Jugendliche

Beiträge zum Thema Jugendliche

„Wenn nur mehr 4,21 Prozent der Schülerinnen und Schüler Schwimmunterricht erhalten dann ist der Bildungsauftrag eindeutig nicht erfüllt“, urteilt Neos Tirol-Dominik Oberhofer.
1

Neos Tirol
Schulschwimmen darf nicht vernachlässigt werden

TIROL. Die Neos Tirol werfen dem Land vor, ihren Bildungsauftrag zu vernachlässigen, was den Schwimmunterricht an Schulen angeht. Zu diesem Ergebnis kommt die Oppositionspartei nach der Prüfung der Gemeindeschwimmbäder durch den Landesrechnungshof.  Nicht nur die Gemeinden sind zuständigWie Neos-Klubchef Dominik Oberhofer kritisiert und der Landesrechnungshof bestätigt, sind nicht nur die Gemeinden für den Schulschwimmunterricht zuständig, sondern auch das Land steht in der Verantwortung. ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Fahrraddiebstahl in Hall

Diebstahl
Fahrraddiebe in Hall geschnappt

Eine aufmerksame Frau beobachtete am frühen Dienstagnachmittag wie zwei Jugendliche an einem fremden Fahrrad hantierten und davonfuhren. Die alarmierte Polizei konnte rasch zwei verdächtige Burschen  stellen. HALL. Eine aufmerksame Passantin meldete kürzlich einen Fahrraddiebstahl bei der Haller Polizei. Die Zeugin habe beobachtet, wie zwei Burschen in der Fassergasse ein Fahrrad stahlen und dann mit sogenannten BMX-Fahrrädern die Flucht ergriffen. Es dauerte nicht lange und die Polizei konnte...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Das länderübergreifende Vernetzungstreffen führte zu einem intensiven Austausch der Erfahrungen während der Pandemie.
Video

Offene Jugendarbeit
Trotz Corona Beteiligungsangebote schaffen

TIROL. Anfang Mai kam es zu einem digitalen Treffen der Offenen Jugendarbeit aus Tirol und Südtirol. Gemeinsam tauschte man sich aus und schaffte Raum für Inspiration und die Weiterentwicklung der Offenen Jugendarbeit (OJA). Feld der OJA hat sich verändertMit der Pandemie hat sich einiges geändert auch das Feld der Offenen Jugendarbeit. Unter erschwerten Bedingungen ist es den JugendarbeiterInnen in den letzten Monaten gelungen, mit Jugendlichen in Beziehung zu treten und ihnen...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wirtschafts- und Jugendlandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf mit AMS-Tirol-GF Anton Kern.

Fachkräfteoffensive
1,4 Millionen Euro Förderung für überbetriebliche Lehrausbildung

TIROL. Vor allem für Jugendliche, die aus einem sozial benachteiligten Umfeld kommen oder lernschwach sind, bietet die überbetriebliche Lehre eine große Chance. Das Land Tirol stellt für das Kursjahr 2020/21 insgesamt 1,4 Millionen Euro dafür bereit. Die überbetriebliche Lehrausbildung ist ein Bestandteil der dualen Berufsausbildung und der Ausbildungsgarantie für Jugendliche bis 18 Jahre. Sie ist für Personen gedacht, die beim Arbeitsmarktservice als lehrstellensuchend vorgemerkt sind, die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Sujet Kampagne gegen Gewalt an Kindern und Jugendlichen.
4

Kinder- und Jugendhilfe
Kampagne gegen Gewalt in der Erziehung

TIROL. Österreichweit ist jedes vierte Kind von Gewalt betroffen. Aus diesem Grund startet das Land Tirol eine Sensibilisierungskampagne gegen Gewalt an Kindern. Jedes vierte Kind von Gewalt betroffenAm 30. April ist der Tag der gewaltfreien Erziehung. Anlässlich dieses Tages führten die möwe – Kinderschutzzentren eine repräsentative Befragung durch. Obwohl es seit 30 Jahren ein gesetzlich verankertes Gewaltverbot in der Erziehung gibt, gab nur die Hälfte der Befragten an, dass eine gewaltfreie...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Drei Jugendliche konnten rasch von der Polizei ausfindig gemacht werden.
3

