Kindergarten

Beiträge zum Thema Kindergarten

„Es hat den Anschein, der Bildungsminister würdigt die Elementarpädagogischen Einrichtungen nicht als das, was sie sind, nämlich wichtige Bildungsstätten“, kritisiert Alexandra Gager von den Kinderfreunden Burgenland.
Aktion

Kinderfreunde Burgenland
„Nasenbohrerselbsttests“ auch für Kindergartenkinder

Die Kinderfreunde Burgenland fordern ein Coronaschutzkonzept für alle Bildungseinrichtungen – also auch für die Kindergärten. BURGENLAND. Es gibt zwar für die Kindergärten Hygiene-und Verhaltensregeln, aber keine regelmäßigen Tests wie im Schulbereich. „Wieder wurde einmal eine wichtige Gruppe im Bildungssektor von der Bundesregierung vergessen – die Kinder und das Personal im Kindergarten“, kritisiert Alexandra Gager, Landesvorsitzende der Kinderfreunde Burgenland. SystemerhalterSie weist...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
Der Fasching wurde gefeiert wie eh und je.
4

Fasching im Kindergarten Deutsch Kaltenbrunn

Einen unterhaltsamen Faschingdienstag verbrachten die Kinder im Kindergarten und in der Kinderkrippe Deutsch Kaltenbrunn. Es wurden lustige Spiele gespielt, es wurde musiziert, getanzt und gelacht. Als Überraschung gab es für jedes Kind einen Faschingskrapfen, den die ebenfalls verkleidete Bürgermeisterin Andrea Reichl überbrachte.

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Der neu errichtete Bewegungsraum mit seinen 65 Quadratmetern bietet den Kindern viel Platz zum Spielen, Herumtollen und Sich-Bewegen.
10

Mehr Platz für 49 Kinder
Kindergarten in Bocksdorf wurde erweitert

Der Kindergarten und die Krippe für die Kleinen aus Bocksdorf, Rohr und Heugraben sind erneuert und ausgebaut worden. Knapp ein halbes Jahr haben die Arbeiten gedauert. Vor Weihnachten ist der Um- und Ausbau des Kindergartens, der 1977 errichtet worden war, abgeschlossen worden. Großer BewegungsraumHerzstück des Zubaus ist der neue, 65 Quadratmeter große Bewegungsraum. Die Gruppenräume für die beiden Kindergartengruppen sind saniert und umstrukturiert worden. "Der vorherige Bewegungsraum ist zu...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Lehrerin Carina Pinzker, Lehrerin Ines Brugner, Direktor Herwig Wallner (hinten), Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz, Landesrätin Daniela Winkler und Lehrerin Jutta Pradl-Hoics (vorne).
13

BAfEP Oberwart
Neues Kolleg für Elementarpädagogik vorgestellt

BAfEP Oberwart feiert 50-jähriges Bestehen und neuen Ausbildungszweig, der im Herbst startet. OBERWART. Anlässlich des Tages der Elementarpädagogik am 21. Jänner lud Familien- und Bildungslandesrätin Daniela Winkler mit Bildungsdirektor Heinz Josef Zitz und Direktor Herwig Wallner in die BAfEP Oberwart zu einer Pressekonferenz. Kinderbildungs- und –betreuungseinrichtungen sind die ersten Bildungsstätten mit einem breiten Betätigungsfeld. Das Angebot an der BAfEP wird ab Herbst um ein Kolleg...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Anzeige
3 1 2

MG GROSSHÖFLEIN
STELLENAUSSCHREIBUNG EINER PÄDAGOGISCHEN FACHKRAFT - MG GROSSHÖFLEIN

Gemäß § 5 Abs. 1 des Bgld. Gemeindebedienstetengesetzes 2014 - Bgld. GemBG 2014 i.d.g.F. gelangt in der MG Großhöflein der befristete Dienstposten einer provisorischen Leitern oder eines provisorischen Leiter für die örtliche, viergruppige Kinderbetreuungseinrichtung (Kinderkrippe und Kindergarten) zur Ausschreibung.

