witze

Beiträge zum Thema witze

Auch Dorftrommler Rudolf Bauer hatte einige Scherze auf Lager
22

Lions-Club-Mittelburgenland
Buchpräsentation „G’schichtln, Weisheiten, Witze“ in Unterrabnitz

BEZIRK. Die lustigsten „G’schichtln" vom Mittelburgenland, ob wahr oder erfunden – jede Zeile zaubert dem Leser ein breites Grinsen aufs Gesicht. „Dieses Buch hilft helfen!“, so Arnold Putz, der Präsident des „Lions-Club-Mittelburgenland“. Mit dem Buch „G’schichtln, Weisheiten, Witze“ möchte der Club nicht nur den 100. Geburtstag des Burgenlandes feiern, sondern auch mit dem Erlös des Buchverkaufes Menschen im Bezirk unterstützen. Illustrationen, die die Zeilen zum Leben erweckenDurch den...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Hunde gelten als die besten Freunde des Menschen. Wie man sie taufen lassen kann, erfährst du im "Witz der Woche"
1 1 Video

Witz der Woche
Von Hunden, Handwerkern und der katholischen Kirche

Im Bezirksblätter-Online-TV erfährt man heute, wie man den Pfarrer dazu bringt, sein Haustier taufen zu lassen.  SALZBURG. Den Witz der Woche präsentiert dir heute Edgar Pelz. Pelz ist Musikproduzent, Verleger, Komponist und Pianist. Mit viel Humor erzählt er den Witz, "der durchaus Wahrheitsgehalt haben könnte." Hör dir hier den Witz der Woche an:  Alle Beiträge unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms zum Anschauen findest du >>HIER

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
"Warum können Frauen nicht boxen? Weil Sie keine Rechte haben." Solche Witze finden nur wenige lustig. Wie man mit solchen sexistischen Witzen umgeht, erklärt euch Alexandra Schmidt.
Video

Witz der Woche
"Schatzi, der Arzt hat gesagt, ich hab einen Busen wie ..."

Heute erzählt dir im Bezirksblätter-Online-TV Alexandra Schmidt, die Frauenbeauftragte der Stadt Salzburg gleich mehrere Witze, die Zündstoff bergen.  SALZBURG. "Es gibt gute Witze und es gibt schlechte Witze. Richtig gute Witze sind jedoch selten. Doch wann ist er gut und wann ist er sexistisch?", fragt sich die Frauenbeauftragte Alexandra Schmidt, die ermahnt: "Sexistische Witze sind schlecht, weil sie eine benachteiligte Gruppe, wie Frauen abwerten. Echter Sexismus ist nicht lustig. Er...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Jeden Montag im Monat März gibt es einen Witz. Wir fragten die Menschen, ob sie uns einen Witz erzählen können und halfen nach.
Video

Witz der Woche
Drei kurze und ein langer erheiterten das Gemüt

Es ist März und es wird witzig im Zentralraum. Der Witz der Woche verzählt dir diese Woche Gertrud Schlager bei uns im Bezirksblätter-Online-TV. SALZBURG. Das Stadtblatt hat sich auf die Suche nach Menschen begeben, die uns einen Witz erzählen. Gefunden haben wir eine pfiffige Seniorin, die mit dem Rad unterwegs war und die wir kurz angehalten haben, um gemeinsam zu lachen.  Schau dir das Video an und starte lächelnd in den Tag: Alle Beiträge unseres "Bezirksblätter-Online-TV"-Programms zum...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
1 3 24

Ein anderer Corona - Faschingsamstag
STATT FASCHINGSTRUBEL STELLTE DIE SPÖ - GAADEN WITZE PLAKATSTÄNDER IM ORT AUF !

STATT FASCHINGSTRUBEL STELLTE DIE SPÖ - GAADEN WITZE PLAKATSTÄNDER IM ORT AUF ! Aufgrund der aktuellen eher trüben Zeit hat sich die SPÖ Gaaden unter Thomas Smutny eine lustige Aktion überlegt. In ganz Gaaden wurden an unterschiedlichen Orten Plakatständer (11 Stück) mit Witzen verteilt. Sie sollten zum Lachen auffordern. SPÖ Gaaden hofft euch so eine lustige Faschingszeit beschert zu haben. Für alle Kinder gab es um 15 Uhr einen Kinderfreunde-Online-Kinderfasching. Unterwegs mit Gabi...

