.

Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

"Außenlunge" 2020 von Larissa Mathis, Performance zur Ausstellung "SLOW" im „Elektro Spitzer“.

Künstlerportait
Die Kunst und das Körpergefühl

ST. ANDRÄ-WÖRDERN. Schon seit dem Kindergarten begeisterte sich Larissa Mathis für künstlerisches Arbeiten. Besonders gern beschäftigte sie sich mit Zeichnen, Malen und kneten von Ton. Mit 14 Jahren entdeckte sie in ihrer Schule ein Plakat, auf dem eine Fachschule für Bildhauerei beworben wurde. Glücklicherweise finanzierte Mathis‘ Vater ihr die Ausbildung zur Bildhauergesellin. Später vertiefte die Künstlerin die Ausbildung zur Holzbildhauerin und schloss die Meisterschule für Bildhauerei in...

  • Tulln
  • Katharina Geiger

Ausstellung
Vor dem Tode

Durch die Situation mit der Covid-19 Pandemie ist das Jahr 2020 anders. Das Kunstprojekt „Knochenwald“ von SEPTICWAG hätte heuer im Juni sein 5-jähriges Bestehen gefeiert. TULLN/NEUDEGG (pa). In den vergangenen Jahren ist die Projektidee gewachsen und hat großen Zulauf bekommen- von Seiten der teilnehmenden Künstler wie auch vom Publikum. Doch die Ausstellung wurde in diesem Jahr aufgrund der Planungsunsicherheit während des „Lockdowns“ abgesagt. Der Knochenwald lebt ja von seinen Besuchern,...

  • Tulln
  • Marlene Trenker
9

Die Gartentage im großen Schlossgarten

ATZENBRUGG. Herbtszeit ist Gartenzeit, oder wie Leiter der Veranstaltung Kurt Ostermeier sagen würde: "Das Wetter für den Herbst ist heute etwas zu nass und kühl, aber für den Garten perfekt". Doch aber, was gestalten die Atzenbrugger heuer noch in ihren Gärten? Marianne Sindner: "Wir haben heuer ein neues Pool bekommen, daher heisst es jetzt, denn Garten in Ruhe zu genießen". Auch bei Hermine Kloihofer und Theresa Schöninger, wird einiges erneuert: "Tulpen und Rosen wurden gepflanzt, dazu im...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Das Museum öffnet ab 1. Juli wieder.

Tulln
Egon Schiele Museum öffnet am 1. Juli

Ausgerechnet im Jubiläumsjahr seines 130. Geburtstags mussten sich Schiele-Fans gedulden. Am 1. Juli 2020 ist es aber soweit: Das Egon Schiele Museum an der Tullner Donaulände eröffnet mit rund einem Dutzend Originalwerken aus der Akademiezeit des Ausnahmekünstlers für dieses Jahr. TULLN (pa). Sechs audiovisuelle Stationen mit den Originalstimmen seiner Schwestern Gerti und Melanie Schiele sowie seiner Schwägerin Adele Harms beleuchten das Leben von Tullns berühmtesten Sohn. Im Laufe der...

  • Tulln
  • Katharina Gollner

Videos: Tag der offenen Tür

Kreative Semesterferien im Museum Gugging verbringen.

Museum Gugging
Kreative Semesterferien

Von der Finissage zur Sonderausstellung Prinzhorn und dem gugginger gugelhupf über eine Fokusführung und offenen Kreativwerkstätten bis hin zum Format Eltern-Kinder-Kreativ ist das Kunstvermittlungsteam des museum gugging in den nächsten zwei Wochen voll im Einsatz. KLOSTERNEUBURG (pa). Aktuell zu sehen ist die Ausstellung „gehirngefühl.! kunst aus gugging 1970 bis zur Gegenwart“. Sie bietet ein umfassendes Panorama der Art Brut und der Gugginger Künstler. Aufgrund des Umbaus der...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
Historische Aufnahmen Tullns – diese und mehr sind bei der Eröffnung der Fotoausstellung am 23. Jänner und anschließend zwischen 24. Jänner und 6. Februar täglich im Atrium des Rathauses Tulln zu sehen.
1 2

Fotoausstellung
"Tulln – vom Biedermeier zur Gartenstadt"

Dokumentation, Identität und Geschichte – die Fotoausstellungen von Manfred Schobert sind in den letzten 40 Jahren zu einem beliebten, kaum wegzudenkenden Teil Tullns geworden. In seiner letzten, der insgesamt 10. großen Ausstellung seit 1981, präsentiert der Tulln-Kenner und -Liebhaber erneut Altes, Bekanntes und Neues in 432 beeindruckenden Bildern aus seinem nahezu unerschöpflichen Fotoarchiv. TULLN (pa). In den letzten 40 Jahren hat Manfred Schobert, ehrenamtlicher Leiter des Fotoarchives...

