Holzbau

Beiträge zum Thema Holzbau

Anzeige
Familienwohnen Fröschlpoint. Leben mit der Natur in den neuen Eigentumswohnungen in Massivholzbauweise direkt vor den Toren von Bad Hall.
5

Massivholzbau
Pointinger steht für klimaschonendes Bauen

Seit knapp 20 Jahren hat sich das Pointinger-Team in Grieskirchen dem Planen, Bauen und Wohnen mit Massivholz verschrieben. GRIESKIRCHEN. Mit dem natürlichen, heimischen Rohstoff leistet das Unternehmen rund um den Holzbau-Meister und Geschäftsführer Bernhard Pointinger einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz. Und setzt mittlerweile österreichweit neue Maßstäbe für klimaschonendes Bauen und mehrgeschossigen Holzbau. Besonders eindrucksvoll ist die Pionierarbeit, die der Holzbauspezialist...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Stefan Kaineder (Mitte) und Bernhard Waldhör (rechts) besichtigten Grieskirchens Baustellen.
3

Kaineder zu Besuch
Grieskirchen baut klimafreundlich mit Holz

Landesrat Stefan Kaineder besuchte die Bezirkshauptstadt und warb für nachhaltigen Holzbau. GRIESKIRCHEN. Im Rahmen seiner Tour durch den Bezirk Grieskirchen traf sich Klimalandesrat Stefan Kaineder in der Bezirksstadt mit Stadtrat Bernhard Waldhör. Geschäftsführer und Holzbaumeister Bernhard Pointinger präsentierte den beiden sein Holzbauprojekt am Dr. Müllnerplatz. Landesrat Kaineder zeigte sich begeistert über den kompromisslosen Zugang von Pointinger, ökologische und nachhaltige Bauwerke zu...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Der Holzmarkt ist derzeit eingebrochen. Ein arten- und strukturreicher Mischwald (wie auf dem Bild) könnte dem Klimawandel laut den Österreichischen Bundesforsten trotzen.

Ö.Bundesforste AG
Corona-Pandemie verschärft die Situation am Holzmarkt

2020 wird für den Holzmarkt ein herausforderndes Jahr werden. Dazu tragen vor allem die Corona-Pandemie und Auswirkungen des Klimawandels bei. Absatz- und Exportmärkte seien stark eingebrochen, berichtet die Österreichische Bundesforste AG. ÖSTERREICH. Trotz Rekordtemperaturen und Trockenperioden konnte die Österreichische Bundesforste AG (ÖBf AG) das Geschäftsjahr 2019 positiv abschließen. Der Gewinn vor Abzug des Steueraufwands betrug 13,4 Millionen Euro. „2019 war für die Bundesforste ein...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Klimalandesrat Stefan Kaineder (rechts) war am 18. Juni 2020 bei Scandinavian Blockhaus Geschäftsführer Oskar Karl Praßl (links) zu Besuch.

LR Kaineder
Holzbau als Chance für Regionalität und Nachhaltigkeit

Der Holzbau biete eine Chance für Nachhaltigkeit und effektives Wirtschaften, meint Klimalandesrat Stefan Kaineder jetzt. Er war am 18. Juni bei der Firma Scandinavian Blockhaus in St. Florian zu Besuch. OÖ. Österreichs größtes und modernstes Blockhaus steht im oberösterreichischen St. Florian. Dort werde laut Klimalandesrat Stefan Kaineder (Grüne) Pionierarbeit auf dem Sektor Holzbau und Nachhaltigkeit geleistet. Sein Besuch am 18. Juni habe die Verbindung zwischen wirtschaftlichen...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Von der Nachhaltigkeit durch Holz handelte der Dialog Holzbau 2020. Die Vorträge können nachgesehen werden.

Dialog Holzbau 2020
Klimaschonendes Bauen

Welchen Einfluss haben Bauwerke und die Bauweise auf das Klima? Welchen Beitrag kann Holzbau im Speziellen zum Klimaschutz leisten? Rund um diese Fragen drehte sich der Dialog Holzbau 2020. Die einzelnen Vorträge können jetzt per Video nachgesehen und nachgehört werden. OÖ. Aufgrund der Ausgangsbeschränkung verbringen Menschen gerade mehr Zeit in den eigenen vier Wänden. Laut der Wirtschaftskammer Oberösterreich und proHolz OÖ sei es daher wichtig, darüber nachzudenken, welchen Einfluss...

