.

Karl Müller

Beiträge zum Thema Karl Müller

v.l.n.r.: Sonja Fritz, Katrin Wagner, Janik Schwarz, Philipp Ennsbrunner, Severin Silber und Kommandant.

Freiwillige Feuerwehr
Vollversammlung der Feuerwehr Plöcking

PLÖCKING. Hundert anwesende Mitglieder und einen Mitgliederhöchststand seit Gründung der Wehr mit 92 Aktiven, 23 Reservisten und 24 Mitglieder der Jugendgruppe verzeichnete die Wehr bei der Vollversammlung.
 Zu 57 technische Einsätze und 12 Brandeinsätze rückte die FF Plöcking im Jahr 2019 aus. In Summe leisteten die Kameraden über 14.300 ehrenamtliche Stunden. Es wurden drei Jugendfeuerwehrmitglieder angelobt und fünf Mitglieder in den Aktivstand übernommen. 
Für 60- jährige Mitgliedschaft...

  • Rohrbach
  • Anna Rosenberger-Schiller
Die Vitaneum-Tiefgarage beim Benediktinermarkt ist eröffnet! Die Projektträger Karl (li.) und Thomas Müller (re.) schnitten am 18. Oktober mit Bgm. Maria-Luise Mathiaschitz offiziell das Band durch
3

Verkehr Klagenfurt
Vitaneum-Tiefgarage ist nun eröffnet

226 neue Parkplätze für Klagenfurt: Heute wurde die Tiefgarage Vitaneum beim Benediktinermarkt offiziell eröffnet.  KLAGENFURT. Nach zwei Jahren Bauzeit und einer Investition von 7,5 Millionen Euro ist die Vitaneum-Tiefgarage nach Plänen des Architekturbüros Müller/Hohenwarter sowie Lendarchitektur seit heute, 18. Oktober, offiziell eröffnet. Und sie ist die modernste in Kärnten, sagt Thomas Müller, Bauträger und GF der Projektmanagement GmbH. Er betonte bei der Eröffnung, wie schwierig es war,...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Verena Polzer
Karl Müller ist verärgert: Der Radfahrer beschwert sich seit Jahren über den Zustand des R1
11

"Der Radweg ist zum Genieren"

Schlaglöcher und tiefe Wasserlacken. Der Radweg in Weißenstein ist nicht unbedingt vorzeigbar. Doch seit Jahren wird nichts unternommen. WEISSENSTEIN (aw). Knapp zwei Jahre ist es her. Damals wandte sich Karl Müller aus der Gemeinde Paternion mit einem Missstand an die WOCHE Villach. Das Objekt der "Schande": Der Drauradweg (R1) in Weißenstein, beziehungsweise Abschnitte davon. Schlaglöcher und riesige Wasserlacken hätten sich über Teile der Strecke gezogen. Der Weg wäre, so Müller damals,...

  • Kärnten
  • Villach
  • Alexandra Wrann
Jury: Daniela Marinello mit Rosalie Trattner und Jakob Klein.
17

"Wortpiraten" des Jahres wurden vom Literaturhaus Henndorf gekürt

Die „Wortpiraten 2016“ stehen fest. Die Organisatoren des Henndorfer Schreibwettbewerbs überreichten die Preise an die Sieger. HENNDORF (schw). „Wir wollen mit dem Schreibwettbewerb eine Lücke schließen und für junge Leute eine Möglichkeit schaffen, ihr literarisches Können zu zeigen“, erklärte Organisatorin Daniela Marinello vom Vorstand Literaturhaus Henndorf, die mit Germanist Karl Müller von der Universität Salzburg den Schülern gratulierte. Auf Initiative von Petra Holzinger wurden als...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Wolfgang Schweighofer

Videos: Tag der offenen Tür

Land unter! Gefährliche Ausweichemanöver am Radweg entlang der Drau bei Weißenstein
6

Schlagloch-Rallye am Drauradweg in Weißenstein

Radfahrer beschweren sich über Zustand des mit 5 Sternen bewerteten R1. Weißensteins Bürgermeister verspricht Maßnahmen zur Verbesserung. WEISSENSTEIN (kofi). Erst im Frühjahr hatte der Drauradweg R1 vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub mit fünf Sternen die Bestbewertung erhalten. Doch nicht überall wird der stark befahrene Weg dieser Auszeichnung gerecht. Schlechter Zustand "In der Gemeinde Weißenstein gibt es Schlaglöcher, die bei Regen zu riesigen Lacken werden", kritisiert der...

  • Kärnten
  • Villach
  • Wolfgang Kofler
Den Kindern wurde beim Schladminger Stadt- und Schulschlussfest ein breites Programm geboten.

Ein Fest für die Kinder

Die Kinderfreunde Schladming organisierten zum Schulschluss ein Fest der Superlative. Vom Schladminger Hauptplatz bis ins Schulzentrum waren 77 ehrenamtliche Helfer im Einsatz, um für die Kinder und Familien rund um Schladming einen unvergesslichen Tag zu veranstalten. Die Kinder wurden mit Spiel, Kreativität und Sport, Flohmarkt, Glückshafen, DancingStarBewerb, Disco und Livemusik unterhalten. „Nach dem Motto den Kindern 'Wurzeln und Flügel geben' sind wir für die Kinder, Familien und...

  • Stmk
  • Liezen
  • Christoph Schneeberger
Karl Müller von der Bürgerinitiative Zelinkagasse.

EU-Beschwerde wegen Garage

Zelinkagasse: Bürgerinitiative kritisiert Subvention Mit dem geplanten Bau der Tiefgarage Zelinkagasse muss sich jetzt auch Brüssel ­beschäftigen. Eine Bürgerinitiative, die den Bau der Anlage kritisiert, hat nun eine Beschwerde bei der EU-Kommission gegen die Stadt Wien eingereicht. Grund für die Beschwerdeführung sei demnach das günstige Zurverfügungstellen von öffentlichem Grund an den zukünftigen Betreiber der ­Tiefgarage, die Wipark. „Weiters soll das Projekt aus dem Titel der...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Redaktion Wiener Bezirkszeitung Archiv 01

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.