Jakobsweg Weinviertel

Beiträge zum Thema Jakobsweg Weinviertel

Sonja Eder, Franz Knittelfelder, Rudi Weiß, Hannes Weitschacher, Prälat Matthias Roch, Gottfried Laf Wurm und Karl Wilfing feiern 10 Jahre Jakobsweg Weinviertel.
26

Der Jakobsweg Weinviertel hat 10 Jahre auf den Sohlen
Anregung zum Fremdgehen

BEZIRK (gdi). Die literarische Aufforderung "gehe fremd" von Autor und Eheberater Rudi Weiß mutet auf den ersten Blick seltsam an, erklärt sich jedoch aus dem Zusammenhang mit dem 10-jährigen Jubiläum des Jakobsweges Weinviertel und dem dazu erschienen Buch "Muschelkraft". Darin würdigen Rudi Weiß und Maler Gottfied Laf Wurm den Pilgerweg des Weinviertels in poetischer Philosophie und zeichnerischen Abbildungen. Zum Festakt wurde die Entstehungsgeschichte von der ersten Idee bis zur heute...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Ab sofort kann man am Jakobsweg Weinviertel bei der Pilgerrast in Weinsteig die Wasserflaschen wieder auffüllen.
2

Trinkbrunnen & Marterl: Neues für die Jakobsweg-Pilger in Großrußbach

Service und Erlebnis für Jakobsweg-Pilger werden in der Marktgemeinde Großrußbach großgeschrieben. BEZIRK KORNEUBURG | GROSSRUSSBACH (pa). Ein neuer Trinkbrunnen bei der Jakobsweg-Rast in Weinsteig ermöglicht beim Rasten das Auffüllen der Trinkflaschen. Der neue Brunnen wurde von der Marktgemeinde Großrußbach für die Pilger errichtet. Er bereichert den Rastplatz und bietet einen zusätzlichen Service entlang der Strecke. Doch das ist noch nicht alles an Neuigkeiten: Zusätzlich wird der...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
In Oberleis gibt es nun mehr Raum für gemeinschaftliche Erlebnisse.
8

2er Haus in Oberleis eröffnet: Neuer Raum für Kinder und Jugend

Am Samstag, den 22. September 2018, eröffnet Generalvikar Nikolaus Krasa um 11 Uhr das "2er Haus" in Oberleis. BEZIRK KORNEUBURG | OBERLEIS (pa). Seit über 25 Jahren finden Kinder und Jugendliche im Geistlichen Jugendzentrum Oberleis in der Nähe von Ernstbrunn Raum für Einkehrtage, gemeinsame Wochenenden oder Sommerlager. Das Haus der Jungen Kirche wird auch für Weiterbildung und spirituelle Angebote genutzt. Eröffnung "2er Haus" Am Samstag, den 22. September 2018, wird um 11 Uhr nun ganz...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Am halbschattigen Wegesrand erhascht man einen Blick auf den Senningbach, der sich seinen Weg in Richtung Donau bahnt.
2 1 3

Abstecher ins Auenland

In wenigen Gehminuten vom alten Stadtkern Stockeraus entfernt findet man sich in der wunderschönen Stockerauer Au wieder. Ein Naturschutzgebiet im Weinviertel das einen mit beinahe tropischen Tiergeräuschen und einem vornehm plätschernden Bächlein willkommen heißt. Für einige Augenblicke ist man weit weg vom Alltag, in einer traumhaften Naturkulisse, die zu den Donau-Auen gehört.  Die Stockerauer Au, südlich von der Stadt gelegen, bietet über 20 Kilometer lang reinstes Natur- und...

