St. Pölten
PopUp Art Shop in der Wienerstraße eröffnet

PopUp Art Shop wurde eröffnet.
12Bilder
  • PopUp Art Shop wurde eröffnet.
  • Foto: VFF – Verein zur Förderung der Fotografie, Kunst und Kultur
  • hochgeladen von Karin Zeiler

+++UPDATE+++9.7.2020

ST. PÖLTEN (pa). Coronabedingt gab es ein Softopening bei dem sich einige der teilnehmenden Künstler im neuen PopUp Art Shop in der St. Pöltner Innenstadt einfanden.

"Wir wollen Künstlerinnen und Künstler hier die Möglichkeit bieten ihre Arbeiten zu präsentieren und zum Kauf anzubieten. Die teilnehmenden Künstler haben keine Mietkosten oder Provisionen aus Erlösen abzugeben. 100% Erlös bleiben direkt bei den Künstlern",

so Organisator Viktor Nezhyba. Im PopUp Art Shop finden die Kundinnen und Kunden ein breites Sortiment aus verschiedensten Kunstrichtungen. Arbeiten aus Draht, Fotokunst, Malerei und vieles mehr. Das Hauptangebot beinhaltet Mitnahmeprodukte im unterem Preissegment am Kunstmarkt, womit der Spontankauf angeregt werden soll. "Um eine hochpreisigen Galeriebetrieb zu etablieren bedarf es vieler Jahr, diese Zeit hat ein PopUp Store nicht, deshalb haben wir uns auf diese Mitnahmeprodukte ausgerichtet."
Der St. Pöltner Art Shop befindet sich in der Wienerstraße 13, hat Do/Fr von 10-18 Uhr und Sa von 9-13 Uhr geöffnet.

St. Pölten bekommt einen PopUp Art Shop

Die Corona Krise hat viele Kunstschaffende hart getroffen, keine Ausstellungen, keine Vernissagen, keine Veranstaltungen um die Werke zu präsentieren.

ST. PÖLTEN (pa). „Bedingt durch die COVID19 Verordnungen mussten wir die für Mitte März im VAZ geplante Foto Park Messe absagen bzw. verschieben. Die finanziellen Folgen daraus waren katastrophal. Aber genau das war Anlass in der Kunst/Kulturszene etwas zu schaffen das ein wenig Hilfe bringt.“
Ein erster Schritt war durch die gute Kooperation mit dem VAZ schon vor einigen Wochen möglich. Im Auto Kunst Kino läuft jede Woche im Vorspann der Filme bzw. des Kulturprogrammes, ein Fotoclip von verschiedenen Fotografinnen und Fotografen die somit einem großem Publikum ihre Arbeiten zeigen können.

Temporärer Shop

Der PopUp Art Shop in der St. Pöltner Innenstadt ist nun der zweite Schritt um Kunst und Kulturschaffenden etwas Gutes zu tun und um Möglichkeiten zu schaffen ein wenig Einkommen zu lukrieren. Im Red Point in der Wienerstraße, zwischen Herrenplatz und Riemerplatz, zur Verfügung gestellt von der SPÖ Niederösterreich, wird ein temporärer Shop eingerichtet wo Kunstschaffende aus allen Bereichen ihre Werke anbieten können.

„Wir werden da aber keinen Galeriebetrieb führen, um einen solchen zu etablieren vergehen Jahre. Jede Künstlerin, jeder Künstler hat irgendwann mal Poster drucken lassen, Karten oder ein Buch gedruckt. Das sind genau die Produkte die über den Art Shop angeboten werden sollen. Produkte in einem Preissegment wo die Kunden nicht lange überlegen müssen und spontan kaufen.“

Die Kulturvernetzung NÖ hat all ihre Mitglieder über die Aktion informiert und mehr als 50 Kunstschaffenden aus den unterschiedlichsten Bereichen haben sich gemeldet und wollen mit ihren Arbeiten dabei sein.
„Das sind viel mehr Leute als wir erwartet haben und viel mehr als wir gut unterbringen können, wir mussten leider selektieren, werden aber im Laufe der Zeit immer wieder evaluieren und das Angebot anpassen und erweitern.“
Am 9. Juli erwartet alle Besucher ein abwechslungsreiches Angebot, mit dem Kauf werden direkt die Künstler unterstützt, der Veranstalterverein nimmt keine Provisionen und die Künstler haben auch keine Miet- oder Nebenkosten zu entrichten. Jeder Kauf ist somit eine echte Hilfe für alle Anbieter im St. Pöltner PopUp Art Shop.

3100 St. Pölten, Wienerstraße 13
Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 10-18 Uhr, Samstag von 9 -13 Uhr

Ab 6. Juli wird der Shop bestückt , am ersten Öffnungstag, 9.7. werden viele der anbietenden Künstler zwischen 17 und 19 Uhr persönlich anwesend sein.
Teilnehmende Künstler sind u.a.:
Christina Steinwendtner
Nicole Weiser
Elfriede Klepoch
Susanne Grill
Moritz Scheer
Thomas Windisch
Eva Hradiul
Jedida Lefevre
Barbara Pacholik

Newsletter Anmeldung!

Anzeige
Bier im Hofbräu am Steinertor in Krems schmeckt immer!
 1   7

Internationale Tag des Bieres
Wachau, Krems, Bier: passt das zusammen? Das Hofbräu am Steinertor beweist es!

 Heuer wird der Internationale Tag des Bieres am 7. August gefeiert. NÖ. Bierexperte August Teufl kennt sich in punkto Bier genau aus: „Bier sollte die optimale Temperatur haben. Bei leichten Bieren sind acht bis zehn Grad perfekt, stärkere sollten zwölf bis 15 Grad haben.“ Er weist auch auf die Wichtigkeit der Gläser hin: „In Degustationsgläsern (nach oben hin verjüngte Stielgläser) kann sich das Aroma voll entfalten.“ Das Aroma ist aber nicht alles, wie der Experte weiß: „Unbedingt...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen