.

Künstler

Beiträge zum Thema Künstler

Renate Grande mit einem ihrer Werke.
5

Künstlerportait
Die Schönheit des menschliches Körpers

HINTERSDORF. (kg) Eine kreative Veranlagung hat Renate Grande schon als Kind in sich entdeckt. Glücklicherweise wurde sie damals von ihrer Mutter und ihrer Zeichenlehrerin gefördert. 2004 hat die Künstlerin dann mit dem Aquarellieren begonnen. Später kam Grande dann zum Aktzeichnen, vor allem Akt in Bewegung. Neben Malen und Zeichnen arbeitet sie auch mit Keramik: „Mich begeistert die japanische Brenntechnik Raku“, erklärt Renate Grande. Beim Rakubrand wird der Ton durch den Brennprozess und...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Werk "Alzheimer" aus Filz.

Künstlerportait: Veronika Gruber

ST. ANDRÄ-WÖRDERN. Stoff: Ein Material das nicht viele Künstler verwenden, um sich damit auszudrücken – so aber Veronika Gruber. Sie wählte das Textile, um ihre Ideen zu verwirklichen, da sie darin vielfältige Möglichkeiten sieht. Als Künstlerin bezeichnet sie sich jedoch noch nicht so lange, da neben Berufstätigkeit und Familie das künstlerische Arbeiten nur eine Nebenrolle spielte. „Der Drang zu gestalten ist wohl angeboren und begleitet mich schon mein ganzes Leben. In der Volksschule...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
Lucian Wetter mit seinem Werk "Kiribati".
2

Die Vielfarbigkeit unserer Welt
Künstlerportait: Lucian Wetter

TULLN (kg). Oftmals liebäugelt man schon länger mit einem Hobby, doch manchmal braucht man einen kleinen Anstoß, um wirklich damit anzufangen. So war es auch bei Lucian Wetter, der schon immer ein Interesse für Kunst hatte, jedoch erst durch einen Zufall selbst damit anfing und vor sechs Jahren an einem Workshop teilnahm. Von da an nahm der Maler an weiteren Seminaren und Kursen teil. Seitdem verfolgt der Künstler das Hobby Malerei regelmäßig. Eine Botschaft vermitteln Vorwiegend malt der...

  • Tulln
  • Katharina Geiger
"Außenlunge" 2020 von Larissa Mathis, Performance zur Ausstellung "SLOW" im „Elektro Spitzer“.

Künstlerportait
Die Kunst und das Körpergefühl

ST. ANDRÄ-WÖRDERN. Schon seit dem Kindergarten begeisterte sich Larissa Mathis für künstlerisches Arbeiten. Besonders gern beschäftigte sie sich mit Zeichnen, Malen und kneten von Ton. Mit 14 Jahren entdeckte sie in ihrer Schule ein Plakat, auf dem eine Fachschule für Bildhauerei beworben wurde. Glücklicherweise finanzierte Mathis‘ Vater ihr die Ausbildung zur Bildhauergesellin. Später vertiefte die Künstlerin die Ausbildung zur Holzbildhauerin und schloss die Meisterschule für Bildhauerei in...

  • Tulln
  • Katharina Geiger

Videos: Tag der offenen Tür

Barbara Füreder mit ihrem Werk "BabaYaga".

Schon als Kind eine Künstlerin

MUCKENDORF-WIPFING. Viele Menschen zeigen schon als Kind ihre künstlerische Ader – so auch MMAg. Barbara Füreder. Seit sie einen Stift halten kann, verzierte die Künstlerin alles was in Reichweite lag mit ihren Kritzeleien. Doch wie es das Leben so wollte, schlug die kreativ Begabte einen anderen Weg ein und wählte eine betriebswirtschaftliche Karriere. Irgendwann fasste Füreder jedoch den Entschluss, dass es ohne Kunst nicht geht und bewarb sich an der Universität für Angewandte Kunst in Wien....

  • Tulln
  • Katharina Geiger
PopUp Art Shop wurde eröffnet.
12

St. Pölten
PopUp Art Shop in der Wienerstraße eröffnet

+++UPDATE+++9.7.2020 ST. PÖLTEN (pa). Coronabedingt gab es ein Softopening bei dem sich einige der teilnehmenden Künstler im neuen PopUp Art Shop in der St. Pöltner Innenstadt einfanden. "Wir wollen Künstlerinnen und Künstler hier die Möglichkeit bieten ihre Arbeiten zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Die teilnehmenden Künstler haben keine Mietkosten oder Provisionen aus Erlösen abzugeben. 100% Erlös bleiben direkt bei den Künstlern", so Organisator Viktor Nezhyba. Im PopUp Art Shop...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Blick in die Schatzkammer des Schiele-Museums in Tulln.
17

