Kleinkunstbühne

Beiträge zum Thema Kleinkunstbühne

Kleinkunstbühne Gruam
Kleine Bühne - großes Herz

Kleine Bühne - großes Herz: Heute geht es los, um 19 Uhr gibt es hier das erste Video unserer Serie zu sehen, der Chef persönlich Robert Mohor wird starten. Morgen gibt es hier dann Josef Burger zu sehen. Viel Spaß !!!

  • Wien
  • Donaustadt
  • Peter Deringer
Pepi Hopf stellt in seinem neuen Programm "auf stur".

Kleinkunst ganz groß
Mit dem Hopf durch die Wand

Der Titel ist Programm beim Kabarettabend mit Pepi Hopf im Theatercafé. Es soll "ein Abend für alle Sturschädel dieser Welt und deren PartnerInnen" werden, kündigt der Künstler mit langjähriger Erfahrung an. Seit 24 Jahren steht er auf der Bühne, in diesem Jahr wird er ein halbes Jahrhundert alt. Und er ist ein ausgezeichneter Kabarettist, im wahrsten Sinne des Wortes: Davon zeugen der Gewinn des "Gmundner Schwans" 1996, der zweite Platz beim Grazer Kleinkunstvogel ein Jahr darauf sowie die...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Die Gewinnerin Anja Kaller hält ihren Preis in Händen.
4

Kabarettpreis in Enns
Anja Kaller gewinnt Ennser Kleinkunstkartoffel

Die Wiener Musiklehrerin und Kabarettistin Anja Kaller konnte am Sonntagabend die hunderten Gäste des alljährlichen Kabarettwettbewerbs in der Stadthalle Enns mit ihren Einlagen überzeugen. ENNS. „Ich bin richtig glücklich. Es fällt mir ein Stein von Herzen“, sagt die Kabarettistin Anja Kaller. Unter anderem mit einem Putzlied im Stil aktueller Deutschrapper unterhielt sie das Publikum. Die Gewinnerin antwortet auf die Frage, was ihr der Preis bedeute: „Also richtig viel, weil es wahnsinnig...

  • Enns
  • Michael Losbichler

Kleinkunst ganz groß
Dieser Februar wird sehr fröhlich

Nicht, dass es sonst in Graz ruhig wäre im Bereich der Kleinkunst – was aber der Februar und März an bekannten Namen und hochwertigem Humor für das Grazer Publikum zu bieten haben, bedarf zumindest eines Ein- und Überblicks.  Theatercafé Da wäre einmal "Staatskünstler" Thomas Maurer mit seiner Graz-Premiere von "Woswasi" (Regie: Petra Dobetsberger) im Theatercafé. Ihm folgt Frauen-Power durch die Kabarettistin Nadja Maleh sowie die aus der TV-Comedy "Echt Fett" allseits bekannte Angelika...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Musikkabarett gespickt mit Anekdoten aus der Schule serviert Stefan Haider im Theatercafé.

Kleinkunst ganz groß
Premierenzeit in der Kleinkunst

Aktuell gastieren in Graz zahlreiche Kabarettisten, die mit ihren neuen Programmen das Kleinkunstpublikum begeistern. Bereits vorige Woche machten das kongeniale Duo Berni Wagner und Vinz Binder thematisch einen musikkabarettistischen Streifzug durch die Bundesländer Österreichs und deren Klischees - unbedingt notieren fürs nächste Mal. Diese Woche findet sich Stefan Haider wieder im Theatercafé ein, um in "Supplierstunde" - ein Best Of seiner bisher elf Soloprogramme - seine Erfahrungen als...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Obmann Siegfried Bric und Spielleiter Stefan Bric luden am Donnerstag, den 16. Jänner in die neue Arche Noe. Aufgetischt wurde ein Gröstl der besonderen Art.
1 9

Kleinkunst
Arche Noe Kufstein startet in neuem Gewand

Verein für Kleinkunst feierte nach Renovierungsarbeiten ersten Spieltag im neuen Veranstaltungssaal mit dem 100. "Gröstl". KUFSTEIN (bfl). „Licht an für den ersten Auftritt“, hieß es am Donnerstag, den 16. Jänner in der neuen Arche Noe Kufstein. Nach einem verheerenden Brand im Juni des vergangenen Jahres hatte sich der Verein für Kleinkunst für eine aufwendige Renovierung ihres Veranstaltungssaales entschieden, die nun – nach der Beendigung der Bauarbeiten – in den ersten Spieltag mündete....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger

Kabarett
Ein echtes Unikat in der "Gruam"

Diese Veranstaltung gibt es wirklich nur einmal. Das bayrische Comedyurgestein Angie Ascher und der Chef der "Kleinkunstbühne Gruam" Robert Mohor haben sich bei einer Veranstaltung in der Kulisse kennengelernt und spontan beschlossen "etwas miteinander zu machen". Dieser Abend findet am Do. 30.01. in der "Gruam", Wagramer Straße 109 unter dem Titel "Bayrisch-österreichisches Kabarettfeuerwerk" statt. Karten und weitere Info gibt es unter "www.gruam.at".

  • Wien
  • Donaustadt
  • Peter Deringer
Kreatives Musikkabarett: Stefan Leonhartsberger und Martin Schmid verbinden Humor, Sprachkunst und Musik.

Kleinkunst ganz groß
Kongeniale Mischung: Humor, Musik und Sprachkunst

Kennern von Kabarettprogrammen sind viele unterschiedliche Ausprägungen der Kleinkunst bekannt, denn im Prinzip ist jeder Kabarettist auf seine Weise einzigartig und kann kaum in ein bestimmtes Genre gepresst werden – zu Recht wollen das die meisten auch nicht. Zwei, die eine Art von wirklich nicht einzuordnender Kunst schaffen, sind der oberrösterreischische Musikkabarettist und Schauspieler Stefan Leonhardsberger und der Augsburger Profi-Musiker Martin Schmid. Hits neu interpretiertDie...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Schwarz auf Weiß: Clemens Schreiner startet diese Woche mit gleichnamigem Programm.

Kleinkunst ganz groß
Clemens M. Schreiner: Premiere im Theatercafé

Er ist zwar erst 30 Jahre jung, als Newcomer im Kleinkunstbereich kann und darf man den Grazer Clemens Maria Schreiner aber trotzdem nicht mehr bezeichnen: Mit bereits 16 Jahren hatte er den Kleinkunstvogel sowie auch den Publikumspreis beim Grazer Kleinkunstwettbewerb gewonnen. Seitdem ist er auf den Brettern der deutschsprachigen Kleinkunstbühnen zuhause. Aus dem Fernsehen kennt man ihn etwa durch "Was gibt es Neues?", "Pratersterne" oder "Kabarettgipfel". Auftakt mit HeimpremiereDiese...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Wieder in Graz: Christof Spörk mit seinem neuen Programm "Kuba".

Kleinkunst ganz groß
Humor auf kubanische Art oder schwarz auf weiß

Tiefgründiger Humor, leichtfüßige musikalische Darbietungen und wunderbare Gedanken zum Leben: Dafür stehen Christof Spörks Kabarettprogramme und so auch sein aktuelles Programm "Kuba". Im Frühjahr gab er damit im Orpheum seine Graz-Premiere, diese Woche gastiert Spörk von Mittwoch bis Samstag im Theatercafé, wo er die Leichtigkeit kubanischer Lebensart köstlich mit steirisch-burgenländischer und Spörk'scher Lebenshaltung vergleicht oder gar kombiniert. Die Brücke: "Kabarett Cuvée" Auch im...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Alf Poier serviert dem Publikum kommende Woche "Humor im Hemd".
2

Kleinkunst ganz groß
Ein großartige Woche der Kleinkunst

Je herbstlicher es wird, umso mehr tut sich auch in der Grazer Kleinkunstwelt: Die Lange Nacht des Kabaretts und Gregor Seberg waren im September bereits zu Gast, ihnen folgen schon heute Marcus Ryan im Rahmen der Graz English Comedy Night im Café Erde und Joesi Prokopetz im Theatercafé. Morgen gastiert dann kein Geringerer als Humorikone und Österreichs ehemaliger Song Contest-Teilnehmer Alf Poier, der im Casino Comedy Club "Humor im Hemd" serviert. Kuba und HerzensbildungAuch eine...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Premiere: Joesi Prokopetz präsentiert sein neues Programm.

Kleinkunst ganz gross
Joesi Prokopetz weiß: Pferde können nicht reiten

Der Anfang ist gemacht, und dieser war erfrischend bunt: Bei den langen Nächten des Kabaretts in der vorigen Woche haben Sonja Pikart, Jo Strauss, BE Quadrat und Didi Sommer der Kleinkunst alle Ehre gemacht und mit klassischem Kabarett, Musikkabarett, Comedy und Gesang das Publikum stundenlang begeistert. Neues Kabarettprogramm Diese Woche bespielt der bekannte Schauspieler und Kabarettist Gregor Seberg die Kleinkunstbühne Hin und Wider im Theatercafé und auch nächste Woche kommt einer,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Sonja Pikart tourt mit der Langen Nacht des Kabaretts durch ganz Österreich.

