppen in Bronze, danach folgten die Gruppen in Silber und Gold. Alle konnten ihr...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Martina Schweiggl
Bernd Schwarz, Hannes Kasper und Manfred Freidl (v.l.) hatten bei der "Grand Moped Tour" sichtlich Spaß mit ihren Puchs.
17

Bildergalerie
Drei Freunde auf drei Puchs: Das war die "Grand Moped Tour"

In nur fünf Tagen von Deutschlandsberg nach Kroatien und zurück, auf drei Puch Silver Speeds. Die Puchs sind ganz geblieben: Mit vielen Erlebnissen und 1.161 Kilometern kamen Manfred Freidl, Hannes Kasper und Bernd Schwarz von ihrer „Grand Moped Tour“ zurück. In nur fünf Tagen legten die drei Deutschlandsberger diese Strecke in Slowenien und Kroatien zurück, alleine 600 Kilometer fuhren sie an den ersten beiden Tagen. Die ganze Bilanz: 40 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit, 2.100 Höhenmeter...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
1

Stocksport
Raiffeisen Bezirkscup geht ins Finale

BEZIRK DEUTSCHLANDSBERG. Die Stocksportsaison 2018/19 im Raiffeisen Bezirkscup geht ins Finale: Sieger der Gruppe A ist wie schon im Vorjahr Lannach II, das sich diesmal mit sechs Punkten Vorsprung knapp vor Wieselsdorf I durchsetzte. HSV Mahler und Vochera steigen ab, Bad Gams wurde auf den letzten Platz strafverifiziert. In Gruppe B landeten Stainztal I und Lannach I punktegleich ganz vorne, die Stainztaler wurden dank der besseren Differenz Erster und steigen wieder auf. Als Dritter schaffte...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Voller Einsatz war bei der Abnahme der technischen Hilfeleistungsprüfung gefragt.
3

Freiwillige Feuerwehren stellten sich der technischen Hilfeleistungsprüfung

Technische Hilfeleistungsprüfung (THLP) im Abschnitt 05 erfolgreich absolviert. SCHWANBERG/DEUTSCHLANDSBERG. Kürzlich stellten sich drei Gruppen der Wehren Hohlbach-Riemerberg, Rettenbach, Schwanberg, Garanas, Trahütten und Glashütten der Technischen-Hilfeleistungsprüfung in den Stufen Bronze, Silber und Gold. Bei klirrender Kälte startete die Gruppe Bronze mit der Abnahme. Bestehend aus Gerätekunde und einem praktischen Teil, konnte die Stufe Bronze ohne Fehlerpunkte erfolgreich abgeschlossen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Florianijünger im Übungseinsatz.
1 3

Übung macht Florianijünger

Gemeinsame Übung der Feuerwehren Hollenegg und Hohlbach-Riemerberg. SCHWANBERG. Die Feuerwehren Hollenegg und Hohlbach-Riemerberg übten gemeinsam die Bekämpfung eines Wirtschaftsgebäudebrandes in Neuberg. Die Alarmierung der beiden Feuerwehren erfolgte gegen 18 Uhr. Schon die Anfahrt zum Anwesen gestaltete sich schwierig, da es nur über eine enge und steile Straße erreicht werden konnte. Bei der Erkundung stellte der Übungsleiter fest, dass zwei Personen im Wirtschaftsgebäude vermisst werden....

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Voller Einsatz bei der 24-Stunden Übung in Hohlbach-Riemerberg.
1 20

Florianijünger im Übunsmodus

24 Stunden Übung der Feuerwehr-Jugend in Hohlbach Riemerberg SCHWANBERG. 18 Jugendliche des Abschnittes 5 Oberes Sulmtal trafen sich mit ihren Betreuern im Rüsthaus der Feuerwehr Hohlbach-Riemerberg, um die diesjährige 24 Stunden Übung abzuhalten. Ziel dieser Übung war es die Jugendlichen auf den oft anstrengenden Alltag eines Feuerwehrmitgliedes vorzubereiten und möglichst reale Einsatzszenarien abzuarbeiten. Erster Einsatz Nach dem beziehen der Schlafstätte im Rüsthaus und dem Hissen der...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die Segnung des neuen Einsatzfahrzeuges für die FF Hohlbach-Riemerberg.
1

Neues Einsatzfahrzeug für die FF Hohlbach-Riemerberg

Die FF Hohlbach-Riemerberg nennt jetzt einen in Mercedes 519 4x4 Sprinter mit einem 200 Liter Wassertank und einer Hochdruck-Einbaupumpe ihr eigen. SCHWANBERG. Im Jahr 1928 wurde die Freiwillige Feuerwehr Hohlbach-Riemerberg gegründet. In der schwierigen Nachkriegszeit erfolgte die erste Motorisierung durch einen Militär-Jeep. Und jetzt, knapp vor dem 90.Geburtstag der Wehr wurde ein modernes Hilfeleistungslöschfahrzeug, kurz HLF, offiziell seiner Bestimmung übergeben. Zur Segnung dieses neuen...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Seit vier Jahrzenten ist Erich Sackl ( 2. v.li.) Mitglied der FF Hohlbach-Riemerberg, dafür durfte er sich über eine Medaille freuen. Der junge KommandantStellv. Thomas Gaich (3. v.li.) erhielt das Verdienstkreuz in Bronze.
1

Seit 40 Jahren bei der FF Hohlbach-Riemerberg

Zur diesjährigen Wehrversammlung im Gasthaus Sackl konnte ABI Josef Gaich neben den Jungflorianis bis zum bald 90jährigen EHBI Karl Payer auch die Ehrengäste OBR Helmut Lanz, EABI Franz Kiegerl, als Vertreter der Polizei den Postenkommandanten von Schwanberg AI Sepp Galli sowie den Bürgermeister Mag. Karl-Heinz Schuster herzlich willkommenheißen. Dabei wurde die ganze Breite an Tätigkeiten auf Orts- als auch auf Abschnittsebene von ABI Josef Gaich nochmals in Erinnerung gebracht. Dem war zu...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Eva Heinrich
Großes Aufgebot beim Bereichsfeuerwehrtag 2015
1 20

Bereichsfeuerwehrtag es Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg in Hohlbach

Der zweite Bereichsfeuerwehrtag 2015 des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg fand in Hohlbach, Gemeinde Schwanberg, statt SCHWANBERG. Der zweite Bereichsfeuerwehrtag 2015 des Bereichsfeuerwehrverbandes Deutschlandsberg fand am 29.08. in Hohlbach (Marktgemeinde Schwanberg) statt. Ortsfeuerwehr- und Abschnittskommandant ABI Josef Gaich von der FF Hohlbach-Riemerberg konnte neben zahlreichen Feuerwehrkameraden des Bezirkes Deutschlandsberg auch einige Ehrengäste begrüßen. Großbrand in...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik
Die neue Wehrführung mit dem scheidenden OBI und den Ehrengästen

Neuer OBI bei der FF Hohlbach-Riemerberg

Ersatzwahl bei der jüngsten Wehrversammlung: Thomas Gaich ist der neue Stellvertreter. Zur diesjährigen Wehrversammlung der FF Hohlbach-Riemerberg im Gasthaus Sackl konnte ABI Josef Gaich neben den zahlreich erschienenen Mitgliedern und Ehrendienstgraden auch mehrere Ehrengäste begrüßen. Aus den Tätigkeitsberichten der Ämterführer war wieder eine große Arbeitsintensivität zu erkennen. Für die nächste Zukunft ist ja auch bei der Fahrzeugsituation eine Verbesserung in Sicht, vermutlich noch Ende...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Susanne Veronik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.