Tulln
Das Egon Schiele Museum ist eröffnet

Sommerprogramm und Herbstveranstaltungen locken nach Tulln TULLN (pa). Seit gestern, 1. Juli 2020, hat das Egon Schiele Museum in Tulln seinen Betrieb wieder aufgenommen. Mit 13 Originalbildern und vier weiteren Objekte bis hin zu Zeichengeräten des Ausnahmekänstlers steht die so genannte „Schatzkammer“ heuer unter dem Motto „Egon Schiele. Das Werden eines Genies“. Aufgrund des späten Saisonstarts bleibt das Museum bis 29. November 2020 geöffnet. Das Kulturvermittlungsangebot wird ausgebaut....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Egon Schiele Museum in Tulln ist vorerst bis 3. April 2020 geschlossen.

Coronavirus
Egon Schiele Museum in Tulln wird geschlossen

TULLN / NÖ (pa). Von Donnerstag, den 12. März bis voraussichtlich Freitag, den 3. April 2020 schließen alle Betriebe der NÖ Kulturwirtschaft GesmbH (NÖKU) als Schutzmaßnahme zur Eindämmung des Coronavirus. Das betrifft auch die Niederösterreichische Museum Betriebs GmbH und somit das Museum Niederösterreich mit dem Haus der Geschichte und dem Haus für Natur in St. Pölten, das Egon Schiele Museum in Tulln und das Museum Gugging in Maria Gugging. Somit sind alle Ausstellungen geschlossen sowie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Andrea Ehemoser von Aust Fashion Tulln, Monja Brunner von Victoria, Edith Stasek von Donna die Agentur, Kamaran "Pecasso" Aqrawi und Hannelore Pichler.

Absdorf
Modeschau in der alten Ordination

ABSDORF / TULLN (pa). Aust Fashion Tulln, seit vier Jahren etabliert in Tulln mit exquisiter italienischer Mode, veranstaltete in der Galerie "Alte Ordination" in Absdorf eine Modenschau mit drei Models von Donna die Agentur und Schmuck der Collection Victoria, die ein voller Erfolg wurde. Nachdem alle Modelle gezeigt waren, beschäftigten sich die anwesenden Damen noch lange im Detail mit den angebotenen schönen Dingen. Anwesend war auch einer der Künstler der letzten Ausstellung in der Galerie...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Künstler Schneider in Tarragona

TULLN. Er ist umtriebig und viel unterwegs: Unser Tullner Künstler Peter Schneider aus Großweikersdorf war in Tarragona unterwegs und feierte dieses Jahr sogar seinen zehnten Besuch vor Ort. Und was darf dabei nicht fehlen? Klar, sein Kalender, den er auch heuer wieder präsentiert.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Ausstellung in Kirchbach
Rottini und seine Freunde

Rottini und seine Freunde, Zehn Linien, Klaus Graf und Konrad Höng stellen ihre Werke in Kirchbach aus. Ganz besonders freut es den Künstlern das Hans Ecker kommt. Rottini übergibt am 20. Oktober 2019 um 13 Uhr, Hans Ecker ein Portrait. Als musikalische Aufwartung spielt das Hans Ecker Trio. Die Werke der Künstler sind sehr sehenswert. Auch das Anbiente im Bacchuskeller - Marienhof ist was besonderes. Die Ausstellung findet in der Unterkirchbacherstr. 32, 3413 Kirchbach statt.

  • Tulln
  • Susanne Haas
2

Ausstellung in Kirchbach
Rottini und seine Freunde

Rottini und seine Freunde, Zehn Linien, Klaus Graf und Konrad Höng stellen ihre Werke in Kirchbach aus. Ganz besonders freut es den Künstlern das Hans Ecker kommt. Rottini übergibt am 20. Oktober 2019 um 13 Uhr, Hans Ecker ein Portrait. Als musikalische Aufwartung spielt das Hans Ecker Trio. Die Werke der Künstler sind sehr sehenswert. Auch das Anbiente im Bacchuskeller - Marienhof ist was besonderes. Die Ausstellung findet in der Unterkirchbacherstr. 32, 3413 Kirchbach statt.