  • Oberösterreich
  • Katharina Wurzer
Landesinnungsmeister des oö. Holzbaugewerbes Josef Frauscher, proHolz Obmann Georg Starhemberg, Landesforstdirektorin Elfriede Moser, Landesrat Max Hiegelsberger, Architekt Dietmar Neururer, Heimleiter Rupert Doplbaur.
2

Eröffnung
Wanderausstellung „Holzbau in fünf Viertel“ im Bezirksalten- & Pflegeheim Gaspoltshofen

Seit der sehr erfolgreichen Auftaktveranstaltung Anfang Februar 2020 mit mehr als 150 Besuchern stand die Wanderausstellung im afo architekturforum oberösterreich frei zur Besichtigung. Nun geht die Wanderausstellung „Holzbau in fünf Vierteln“ auf die Reise und macht Station in Gaspoltshofen.  GASPOLTSHOFEN. Am 3. März wurde die Ausstellung im Bezirksalten- & Pflegeheim (BAPH) Gaspoltshofen, ebenfalls ein Holzbau, eröffnet. Das Gebäude wurde 2011 fertiggestellt und 2012 mit dem Holzbaupreis...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
Der international renommierte Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber referiert beim Dialog Holzbau.

Dialog Holzbau
Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen?

Holzbau unter der Prämisse des Klimawandels: Hans Joachim Schellnhuber, Klimaexperte und ehemaliger Leiter des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung, ist beim Dialog Holzbau am 13. Februar zu Gast OÖ. Können wir uns aus der Klimakrise herausbauen? Mit dieser Frage beschäftigt sich beim Dialog Holz­bau am Donnerstag, 13. Februar, um 16 Uhr, im Uni-Center der Johannes Kepler Universität, Professor Hans Joachim Schellnhuber, ehemaliger Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung....

  • Perg
  • Ulrike Plank
"Holzbau in fünf Vierteln": Die Startveranstaltung findet am Donnerstag, 6. Februar, um 19 Uhr im afo architekturforum oberösterreich, Herbert-Bayer-Platz 1, 4020 Linz, statt.

Bauen mit der Region
Wanderausstellung: Öffentlicher Holzbau in Oberösterreich

OÖ. Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. Auf knapp 42 Prozent der gesamten Landesfläche prägen die Wälder die Schönheit der Natur- und Kulturlandschaft und bieten dem Menschen Erholung und Schutz vor Naturgefahren. Vor allem aber versorgt der Wald die Bevölkerung mit dem natürlichen Rohstoff Holz und ist eine wichtige Einkommensquelle für die in den ländlichen Gebieten lebende Bevölkerung. Bauen in der Region heißt bauen mit der Region. Öffentliche Bauträger befinden sich oft im...

  • Perg
  • Ulrike Plank
Die neuen Baumeister mit Baulandesinnungsmeister-Stv. Stefan Mayer, Landtagsabgeordneter Alfred Frauscher, WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner, Spartenobmann Michael Pecherstorfer und Innungsgeschäftsführer Markus Hofer (v. l.) als erste Gratulanten.
2

WKOÖ
Frahamer, Heiligenberger und Wallner schafften Baumeisterprüfung

Gestern Abend fand in der BAUAkademie OÖ in Steyregg/Lachstatt die offizielle Übergabe der Prüfungszeugnisse an 20 neue Baumeister und 17 neue Holzbau-Meister statt, die die Befähigungsprüfung mit Erfolg abgelegt haben. FRAHAM, HEILIGENBERG, WALLERN. Stefan Schwarz aus Fraham, Franz Dornetshummer aus Heiligenberg und Roland Haberl aus Wallern haben ihre Prüfung bestanden. Die Diplome wurden im Rahmen einer Feierstunde von WKOÖ-Vizepräsidentin Margit Angerlehner, Bauinnungsmeister-Stellvertreter...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Gwendolin Zelenka
„Alle 40 Sekunden wächst genug Holz nach, um ein neues Einfamilienhaus zu bauen“, so Georg Starhemberg.
2