  • Mödling
  • Robert Rieger
Mit ein wenig Humor durch die Corona-Zeiten.
Video 2

Fasching im Bezirk
Kurze Witze und humorvolle Geschichten - Teil 1

BEZIRK OBERWART. Nachdem der Fasching in Corona-Zeiten nur wenig zum Lachen bietet, wollen wir das gemeinsam ein wenig ändern. Statt zahlreicher bunter Umzüge im Bezirk herrscht noch immer wenig lustige Bewegung auf den Straßen. Darum holen wir den Fasching ein wenig in die eigenen vier Wände - macht auch mit. Erzählt einen Witz oder eine lustige Geschichte - mit oder ohne Verkleidung. Macht davon ein kurzes (lustiges) Video und schickt uns dieses (per E-Mail, als Facebook-Nachricht oder via...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Faschingszeit ist Narrenzeit: Die WOCHE hat für euch einen Rückblick des Faschingstreiben im vergangenen Jahr zusammengestellt, damals, als die Masken die Augen und nicht Mund und Nase bedeckten.
1 Video

Mit Videos
Die Witze der WOCHE zur Faschingszeit

Was ist der Unterschied zwischen einem Wissenschaftler und einer Hebamme? Der Wissenschaftler sagt H20, die Hebamme sagt: Oh ha, 2! Oder: Was heißt Rinderdiebstahl auf Englisch? Oxford! Oder: Und was ist das Gegenteil von analog? Na: Anna sagte die Wahrheit! HARTBERG-FÜRSTENFELD. Weil Witze im Fasching einfach dazu gehören und das vergangene Jahr ohnehin ein viel zu ernstes war, wollen wir euch - jetzt, wo der Fasching 2021 ins Finale geht - etwas zum Schmunzeln bringen. Wir haben die...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Bürgermeisterin Christine Siegel (oben, 3.v.r.) und Narrenkartell-Obmann Günther Gaber (oben, r.) hoffen, dass man die Sitzung abhalten kann.
2

Fasching
Hygienekonzept soll närrische Zeit in Bad Gleichenberg retten

Corona-Krise trifft auch Fasching, in Bad Gleichenberg gibt man Hoffnung nicht auf. REGION. Der traditionelle Startschuss für den Fasching steht ja am 11. November vor der Tür, aber natürlich machen Corona und die damit verbundenen gesellschaftlichen Einschränkungen auch vor der närrischen Zeit nicht Halt. "Der neuerliche Lockdown sorgte nunmehr für das Aus zahlreicher Faschingsveranstaltungen im Land", so Mario Krenn, steirischer Landespräsident vom Bund Österreichischer Faschingsgilden...

  • Stmk
  • Südoststeiermark
  • Markus Kopcsandi
"Bezirksblätter-Online-TV": Täglich von Montag bis Samstag, immer ab sechs Uhr, gibt's einen neuen Inhalt.

Bezirksblätter-Online-TV
Was dir die Tage künftig so bringen werden

"Bezirksblätter-Online-TV": Täglich – von Montag bis Samstag – um sechs Uhr, haben wir für dich ein neues Video am Start. SALZBURG. Unser "Bezirksblätter-Online-TV" ist gestartet. Jede Woche, von Montag bis Samstag, schicken wir dich mit einem täglich neuen spannenden Video-Clip in den Tag. Die Protagonisten und Akteure unserer Videos sind Menschen aus der Heimat: Salzburgerinnen und Salzburger. Die gemeinsam mit diesen gestalteten Programminhalte reichen von lustigen Witzen bis hin zu...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Wieder in Graz: Christof Spörk mit seinem neuen Programm "Kuba".

Kleinkunst ganz groß
Humor auf kubanische Art oder schwarz auf weiß

Tiefgründiger Humor, leichtfüßige musikalische Darbietungen und wunderbare Gedanken zum Leben: Dafür stehen Christof Spörks Kabarettprogramme und so auch sein aktuelles Programm "Kuba". Im Frühjahr gab er damit im Orpheum seine Graz-Premiere, diese Woche gastiert Spörk von Mittwoch bis Samstag im Theatercafé, wo er die Leichtigkeit kubanischer Lebensart köstlich mit steirisch-burgenländischer und Spörk'scher Lebenshaltung vergleicht oder gar kombiniert. Die Brücke: "Kabarett Cuvée" Auch im...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Die Lange Nacht des Kabaretts tourt seit über 20 Jahren mit österreichischen Kabarettisten durchs Land.
3

Kleinkunst ganz groß
Die Kleinkunst ist zurück in Graz

Frische Herbstluft weht uns zurzeit schon um die Nase, und dieser frische Wind bringt uns auch einen Hauch von Kleinkunst mit. So starten ab September zahlreiche Grazer Lokalitäten und Bühnen wieder mit einem abwechslungsreichen und anspruchsvollen Programm, das mit jeder Menge Highlights gespickt ist. Viele Premieren im TheatercaféIm Theatercafé in der Mandellstraße wird der Start in die Herbstsaison mit der Langen Nacht des Kabaretts, die seit über 20 Jahren durch Österreich zieht, gefeiert....

