instagr.am

Beiträge zum Thema instagr.am

Anzeige

Marketing für Handwerksbetriebe
Mehr Kunden, Mitarbeiter & Reichweite

Sie haben sich schon oft gefragt, ob Ihre aktuelle Werbung die gezielten Ergebnisse liefert? Dann sollten Sie auf Online-Marketing zurückgreifen!  Warum Online-Marketing? Gerade klein- und mittelständische Unternehmen werben oft noch mit den klassischen Methoden - Flyer, Werbeplakate, Print-Werbung und Radio oder Fernsehen. Diese erfüllen ihren Zweck, vernachlässigen aber bestimmte Zielgruppen und können nicht das volle Potenzial der heute möglichen Marketing-Maßnahmen ausschöpfen....

  • Wien
  • Favoriten
  • Kaulich Consulting & Marketing
Fast 100 Wohnungen in der Stadt, fast quer durch alle Bezirke, kommen auf "Wie Wien wohnt" schon vor.
7

Instagram-Projekt
Wie wohnt Wien eigentlich?

Schluss mit „Schöner Wohnen“: Marie-Louise Gahleitner (27) und Hannah Doppel (24) fotografieren für ihr Projekt „Wie Wien wohnt“ Menschen, die in unserer Stadt leben – ganz privat, ganz ungeschönt. WIEN. Bei Ralf aus Simmering war es sein blitzblaues, kuscheliges Sofa, bei Walter aus der Donaustadt seine knallpinke, pompöse Treppe: Mindestens eine Überraschung ist Marie-Louise Gahleitner und Hannah Doppel jedes Mal sicher, wenn sie für ihren Instagram-Account „Wie Wien wohnt“ unterwegs sind....

  • Wien
  • Andrea Peetz
Nils Peper im Bällebad des Nofiltermuseums.
2 6

Eröffnung
Wiens erstes Selfie-Museum

Das Nofiltermuseum in der Inneren Stadt ist das weltweit erste interaktive Instagram-Museum. INNERE STADT. Der Selfie-Himmel ist rosarot, himmelblau und alusilber und befindet sich mitten in der Stadt: Die Künstler Petra Scharinger und Nils Peper haben in der Vorlaufstraße 1 das erste Instagram-Museum der Welt eröffnet. Auf mehr als 500 Quadratmetern ist es mit interaktiven Kulissen, Design-Ecken und sogar einem kunterbunten Bällepool ausgestattet. Alles hat den einzigen Zweck, sich individuell...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Mathias Kautzky
Die Wiener Polizei behielt das Sommernachtskonzert mit dem Hubschrauber im Auge.
2

Sommernachtskonzert 2018: Die schönsten Bilder auf Instagram

Das klassische Konzert im prunkvollen Ambiente von Schönbrunn verlief gestern ohne Zwischenfälle. Mit 104.500 Besuchern stellte die Hietzinger Veranstaltung heuer einen Besucherrekord auf. Das Konzert feierte bereits das 15. Jubiläum. HIETZING. Klassische Musik, eine laue Nacht und Aublick auf das prächtige Schloss Schönbrunn: Mehr 100.000 Besucher erlebten am Donnerstag ein Sommernachtskonzert bei mediterranen Temperaturen in Wien. Das Beste an der Geschichte: Die Veranstaltung war wie immer...

  • Wien
  • Hietzing
  • Andreas Edler
Markus Wilhelm, der Mann hinter "brigittenau_20", im bz-Gespräch
1 1 4

brigittenau_20: Er zeigt euch die Schokoseiten des 20. Bezirks

"brigittenau_20" hat bereits mehr als 11.000 Follower und zählt zu den erfolgreichsten Wiener Bezirks-Instagrammern. Wir haben die Person hinter dem Account, Markus Wilhelm, zum Gespräch geladen. BRIGITTENAU.  Er ist 25 Jahre alt, wohnt in der Brigittenau, und ist erfolgreicher Instagrammer.  Seine anfängliche Intention war es eigentlich immer nur, den Leuten seinen Heimatbezirk näherzubringen. Heute hat Markus Wilhelm, der Mann hinter dem Account "brigittenau_20" schon mehr als 11.000 Follower...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Tobias Gassner-Speckmoser
4

Tiefe Kümmernis

Das ist eine traurige Geschichte vom Rande des Christentums, denn Wilgefortis war bis zum Ende des 16.Jh.-s als Märtyrerin bekannt, wurde dann aus der offiziellen Mätryrer-Liste gelöscht, aber als “Volksheilige” im norddeutschen-niederländischen Raum weiter verehrt. Ihr symbolträchtiger Name kommt vom lateinischen „virgo fortis“, starke Jungfrau. Im Deutschen wurde sie später Kümmernis, Tiefe Kümmernis bezeichnet. - Sie war eine tugendhafte Christin, die einen römischen Heiden hätte heiraten...

  • Wien
  • Favoriten
  • Elisabeth Anna Waldmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.