Holz
„Alle 40 Sekunden wächst ein Einfamilienhaus“

Welche Vorteile bringt ein Haus aus Holz? Nicht nur, dass die Rohstoffe nachwachsen, sondern es wirkt sich auch gut auf die Ökologie und Gesundheit aus. OÖ. Holz im Hausbau bringt einige Vorteile mit sich. Laut Georg Starhemberg, Obmann von proHolz Oberösterreich, sei aus ökologischer Sicht ein Holzhaus besonders gut. Holz unterscheide sich von anderen Baustoffen darin, dass es wieder nachwächst. „Alle 40 Sekunden wächst genug Holz nach, um ein neues Einfamilienhaus zu bauen.“ Ein...

  • Oberösterreich
  • Julian Engelsberger
Preisverleihung im Buchner-Designwettbewerb:
Initiator Matthias Wurz mit dem Siegerentwurf am Shirt, Projektleiterin Andrea Edler, die Gewinnerinnen Lena Eichhorn und Melanie Prunthaller sowie Marketingleiter Christian Leski.
1

Design-Wettbewerb: Sieger gestalten Buchner-Shirts

ST.MARIENKIRCHEN. Melanie Prunthaller aus St. Marienkirchen ist eine der Preisträgerinnen des Buchner Design Wettbewerbs. Sie besucht die HBLA fur künstlerische Gestaltung in Linz, die im vergangenen Schuljahr Partner eines kreativen Projektes des Mühlviertler Holzbaumeisters Buchner war. Unter den Schülerinnen und Schülern wurde ein Design-Wettbewerb durchgeführt. Mehr als 60 Entwürfe für eine künstlerische Abwandlung des Buchner-Logos nahmen am Wettbewerb teil. Vorgabe war es, dass diese...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Wolfgang Kerbe
Holzbauten bis sechs Geschossen können ohne Sondergenehmigung errichtet werden.

Mehr Holz im Bau

BEZIRKE (fui). Mit der Bautechnikverordnungsnovelle 2017 werden neue Bedingungen für das Bauen mit Holz geschaffen. Durch die Novelle können bis zu sechsgeschossige Gebäude aus Holz ohne Sondergenehmigung errichtet werden. Die Anforderungen an die Gebäudesicherheit im Brandfall bleiben dabei unverändert hoch: Mindestens 90 Minuten müssen tragende Teile dem Feuer standhalten. Damit sind die Ansprüche an den Feuerwiderstand genauso hoch wie bei konventionell errichteten Gebäuden. Ein Vorteil des...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Florian Uibner
Um das Thema Holz dreht sich beim kommenden Energiestammtisch alles.

Energiestammtisch: "Bauwunder Holz"

Am Dienstag, 16. Mai findet wieder Energiestammtisch Schlüßlberg statt. Thema des Abends ist "Bauwunder Holz". Um 19.30 Uhr findet dabei im Gasthof Tankstelle Friedl am Schallerbacherberg der Expertenvortrag von Naturholzpionier und Buchautor Erwin Thoma statt. Besucher erwartet dabei Infos zur Wohnqualität druch Holzbau, Wärmespeicherung, Dämmung, Chemiefreiheit und Brandschutz. Im Anschluss gibt es eine Diskussionsrunde. Eintritt: 10 Euro. Wann: 16.05.2017 19:30:00 Wo: Gasthof Tankstelle...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum Thema...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
In Berlin stehen diese Wohnhäuser, die völlig geschlossene Energiesysteme und damit komplett unabhängig sind. Auch das Auto wird mit selbst erzeugtem Strom betankt.
5

Energie als Währung in neuen Mega-Städten

Der Rohstoff Holz wird beim Bauen einen wichtigen Platz einnehmen. OÖ. Im Jahr 2050 werden 64 Prozent aller Menschen in Städten leben. Gleichzeitig wird „Energie” die neue Währung. Dieses Bild der Zukunft zeichnete Lars Krückeberg, Architekt aus Berlin, in seinem Vortrag beim „Dialog Holzbau” der proHolz in Linz. „Derzeit befinden wir uns im Neo-Biedermeier”, so Krückeberg. Damit meine man das sich Abschließen und sich Zurückbesinnen auf Naheliegendes und Vertrautes. „Die Regionalität treibt...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
Dieser fünfgeschoßige Wohnbau besteht aus Holz und wird in Leonding errichtet. Im Sommer 2017 soll er fertig sein.