Kleinkunst ganz groß
Kabarett-Förderpreisträgerin Sonja Pikart bei der Langen Nacht des Kabaretts

Im Rahmen der Langen Nacht des Kabaretts, die diese Woche im Theatercafé über die Bühne geht, gibt es auch den Humor der frischgebackenen Förderpreisträgerin des Österreichischen Kabarettpreises 2019, Sonja Pikart, zu erleben. Die Aachenerin, die mittlerweile in Wien lebt, zählt zu den großen Nachwuchstalenten in der Kleinkunst und darf zusammen mit Klaus Eckel (diesjähriger Hauptpreisträger), dem Zwillingsschwestern-Duo Radeschnig (Programmpreis) sowie den Sprachakrobaten Maschek (Sonderpreis)...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Die Lange Nacht des Kabaretts tourt seit über 20 Jahren mit österreichischen Kabarettisten durchs Land.
3

Kleinkunst ganz groß
Die Kleinkunst ist zurück in Graz

Frische Herbstluft weht uns zurzeit schon um die Nase, und dieser frische Wind bringt uns auch einen Hauch von Kleinkunst mit. So starten ab September zahlreiche Grazer Lokalitäten und Bühnen wieder mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm, das mit jeder Menge Highlights gespickt ist. Viele Premieren im TheatercaféIm Theatercafé in der Mandellstraße wird der Start in die Herbstsaison mit der Langen Nacht des Kabaretts, die seit über 20 Jahren durch Österreich zieht,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Die 1. Szene spielte im Obstgarten.
9

Sommertheater auf hohem Niveau
Figaro ließ sich in Höf-Präbach scheiden

Das Theaterstück, das 1937 in Prag uraufgeführt wurde, könnte aktueller nicht sein. Flucht, das damit verbundene Schicksal der Geflüchteten, Anpassung an die Gesellschaft und das Aufgeben menschlicher Werte - all diese noch immer brandaktuellen Themen verpackte Horvath vor gut 80 Jahren in seine Komödie "Figaro lässt sich scheiden". Christian M. Müller, der in Eggersdorf lebende Regisseur, inszenierte das Schicksal des fliehenden Grafenehepaares Almaviva und deren Bediensteten am Kohlbauerhof...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Christina Zotter
Über Skurriles aus der Berufswelt lacht Pepi Hopf in "Gemmas an".
1

Kleinkunst ganz groß
Saisonfinale auf den Grazer Kleinkunstbühnen

Bevor sich die Grazer Kleinkunstbühnen auf Sommerfrische begeben, holen sie noch einmal tief Luft und präsentieren Erfrischendes inmitten der schweißtreibenden Temperaturen. Erfrischendes KabarettAuf der Kleinkunstbühne Hin & Wider im Theatercafé unterhält diese Woche der Wiener Kabarettist Pepi Hopf mit seinem schwungvollen Programm "Gemmas an". Dieser motivationsgeladene Titel soll viel wie "let's go" bedeuten – jedoch ohne optimistischen Unterton. Ganz im Gegenteil, bezieht sich Hopf...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Stabile Eskalation bringen Flüsterzweieck auf die Bühne

Kleinkunst ganz groß
Flüsterzweieck sorgen für stabile Eskalation auf der Bühne

In "Stabile Eskalation" von Ulrike Haidacher und Antonia Stabinger alias "Flüsterzweieck" erwartet das Publikum kabarettistisches Theater, das durch subtile Komik, unbändigen Sprachwitz und schauspielerische Raffinesse besticht – und sich erfolgreich dagegen sträubt, in eine der gängigen Schubladen zu passen. Was die beiden nämlich auf die Bühne bringen, ist kein Kabarett im klassischen Sinn, kein Pointen-Sperrfeuer und auch keine kurzweilige Belustigung. Wer einen Abend lang das ultimative...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Mit Alltagskomik erheitert Berni Wagner kommende Woche in Graz.

Kleinkunst ganz groß
Berni Wagner mit "Babylon" in Graz

Vor etwas mehr als sechs Jahren hatte er noch keinen einzigen Bühnenauftritt, bis er 2013 beim Grazer Kleinkunstwettbewerb den Vogel abschoss: Berni Wagner, gebürtiger Oberösterreicher und aktuell Wahl-Wiener, gewann sowohl den Jury- als auch den Publikumspreis (Kleinkunstvogel und Publikumsvogel). Mittlerweile tourt er durch ganz Österreich und Deutschland, ist in TV-Sendungen wie dem "Kabarettgipfel", der "Langen Nacht des Kabaretts" oder bei "Was gibt es Neues" dabei und steht zurzeit mit...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
2

Ist diese Ehe noch zu retten?
Kleinkunstbühne vom Feinsten wird in Haiming geboten

HAIMING (ps). Für Liebhaber der Kleinkunstbühne steht ein Leckerbissen namens "Alles über Liebe" von Stephan Eckel vor der Tür. Die Theatergruppe "QuartierB2" spielt am 24. Mai die Premiere der Komödie über Beziehungskisten auf der legendären Bühne im Traditionsgasthaus "Zickeler in Haiming. Die spannende Frage, wieviel eine Paartherapie wirklich bringt, steht dabei im Fokus des von Peter Schaber inszenierten Stücks. Anna (Kathrin Dablander) und Carlos (Bernd Sonderegger) versuchen, ihre Ehe zu...