Drei gegen einen
Trio bedrohen Jugendlichen mit Baseballschläger

Am Freitagabend meldete ein Taxi Lenker eine Schlägerei beim Bahnhof in Fritzens. Zwei 17-Jährige und ein 16-Jähriger umkreisten einen Jugendlichen (14) und bedrohten ihn mit einem Baseballschläger. Sie konnten rasch von der Polizei ausgeforscht werden. FRITZENS-WATTENS. Beim Eintreffen der Polizei am Bahnhofsvorplatz wurde nur noch ein 14-Jähriger angetroffen. Der Bursche gab an, das Trio hätte ihn eingekesselt und unter Drohung mit dem Baseballschläger seine Schuhe gefordert. Als er das...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Vielleicht kann Tirol auch in diesem Jahr wieder mit tollen Platzierungen brillieren. Immerhin gab es für Tirol schon insgesamt 20 Stockerlplätze in den Jahren 2015 bis 2019.
Video

68. Jugendredewettbewerb
SiegerInnen beim Tiroler Landesfinale

TIROL. In diesem Jahr traten 25 junge Tiroler Redetalente zum Landesfinale des 68. Tiroler Jugendredetwettbewerbs an. Pandemiebedingt fand das Landesfinale – wie auch bereits die Vorausscheidungen – erstmals in digitaler Form statt. Nach einem Jahr Pause ging es wieder losIn 2020 musste der beliebte Redewettbewerb noch ausfallen, dieses Jahr fanden die Vorausscheidungen, wie auch das Landesfinale in digitaler Form statt.  Insgesamt 66 Jugendliche nahmen heuer an den tirolweiten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Bestaunen die fertigen Werke der Jugendlichen: Bgm. Manfred Schafferer, Iris Rodler (Sunnseitn) und Sebastian Dörr (JAM)
2

„Mein Gegenüber“ - Jugend bewegt
Kunstprojekt „Bushaltestellendialoge" in Absam

Bereits zum 4. Mal fand das Kreativprojekt Jugend bewegt der offenen Jugendarbeit Absam statt. Mit dem Motto „Mein Gegenüber“ inspiriert durch die zwei sich gegenüberliegenden Bushaltestellen Absam – Eismeerstraße, konnten Jugendliche ihrer Kreativität freien Lauf lassen. ABSAM. Das Kreativprojekt „Bushaltestellendialoge" wird vom Jugendzentrum Sunnseitn und JAM begleitet. Jugendliche bekommen die Möglichkeit sich selbst kreativ mit ihrer Umwelt zu beschäftigen. Der Inhalt für die...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
 Karin Markart-Bachmann und Anita Markart freuen sich auf viele Jugendliche im neuen Tulfer Jugendtreff.

Jugendarbeit
Neuer Jugendtreff in Tulfes stößt auf großes Interesse

Seit 1. April steht der Tulfer Jugend im Vereinsheim ein neuer Jugendtreff zur Verfügung. Laut Jugendbetreuerin Anita Markart wird das Angebot bereits gut angenommen. TULFES. Für die Jugendlichen wurde erstmals ein konsumfreier Platz geschaffen und ein Ort, an dem sie sich abseits von Schule, Eltern oder Arbeit mit ihren Freunden treffen und ihre Freizeit verbringen können. Das neue Jugendzentrum im Vereinshaus schafft Begegnung und bietet Platz für verschiedene Anliegen und Bedürfnisse der...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Die vier Diebe wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge.

Beutezug gestoppt
Jugendliche klauen Verkehrsschild und Fahrrad in Hall, Rum und Thaur

Auf Diebeszug waren heute Sonntag, mehrere Jugendliche in den Gemeinden Thaur, Hall in Tirol und Rum. Die Jugendlichen wurden von der Polizei angehalten, weil sie ein gestohlenes Verkehrsschild bei sich hatten. Eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft ist die Folge. RUM-THAUR-HALL. Schon wieder konnte die Tiroler Polizei vier Jungganoven das Handwerk legen. Am Sonntag, gegen ca. 5:30 Uhr, konnte die Polizei Jugendliche, (13 und 14 Jahre sowie zwei 16-jährige) welche ein gestohlenes...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Michael Kendlbacher
Das EuregioSportCamp findet heuer in Moena im Fassatal (Trentino) statt.