  • Burgenland
  • Werner Huf
6

Kindergarten Jennersdorf
Ein kleines Licht für dich

Heuer musste der Besuch der Kindergartenkinder im Altenwohnheim auf Grund von Corona entfallen. Die Pädagoginnen und die Kinder wollten den Bewohnern trotzdem eine kleine Freude bereiten. Sie bastelten kleine Tischlaternen und brachten diese, sehr zur Freude der Bewohner, in das Altenwohnheim. Die Kinder spazierten winkend beim Aufenthaltsraum vorbei. Nun hat jeder Bewohner ein kleines Licht auf seinem Zimmer, für etwas Freude in der Weihnachtszeit!

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Isabella Pendl
Bgm Kurt Fischer, Kiga-Leiterin Ingrid Fleischhacker, Leiterin-Stv. Christina Reiterich und Bgm. Christoph Haider

Draßburg-Baumgarten
"Wir sind auf unsere Pädagoginnen und Helferinnen stolz"

Die Bürgermeister aus Draßburg und Baumgarten, Christoph Haider und Kurt Fischer statteten vor Kurzem dem Kindergarten einen Besuch ab. DRASSBURG/BAUMGARTEN. Grund des Besuches war das prominenteste Thema der Gegenwart - nämlich Corona. In diesem Fall jedoch durch und durch aus einer netten Geste heraus. Die beiden Ortschefs bedankten sich bei den Mitarbeiterinnen des gemeinsamen Kindergartens für die tolle Arbeitseinstellung und den Einsatz in dieser sehr anspruchsvollen Corona-Zeit. Kein...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Die Kinder lieben es, wenn ihnen Yvonne Fröhlich oder eine ihrer Kindergarten-Kolleginnen aus dem hauseigenen Kinderbuch vorliest.
4

"Bunter Gunter"
Burgauberger Kindergärtnerinnen schrieben gemeinsam Kinderbuch

"Bunter Gunter" ist ein Kinderbuch der besonderen Art. Gunter ist ein Lebewesen, das die elf Kindergärtnerinnen des Kindergartens Burgauberg ersonnen und zum Leben erweckt haben. In Buchform wohlgemerkt. "Selbst erfunden, selbst geschrieben, selbst illustriert", ist Leiterin Melanie Werderits auf das gemeinsame Werk stolz. Farbiges Fabelwesen wird farblos Entstanden ist "Bunter Gunter" während des ersten Kindergarten-Lockdown im Frühling. Das bunte Fabelwesen ist seiner Farben überdrüssig und...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Die Kinder freuten sich über die Nikolosackerl im Kindergarten.
2

Stadtgemeinde Oberwart
Nikolaussackerl für die Kindergartenkinder

OBERWART. Auch das Nikolofest im Städtischen Kindergarten musste heuer aufgrund von Corona abgesagt werden. ABER der Nikolaus hat die Sackerl für die Kinder natürlich trotzdem gebracht. Die Pädagoginnen haben sich dann aufgemacht, um die Geschenke des Nikolaus auch zu jenen Kindergartenkindern nach Hause zu bringen, die während des Lock-Down nicht in der Betreuungseinrichtung waren. Die Sackerl wurden vor der Tür abgestellt bzw. im Freien übergeben. Die Freude bei den Kindern war riesig.

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
6

Kindergarten Jennersdorf
Nikolausbesuch im Kindergarten Jennersdorf

Heute wurde im Kindergarten Jennersdorf das Nikolausfest nachgefeiert. Da der Nikolaus der Risikogruppe angehört, konnte er heuer leider aufgrund von Corona nicht in das Haus kommen. Allerdings lies er es sich nicht nehmen, die Kinder trotzdem zu besuchen und so  ging er eine Runde um das Haus und schaute bei jeder Gruppe beim Fenster hinein. Und natürlich ließ er zur Freude der Kinder auch Geschenke da!

