Kirchberg am Wechsel

Beiträge zum Thema Kirchberg am Wechsel

7

Partyfieber - Summerslide
Legendäre MAMAS Fete ist zurück

KIRCHBERG AM WECHSEL. Das Ende der Sommerferien wurde beim Summerslide ordentlich zelebriert. Das MAMAS ist speziell unter den jungen Altersgruppen ein sehr beliebter Party-Hotspot. Auch dieses Jahr pilgerten zahlreiche Party-People zum Summerslide, um am Ende der Sommerferien noch einmal ordentlich zu feiern. Jedoch konnte bei der diesjährige Ausgabe, aufgrund der Pandemie, nicht auf 3G-Kontrollen verzichtet werden. Standesgemäß ging dieses Event an zwei aufeinanderfolgenden Tagen über die...

  • Neunkirchen
  • Clemens Mitteregger
MAMAS ruft am 3./4. September das Summerslide aus.

Kirchberg am Wechsel
Summerslide – so wird das Sommerende betanzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das legendäre Summerslide in Kirchberg am Wechsel ist zurück. Am 3. und 4. September wird im MAMAS das Sommerende betanzt. Live on Stage sorgen "Febration", "Vinorate", "Simon Lewis", "Thom Snare & Karma" für coole Vibes. Top-Stimmung garantiert. Vorverkauf für Zweitagepass: 15 Euro, Abendkasse: 18 Euro. Tickets sind in allen Ö-Ticket-Vorverkaufsstellen und auf www.oeticket.com erhältlich. Summerslide 3./4. September, 19.01 Uhr MAMAS & Freibad Areal  Markt 325 2880...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Clara und Oliver Edler mit Bürgermeister Fuchs am Werbesujet-Foto für den Glasfaser-Ausbau.

Kirchberg am Wechsel
Glasfaser wird so wichtig wie die Wasserversorgung

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Glasfaser-Internet ist mit nöGIG im Vormarsch – vorausgesetzt die Gemeinden schaffen es, 42 Prozent der Haushalte dafür zu begeistern. Für Kirchbergs Bürgermeister ist klar: "Das ist die Zukunft." Kirchbergs Bürgermeister Willibald Fuchs ist sich dessen sicher, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, auf Glasfaser zu setzen. "Als vor 100 Jahren die Wasserleitung in Kirchberg gebaut wurde, brauchte sie keiner,  weil jeder noch Brunnen hatte. Doch das hat sich rasch geändert",...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Spiel und Sp´aß erwartet die Kinder in den Ferien in Kirchberg (Symbolfoto).

Kirchbergs Jugend erforscht die Heimat
Beim Ferienspiel die Heimat besser kennenlernen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kirchberger Ferienspiel sorgt für abwechslungsreiche Ferien. Von 19. Juli bis 20. August gilt es mit einem Erwachsenen, oder sogar alleine, alle vorbereiteten Aktivitäten auszuprobieren. "Es erwartet dich ein buntes Programm für drinnen und draußen. Du wirst viele Plätze in Kirchberg besser kennenlernen und hoffentlich viel Spaß mit den Angeboten haben", verspricht die Kirchberger Gemeinderätin Silvia Stögerer. Geochaching, Walddetektiv & Experimente Die Kinder...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Kirchberg am Wechsel.
5

Bezirk Neunkirchen
Goldene Igel für unsere Vorbild-Gemeinden

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Landesrat Martin Eichtinger bat die Goldenen Igel-Gemeinden aus dem Bezirk Neunkirchen vor den Vorhang. Die Freude bei den Gemeinden Kirchberg am Wechsel, Seebenstein, Payerbach, Natschbach und St. Egyden über die Auszeichnung ist groß.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
10