  • Tulln
  • Susanne Haas
Jeden zweiten und vierten Sonntag im Monat gibt es jeweils um 13 Uhr einen geführten Museumsrundgang, jeden zweiten Sonntag von 14 bis 17 Uhr öffnet das Atelier.
28

Schiele Museum in Tulln
Im Herzen der Schatzkammer

TULLN. Wo früher Efeu die Hauswand bedeckt hat, ist heute Egon Schiele sichtbar. Davor wurde ein wunderschöner Spielplatz angelegt, ein Karussell, eine Schaukel und eine Lokomotive laden Kinder zum Austoben ein. Radtouristen, die an der Donau fahren, legen beim Schiele Museum gern Halt ein. Aber auch Familien, die zu Führungen kommen, oder den einen oder anderen Ateliertermin in Anspruch nehmen. Nur drei Monate Jedes Jahr wird die Schatzkammer im Tullner Egon Schiele Museum mit neuen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Land fördert Pleyel Kulturzentrum in Ruppersthal

Mikl-Leitner: Andenken an einen großen Namen der Musikgeschichte RUPPERSTHAL (pa). Das 2016 eröffnete Pleyel Kulturzentrum, ein Konzerthaus mit angeschlossenem Museum im Weinberg, wird vom Land Niederösterreich bis 2021 mit jährlich 79.000 Euro gefördert. Diesen Beschluss hat die Niederösterreichische Landesregierung auf Initiative von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner in ihrer letzten Sitzung vor dem Jahreswechsel gefasst. „Das Leben des Komponisten steht für eine internationale Karriere,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bei der Spendenübergebe beim ORF NÖ.

31.500 Euro bei Licht ins Dukel für Tullnerfeld

TULLNERFELD (pa). Im Rahmen des 13. Tullnerfelder Advent – fand die 8. Künstlergala „Seitenblicke Nighttour“ Licht ins Dunkel im Berghotel Tulbingerkogel statt. Bei den acht bisherigen „Licht ins Dunkel-Aktionen“ konnte ein Gesamtergebnis inkl. Sachspenden von 159.500 Euro erzielt werden. „Der Erlös geht über Licht ins Dunkel direkt an die unterstützenden Projekte der Region. Wir helfen unter anderem Familien der Region direkt und schnell. Die Spenden der Region haben ein Gesicht bekommen“,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Klaus Fischer und Pavel Baxant bei den Proben.
3

Tullner produzieren Song
Charity-Song "wird polarisieren"

SANKT ANDRÄ-WÖRDERN / BEZIRK TULLN. "Der Song ist das Pendant zu 'We are the world'", erzählt Pavel Baxant. Der Text? "Ein ziemlicher Aufreger", meint der Musiker. Schon im Jahr 2015 hat Baxant das Lied auf der Garten Tulln zum Besten gegeben. Performt hat er es mit Band, seine Freundin hatte Tränen in den Augen, erinnert sich der heute 38-Jährige. Kein Wunder, handelt es sich doch um das Hoffen und Sterben im Mittelmeer. Völlig unpolitisch spiegelt der Musiker die derzeitige Lage wider und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gemeinderat Gerald Höchtel, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Vizebürgermeister Johannes Albrecht mit Tochter und Geschäftsführende Gemeinderätin Beate Berger besuchten das Atelier Bluair von Heinz und Aurelia Hlatky in Elsbach.
3

Künstler zeigen ihre Werke
Tage des offenen Ateliers in Sieghartskirchen

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers luden Künstlerinnen und Künstler in der Marktgemeinde Sieghartskirchen am Samstag, dem 20. Oktober und Sonntag, dem 21. Oktober 2018 in deren Ateliers ein. Die Künstlerinnen und Künstler freuten sich über zahlreiche Besucher, darunter auch eine Delegation des Gemeinderates der Marktgemeinde Sieghartskirchen mit Bürgermeisterin Josefa Geiger.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Künstlerverbindung zwischen NÖ und OÖ: Oskar K.F. Resch, Karl J. Mayerhofer, Claudia Hauschildt-Buschberger, Andrea Auer, Isolde Zelzer, Alois Roch

Von Kirchstetten nach Seewalchen

Seit 14 Jahren besteht eine Kulturspange zwischen der Rathausgalerie Seewalchen am Attersee (Bezirk Vöcklabruck, OÖ) mit dem Kulturkreis Kirchstetten (Bezirk St. Pölten, NÖ). KIRCHSTETTEN/SEEWALCHEN (mh). Begonnen hat damals alles mit einer Vernissage von Kulturkreis-Kirchstetten-Präsident Karl J. Mayerhofer in Seewalchen. Mit der Ausstellungseröffnung der Malerin Andrea Auer präsentierte die Künstlerverbindung nun zum achten Mal eine Kunstschaffende aus ihren Reihen. Isolde Zelzer von der...

