Kängurus auf Play-off-Kurs

Florian Hoppl traf beim 1:4 gegen Lustenau für Kapfenberg.
  • Florian Hoppl traf beim 1:4 gegen Lustenau für Kapfenberg.
  • Foto: Foto: KK
  • hochgeladen von Siegfried Endthaler

Eishockey-INL: Zwei Spiele; zwei Niederlagen – trotz starker Leistungen war gegen die Mannschaft aus Vorarlberg nichts zu holen. Gegen Bregenzerwald waren die Kängurus durch Tore von Stefan Trost und Sascha Bauer sogar mit 2:0 in Führung gegangen, doch am Ende reichte es zu keinem Punkt, die Bregenzerwälder siegten mit 5:2. Am Sonntag wehrten sich die Kapfenberger tapfer gegen eine Niederlage gegen Lustenau, trotz toller Chancen ging es mit einem 0:0 in die erste Pause. Ab dem zweiten Drittel zeigten sich die Gäste spielfreudiger und gewannen mit 4:1. Den einzigen KSV-Treffer erzielte Florian Hoppl: "Wir haben gut gespielt, aber Lustenau war einfach routinierter und machte beim Herausspielen aus der Defensive weniger Fehler als wir", sagte Hoppl. Am Samstag gastieren die Kängurus in Jesenice.
Hinter den Kulissen bastelt Obmann Franz Gärtner an einem Bundesligaeinstieg:"Aber nicht auf Biegen und Brechen."

Autor:

Siegfried Endthaler aus Bruck an der Mur

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.