EuregioSportCamp 2021
Anmeldung für EuregioSportCamp offen

TIROL. Auch in diesem Jahr soll, trotz Pandemie, das EuregioSportCamp statt finden. Ab sofort können sich Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren für die sportliche Woche in Moena anmelden.  Sportliches FerienlagerDas sportliche Ferienlager der Europaregion Tirol, Südtirol und Trentino soll bis jetzt auch in diesem Jahr statt finden. Geplant ist die Woche vom 25. Juli bis zum 1. August. Jugendliche zwischen 12 und 14 Jahren sind herzlich eingeladen, sich für die Woche in Moena anzumelden. HIER...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Junge Erwachsene zwischen 18 und 27 Jahren aus dem Alpenraum können sich für eines von 100 „Yoalin“-Tickets bewerben.

Youth Alpine Interrail 2021
Jetzt Alpen-Interrail-Ticket sichern

TIROL. Weite Reisen werden auch in diesem Sommer eher nicht möglich sein, trotzdem kann man in seiner eigenen Alpenregion viel entdecken. So zum Beispiel mit dem Projekt "Youth Alpine Interrail 2021" oder auch "Yoalin" genannt. Dieses macht die Entdeckung der Alpenländer mit den Öffis möglich.  Noch bis zum 7. Mai Ticket sichernJunge Erwachsene zwischen 18 und 27 können sich derzeit bis zum 7. Mai 2021 ein Yoalin-Ticket sichern. Dieses bestehend aus Bahn-Gutscheinen im Wert von 200 Euro und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Wer im Tourismus, Handel oder Metallbereich sein Praktikum absolviert, erhält eine Entlohnung in Höhe des jeweiligen Lehrlingseinkommens.
2

AK Tirol
Pflichtpraktikum in Coronazeiten?

TIROL. Auch in Coronazeiten möchten viele Jugendliche in den Ferien ihr eigenes Geld verdienen oder müssen ein Pflichtpraktikum absolvieren. Wie man trotz Pandemie dazu kommt, erklärt das Jugendteam der Arbeiterkammer Tirol.  Ferialjob trotz PandemieOb zusätzliches Taschengeld durch einen Ferialjob oder ein Pflichtpraktikum, einige Jugendliche haben diesen Sommer – trotz Pandemie – was vor. Die Profis der AK Jugendabteilung empfehlen, trotz der noch ungewissen Situation für den Sommer, eine...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Jugendlandesrätin Zoller-Frischauf: „Die geschlechtsbezogene pädagogische Arbeit leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung gesunder und selbstbewusster junger Menschen in Tirol. Insbesondere auch jetzt, angesichts der Coronakrise, finden Jugendliche bei den Fachstellen kompetente Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für ihre Anliegen.“

Jugendarbeit
Beratungsangebot auch in der Krise gegeben

TIROL. Auch in der Coronakrise bleibt das Beratungsangebot der geschlechtsbezogenen pädagogischen Jugendarbeit des Landes aufrecht. Die kostenlose Beratung der Fachstellen hat für Mädchen und Burschen ein offenes Ohr.  Wer sind die Ansprechpartner?Jugendliche die Fragen zu den Themen Liebe und Sexualität, dem Erwachsenwerden, Familienkonflikten und Gewalt oder Problemen in der Schule und am Arbeitsplatz haben, können trotz Coronakrise auf die Fachstellen wie die Männerberatung Mannsbilder...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Zum Tag der Geschwister am 10. April gibt es einige Tipps, wie man die Beziehung zwischen Brüdern und Schwestern harmonisch gestalten kann.
1

