.

Inter-National-League

Beiträge zum Thema Inter-National-League

KSV-Goalie Dominik Frank war gegen Feldkirch ein sicherer Rückhalt.

Sensationssieg der Kängurus

Kapfenberg kämpfte Feldkirch nieder. Eishockey – INL: Zwei Spiele mit ganz unterschiedlichen Voraussetzungen hatten die Kapfenberger Eishackler vergangenes Wochenende zu bewerkstelligen. Am Samstag sollte es in Laibach gegen den Tabellenletzten "a gmahde Wiesn" und der Play-off-Einzug fixiert werden, Sonntag war als Ausklang die Partie gegen den übermächtigen Tabellenführer Feldkirch vorgesehen. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Denn gerade beim Tabellenletzten mussten...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Curtis Lamp traf zum zwischenzeitlichen 2:4.

KSV-Niederlage gegen Kitzbühel

Samstag wollen die Kängurus in Laibach siegen. Eishockey-INL: Eine Niederlage ohne gravierende Folgen: Denn auch Play-off Konkurrent Laibach konnte keine Punkte einfahren. Ganz im Gegenteil, mit nur acht Spielern kassierten die Laibacher in Bregenzerwald eine 16:0-Schlappe. So klar gingen die Kängurus gegen Kitzbühel natürlich nicht unter, aber am Ende leuchtete eine 3:6-Niederlage von der Anzeigetafel: "Wir haben zu viele Fehler gemacht. Der Gegner konnte ohne viel Gegenwehr in unser...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Philipp Koczera: Matchwinner mit zwei Toren und einem Assist.

Kapfenberg will Play-off fixieren

6:3-Auswärtssieg in Jesenice. Am Sonntag (16 Uhr) treffen die Kapfenberger Kängurus auf den EC Kitzbühel. Dabei werden die Spenden, die in den Heimspielen gegen Zell und Laibach gesammelt wurden, übergeben. Kitzbühel hat zuletzt vier Spiele in Serie verloren, der letzte Sieg liegt zwei Wochen zurück, der Gegner war aber Tabellenführer Feldkirch. Kapfenberg braucht sich aber nicht zu verstecken, die Formkurve zeigt nach oben. Nach zwei knappen Heimniederlagen gegen Bregenzerwald und Lustenau...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Florian Hoppl traf beim 1:4 gegen Lustenau für Kapfenberg.

Kängurus auf Play-off-Kurs

Kapfenberg denkt an Einstieg in die Bundesliga. Eishockey-INL: Zwei Spiele; zwei Niederlagen – trotz starker Leistungen war gegen die Mannschaft aus Vorarlberg nichts zu holen. Gegen Bregenzerwald waren die Kängurus durch Tore von Stefan Trost und Sascha Bauer sogar mit 2:0 in Führung gegangen, doch am Ende reichte es zu keinem Punkt, die Bregenzerwälder siegten mit 5:2. Am Sonntag wehrten sich die Kapfenberger tapfer gegen eine Niederlage gegen Lustenau, trotz toller Chancen ging es mit einem...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Videos: Tag der offenen Tür

Kapfenberg empfängt am Samstag Bregenzerwald, einen Tag später Lustenau.

Heimwochenende für KSV

Zwei Heimspiele für die Kängurus Eishockey-INL: Trotz der 1:4 Niederlage in Zell/See, nach sehr ansprechender Leistung, bleiben die Kapfenberger vier Punkte vor Laibach. Laibach verlor zeitgleich in Feldkirch klar mit 8:1. Schon am Samstag (19 Uhr) geht es in Kapfenberg weiter, zu Gast ist der EHC Bregenerzwald, den man vor zwei Wochen überraschend auswärts mit 4:3 bezwingen konnte. Am Sonntag (16 Uhr) ist dann Lustenau mit dem Topscorer Scott Barney (25 Toren und 22 Assists) zu Gast.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Kapfenberg-Maskottchen Skippy
1

Kapfenberger Kängurus helfen

Gleich zwei Mal freier Eintritt Eishockey-INL: Das erste Drittel haben die Kapfenberger in Feldkirch komplett verschlafen, nach 16 Minuten führte der Tabellenführer gegen den Tabellenletzten schon klar mit 5:0. Doch die Kapfenberger steckten nicht auf und konnten im zweiten Drittel den Feldkirchern mehr als Paroli bieten, trafen auch drei Mal, mussten aber immer wieder auch einen Gegentreffer hinnehmen. Nach einem offenen Schlagabtausch im letzten Abschnitt siegten die Feldkircher klar mit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Gegen Zell konnten die Kapfenberger sechs Mal jubeln.

Kapfenberg fertigte Zell mit 6:2 ab

Knappe Niederlage in Kitzbühel. Eishockey-INL: Ein kräftiges Lebenszeichen gab das Kapfenberger Eishockeyteam ab; die Gäste aus Zell am See wurde gleich mit 6:2 nach Hause geschickt. Dieses Mal war das Glück auch auf der Seite der Kängurus, denn beim Spielstand von 3:2 drückten die Gäste auf den Ausgleich, doch Philip Koczera sorgte aus einem Konter für die Vorentscheidung. Am Dienstag mussten sich die Kapfenberger in Kitzbühel knapp geschlagen geben - 1:2. Das Ehrentor erzielte Philipp Cirtek....

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler

Erster KSV-Sieg unter Coach Siitarinen

Erfolg über Bregenzerwald, Niederlage gegen Lustenau, Samstag kommt Celje. Eishockey-INL: Auch wenn es gegen Lustenau eine 2:5-Niederlage gab, die Kapfenberger Formkurve zeigt nach oben. Natürlich waren die Kapfenberger nach dem überraschenden 3:2-Heimerfolg im Penaltyschießen gegen Bregenzerwald mit hohen Erwartungen in das Spiel gegangen, aber die Lustenauer zeigten sich im Abschluss abgebrühter und spielten ihre Cleverness aus, während die Kapfenberger zu viele Torchancen vergaben. "Wir sind...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Kapfenberger wollen beim Heimdoppel gegen Bregenzerwald und Lustenau endlich wieder anschreiben.

Kapfenberger brauchen Punkte

Nach Dämpfer in Laibach. Eishockey-INL: Vergangenes Wochenende wollten die Kapfenberg Eishackler so etwas wie eine Trendwende beginnen; in Laibach sollte ein Sieg den Kängurus auf die Sprünge helfen. Da wurde aber "die Rechnung ohne den Wirt gemacht", denn vor allem im ersten Drittel war der Tabellenvorletzte dem Tabellenschlusslicht klar überlegen und führte nach 20 Minuten bereits 4:0. In dieser Tonart ging es weiter, nach der letzten Pause stand es bereits 6:1. Erst im letzten Drittel...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Das Samstag-Spiel überzeugte mit Spannung schier ohne Ende und bedeutete die kurzzeitige Tabellenführung.
2

Ein Wechselbad der Gefühle für die Zeller Eisbären

Daheim ein Sieg gegen Bregenzerwald (4:3) und die Tabellenführung, in Lustenau verloren (8:5). ZELL AM SEE (cn). In der vierten Masterround der Inter-National-League trafen die Zeller Eisbären am Samstag auf den Vizemeister EHC Bregenzerwald. Auch wenn die Hausherren von Beginn an ein konzentriertes Spiel an den Tag legten, waren es die Vorarlberger, die als erstes die Scheibe im Tor versenken konnten. Im Anschluss lieferten sich beide Mannschaften einen offenen Schlagabtausch. Schließlich war...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Stefan Mikes und Robert Slavik sind die Tainer der Steelers

Stefan Mikes, Slavik und eine Kooperation

Die HC Steelers Kapfenberg präsentierten ihr Trainerduo Der Slowake Stefan Mikes ist Headcoach beim Eishockeyklub HC Steelers Kapfenberg. Robert Slavik, bekannt aus seiner Zeltweger Zeit, wird Mikes´Co und sich vor allem um die Torhüter kümmern. Der 48-jährige Mikes hat sich in der Szene einen guten Ruf erarbeitet. So führte er in Deutschland die Grizzly Adams Wolfsburg von der dritten Liga in die DEL, hat in Dresden, Bratislava und zuletzt bei Sanok in Polen gearbeitet. Dass er sehr gut mit...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Die Kitzbüheler Cracks spielen in der nächsten Saison eine Liga höher.

Kitzbühel-Eishockey nach 13 Jahren wieder in der 2.Liga!

Nach NAHL-Triumph Aufstieg in die 2. Eishockey-Liga KITZBÜHEL (niko). In der Inter-National-League fand vorige Woche die Ligasitzung in Innsbruck statt, dabei wurden die Weichen für die kommende Saison gestellt. Es werden 16 Teams an der kommenden Meisterschaft teilnehmen, Ligastart ist der 19. September. Neu in der Liga sind der EC Die Adler Kitzbühel und Kapfenberg (bisher NAHL), dazu kommen der HC Neumarkt, EHC Bregenzerwald, VEU Feldkirch, EHC Lustenau, Ek Zeller Eisbären, HK Triglav Kranj,...

  • Tirol
  • Kitzbühel
  • Klaus Kogler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.