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Thomas Maurer, Gregor Seberg, Viktor Gernot und zahlreiche weitere Kabarettisten gastieren im Juni in Graz.

Kleinkunst ganz groß
Kabarettistischer Frühsommer in Graz

Bevor es auf den Kleinkunstbühnen nach einer mit vielen Höhepunkten und großartigen Auftritten gespickten ersten Jahreshälfte in die künstlerische Sommerpause geht und die kulturellen Veranstaltungen sich ins Freie verlagern, darf sich Graz nochmals über ein buntes und ansprechendes Kabarett-Programm im Juni freuen. Gregor Seberg im TheatercaféDas Theatercafé in der Mandellstraße und seine Kleinkunstbühne Hin & Wider laden zu fröhlichen Abenden – im kommenden Monat vor allem mit arrivierten...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Humor mit Niveau gibt's bei Dieter Nuhr in der Grazer Stadthalle

Kabarett: Dieter Nuhr
Erstmalig in Österreich: "Nuhr hier, nuhr heute"

Kenner der deutschen Kabarettszene werden sich schon gefragt haben, wann er endlich nach Österreich kommt und auch hier sein aktuelles Programm zum besten gibt: Die Rede ist von Dieter Nuhr, der nicht nur im deutschen Fernsehen als bekannter Kabarettist, Comedian, Autor und Moderator gilt. Kommenden Sonntag ist es soweit und der Humorartist gastiert auf seiner Österreich-Premieren-Tour von "Nuhr hier, nuhr heute" in der Grazer Stadthalle. Der tiefenentspannte Komiker marschiert eloquent und...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Harry Prünster gibt sich ein humorvolles "Stelldichein" beim Fürstenfelder Rathausfest am 4. Mai.

Am Fürstenfelder Rathausfest
Witzekönig Harry Prünster reisst Schmähs in Fürstenfeld

Kein Scherz: Witzekönig und "Sehr Witzig"-Star Harry Prünster gastiert am  am Fürstenfelder Rathausfest, am Samstag, 4. Mai. Wie der Schmäh rennt und wo der Witz sitzt, darüber informiert Österreichs bekanntester Witze-Meister, Witze-Talkmaster auf PULS 4 und Entertainer Harry Prünster, der exklusiv ab 16 Uhr zu Gast am Fürstenfelder Rathausfest sein wird. Das große Rathaus-Spektakel, bei dem erstmals Franz Jost, als neuer Bürgermeister der Stadt Fürstenfeld Gastgeber sein wird, geht am...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Veronika Teubl-Lafer
Tubaffinity: der Gewinner des 33. Grazer Kleinkunstwettbewerbs
5

33. Grazer Kleinkunstwettbewerb
Der Kleinkunstvogel flog zum Tuba-Freak

Der 33. Grazer Kleinkunstwettbewerb ist passé - auf eine mögliche Zukunft als große Kleinkünstler dürfen sich jedoch die sechs Finalisten freuen – und vielleicht auch der eine oder die andere, die es nicht ins Finale geschafft haben. Die Jurys der Vorrunde und des Finales hatten bei dieser Qualitätsdichte jedenfalls die Qual der Wahl und das Publikum durfte sich an den fünf ausverkauften Abenden köstlich amüsieren. Vor allem über den Gewinner des Kleinkunstvogels, der sich gleichzeitig auch...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Der Kabarettist und Schauspieler Dorfer erzählt, worauf es als junger Künstler ankommt.
3

Alfred Dorfer und Klaus Eckel im WOCHE-Gespräch
Humor als Distanz zum Alltag

Wenn nächste Woche im Theatercafé der Grazer Kleinkunstwettbewerb über die Bühne geht, bedeutet dies für die Teilnehmer ihren ersten öffentlichen Auftritt. Der Gewinner bekommt den E-Kleinkunstvogel verliehen, einen der bekanntesten Kabarettpreise für Nachwuchstalente. Die Laufbahnen vieler bekannter Künstler wie Paul Pizzera oder Michael Mittermeier haben hier begonnen. Doch was braucht ein Kabarett-Programm, um das Publikum zu begeistern? Die WOCHE hat sich dazu mit den Kabarettisten Alfred...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Musikkabarett mit dem Kabarettisten, Musiker und Schauspieler Christof Spörk.