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Isabella Pendl
Die ersten Corona-Massentests für Lehrer finden im Burgenland am 5./6. Dezember statt

Coronavirus
Erste Covid-19-Massentests am 5. und 6. Dezember für Lehrer

Zum vorläufig geplanten Ende des harten Lockdowns soll der Auftakt der Corona-Massentests am Wochenende vom 5./6. Dezember stattfinden. Alle 200.000 Lehrer und Kindergartenbetreuer in Österreich können sich, als erste Bevölkerungsgruppe, freiwillig testen lassen. BEZIRK MATTERSBURG. In den Schulen im Bezirk Mattersburg begrüßt man die angekündigte Testwelle – man hofft auf eine baldige Besserung der aktuellen Situation. "Wenn man damit frühzeitig Personen die sich mit Covid-19 infiziert haben...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Doris Pichlbauer
Nur ein kleiner Teil der Schüler wird in der Schule unterrichtet (Bild), die Kindergärten sind hingegen deutlich stärker frequentiert.
5

Corona-Schutzmaßnahme
Schulen und Kindergärten im Notbetrieb

Der aktuelle zweite Corona-Lockdown macht sich in den Schulen und Kindergärten weniger stark bemerkbar als der erste im Frühjahr. In den Kindergärten im Bezirk Jennersdorf und im Bezirk Güssing waren in der vergangenen Woche zwischen 23 und 29 % der Kinder anwesend. Die burgenländischen Volksschulen waren zu 18 % frequentiert, die Mittelschulen zu 4 %. Kleingruppen im Kindergarten"Es kommen pro Tag zwischen 17 und 22 von unseren 91 Kindern, deutlich mehr als im Frühjahr", erzählt die...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Schulische Betreuung in der Mittelschule Großwarasdorf 
von links nach rechts: Leon, Marc, Mateo, Lucijan mit ihren Lehrerinnen Vera Kraill und Katharina Kuzmits

Kinderbetreuung im Bezirk Oberpullendorf
Schulbesuch oder Homeschooling?

Neben den höheren Schulen wurden seit Dienstag nun auch die Mittel- und Volksschulen bis vorerst 6. Dezember auf Fernunterricht umgestellt. Dennoch, Kinder deren Eltern es nicht schaffen sie zu Hause zu betreuen, stehen die Betreuungsmöglichkeiten der Schulen zur Verfügung. BEZIRK OBERPULLENDORF. "Es sind mehr Schüler als beim ersten Lockdown in der Schule", so Anita Ecker, Direktorin der Volksschulen Lackendorf und Lackenbach. "Es kommen allerdings nur Kinder, die wirklich Betreuung brauchen....

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Barbara Diewald
Im Kindergarten Tauka zogen die Kleinen mit ihren Laternen durch das Haus.
13

Deutsch Kaltenbrunn, Tauka, Neuberg
Martinifeste in den Kindergärten heuer im Corona-Modus

"Ich geh' mit meiner Laterne" klang heuer rund um Martini ganz anders als sonst. In den Kindergärten, die den burgenländischen Landesfeiertag üblicherweise am intensivsten begehen, fielen die großen Umzüge heuer wegen der Corona-Krise aus. Aber kreative Kindergärtnerinnen ließen sich würdige Alternativprogramme einfallen. In Deutsch Kaltenbrunn wurde eine Brücke zwischen Zuhause und Kindergarten geschlagen. "Wir haben den Kindern ein Martinisackerl für die Feier daheim mitgegeben", schildert...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Martin Wurglits
Kinderbildungs- und -betreuungseinrichtungen zählen für LR Daniela Winkler zu den Schlüsselbereichen.
1 2

Lockdown
LR Winkler für regulären Betrieb in den Kindergärten

Bildungs- und Familienlandesrätin Daniela Winkler spricht sich während des Lockdowns für einen weitgehend normalen Kindergartenbetrieb aus. BURGENLAND. „Ungeachtet des beruflichen Hintergrundes von Eltern oder Erziehenden, soll das Angebot an Kinderbetreuung bei Bedarf und unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in Anspruch genommen werden können“, so LR Daniela Winkler in einer Aussendung. „Keine Einschränkungen in den Kindergärten“Besonders in Krisenzeiten sei es wichtig, mit...