Mit Holz am Bau hoch hinaus

Holz als Baustoff hat viele technische und ökologische Vorteile OÖ. "Derzeit gibt es eine interessante Situation beim Holzbau", sagt Stefan Leitner, Holzfachberater der Pro Holz, einem Verein der Forst- und Holzwirtschaft. "Seit 2013 gibt es eine Baurechtsänderung, die Holzbauten bis zu sieben Geschoßen erlaubt." Gerade in den vergangenen Jahren habe die Branche sehr viel in Forschung investiert, besonders was die Sicherheit im Brandfall betrifft. Derzeit werden in OÖ einige mehrgeschoßige...

  • Oberösterreich
  • Rita Pfandler
2

Prämierte Holzbauprojekte im Architekturforum

LINZ. Im Rahmen des Universitätslehrgang "überholz" zeigt die Kunstuni Linz zeigt ab 3. Juni ein Ausstellung zu prämierten Holzbauprojekten im Architekturforum. Zwanzig Jahre lang war der österreichische Holzbau Inspiration für französische Fachleute. Doch mittlerweile hat der Holzbau in Frankreich einen eigenen „esprit française entwickelt, der sich durch neue konstruktive und ästhetische Ansätze auszeichnet und für das Material Holz immer kreativer Anwendungen findet. Die Ausstellung...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Johannes Grüner
2

Land fördert innovative Holzbauten

„Landwirtschaftliche Wirtschaftsbauten können innovativ sein und fügen sich dennoch in die agrarisch geprägte Umgebung ein“, ist Agrar-Landesrat Hiegelsberger überzeugt und will mit dem landwirtschaftlichen Bauwettbewerb neue Baulösungen im landwirtschaftlichen Bereich vor den Vorhang holen. "Für die Einreichung der innovativen Beispielbauten sind noch zwei Wochen Zeit“, verweist Hiegelsberger auf die Einreichfrist, die am Montag, 31. März, endet. „Innovative Ideen und beispielhafte Gestaltung...

  • Linz
  • Oliver Koch

Startschuss für den oö. Holzbaupreis

Bereits zum sechsten Mal holt der oberösterreichische Holzbaupreis herausragende Leistungen heimischer Architekten und Holzbauer vor den Vorhang. Ab sofort können Planer, Bauauftraggeber und ausführende Holzbaubetriebe wieder in folgenden Kategorien einreichen: "Wohnbau (ein- und mehrgeschossig)", "gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten", "öffentliche Bauten", "Umbauten, Zubauten und Sanierungen", "Sonderkategorie ,Außer Landes' für Projekte außerhalb von OÖ und Österreich". Einreichfrist...

  • Linz
  • Bezirksrundschau Oberösterreich
Vom Wohnhaus bis zum Gunskirchner Kirchturm: Die Firma Bayer Bau setzt Holzbauprojekte jeder Art um.

Ideal für alle Naturliebhaber

Wer mit Holz baut, baut sein Haus schnell, effizient und nachhaltig HAAG/H. "Holzbau hat sich inzwischen etabliert und ist modern geworden", berichtet Zimmermeister Norbert Waldenberger von der Firma Bayer Bau in Haag am Hausruck. Als großer Vorteil beim Bauen mit Holz gilt die Zeitersparnis: "Wenn die Planung zügig vorangeht, dann lässt sich ein Holzbau-Projekt innerhalb eines halben Jahres durchziehen", weiß Waldenberger. Für viele Kunden spielt auch die Nachhaltigkeit eine bedeutende Rolle:...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.