  • Tulln
  • Katharina Gollner
2

Advent, Advent
Ausstellung im Zinterhof in Sieghartskirchen

SIEGHARTSKIRCHEN. Advent, Advent: Nach Sieghartskirchen in den Zinterhof lud Kilian M. Gasching zur Adventausstellung. Bei einem Glaserl Sekt konnte man dem Selini Quartett lauschen, die Stücke von Mozart, Haydn und Elgar zum Besten gaben. Auch Konzertpianistin Donka Angachewa war mit dabei und von der vorweihnachtlichen Atmosphäre beeindruckt.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Sissy Maria Reitmaier mit Kreativfrau Christine Berger.

Künstlertreff in Königstetten

KÖNIGSTETTEN (pa). Zu einem Künstlertreff haben die ÖVP Frauen am Donnerstag in Königstetten eingeladen. Zahlreiche Besucher kamen zur ersten Ausstellung ins Stalltheater und wurden nicht enttäuscht - 15 Aussteller aus der Gemeinde zeigten, was sie können - von Keramik über Holzarbeiten bis zu Schmuck aus Glasperlen. Natürlich kamen auch die beiden Kreativfrauen Christine Berger und Sissy Maria Reitmaier zur Eröffnung.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
2

Ausstellung in Kirchbach
Rottini und seine Freunde

Rottini und seine Freunde, Zehn Linien, Klaus Graf und Konrad Höng stellen ihre Werke in Kirchbach aus. Ganz besonders freut es den Künstlern das Hans Ecker kommt. Rottini übergibt am 20. Oktober 2019 um 13 Uhr, Hans Ecker ein Portrait. Als musikalische Aufwartung spielt das Hans Ecker Trio. Die Werke der Künstler sind sehr sehenswert. Auch das Anbiente im Bacchuskeller - Marienhof ist was besonderes. Die Ausstellung findet in der Unterkirchbacherstr. 32, 3413 Kirchbach statt.

  • Tulln
  • Susanne Haas
2

Ausstellung in Kirchbach
Rottini und seine Freunde

Rottini und seine Freunde, Zehn Linien, Klaus Graf und Konrad Höng stellen ihre Werke in Kirchbach aus. Ganz besonders freut es den Künstlern das Hans Ecker kommt. Rottini übergibt am 20. Oktober 2019 um 13 Uhr, Hans Ecker ein Portrait. Als musikalische Aufwartung spielt das Hans Ecker Trio. Die Werke der Künstler sind sehr sehenswert. Auch das Anbiente im Bacchuskeller - Marienhof ist was besonderes. Die Ausstellung findet in der Unterkirchbacherstr. 32, 3413 Kirchbach statt.

  • Tulln
  • Susanne Haas
Annemarie Falb, Ferdinand Stadler und Josef Gansberger freuen sich schon auf die Besucher.
60

Nachmittags im Weinbaumuseum

So viel Kultur gibt's im Bezirk: Schiele, die Römer, Damen, Winzer und Schubert. GROSSWIESENDORF / TULLN / ATZENBRUGG. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah. Das gilt nicht nur beim Urlaub, sondern auch bei der Kultur. Oder wann waren Sie das letzte Mal im Heimatmuseum vor Ihrer Haustür? An diesem Wochenende findet der Museumsfrühling Niederösterreich statt und genau aus diesem Grund haben wir uns im Vorfeld schon im Tullner Schiele- und Römermuseum umgesehen und waren im...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
18

Jetzt kommt der Osterhase

SIEGHARTSKIRCHEN/ST.ANDRÄ/W. "Nicht mehr lange, dann steht schon wieder Ostern vor der Türe", so eröffnete Bürgermeisterin Josefa Geiger mit Ursula Weber den Ostermarkt im Sieghartskirchner Kulturpavillon. Auf die Frage, was wohl zu Ostern auf den Tisch kommt, war für Marina und Klaus Gruber gleich gesagt: "Wir backen wieder gemeinsam einen Osterschinken im Brotmantelteig, dass kommt auch bei den Kindern gut an", so die beiden. Nicht nur das Essen kam bei dem Ostermarkt in Sieghartskirchen an,...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
Sie können anpacken: KFZ-Mechanikerinnen Alexandra Uitz und Sophie Hofbauer.
11