Kirchberg am Wechsel
Gemeinde kauft Gasthaus Zur 1.000-jährigen Linde

BEZIRK NEUNKIRCHEN. 308.000 Euro blättert die Gemeinde Kirchberg für das historisch wertvolle Gebäude hin und schmiedet Umbaupläne. Renate Hennrich betreibt mit Gramos Hoxha das Traditionsgasthaus "Zur 1000-jährigen Linde" im Ortskern. Doch Mitte 2022 will die Wirtin den Kochlöffel ein für alle Mal weglegen. Und ein Nachfolger ist nicht in Sicht. „Ein Wirtshaus ist ein wichtiger Bestandteil in einem Ort. Zweitens sind alte Gebäude die Seele eines Ortes. Und drittens haben wir keinen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Sr Helene und Sr Christine beim Strudelziehen.
3

Kirchbergs Kulinarik-Highlight an zwei Tagen
Klosterschwestern verwöhnen Sie mit dem "Apfelstrudel to go"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Das Kloster Kirchberg öffnet am 6. und 7. März seine Türen. Dabei verwöhnen die Dominikanerinnen mit dem "Apfelstrudel to go". Einen Blick hinter die Klostermauern in Kirchberg am Wechsel kann man am 6. und 7. März werfen. Dabei sorgen Sr Christine und Sr Angelika mit selbstgezogenem Apfelstrudel und hausgemachtem Yogi-Tee für das leibliche Wohl der Besucher. "Die Seele baumeln lassen kann man im Kreuzgang im Labyrinth und die Klosterkapelle steht allen bereit, die eine Zeit...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kurz nachgefragt
5 Fragen aus der Region

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Kennen Sie die Antworten? Wie viele Tourenschigeher benötigten neulich zwischen Freitag und Sonntag auf der Rax die Hilfe der Bergrettung?Wie viel Geld erstritt die Arbeiterkammer Neunkirchen für Arbeitnehmer im vergangenen Jahr?Wie viele Straßenkilometer trennen die Gemeinden Kirchberg am Wechsel und Breitenau am Steinfeld voneinander?Welcher Fall von Vandalismus im Stadtgebiet Ternitz konnte nun von der Polizei aufgeklärt werden?Welches Unternehmen hilft einem behinderten...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1

Kampf gegen Corona
Kostenlose Antigen-Schnelltests gibt's in diesen Apotheken

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Rund 400 Apotheken in ganz Österreich bieten kostenlose Antigen-Schnelltests auf das Corona-Virus an. Auch aus dem Bezirk Neunkirchen sind einige dabei. Hier gibt's die Schnelltests Apotheke „Zur heiligen Dreifaltigkeit“, AspangStadtapotheke Gloggnitz, GloggnitzSt. Wolfgang-Apotheke, Kirchberg am WechselApotheke Wimpassing, Wimpassing

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Dauer-Testmöglichkeiten – wie hier in Ternitz – werden mehr und mehr im Bezirk eingeführt.

Angebot für permanentes Gratis-Testen wächst
Weitere Gemeinden bieten Covid-19-Teststraßen an

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Bereits acht Gemeinden im Bezirk richten dauerhafte Corona-Testmöglichkeiten ein. Zuletzt zog St. Eyden nach. Mehr dazu an dieser Stelle. Und das Angebot wird weiter ausgebaut. So kommen neu Kirchberg am Wechsel (Gemeindeamt Markt 63, Donnerstag, 16-19 Uhr), Puchberg/Schneeberg (Sticklergasse 1, Mittwoch 13.30-16.30 Uhr) und Schwarzau am Steinfeld (Veranstaltungssaal Neunkirchner-Str. 110, Montag 15-18 Uhr) dazu. Neunkirchen wird nach dem Rathaus sogar eine zweite Teststraße...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anzeige
5

Kirchberg am Wechsel
Gasthof-Pension St. Wolfgang – ein Tipp für Feinschmecker

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Genießen Sie die gute Küche im Gasthof-Pension St. Wolfgang oder verbringen Sie einen aktiven Urlaub im Gasthof-Pension St Wolfgang in Kirchberg am Wechsel. Genießer können sich mit dem Bezirksblätter-Feinschmeckerpass (erhältlich in der Bezirksblätter Redaktion, E-Mail: neunkirchen@bezirksblaetter.at) unter anderem auf ein dreigängiges Feinschmeckermenü im Wert von 30 Euro im Kirchberger Gasthof-Pension St. Wolfgang freuen.  Torten & Weihnachtskekse zum Mitnehmen Ein Tipp:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Oberstleutnant Johann Neumüller berichtet über zwei Einsätze mit Körperlichkeiten.

Gloggnitz
"Corona-Rebell" griff zu einer Melone 🍉 und attackierte Polizist

BEZIRK NEUNKIRCHEN. In einem Gloggnitzer Supermarkt rastete ein "alter Bekannter" der Polizei aus und ging auf einen Ordnungshüter los. Der Mann trug in einem Gloggnitzer Supermarkt keinen Mund-Nasen-Schutz. "Deshalb wurde er auch beanstandet", weiß Bezirkspolizeikommandant Oberstleutnant Johann Neumüller. – Da war Zores vorprogrammiert. Neumüller: "Der Mann versuchte eine Melone auf eine Person zu werfen." Die Polizei wurde alarmiert. Als die Beamten den Tobenden beruhigen wollten, schlug er...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Ehrenpreis für Kirchberg am Wechsel.
2

Kirchberg/Zweiersdorf
Zwei Preisträger von Blühendes NÖ aus Bezirk

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Neunkirchen-Gemeinden konnten bei Blühendes NÖ punkten.   76 Gemeinden nahmen an der 52. Suche nach der blühendsten Ortschaft Niederösterreichs teil. Der 4. Platz in der Kategorie "Gemeinden unter 250 Einwohner" ging an Zweiersdorf bei Höflein. Kirchberg/Wechsel bekam von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner einen Ehrenpreis verliehen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Anwalt Christian Hajos (r.) im Gespräch mit seinem Mandanten.
3

Prozess am Landesgericht endete mit Freispruch
Naziparolen waren nur "deppertes Bauchgefühl"

Blödheit ist nicht strafbar. KIRCHBERG AM WECHSEL, WIENER NEUSTADT. Wegen des Verbrechens nach dem Verbotsgesetz musste sich am Dienstag, 26. Mai, ein 37-jähriger Mann aus Kirchberg am Wechsel vor einem Geschworenengericht in Wiener Neustadt verantworten. Dem 16-fach Vorbestraften (meist waren es Gewaltdelikte) wurde von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, dass er durch Nazi-Tätowierungen an seinem Körper - "Blood & Honour, 88 (steht für Heil Hitler) und Totenkopf mit Stahlhelm und Eisernem...

  • Neunkirchen
  • Peter Zezula

Kirchberg
Mann (44) fiel von Dach

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein Arbeitsunfall ereignete sich in Kirchberg am Wechsel. Ein 44-Jähriger aus dem Bezirk führte mit zwei weiteren Männern, Arbeiten auf dem Flachdach einer ehemaligen Firmenlagerhalle in Kirchberg am Wechsel durch. Als er auf eine Kunststoffeternitabdeckung gestiegen sein dürfte, brach er durch das Dach und stürzte ca. 4,5 Meter auf den Betonboden. Er erlitt schwere Verletzungen und wurde in das Landesklinikum Wiener Neustadt eingeliefert.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Sparkasse sponsert "First Responder" Rucksack

Gerade wenn Minuten zählen ist ihre schnelle Hilfe der erste Schritt zur Rettung – die der „First Responder“ des Österreichischen Roten Kreuz. Bei der geplanten Erweiterung auf das Feistritztal konnte nun ein weiterer Meilenstein durch die großzügige Unterstützung seitens der Sparkasse erreicht werden: Mario Ehrenhöfer von der Sparkasse in Kirchberg am Wechsel übergab diese Woche Notfallsanitäterin Katharina Secco – im Beisein von Bezirksstellenleiter Gregor List – einen neuen Rucksack bestückt...

  • Neunkirchen
  • Sparkasse Neunkirchen
2

Damals & Heute

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch Sie haben historische Fotos aus dem Bezirk und das Gegenstück von heute dazu? Dann schicken Sie uns die Aufnahmen mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at Von der Kernstockwarte aus kann man seit Jahrzehnten einen grandiosen Blick über Kirchberg und Umgebung genießen. Die Warte ist noch Original erhalten und wurde nur nach Bedarf ausgebessert.  Die historische Schwarz-Weiß-Aufnahme stammt aus der Zeit um 1930. Das Farbfoto ist aus diesen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Zielsprint mit Sabine - Josip Camber kommt nicht ganz mit
27

Laufbericht Feistritztal-Halbmarathon 2019

Liebe LauffreundInnen, nur 6 Tage nachdem ich den Wolfgangsee-Lauf fürchterlich verhaut habe steht schon wieder ein schneller Lauf auf dem Programm, der Feistritztallauf. Und ich weiß nicht so recht wie ich den angehen soll. Einerseits spüre ich noch den Wolfgangseelauf in den Beinen, andererseits bin ich unsicher was ich derzeit im Flachen überhaupt drauf habe. Normalerweise sollte eine 1:27er Zeit, also ein Schnitt von ca. 4:10/Km, möglich sein aber im Salzkammergut hatte ich auch geglaubt...

  • Baden
  • Hans Stockinger
11

Konzertnacht
Geil: Neil Taylor und Roman Schwendt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Am Wochenende begeisterte das Konzert mit Robbie Williams-Gitarrist Neil Taylor und dessen Band und Roman Schwendt mit "Half Past Six" die Musikfans in Kirchberg am Wechsel. Unter den Zuhörern: Bürgermeister Willibald Fuchs, Raiba-Dir. Johannes Pepelnik, Walter Hummer (Raiba), die Unternehmer Martin Köck und Bausteff Holzprofi Christof Wetzelberger und viele mehr.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Entdecken Sie Gutes vom Bauernhof in Kirchberg.
Kunst trifft Köstlichkeiten vom Bauernhof

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Pilipp Garten, Ortszentrum Kirchberg am Wechsel, findet bereits das siebente Mal der Kirchberger Bauernmarkt statt. Die Kirchberger Landwirte bieten ihre frischen Produkte an und örtliche Hobbykünstler zeigen ihre Kunstgegenstände. Für das leibliche Wohl sorgen die Caritas Kirchberg sowie die Landjugend Kirchberg. 20. Oktober 9 bis 13 Uhr

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Die Gemeinde Kirchberg erstand das ehemalige Hotel Post. darin will Bürgermeister Willibald Fuchs Wohnungen einrichten.
3

Hotel Post wird umgebaut

Kirchberg erstand das ehemalige Hotel Post. Hier sollen Starterwohnungen und Büros Platz finden. BEZIRK NEUNKIRCHEN. In der Marktgemeinde wird einem alten Objekt neues Leben eingehaucht. Kirchberg erstand das ehemalige Hotel Post. Das Anwesen in Markt 80 verfügt insgesamt über 3.000 m² Fläche. "Davon sind 1.000 m² Nutzfläche auf drei Etagen verteilt", skizziert ÖVP-Bürgermeister Dr. Willibald Fuchs. Beschlüsse erwirken Als nächsten Schritt will Fuchs im Gemeinderat die notwendigen Beschlüsse...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
4 16 6

1000 jährige Linde

Im Zentrum des Ortes Kirchberg am Wechsel befindet sich das urige „Gasthaus zur 1000 jährigen Linde“. Das Haus ist schon seit über 300 Jahren im Familienbesitz und war ursprünglich eine Fleischhauerei. Seit circa 1855 gibt es die Gastwirtschaft. Namensgebend und sehenswürdig ist eine 1000 jährige Linde im Hof des Gasthofes. Wo: 1000 ju00e4hrige Linde, Markt 116, 2880 Kirchberg am Wechsel-Markt auf Karte anzeigen

  • Neunkirchen
  • Christa Posch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.