  • Tirol
  • Imst
  • Petra Schöpf
Happycalypso erwartet das Publikum bei Severin Gröbner

Kleinkunst ganz groß
Ein Wonnemonat des Kabaretts

Bevor sich die abendlichen und wochenendlichen Freizeitaktivitäten endgültig nach draußen verlagern, ermöglicht uns der Mai in der Grazer Kleinkunst-Szene nochmals ein sehr vielfältiges Programm an witterungsunabhängigen Orten. Monat der Premieren Im Theatercafé, wo unlängst der Kleinkunstvogel verliehen wurde und die Nachwuchskünstler wieder in alle Himmelsrichtungen ausgeflogen sind um weiter zu wachsen, stellen sich in diesem Monat vor allem die arrivierten Humoristen ein: Severin...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Tubaffinity: der Gewinner des 33. Grazer Kleinkunstwettbewerbs
5

33. Grazer Kleinkunstwettbewerb
Der Kleinkunstvogel flog zum Tuba-Freak

Der 33. Grazer Kleinkunstwettbewerb ist passé - auf eine mögliche Zukunft als große Kleinkünstler dürfen sich jedoch die sechs Finalisten freuen – und vielleicht auch der eine oder die andere, die es nicht ins Finale geschafft haben. Die Jurys der Vorrunde und des Finales hatten bei dieser Qualitätsdichte jedenfalls die Qual der Wahl und das Publikum durfte sich an den fünf ausverkauften Abenden köstlich amüsieren. Vor allem über den Gewinner des Kleinkunstvogels, der sich gleichzeitig auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Sprungbrett für Nachwuchskünstler: der E-Kleinkunstvogel

Der Grazer Kabarettwettbewerb
Der Kleinkunstvogel wartet auf die Nachwuchskünstler

Diese Woche ist es wieder soweit: Der 33. Grazer Kleinkunstwettbewerb geht über die Bühne. Seit 1987 wird im Theatercafé jährlich der "E-Kleinkunstvogel" vergeben. An den drei Vorrunden-Abenden stellen sich die ambitionierten Künstler der Jury, um ins Finale am Samstag einzuziehen. Dort wechselt die Jury und auch das Publikum darf abstimmen. Am Sonntag findet dann das "Olympische Schaulaufen" der Finalteilnehmer statt, an dem die Darbietungen der Newcomer nochmals bewundert werden können. Da...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Mit Leichtigkeit betrachtet Nadja Maleh die Hoppalas des Alltags.

Kabarett & Musik im Theatercafé
Von Hoppalas, dem Zwitschern und anderen Frühlingsvorboten

Die Zeit vor Ostern bedeutet im Theatercafé jedes Jahr die Ruhe vor dem Sturm, findet doch in der Woche vor dem Palmsonntag der traditionelle Kabarettwettbewerb mit der Verleihung des E-Kleinkunstvogels statt. Für eine fröhliche Zeit bis dorthin sorgen sonnige Gemüter wie Nadja Maleh oder die Band "Aniada a Noar". In "Hoppala" betrachtet das Kreativbündel Maleh die kleinen und großen Hoppalas des Alltags mit viel Leichtigkeit und lässt dabei auch ihre schauspielerischen und gesanglichen Künste...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
16

"Voices Unlimited": Schüler gaben ein großartiges Konzert

TULLN. Bis auf den letzten Platz war das Konzert in der Tullner Kleinkunstbühne besetzt. Schüler der HAK/HAS Tulln luden als Chor & Band als "Voices Unlimited" unter der Leitung von Andrea Tauber herzlichst ein. Auch die Bezirksblätter waren dabei und fragten nach - "Können Sie singen"? Klaus Hubmayer: "Ich singe nur unter der Dusche, da wo mich nur meine Frau Hermine hören kann". "Singen? Wenn uns wer singen hört, glaube ich nicht das da davon wer begeistert sein wird", scherzten Maria...

  • Tulln
  • Andreas Schlüsselberger
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.