  • Burgenland
  • Christian Uchann
3

Rumpersdorf
"Ich ging mit meiner Laterne ..." - einmal anders

Der Kindergarten Rumpersdorf feierte sein Laternenfest zum Heiligen Martin corona-bedingt einmal anders.  RUMPERSDORF. Weil das traditionelle Laternenfest des Kindergartens wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, haben sich die Pädagoginnen etwas Besonderes einfallen lassen. Um den Kindern das Erlebnis nicht zu nehmen, machten sich die Kindergartenkinder in der Morgendämmerung auf, und spazierten mit ihren selbstgebastelten Laternen singend durch die Ortschaft.  Anschließend fand im...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Elisabeth Kloiber
Drei junge Nachwuchs-Forscher experimentieren gemeinsam mit Bgm. Thomas Steiner

Eisenstadt
Wissenschaftsecken in Kindergärten

Als Bildungshauptstadt will Eisenstadt im Bereich der Kinderbildung und - betreuung als Vorbild vorangehen. EISENSTADT. „Kinder sind geborene Bastler, Entdecker und Forscher, sie wollen Neues erfahren, begreifen und ausprobieren. Wir möchten diesen natürlichen Entdeckerdrang schon so früh wie möglich stärken und fördern, damit sich unsere Kinder in der Berufswelt von morgen behaupten können“, stellt Bürgermeister Thomas Steiner anlässlich des morgigen Welttages der Wissenschaft am 10. November...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann
Die ÖVP Wörterberg stellte das Gemüse-Hochbeet den Kindern sowie Direktorin Dagmar Krammer (2.v.l.) und Kindergartenleiterin Nicole Gwandner (re.9 als Spende zur Verfügung. Die Übergabe erfolgte durch Vbgm. Marianne Hackl (li.) und Gemeinderätin Renate Platzer-Stipsits (2.v.re.).

ÖVP-Spende
Hochbeet für Wörterberger Schule und Kindergarten

Ein Hochbeet spendete die ÖVP Wörterberg den Kindern des Kindergartens und der Volksschule. "Es wird im Frühjahr gemeinsam mit Bio-Gemüsebäuerin Julia Wolf und den Kindern bepflanzt. Das geerntete Gemüse soll für die gesunde Vormittagsjause verwendet werden", erklärte Vizebürgermeisterin Marianne Hackl. Finanziert wurde das Beet aus dem Erlös der vorjährigen ÖVP-Nikoloaktion.

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits

So viele Kinder - so viele Parasole - so viel Freude

Letzten Freitag machten Kindergartenkinder aus Neutal eine kleine Wanderung. Wir besuchten den kleinen Friedhof in Schwabenhof. Auf dem Weg dorthin fanden wir viele Parasol-Pilze. Die Kinder waren sehr stolz auf ihren Fund und jedes Kind durfte sich einen Parasol mit nach Hause nehmen!

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vera Balaskovics
Am Bild: Leonie E., Jozefina, Abygale, Alexander L., Mattia, Kim, Maximilian, Emma, Anna, Melina, Rafael, Max, Julian, Nora, Barbara,
Zoe, Elias, Charlotte, Alexander H., Sina, Nico, Leonie B., Adam, Georg, Sophia, Leonas, Matthias, Sebastian, Paulina und Magdalena
sowie Sabrina Leser, Doris Hofer, Alexandra Pekovits, Johann Riedl und Bgm. Markus Landauer.

Raiding
Kindergarten half beim Fahne hissen

RAIDING. Der Raidinger Kindergarten besucht traditionellerweise jedes Jahr vor dem Nationalfeiertag das Raidinger Gemeindeamt. "Unsere Kindergartenkinder halfen diesmal Gemeindemitarbeiter Johann Riedl, die Fahne zu hissen", berichtet Bürgermeister Markus Landauer.