  • Korneuburg
  • Katharina Peyerl-Liedel
Bernadette Prinz, Gottfried Löw, Gabriele Dienstl, Karin Heindl, Pilgerführerin Andrea Löw: Schritt für Schritt am Jakobsweg bis nach Mistelbach.
1 98

Ich pilgere, also bin ich

Was bedeutet Aufbruch, wie gehe ich mit Hindernissen um, wo und wie will ich ankommen? Pilgern weckt den Philosphen in uns. BEZIRK (gdi). Sobald es wärmer wird, erwacht nicht nur die Natur, sondern es lockt auch die Pilger auf den Jakobsweg Weinviertel. Dieser verläuft 150 abwechslungsreiche Kilometer von Mikulov oder Drasenhofen im Norden bis nach Krems an der Donau und kann in verschiedenen Etappenlängen und Teilstrecken erwandert werden. Eine erweiterte Dimension des Pilgerns bieten...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Drei Ehrenmitglieder des Vereins Jakobsweg Weinviertel wurden ernannt: der ehemalige Bischofsvikar Matthias Roch, Weihbischof Stephan Turnovszky und Alt-Landtagspräsident Edmund Freibauer.
46

Pilgern kennt keine Grenzen

Die bange Frage vor zehn Jahren, ob denn wirklich jemand am Weinviertler Jakobsweg pilgern wird, ist beantwortet: Ja, viele tun das. Der Jakobsweg Weinviertel trat vor zehn Jahren als Idee ans Licht der Welt, zur Jubiläumsfeier pilgerten die Gäste gerne in das Bildungshaus Großrußbach. Die Festredner hielten Rückschau und Ausschau auf dieses erfolgreiche Projekt, der frühere Bischofsvikar und allseits als Gründervater des Jakobsweges bezeichnete Matthias Roch erzählte von den Anfängen: "Die...

  • Mistelbach
  • Gabriele Dienstl
Bezirksblätter Redakteurin Gabriele Dienstl (rechts) mit ihrer "Pilgern und Schreiben" Gruppe vor dem Buschberg, dem höchsten Punkt des Weinviertels.
2 27

Pilgern mit oder ohne Jakob

Jakobsweg im Weinviertel: 153 km durch Weinrieden, Wälder und Kellergassen machen glücklich. BEZIRK (gdi). Sich auf den Weg machen: Pilger haben unterschiedliche Beweggründe, um den Weinviertler Jakobsweg zu gehen. Religiöses Wallfahrten, Auszeit vom Alltag, gemeinsame Tage mit Freunden oder Familie, sportliche oder spirituelle Einzelleistungen. So verschieden die Ausgangslage, so ähnlich sind die gemachten Erfahrungen. "Durch das Gehen kommen Körper und Geist in einen guten Rythmus, die...

  • Korneuburg
  • Gabriele Dienstl
1 20

Jakobsweg Weinviertel von Stockerau nach Fels am Wagram

Route: Stockerau - Oberzögersdorf - Hausleiten - Gaisruck - Eggendorf - Stetteldorf - Absberg - Königsbrunn - Maria Trost - Kirchberg am Wagram - Engelmannsbrunn - Fels am Wagram www.wanderfotos.at/ Wo: Kirchenplatz, Stockerau auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Herbert Kronsteiner

"Camino VinoCuarto" – Mein Jakobsweg von Mikulov nach Krems

Interessantes über den Jakobsweg Weinviertel erfahren GROSSRUSSBACH. Ernst "Ernesto" Mischer ist, seit er im Jahr 2000 mit 63 Jahren in Pension ging, fast ausschließlich in Spanien auf den verschiedensten nach Santiago de Compostela führenden Wegen unterwegs. Zuletzt im Frühjahr 2015 auf dem Camino Sur, auf der Via de la Plata und dann auf der Ruta Teresiana. Als er dann im Vorjahr in einer Zeitschrift vom Jakobsweg im Weinviertel las, entschloss es sich spontan, diesen Weg von Mikulov nach...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Werner Kraus (Jakobswege Weinviertel), Sonja Eder (Weinviertel Tourismus), Hannes Weitschacher (Weinviertel Tourismus), Bischofsvikar Matthias Roch, Edmund Freibauer (Interessensgemeinschaft Jakobsweg Weinviertel) und Franz Knittelfelder (Bildungshaus Großrußbach).

Jakobsweg Weinviertel als Impulsgeber für die Region

Am 5. April 2010 wurde der Jakobsweg Weinviertel feierlich eröffnet. Heute, rund fünf Jahre später, hat er sich als touristisches Produkt etabliert. Im vergangenen Jahr wurden zahlreiche Maßnahmen gesetzt, um den 153 km langen Pilgerweg weiter zu entwickeln und für Pilgerwanderer noch attraktiver zu gestalten. 2014 wurde erstmals das Konzept der mehrtägigen, geführten Touren entlang des Jakobsweges Weinviertel entwickelt. Die Pilger werden im Rahmen der, über die Weinviertel Tourismus GmbH...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Bildungshaus Großrußbach zieht positive Bilanz

9.800 Gäste besuchten 2014 die über 450 Veranstaltungen und Seminare im Bildungshaus Großrußbach. Mit fast 7.500 Nächtigungen zeigt sich auch bei der Übernachtung eine leichte Steigerung. Ganz besonders freut man sich über die vielen Pilgerinnen und Pilger am Jakobsweg Weinviertel, die im Bildungshaus ein Bett fanden. So wurde die Pilgerherberge im letzten Jahr von 320 Gästen genutzt. Auch im aktuellen Programm gibt es wieder viele Höhepunkte. Am 26. Februar wird eine große Ikonenausstellung...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Bischofsvikar Matthias Roch, Landtagsabgeordneter Hermann Haller, Edmund Freibauer, Hannes Weitschacher, Sonja Eder und Bildungshaus-Direktor Franz Knittelfelder.

Neuer Wegweiser für den Jakobsweg Weinviertel

GROSSRUSSBACH (sz). Rund 100 Seiten ist er dick – der neue Wegweiser für den Weinviertler Jakobsweg, der in handlichem Format und mit praktischer Spiralbindung Informationen und Anleitungen zum Pilgern gibt. Wissenswertes über die Gemeinden und ein Beherbergungsverzeichnis sind ebenso darin zu finden, wie Stempelfelder. Genaue Wegkarten und Entfernungsangaben machen das Wandern am Jakobsweg jetzt noch einfacher und zu einem rundum perfekten spirituellen Erlebnis. Vor kurzem wurde er...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Erstmalig gibt es heuer organisierte, geführte Touren entlang des Jakobsweges Weinviertel.

Jakobsweg Weinviertel – Faszination Pilgern

Erstmalig gibt es von der Weinviertel Tourismus GmbH organisierte, geführte Touren entlang des Jakobsweges Weinviertel. Zwei-, drei- oder sechstägige, geführte Pilgerwanderungen sollen die Lust am Pilgern stärken. Gelassenheit wird im Weinviertel groß geschrieben und so könnte man fast meinen, dass das Weinviertel extra für das Pilgern geschaffen wurde. Im Jahr 2010 wurde der Jakobsweg Weinviertel eröffnet und das Weinviertel wurde dadurch Teil der internationalen Pilgerbewegung. Über 153 km...

  • Mistelbach
  • Simone Tischler
Bischofsvikar Matthias Roch mit Karl Wilfing, Edmund Freibauer und Franz Knittelfelder (Bildungshaus Großrußbach).

Rund tausend Pilger im ersten Jahr des Jakobswegs

Beherbergungsbetriebe freuen sich über die große Nachfrage BEZIRK (km). Seit der Eröffnung des Weinviertler Jakobsweges sind bereits 1.000 Pilger die 162 km lange Strecke des Jakobsweges oder Teilstücke davon gewandert. „Das Interesse der Pilger ist ungebrochen“, sagte Bischofsvikar Matthias Roch, „die ersten Pilger standen bereits am 3. Jänner vor der Tür des Bildungshauses Großrußbach. Ich hab mir nicht träumen lassen, dass der Jakobsweg Weinviertel so gut angenommen wird.“ Der Bischofsvikar...

  • Korneuburg
  • Bezirksblätter Korneuburg

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.