  • Wienerwald/Neulengbach
  • Michael Holzmann
Tullner Künstler Peter Schneider mit seinen Freunden.

Schneider präsentiert Kalender

GROSSWEIKERSDORF / TULLN. Ja, er ist wieder unterwegs, unser umtriebiger Künstler Peter Schneider. Angekommen in Tarragona freuten sich Jordi Vilaplana sowie das Team rund um das Restaurant Entrecopes über die Ausstellung Schneiders. Seit 2009 ist der Tullner Künstler herzlich willkommen, jetzt präsentierte er seinen neuen Kalender 2019.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
SEPTICWAG am Zeichentisch.
2

Ausstellung "Knochenwald 2018" in Neudegg

NEUDEGG (pa). Eine andere Form der Gemeinschaftsausstellung: 18 Kunstschaffende aus Niederösterreich, Salzburg, Vorarlberg aber auch anderen europäischen Ländern präsentieren ihre Werke zwei Monate lang im Freien bei Künstler SEPTICWAG in Neudegg. Dem Projekt dient ein aufgelassener Weingarten, der bis vor kurzem völlig verwildert war - der "Knochenwald" - als Ausstellungsfläche für mehrere KünstlerInnen. Der Gastgeber ist selbst als Bildhauer tätig, fertigt Tuschezeichnungen und Arbeiten aus...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Tullner Künstler stellt in England aus

Peter Schneiders sechster England-Kalender mit Motiven aus den Städten London und Eastbourne ist fertig. TULLN / GROSSWEIKERSDORF (bt). Peter Schneider hat eine Schwäche für England: Die Städte London und Eastbourne haben es ihm seit seiner Studentenzeit angetan. Später hat er die Sprachwochen seiner Schüler der Mittelschule Großweikersdorf begleitet und selbst als Pensionist zieht es ihn nach wie vor einmal jährlich nach England - vor allem um die Eindrücke auf sich wirken zu lassen und sich...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die jungen Künstler Matze, Markus und Geri mit Künstlerin Sarah Kupfner aka SIUZ (Mitte) und Dominik Krutz, Leiter „Gemma! Mobile Jugendarbeit im Bezirk Tulln“ (hinten), vor dem GREEN ART Gartenkunstwerk „Graffiti in der Au: Keep Nature a Beauty“. 

Gemma! gestaltet GREEN ART-Gartenkunstwerk

TULLN (pa). Auch „Gemma! Mobile Jugendarbeit im Bezirk Tulln“ ist bei den Vorbereitungen zu GREEN ART mit dabei und geht dabei unter die Künstler: Das EVN Gebäude Nahe dem Eingang zur GARTEN TULLN wurde in mit einem Graffiti gestaltet und so zu einem der insgesamt 22 Gartenkunstwerke im öffentlichen Raum. Die künstlerische Gestaltung übernahm die professionellen Künstlerin Sarah Kupfner, die sich als SIUZ in der Graffiti-Szene einen Namen gemacht hat, gemeinsam mit vier jungen regionalen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Bei der Präsentation der Neugestaltung des Schiele Museums Tulln: Geschäftsführer Matthias Pacher, Kurator Christian Bauer, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, Gestalterin Isabelle Blanc und der Tullner Bürgermeister Peter Eisenschenk
11

Alles neu im Egon Schiele Museum

Am 7. April wird eröffnet: Das Tullner Museum an der Donaulände entführt nach seiner Neugestaltung auf eine Entdeckungsreise durch die verschiedenen Lebensphasen des weltberühmten Künstlers. TULLN (bt). "Wer die Kunst von Egon Schiele verstehen möchte, muss sich mit dem Menschen Egon Schiele beschäftigen. Dafür sollte man dorthin kommen, wo alles begonnen hat. Nach Niederösterreich, am besten nach Tulln", sagte Kurator Christian Bauer am heutigen Mittwoch im Tullner Minoritensaal. Anlässlich...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Frank Bläuel, Eva Radinger und Franz Müllner
5

Licht ins Dunkel: 23.000 € für die Region

7. Künstlergala - Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld im Berghotel Tulbingerkogel. TULBING / BEZIRK (pa). Die 7. Künstlergala - Licht ins Dunkel für das Tullnerfeld fand im Berghotel Tulbingerkogel statt – die ORF-Hilfsaktion "Licht ins Dunkel" wurde im Jahr 1973 ins Leben gerufen und feiert heuer ihr 45-jähriges Bestehen. Mit dem Fokus der Förderung von körperlich, intellektuell oder sozial beeinträchtigten Menschen, insbesondere Kindern, in Österreich, fördert der Verein Licht ins Dunkel...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.