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Franz Tscheinig
Kindergarteneröffnung: Stadtbezirksvorsteherin Heidi Hahnekamp, Magistratsdirektorin Gerda Török, Bürgermeister Thomas Steiner, OSG-Chef Alfred Kollar, Kindergartenleiterin Judith Dragosits und Vizebürgermeister Istvan Deli (v.l.)
10

St. Georgen
Neuer Kindergarten offiziell eröffnet

In St. Georgen wurde gestern die siebte Kinderbetreuungseinrichtung in Eisenstadt offiziell eröffnet. ST. GEORGEN. Der neue Kindergarten in St. Georgen wurde bereits Anfang Oktober bezogen. Am 22. Oktober wurde er offiziell eröffnet. "Der Kindergarten ist auf dem modernsten Stand. Dafür wurden 2,3 Millionen Euro investiert", erklärt Bürgermeister Thomas Steiner. Insgesamt sind im Budget der Stadt 2020 rund 9,7 Mio. Euro für Bildung und Kinderbetreuung vorgesehen. Details zum KindergartenDer...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Angelika Illedits
Kindergartenleiterin Martina Stepan (li.) und Kidergartenhelferin Katharina Gütl betreuen die Nachmittagsgruppe.

Volksschule und Kindergarten
Nachmittagsbetreuung in der Lernwelt Mühlgraben

Seit Schulbeginn ist der alterserweiterte Kindergarten und die Nachmittagsbetreuung in Betrieb. MÜHLGRABEN. Ein besonderes Augenmerk von Bürgermeister Fabio Halb lag heuer an der Umsetzung des alterserweiterten Kindergartens für Kinder von eineinhalb bis sechs Jahren sowie die Installierung der Nachmittagsbetreuung in der "Lernwelt". Um diesen Schul- und Kindergartenstandort zukunftsfit zu halten, wurde vor einem Jahr die Ausweitung des Betreuungsangebots im Gemeinderat beschlossen. "Es war uns...

  • Bgld
  • Jennersdorf
  • Elisabeth Kloiber
Die Kinderkrippe für bis zu Dreijährige ist neu im Kindergarten, der von Katrin Janisch (Mitte) geleitet wird.
2

Mehr Platz
Bocksdorfer Kindergarten wird ausgebaut

Deutlich mehr Platzangebot bringt die Erweiterung des Kindergartens Bocksdorf, die seit dem Sommer im Laufen ist. Die Einrichtung der neuen Kinderkrippe samt Schlafraum mit Beginn des heurigen Kindergartenjahrs hat den Bedarf notwendig gemacht. Mehr Raum"Neu dazugebaut wird ein Bewegungsraum. Der bisherige Bewegungsraum wird saniert und in einen zweiten Gruppenraum umgewandelt, auch der zweite Gruppenraum wird erneuert", erläutert Bürgermeister Franz Pelzmann. Auch Sanitäranlagen und Garderoben...

  • Bgld
  • Güssing
  • Martin Wurglits
Bildungslandesrätin Daniela Winkler zu Besuch im Antauer Kindergarten
2

Kindergarten und Volksschule
Bauarbeiten in Antau vor Fertigstellung

Rund 570.000 Euro werden in Antau in den Zu- und Umbau der Bildungseinrichtungen investiert. ANTAU. Die Bauarbeiten im Kindergarten sind so gut wie abgeschlossen, bereits in wenigen Tagen können die 15 Kindergartenkinder gemeinsam mit drei Pädagoginnen und einer Assistentin in die neu gestalteten Räume des Kindergartens in Antau übersiedeln.  Fertiggestellt ist der neue Raum für die Nachmittagsbetreuung, der bereits von 20 Kindern aus der Volksschule der Gemeinde in Anspruch genommen wird. ...

  • Bgld
  • Mattersburg
  • Hannes Gsellmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.