10. April Tag der Geschwister
Geschwister-Tipps von SOS-Kinderdorf

TIROL. Der 10. April ist der offizielle Tag der Geschwister. Dies nimmt SOS-Kinderdorf zum Anlass um Familien Tipps zu geben, wie man in Coronazeiten am besten zwischen den Kindern die Wogen glättet und Streitigkeiten zwischen Brüdern und Schwestern verhindert.  Spielen unter GeschwisternIn Corona- und Lockdownzeiten blieben Kindern und Jugendlichen meist "nur" die eigenen Geschwister zum spielen übrig. Dabei kann es leicht mal zu Streitigkeiten kommen, wie viele Eltern wissen. Gut, dass die...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Immer mehr junge Menschen leiden unter ernsten psychischen Erkrankungen. Maßnahmen die rasch, professionell und leistbar sind, müssten dringend umgesetzt werden, so das SOS-Kinderdorf.
1

SOS-Kinderdorf
Mehr Hilfe für psychische Gesundheit von Jugendlichen

TIROL. Den Tag der Gesundheit am 7. April nimmt das SOS-Kinderdorf zum Anlass, um auf die dramatische Situation von Jugendlichen und deren psychische Verfassung aufmerksam zu machen. Es brauche dringend umfassende Maßnahmen, wie den Aufbau einer Übergangspsychiatrie, flächendeckende Therapien auf Krankenschein und eine Förderung digitaler Angebote. Rasche, professionelle und leistbare HilfeBesonders in Zeiten wie diesen sieht es mit der psychischen Verfassung von Jugendlichen dramatisch aus,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Archivbild 2019: Die jungen MusikerInnen zeigen ihr Können beim Abschluss des Euregio Music Camps im Rahmen der Promenadenkonzerte in Innsbruck.

Euregio-Jugendblasorchester 2021
Anmelden für das Jugendblasorchester!

TIROL. Zumindest geplant ist es: das diesjährige Euregio Music Camp des Euregio-Jugendblasorchesters in Steinach am Brenner. Vom 24. Juli bis 1. August 2021 können talentierte NachwuchsmusikerInnen gemeinsam musizieren und sich austauschen. Ab sofort können sich Interessierte für das Camp anmelden.  Gemeinsam musizieren und austauschenWenn die talentierten NachwuchsmusikerInnen gemeinsam musizieren, verbindet das auch über die Grenzen hinaus, wissen Euregio-Präsident LH Günther Platter und...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
9

#yolo – DAS SCHÜLERMAGAZIN
Musikvideo in einem Stück abgedreht

Lena gelang es, ohne Budget, nur mit Hilfe von Vereinen und Freunden, ein Musikvideo zu produzieren und zu veröffentlichen. Schon seit jungen Jahren schrieb Lena immer wieder ihre eigenen Songs, doch es dauerte, bis sie ein Lied fand, das sie auch mit anderen teilen wollte. Sie schrieb „Stop Time“ und begann, es immer wieder aufzunehmen, bis es schließlich nicht nur ihre Freunde, sondern auch die selbstkritische Lena überzeugte. Gemeinsam mit dem Gitarristen Maximilian Wörter von „Tear Decline"...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Stefan Fügenschuh
Für Jeden ist etwas bei dem Angebot des InfoEcks dabei: Camps für Naturliebhaber und Sportbegeisterte, für kreative und neugierige Kinder oder für Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Ferienbetreuung
InfoEck Ferienbetreuung im Sommer 2021

TIROL. Kann aus dem Sommer 2021 und der dazugehörigen Ferienbetreuung trotz der anhaltenden Corona-Situation noch etwas werden? Das InfoEck der Generationen stellte kürzlich ihre Online-Broschüre mit Vorschlägen für ein passendes Sommerprogramm vor.  Sommeraktivitäten 2021Familien können auch in diesem Sommer auf die umfangreichen Vorschläge für die Ferienbetreuung des InfoEck der Generationen zurückgreifen. Die Anlaufstelle des Landes Tirol für Jugendliche, Familien und SeniorInnen stellte...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Die Kurse finden jeweils Montag bis Freitag von 14 bis 17 Uhr statt. An den einzelnen Wochentagen werden verschiedene Fächer angeboten. Jeder Teilnehmer kann bis zu zwei Kurse besuchen.