Der Hände Werk
Meisterhaftes aus dem Bezirk Tulln

Letzte Woche haben wir drei Fotos von Händen gezeigt, nun lösen wir auf. BEZIRK TULLN (cb). Ein Getriebe ist nicht leich, da packen Alexandra Uitz und Sophie Hofbauer gemeinsam an. Nicht leicht ist auch der Berufseinstieg. Um so glücklicher sind die beiden, dass sie nun dort angekommen sind, wo sie hinwollten: in der Autowerkstatt. Die beiden jungen Frauen sind gelernte KFZ-Mechanikerinnen und arbeiten im Autohaus Birngruber in Tulln. "Ich bin froh, dass sie mir hier eine Chanche gegeben haben....

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
Seine Qualitätsprodukte fertigt Gernot S. nach allen Regeln der Handwerkskunst in dritter Generation an und verkauft sie in die ganze Welt.
3

Meisterhaft: Der Hände Werk

Unsere Hände können wunderbares vollbringen. Die wichtigsten Werkzeuge des Menschen im Portrait. BEZIRK TULLN (cb). Egal ob klein oder groß, zierlich oder kräftig, erfahren oder neugierig – das „Wunderwerkzeug Hand“ erschafft Meisterwerke. Und genau darum geht es heuer in der Ausstellung „Der Hände Werk“ auf der Schallaburg. Wir haben uns im Bezirk Tulln auf die Suche nach außergewöhnlichen Händen und deren „Besitzern“ gemacht. Ratespiel"Teilweise kann man keine Handschuhe verwenden, die nehmen...

  • Tulln
  • Cornelia Baumann
Die Besucherinnen und Besucher unter ihnen Bürgermeisterin Josefa Geiger (5.v.l.) und
Geschäftsführende Gemeinderätin Susanne Arnold (3.v.r.) waren vom bunten Angebot beim Advent-Nachmittag begeistert.

Advent-Nachmittag in Ried am Riederberg

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Am Freitag, 30. November 2018, fand im Gasthaus Schmid in Ried am Riederberg ein Advent-Nachmittag statt. Der Bio-Imker Benno Karner „Bieno“ bot Kinderbasteln und Honig-Verkosten an. Darüber hinaus freuten sich die Besucherinnen und Besucher über regionale Handwerkskunst. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Gemeinderat Gerald Höchtel, Bürgermeisterin Josefa Geiger, Vizebürgermeister Johannes Albrecht mit Tochter und Geschäftsführende Gemeinderätin Beate Berger besuchten das Atelier Bluair von Heinz und Aurelia Hlatky in Elsbach.
3

Künstler zeigen ihre Werke
Tage des offenen Ateliers in Sieghartskirchen

SIEGHARTSKIRCHEN (pa). Im Rahmen der NÖ Tage der offenen Ateliers luden Künstlerinnen und Künstler in der Marktgemeinde Sieghartskirchen am Samstag, dem 20. Oktober und Sonntag, dem 21. Oktober 2018 in deren Ateliers ein. Die Künstlerinnen und Künstler freuten sich über zahlreiche Besucher, darunter auch eine Delegation des Gemeinderates der Marktgemeinde Sieghartskirchen mit Bürgermeisterin Josefa Geiger.

  • Tulln
  • Karin Zeiler
TOP-Tulln unter Ludwig Buchinger (re.) präsentiert die

Perspektive und Politik in der City

TULLN. Tulln aus anderen Perspektiven: Tullns TOP-Stadtrat Ludwig Buchinger freut sich über den Besuch des ehemaligen Profifußballers Manuel Ortlechner, der seine Fotoausstellung im Autohaus Kammerhofer machen wird. Prädikat: "Außergewöhnlich und sehenswert", ist Buchinger überzeugt. Autohaus Kammerhofer, Tulln: 15. November bis 10. Dezember 2018, während der Öffnungszeiten. Doch nun von vorn: Warum Fotografie? "Ich hab einfach abgedrückt", sagt Ortlechner beim Pressegespräch. Seit zehn Jahren...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Hier wird gebohrt - im Bild:  Susanne Böhm
28

Firma Just: Die Leiter zum Erfolg

Von Zeiselmauer in die ganze Welt: Hier schwimmt man gegen den Strom, wie der Vorstand erzählt. ZEISELMAUER-WOLFPASSING. Wer dieser Tage zur Obsternte in luftiger Höhe im eigenen Garten schreitet, der steht aller Voraussicht nach auf einer Leiter der Firma Just. Doch nicht nur sie werden hier in der Produktionshalle gefertigt – wie die Bezirksblätter bei einer Firmenführung erfahren durften. Baugerüste und Heckaufstiegsleitern für Feuerwehrautos, die in die ganze Welt geliefert werden,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