Christof Spörk gastiert im Grazer Orpheum
Kabarett mit Tiefgang, Musik und Kuba-Feeling

Mit seinem neuen Programm "Kuba" gastiert der gebürtige Voitsberger Kabarettist Christof Spörk am nächsten Wochenende im Grazer Orpheum. Auf humorvolle Art und mit inhaltlichem Tiefgang nimmt der Wahl-Burgenländer das Publikum mit auf eine Reise zur Leichtigkeit Kubas, begibt sich auf die Suche nach vergessenen Eigenschaften wie Vertrauen und Spontanität und betont: "Dies ist kein Lichtbildvortrag!" Das wäre in diesem Fall auch sehr schade, ist Spörk doch Kabarettist, Musiker und Schauspieler...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Mit Leichtigkeit betrachtet Nadja Maleh die Hoppalas des Alltags.

Kabarett & Musik im Theatercafé
Von Hoppalas, dem Zwitschern und anderen Frühlingsvorboten

Die Zeit vor Ostern bedeutet im Theatercafé jedes Jahr die Ruhe vor dem Sturm, findet doch in der Woche vor dem Palmsonntag der traditionelle Kabarettwettbewerb mit der Verleihung des E-Kleinkunstvogels statt. Für eine fröhliche Zeit bis dorthin sorgen sonnige Gemüter wie Nadja Maleh oder die Band "Aniada a Noar". In "Hoppala" betrachtet das Kreativbündel Maleh die kleinen und großen Hoppalas des Alltags mit viel Leichtigkeit und lässt dabei auch ihre schauspielerischen und gesanglichen Künste...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
Alred Dorfer trägt zum blühenden Kabarettprogramm im März bei

Vorschau: Kleinkunst im März - Kabarett, Comedy & Co.
Zum Frühlingsbeginn kommt ein junger Kleinkunstvogel

Neben dem gewohnt hochkarätigen Programm im Theatercafé (u.a. Angelika Niedetzky, Gregor Seberg) wartet der März auch an den anderen Kleinkunstbühnen in Graz mit einem bunten Kabarett-Potpourri auf. Im Orpheum etwa gastieren "Großmeister" der Kleinkunst wie Alfred Dorfer, Andreas Vitasek oder Gernot Kulis, die "Sexpertin" Barbara Baldini sowie die bereits "ausverkauften" Klaus Eckel, Thomas Stipsits und Markus Hirtler. Fixpunkt an jedem Montag: "Montag – die improvisierte Show". Das Publikum im...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl
16 7 3

Die gute Nachricht
Humor

Humor ist ein Charakterzug, der steht den meisten Menschen gut. Humor ist wohl ein Zauberwerk, das Frieden und Gesundheit stärkt. Ein einziges Wort kann sein genug, daß alles lacht, voll frohem Mut, daß mancher denkt: "Ach, was! Das Grübeln macht doch keinen Spaß!" So ist Humor ein starkes Mittel, um viel Besorgnis abzuschütteln, um Grant und Mißmut zu bekämpfen und Frohsinn in den Tag zu lenken!.......E.Otter P.S.:Tommi hat beim Essen einen Hustenanfall. "Hast du dich verschluckt?" fragt Mutti...

  • Tirol
  • Landeck
  • Elfriede Otter
Angelika Niedetzky - bekannt u.a. aus der Fernseh-Comedy "Echt Fett"
1 2

Kabarett-Highlights im März
Die "Echt Fett"-Ikone kommt ins Theatercafé

Wer vergangene Woche im Theatercafé Werner Brix' Programm "Friss & Stirb" besucht hat, fühlte sich wahrscheinlich in vielen eigenen, persönlichen Erfahrungen bestätigt. Auf sowohl fröhliche als auch nachdenkliche und besinnliche Weise machte der Kabarettist mit dem Publikum einen Streifzug durch manche Oberflächlichkeiten des Alltags. Auch für einen Streifzug durch das hochkarätige Kabarettprogramm im März ist es wieder Zeit und es ist immer wieder eine Freude für alle Kleinkunstliebhaber,...

  • Stmk
  • Graz
  • Christian Pendl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.