Kinderkulturzentrum

Beiträge zum Thema Kinderkulturzentrum

„Hilfe, ich schrumpfe!“ – Als Josefine sich in Emil verliebt, ändert sich so einiges in ihrem Leben.
1

"Josefine" – Theater mit Botschaft für alle ab drei

Am 19. Juni feiert "Josefine" Uraufführung. Das geschlechtssensible Figurentheater basiert auf dem gleichnamigen Buch von Silvia Baumann: Josefine ist selbstbewusst und weiß, was sie will. Bis sie sich in Emil verliebt und sich ihm ganz und gar anpasst. Allmählich schrumpft ihr Selbstbewusstsein immer mehr und mit ihm die ganze Josefine. Das Kuddelmuddel bringt das Stück in Kooperation mit dem Verein Denk:Spiel und dem Linzer Frauenbüro auf die Bühne. Mehr Infos und alle Spieltermine auf...

  • Linz
  • Nina Meißl
Tanzen, zeichnen und zaubern können Kinder in den Ferien im Kuddelmuddel.

Kreativ in den Weihnachtsferien

Das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel bietet heuer eigene Weihnachtsferien-Werkstätten an. Auch im Ars Electronica Center und in der voestalpine stahlwelt gibt es ein Ferienprogramm. In den Ferien haben Kinder Zeit, sich auszutoben und ihre Interessen auszuleben. Eine gute Möglichkeit dazu sind die Werkstätten im Kuddelmuddel. Drei spannende Workshops werden angeboten. Tony Habian leitet die Comic-Werkstatt am 3. Jänner. Acht- bis 14-Jährige können dabei ihren selbst entworfenen Charakteren...

  • Linz
  • Nina Meißl

Kreative Instrumente für Kinderklangwolke bauen

Selbstgemachte Instrumente spielen eine große Rolle bei der diesjährigen Kinderklangwolke unter dem Motto "Die große Wette". Das Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel bietet dazu ab 22. August einen Workshop an. Gebaut werden die Instrumente aus Materialien, die im Alltag zu finden sind. Alle, die in dieser Werkstatt mitwirken, tragen so ihren Teil zur Kinderklangwolke bei. Der Workshop dauert von Montag bis Freitag und wird im Zirkuszelt an der Donaulände in zwei Formaten angeboten: halbtags und...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Kids des Kinderchors Pappalatur präsentierten einige Lieder bei der heurigen Kinderklangwolke.
2

Kinderklangwolke: 3000 Besucher tauchten ins Netz ein

Fast 3000 Besucher fanden sich am Sonntag im Donaupark ein und lauschten den Texten und Liedern der heurigen Kinderklangwolke, die vom Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel organisiert wurde. Der Titel „VING – voll ins netz gegangen“ als auch die Texte zum Werk wurden von Kids geschrieben. Die Kinder- und Jugendband unter der Leitung von Severin Trogbacher brachte geballten Rocksound ins Gelände, der keinen Zuschauer stillstehen ließ. Zugleich wurde beim Lied „Ein Brief an die Eltern“ feinfühlige...

  • Linz
  • Nina Meißl
Die Pizza aus dem Lehmofen schmeckte allen hervorragend.
3

Kinder präsentierten Kunstwerke aus Lehm

Eine Woche lang arbeiteten rund 20 Kinder in der Kreativwerkstatt des Kinderkulturzentrums Kuddelmuddel mit Lehm. Der natürliche Stoff findet heute meist nur noch wenig Bedeutung als Arbeitsstoff. Die jungen Künstler formten daraus Skulpturen und andere Objekte. Angeleitet wurden sie dabei von Mitgliedern von "Kollektiv.Lehm.erleben". Am Ende des Ferienprogramms präsentierten sie ihre Werke im Zirkuszelt, das derzeit zwischen Lentos und Brucknerhaus steht. Ein Highlight war der selbstgemachte...

  • Linz
  • Nina Meißl
8

Leuchtende Augen beim Kindernachmittag im Kuddelmuddel

Ein kunterbunter Nachmittag erwartete große und kleine Besucher Anfang Mai im Kuddelmuddel. Gemeinsam mit der BezirksRundschau entführte das Kinderkulturzentrum in die Welt der Drachen und machte für die Kinder die Nacht zum Tag. Rund 136 Besucher kamen zu den Vorstellungen "Besuch im Drachenhaus" und "Guten Tag, liebe Nacht", für die es an diesem Tag verbilligten Eintritt gab. Ein absolutes Highlight für die kleinen Gäste war die Möglichkeit, sein ganz persönliches Erinnerungsfoto auf einer...

  • Linz
  • Nina Meißl
Eröffnung in schwarz-weiß
3

Kuddelmuddel: 25 Jahre so ein Theater ...

Ausstellung und Fest anlässlich des 25-jährigen Jubiläums des Kinderkulturzentrums Kaum zu glauben: 25 Jahre feiert das Kuddelmuddel heuer schon! Am 27. April 1990 öffenete das Kinderkulturzentrum erstmals seine Pforten. Seither ist die Einrichtung in Linz nicht mehr wegzudenken. "Ich bin stolz darauf, dass Linz als erste Landeshauptstadt Österreichs ein Kinderkulturzentrum eröffnete", freut sich Bürgermeister Klaus Luger, der es für "gesellschaftspolitisch wichtig" hält, dass junge Menschen...

  • Linz
  • Nina Meißl
"Kleiner Angsthase" heißt das neue Stück von Margit Zierhut.

Kuddelmuddel macht Kindern Bock auf Kultur

Verdoppelt hat sich die Besucherzahl im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel in den vergangenen vier Jahren. Mit exakt 22.230 Besuchern gab es den bisherigen Rekord. "Die Zahl jener Eltern, denen die kulturellen Erfahrungsfelder für ihre Kinder von Bedeutung sind, nimmt zu. Zum anderen haben wir mit neuen und zeitgemäßen Angeboten das Einzugsgebiet erweitern können", freut sich Manfred Forster, Leiter des Kinderkulturzentrums. Damit der Besucherstrom nicht abreißt, wird auch in der kommenden Saison...

  • Linz
  • Nina Meißl
Das Figurentheater ist ein innovationsfreudiges Genre und sehr vielfältig in seinen Ausdrucksmitteln und -Möglichkeiten,

Einzelschafe – Theater für die Allerkleinsten

Die Kleinkindserie im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel geht mit Cordula Nosseks "Einzelschafe" weiter. Aufgrund des großen Erfolgs wird die Kleinkindserie im Kinderkulturzentrum Kuddelmuddel fortgesetzt. Die Theaterform wendet sich mit sorgfältig ausgewählten Ideen und einem behutsamen Spiel an ein ganz besonders anspruchsvolles Publikum: Kleinkinder ab einem Jahr. Die „allerkleinsten“ Theaterbesucher sind dabei erstaunlich konzentriert und werden ganz selbstverständlich Teil des...

  • Linz
  • Nina Meißl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.