NöART Ausstellung im Gemeindeamt Kirchberg am Wagram

KIRCHBERG (pa). Am Freitag, 15.6.2018 fand um 18:00 Uhr die Vernissage zur Ausstellung „Wie im Märchen“ im Gemeindeamt Kirchberg am Wagram statt. GGR Karl Groll konnte nicht nur die Leiterin der NÖ-Art Roswitha Straihammer, sondern auch den Kurator Hermann Capor, begrüßen. Seitens der Gemeinde war Regionsobmann Franz Aigner dabei. Die Eröffnung nahm Abgeordneter zum NÖ-Landtag Bernhard Heinreichsberger in Vertretung von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner vor. Die Ausstellung dauert bis 1....

  • Tulln
  • Karin Zeiler
SEPTICWAG am Zeichentisch.
2

Ausstellung "Knochenwald 2018" in Neudegg

NEUDEGG (pa). Eine andere Form der Gemeinschaftsausstellung: 18 Kunstschaffende aus Niederösterreich, Salzburg, Vorarlberg aber auch anderen europäischen Ländern präsentieren ihre Werke zwei Monate lang im Freien bei Künstler SEPTICWAG in Neudegg. Dem Projekt dient ein aufgelassener Weingarten, der bis vor kurzem völlig verwildert war - der "Knochenwald" - als Ausstellungsfläche für mehrere KünstlerInnen. Der Gastgeber ist selbst als Bildhauer tätig, fertigt Tuschezeichnungen und Arbeiten aus...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
3

Tullner Künstler stellt in England aus

Peter Schneiders sechster England-Kalender mit Motiven aus den Städten London und Eastbourne ist fertig. TULLN / GROSSWEIKERSDORF (bt). Peter Schneider hat eine Schwäche für England: Die Städte London und Eastbourne haben es ihm seit seiner Studentenzeit angetan. Später hat er die Sprachwochen seiner Schüler der Mittelschule Großweikersdorf begleitet und selbst als Pensionist zieht es ihn nach wie vor einmal jährlich nach England - vor allem um die Eindrücke auf sich wirken zu lassen und sich...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Die drei Klosterneuburger Gary Lux, Peter Patzak und Thomas J. Nagy freuten sich mit ihren Partnerinnen über den großen Erfolg der Vernissage.
2

Klosterneuburger Vorbilder in Tulln

KLOSTERNEUBURG/ TULLN (pa). „VORBILDER – Persönlichkeiten, Aussagen, Ansichten“ ist der Titel einer Ausstellung in der Tullner Kunstwerkstatt, in der bis Ende Mai Fotografien großer Persönlichkeiten zu sehen sind. Sie ist das Ergebnis des Projekts, das der Klosterneuburger Autor Thomas J. Nagy mit dem Tullner Fotografen Rainer Friedl umgesetzt hat. In den letzten drei Jahren haben sie 120 Persönlichkeiten interviewt und fotografiert. Darunter sind auch die Klosterneuburger Gary Lux, Peter...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
2

Zwentendorf: Spatenstich des Widerstands

atomstopp widmet sich im Zwentendorf-Gedenkjahr in einer Ausstellung der Protestbewegung der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft im oberösterreichischen Linz. ZWENTENDORF (pa). Mit dem Spatenstich für das AKW Zwentendorf am 4. April 1972 war nicht nur eine Großbaustelle, sondern auch eine der größten Protestbewegungen Österreichs eröffnet. Schließlich kam es am 5. November 1978 zur legendären Volksabstimmung und einem NEIN zum AKW Zwentendorf. Das schlüsselfertige Atomkraftwerk wurde in der...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
21

Vernissage in der alten Ordination

"Sie war schon immer eine begeisterte Künstler, von Kindesalter weg", so beschrieb Kunsthistoriker Werner Kitlitschka, die Künstlerin der Ausstellung Beatrix Kutschera in der Absdorfer Ordination. "Uns gefällt der Stil, den Beatrix auf den Bildern zeichnet", so Christine und Walter Riedl. Auch Vize Leopold Weinlinger sowie Christian Bauer gratulierten zur gelungenen Ausstellung. Weitere Artikel aus dem Zentralraum NÖ finden Sie hier

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.