Kapuzinerpark

Beiträge zum Thema Kapuzinerpark

Der Täter konnte bisher nicht ausgeforscht werden.

Wolfsberg
Vandalismus im Kapuzinerpark

Drei Scheinwerfer wurden zerstört, der Täter wird gesucht. WOLFSBERG. Ein bisher unbekannter Täter beschädigte in der Zeit vom 16 bis 19. April auf dem Kinderspielplatz im ´Kapuzinerpark in Wolfsberg drei im Boden eingelassene Scheinwerfer, indem er jeweils das Glas einschlug. Der Stadtgemeinde Wolfsberg entstand durch die Tat ein Schaden in der Höhe von einigen Tausend Euro. Zweckdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Wolfsberg, unter der Nummer 059133 2160 erbeten.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Daniel Polsinger
1 24

Musik- und Tanzfestival im Kapuzinerpark

WOLFSBERG (tef). Beim multikulturellen Musik- und Tanzfestival im Kapuzinerpark trafen sich hunderte Menschen, um gemeinsam zu essen, zu tanzen, zu musizieren und zu feiern. Federführend organisiert hatten das Fest der Verein Miteinander mit Myriam Robveille, Beate Hausmann, Alfred Weber und Michael Hatzenbichler an der Spitze, Nathalie Bischof und Dorian Melcher. Das Musik- und Tanzfest war der gelungene Abschluss der Initiative stadtMacher - Frühlingsgefühle.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Bernhard Teferle
So verwüsteten Unbekannte ein WC beim Kapuzinerpark in Wolfsberg
2

Vandalen zerstören öffentliches WC in Wolfsberg

Nach Vandalenakt: Wolfsbergs Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) appelliert an die Täter. WOLFSBERG. Leider häufen sich in Wolfsberg Vandalenakte wie Schmierereien und Sachbeschädigungen in öffentlichen Anlagen. Zuletzt wüteten Unbekannte in der Toilettanlage beim Kapuzinerspielplatz. Seitens der Stadtgemeinde Wolfsberg gibt es für solche Vandalenakte, die keine Jugendstreiche sondern hohe Sachschäden seien, laut Bürgermeister Hans-Peter Schlagholz (SPÖ) null Toleranz. Appell von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Petra Mörth

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.