AK Tirol
Kostenlose Lernbegleitung fürs Jahreszeugnis

TIROL. Jeder, der nach den Osterferien noch Lernstoff nachholen oder vertiefen möchte, kann sich Hilfe bei der Kooperation von AK Tirol, dem Land Tirol und dem BFI holen. Die kostenlose Lernbegleitung hilft vielen beim  Endspurt hin zum Jahreszeugnis.  Wann gibt es die Lernbegleitung?Erfahrene Pädagogen unterrichten von  Dienstag 6. April bis Freitag 25. Juni Mathematik, Deutsch und Englisch. Die Kurse können in drei Modulen gebucht werden. Dabei lautet das Motto: "Lernen fürs Jahreszeugnis". ...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Helmuth Müller, Christoph Hackl, Schuldirektorin Eva Unterholzner, Markus Weichselbraun und IT-Schulkustode Philipp Haupt sorgen dafür, dass SchülerInnen den Anschluss ans digitale Lernen nicht verpassen

Spenden
Fairmittlerei und IKB sorgen für Lern-Laptops

TIROL. Durch das Projekt NOTeBook werden Laptops, die nicht mehr in Unternehmen gebraucht werden, wiederverwendet und zwar für SchülerInnen, die sonst keinen Zugang zu Hardware bekommen würden. Gerade in Coronazeiten ermöglichen die Laptops den SchülerInnen das Lernen und sie verlieren nicht den Anschluss.  Zur AktionAls Helmuth Müller, den Vorstandsvorsitzenden der Innsbrucker Kommunalbetriebe, von dem Projekt NOTeBook in der Zeitung las, war er sofort Feuer und Flamme.  „Wir haben uns sofort...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Eine weitere Homeschooling-Phase soll vermieden werden, wenn es nach der Tiroler Kinder- und Jugendanwaltschaft geht.

Kinder- und Jugendanwaltschaft
Weitere Schulschließungen verhindern

TIROL. Schulschließungen dürfen nur die absolut letzte Konsequenz sein, so sieht es zumindest Kinder- und Jugendanwaltschaft Tirol. Verständnis für Maßnahmen bei ansteigenden Infektionszahlen hat man selbstverständlich, doch man ist davon überzeugt, dass man mit regelmäßigen Tests an Schulen das Infektionsgeschehen an den Lehrinstituten im Griff hat.  Ohne Schule mehr private TreffenIn den Augen der Tiroler Kinder- und Jugendanwaltschaft würden Schulschließungen zu mehr Treffen im Privaten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Man müsse jetzt Schul-Lockerungen ins Auge fassen, dabei wären die Osterferien ein wichtiger Orientierungspunkt und nach Ostern "müssen die Schulen wieder aufsperren", zumindest wenn es nach Liste Fritz-Klubobfrau Haselwanter-Schneider geht.

Corona Tirol
Liste Fritz plädiert für Öffnung der Schulen nach Ostern

TIROL. Die Infektionszahlen an den Schulen wären aktuell ein guter Indikator, um nach Ostern erste Öffnungsschritte für diese anzugehen, so zumindest die Meinung der Liste Fritz. Unter strengen Auflagen könnte man vor allem den Berufsschülern dadurch wieder mehr Perspektive mit Präsenzunterricht bieten.  Öffnungsschritte nach Ostern anstreben Nirgendwo sonst seien die Ansteckungszahlen so gering wie in den Tiroler Klassenzimmern, so das Argument der Liste Fritz für erste Öffnungsschritte an den...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
„Die Zahlen beweisen klar, dass diese Strategie unbedingt geändert gehört, denn es bleiben nur Kosten über, und der Nutzen ist mehr als bescheiden“, so der FPÖ-Landesparteiobmanns zu den Tests an den Tiroler Schulen.

FPÖ Tirol
Infektionszahlen-"Panikmache" – Gastronomie soll öffnen

TIROL. In den Augen des FPÖ-Landesparteiobmanns herrscht in Tirol bezüglich der Infektionszahlen bei Kindern und Schülern "Panikmache". Die Infektionszahlen im Land steigen stetig, doch Abzwerger bleibt dabei: die Infektionen ereignen sich vor allem privatem Bereich, dies würde zudem eine Öffnung der Gastronomie durchaus rechtfertigen.  "Nur Kosten statt Nutzen"Angesichts der veröffentlichten Auswertung der Bildungsabteilung des Landes Tirol bezüglich der Corona-Tests an SchülerInnen in Tirol,...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.