Hospizhaus

Beiträge zum Thema Hospizhaus

Lokales
Landesrat Bernhard Tilg und Landeshauptmann Günther Platter freuen sich, dass für Hospiz- und Palliativversorgung künftig mehr Geld zur Verfügung steht.

Mehr Geld für Hospizversorgung
840.000 Euro mehr für Palliativ- und Hospizversorgung

Die Versorgung von schwer kranken und sterbenden Menschen wird durch Mobile Palliativteams bereits in zwei Dritteln der Bezirke Tirols ermöglicht. „Mit der Implementierung dieser Teams sind der Bedarf und die Nachfrage erheblich gestiegen, weshalb das Land Tirol gemeinsam mit den Sozialversicherungsträgern nun eine flächendeckende Verdoppelung der Personaldecke tirolweit mit einer Verdoppelung des Budgets finanziert“, informiert Gesundheitslandesrat Bernhard Tilg....

  • 11.12.18
Lokales

Lions Club Innsbruck - Triumphpforte unterstützt Tageshospiz

Präsident Emmanuel Rukundo, Vorsitzende Elisabeth Zanon und Pastpräsidentin Maria-Isabella Schuster-Zoglauer freuen sich über die neuen Ruhesessel für das Tageshospiz. Der Lions Club Innsbruck - Triumphpforte unterstützt die Anschaffung der drei Ruhesessel im neuen Tageshospiz mit einer Spende von 5.000 Euro. Die drei Ruhesessel ermöglichen es den PatientInnen zu jeder Zeit eine Pause zu machen, ein Buch zu lesen oder mit einer ehrenamtlichen HospizbegleiterIn zu plaudern. Sie tragen dazu...

  • 21.11.18
Gedanken
Superintendent Olivier Dantine, Hospiz Österreich Präsidentin Waltraud Klasnic, Bischof Hermann Glettler, Vorsitzende Elisabeth Zanon, Landeshauptmann Günther Platter, Landesrat Bernhard Tilg
3 Bilder

Hospizhaus feierlich eröffnet

Großes Interesse an Eröffnung und Tag der offenen Tür im Hospizhaus Tirol HALL  (cia). „Wie ein Mensch ins Leben hinein begleitet wird, so soll er auch aus dem Leben hinaus begleitet werden. Mit Fürsorge, Liebe, Zuwendung und professioneller palliativmedizinischer Unterstützung“, meinte Elisabeth Zanon, die Vorsitzende der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, beim Festakt zur Eröffnung des neuen Hospizhauses in Hall in Tirol. Nach eineinhalb Jahren Bauzeit konnte das Haus am vergangenen Freitag mit...

  • 15.06.18
Lokales
Die ehrenamtliche Vorsitzende der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft, Dr. Elisabeth Zanon, und GF Mag. Werner Mühlböck MBA informierten im Rahmen einer Pressekonferenz über den aktuellen Stand der Dinge und für die Zukunft Geplantes

25 Jahre Tiroler Hospizgemeinschaft – für die, die gehen und die, die bleiben

Vor einem Vierteljahrhundert machte sich eine kleine Gruppe engagierter TirolerInnen auf den Weg. Ihre Vision war es, dass "das Sterben wieder ein Teil des Lebens werden kann". INNSBRUCK/TIROL (tk). Die Tiroler Hospizgemeinschaft ist ihrem Grundstz treu geblieben und arbeitet täglich daran, schwer kranken und sterbenden Menschen beizustehen. Wenn nötig, bis zu ihrem letzten Atemzug: Medizinisch, pflegerisch, sozial und menschlich. Im Rahmen einer Pressekonferenz am Freitag zogen die derzeit...

  • 29.09.17
Lokales
Die Architekten Paul Wichert und Sybille Caspar freuen sich mit Elisabeth Zanon und Peter Hanser (beide Tiroler Hospiz-Gemeinschaft) über die gelungene Firstfeier auf der Hospizhaus-Baustelle.
2 Bilder

Firstfeier beim Haller Hospizhaus

HALL. Der Bau des Hospizhauses Tirol geht in die Zielgerade. Seit dem Beginn der Arbeiten läuft alles nach Plan. Der Rohbau, die Dachgleiche wurde erreicht. Ein Grund zum Feiern. Bei der Firstfeier waren VerterterInnen der Tirol Kliniken, dem Krankenhaus Hall, das Architektenteam, VertreterInnen vom Hospizvorstand und MitarbeiterInnen der Baufirmen, anwesend. Holzbaumeister Christian Egger von Holzbau Schafferer sprach den traditionellen Firstspruch. 1,1 Mio. Euro Spenden „Als wir 2013 mit...

  • 13.06.17
Freizeit
2 Bilder

Julia Gschnitzer liest fürs Hospizhaus Tirol

Julia Gschnitzer liest fürs Hospizhaus Tirol Fr., 9. und Sa., 10. Juni 2017 in Innsbruck und im Zillertal Erst vergangenen Sommer hat sich die Grande Dame der heimischen Bühnen von der Schauspielerei endgültig verabschiedet. Dennoch brauchte es nicht viel Überredungskunst, Julia Gschnitzer dafür zu gewinnen, fürs neue Hospizhaus Tirol zu lesen. Das Hospizhaus wird derzeit in Hall in Tirol gebaut und wird 2018 bezugsfertig sein. INNS BRUCK Freitag, 9. Juni 2017, 19:30...

  • 12.05.17
Leute
Agnes Janik lädt am 18. Juni wieder herzlich zur dynamischen Meditation ins Hospizhaus ein.

Dynamische Meditation mit Agnes Janik am Donnerstag, 18. Juni 2015

Die „Dynamische Meditation“ ist eine intensive Bewegungsmeditation, die, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, eine erhöhte Durchblutung, gesteigerte Aufmerksamkeit (Gewahrsein) und eine Kräftigung sowie Energetisierung bewirkt. Sie ist in fünf verschiedene Phasen gegliedert (Schnaufen, Katharsis, Hüpfen, Stopp, Tanzen), die insgesamt etwa eine Stunde dauern. Wie bei der sitzenden Meditation ist auch hier das Ziel innere Ruhe und Stille. Geeignet ist diese Form der Meditation vor...

  • 02.06.15
Leute
Agnes Janik lädt wieder zur dynamischen Meditation.

Dynamische Meditation mit Agnes Janik am Donnerstag, 21. Mai 2015

Die „Dynamische Meditation“ ist eine intensive Bewegungsmeditation, die, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, eine erhöhte Durchblutung, gesteigerte Aufmerksamkeit (Gewahrsein) und eine Kräftigung sowie Energetisierung bewirkt. Sie ist in fünf verschiedene Phasen gegliedert (Schnaufen, Katharsis, Hüpfen, Stopp, Tanzen), die insgesamt etwa eine Stunde dauern. Wie bei der sitzenden Meditation ist auch hier das Ziel innere Ruhe und Stille. Geeignet ist diese Form der Meditation vor...

  • 10.05.15
Gedanken
Foto: Tiroler Hospiz-Gemeinschaft

Klockerstiftung spendet 40.000 Euro für Hospizhaus

BEZIRK (cia). Anton Klocker (Vorsitzender des Verwaltungsrates der Klockerstiftung) und Elisabeth Zanon (Vorsitzende der Tiroler Hospiz-Gemeinschaft) freuen sich über den großzügigen Beitrag zum Neubau des Hospizhauses Tirol. Die Spende der "KR Dr. Hans und Dr. Wolfgang Klocker Stiftung" in der Höhe von 40.000 Euro trägt wesentlich zur Realisierung dieses wichtigen Projektes bei. Über die Stiftung Emmy Klocker (1915 – 2006) begründete die Stiftung, die durch Akte der Wohltätigkeit und durch...

  • 29.04.15
  •  1
Leute
Am Donnerstag, 16. April 2015 findet wieder eine dynamische Meditation mit Agnes Janik statt.

Dynamische Meditation mit Agnes Janik am Donnerstag, 16. April 2015

Die „Dynamische Meditation“ ist eine intensive Bewegungsmeditation, die, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, eine erhöhte Durchblutung, gesteigerte Aufmerksamkeit (Gewahrsein) und eine Kräftigung sowie Energetisierung bewirkt. Sie ist in fünf verschiedene Phasen gegliedert (Schnaufen, Katharsis, Hüpfen, Stopp, Tanzen), die insgesamt etwa eine Stunde dauern. Wie bei der sitzenden Meditation ist auch hier das Ziel innere Ruhe und Stille. Geeignet ist diese Form der Meditation vor...

  • 06.04.15
Leute
Agnes Janik

Dynamische Meditation mit Agnes Janik am Donnerstag, 19. März 2015

Die „Dynamische Meditation“ ist eine intensive Bewegungsmeditation, die, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, eine erhöhte Durchblutung, gesteigerte Aufmerksamkeit (Gewahrsein) und eine Kräftigung sowie Energetisierung bewirkt. Sie ist in fünf verschiedene Phasen gegliedert (Schnaufen, Katharsis, Hüpfen, Stopp, Tanzen), die insgesamt etwa eine Stunde dauern. Wie bei der sitzenden Meditation ist auch hier das Ziel innere Ruhe und Stille. Geeignet ist diese Form der Meditation vor...

  • 09.03.15
Leute
Agnes Janik lädt herzlich zur "Dynamischen Meditation".

Dynamische Meditation mit Agnes Janik am Donnerstag, 12. Februar 2015

Die „Dynamische Meditation“ ist eine intensive Bewegungsmeditation, die, wenn sie regelmäßig durchgeführt wird, eine erhöhte Durchblutung, gesteigerte Aufmerksamkeit (Gewahrsein) und eine Kräftigung sowie Energetisierung bewirkt. Sie ist in fünf verschiedene Phasen gegliedert (Schnaufen, Katharsis, Hüpfen, Stopp, Tanzen), die insgesamt etwa eine Stunde dauern. Wie bei der sitzenden Meditation ist auch hier das Ziel innere Ruhe und Stille. Geeignet ist diese Form der Meditation vor...

  • 04.02.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.