Kooperation

Beiträge zum Thema Kooperation

Audi und Marcel Hirscher – mit seinem neuen Audi RS 6 Avant – setzen ihre langjährige Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort.
4

Marcel Hirscher fährt auch nach Karriereende Audi

Marcel Hirscher, Österreichs erfolgreichster Skirennläufer, und Audi setzen ihre langjährige erfolgreiche Kooperation auch nach Hirschers Karriereende fort. Ende 2019 übernahm Hirscher einen neuen Audi RS 6 Avant. Hischer schätzt den Audi RS 6Hirscher über das großzügige Platzangebot des RS 6: „Früher war es meine alpine Ski-Ausrüstung, jetzt sind es Tourenski und Zubehör, die locker hineinpassen.“ Hirscher ist zwar nicht mehr so viel auf Achse wie früher, schätzt jedoch nach wie vor...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Ford und McDonald‘s nutzen Kaffee-Reststoffe für den Bau von Fahrzeugteilen.
1 3

Ford macht aus Kaffeebohnen Fahrzeugteile

Ford kooperiert nachhaltig mit McDonald’s: Bestandteile von Kaffeebohnen bekommen in Fahrzeugteilen wie zum Beispiel Scheinwerfergehäusen eine neue Aufgabe. Langlebige KaffeebohnenhautBeim Rösten von Kaffee fallen große Mengen an getrockneter Haut der Bohnen an. Das langlebige Material wird erwärmt, mit Kunststoff und anderen Zusätzen vermischt und in Verbundmaterial umgewandelt, das die qualitativen Anforderungen für viele Fahrzeugteile erfüllt. Durch die neuartige Bauweise wird unter...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Kleiner Tiger Michael Schneider zusammen mit großem Warlord Marcel Mayerhofer auf dem Platz in der Eipeldauer Straße 6.
3

Floridsdorf meets Simmering
Football-Kooperation zwischen Junior Tigers und Warlords

Floridsdorf meets Simmering: Ab sofort trainieren die Junior Tigers zusammen mit den Warlords. FLORIDSDORF/SIMMERING. Bei den Junior Tigers in der Eipeldauer Straße 6 dreht sich seit jeher alles um den Nachwuchs. Das hat sich in der Vergangenheit bis nach Simmering herumgesprochen, wo das Team der Warlords, das selbst keinen Nachwuchs ausbildet, ihre kleinen Footballer nach Floridsdorf zum Training geschickt hat. Nun kommt zusammen, was zusammengehört: Die Warlords sind nach Floridsdorf...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Dominic Thiem fährt weiterhin Kia – sein aktuelles Dienstauto ist ein Kia e-Niro.
5

Dominic Thiem fährt Kia e-Niro

Dominic Thiem und Kia Austria haben ihre Mobilitäts-Kooperation verlängert: Dominic Thiem fährt auch 2019 Kia. Sein neues Dienstauto ist ein Kia e-Niro, die vollelektrische Version des kompakten Crossovers. Dominic Thiem über den e-Niro„Als Sportler stehe ich in der Öffentlichkeit und habe auch eine gewisse Verantwortung und Vorbildfunktion“, so Dominic Thiem über seine Modellwahl, „als Elektroauto am neuesten Stand ermöglicht mir der neue e-Niro umweltfreundliche und zukunftsträchtige...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Gemeinsamer Erfolg: Die Polizisten Ken Pretnar und Sascha Führer arbeiten eng mit dem helpU-Team von Gerhard Kanta und Doris Placho zusammen.

Brigittenau
Erfolg bei der Drogenbekämpfung

Gezielte Aktionen von Polizei, Wiener Linien, Suchthilfe Wien und Bezirk zeigen in der Brigittenau Erfolge. BRIGITTENAU. Sowohl in der Brigittenau als auch wienweit sind die Öffi-Haltestellen beliebte Drogenumschlagplätze. Um dem entgegenzuwirken, taten sich die Polizei, die Wiener Linien, die Suchthilfe Wien sowie der Bezirk zusammen. Gezielte Maßnahmen und eine intensive Kooperation aller Beteiligten zeigen ihre Wirkung und brachten positive Veränderungen. Gezielte Maßnahmen„Die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
Die Kinder durften einen Ausflug ins Weltall machen.
2

Pop-Up Planetarium am Rochusmarkt begeisterte

Interessierte von 4-99 Jahren durften in einem aufblasbaren Planetarium den Sternenhimmel und das Universum bewundern. LANDSTRASSE. Anfang der Woche sorgte ein kuppelförmiges Zelt mitten am Rochusmarkt für viel Aufsehen und lockte zahlreiche neugierige Menschen an. Das aufblasbare Pop-up Planetarium der jungen Astronomin Ruth Grützbauch begeisterte vor allem Kinder und ihre Begleitpersonen. Rund 20 Minuten lang konnte jeder, der Lust dazu hatte, einen kostenlosen Ausflug ins Weltall...

  • Wien
  • Landstraße
  • Teresa Freudenthaler
Prof. Mag. Werner Scharf, Direktor des Ballsportgymnasiums; Schüler der Vienna Capitals Hockey Academy; Peter Schweda, Akademieleiter der Vienna Capitals Hockey Academy (v.l.).
1

Vienna Capitals kooperieren mit Ballsportgymnasium

LANDSTRASSE. Die Vienna Capitals Hockey Academy ist die Kaderschmiede von Österreichs Eishockey-Topklub. Und jetzt auch Kooperationspartner des Wiener Ballsportgymnasiums in der Landstraße. „Das Ballsportgymnasium ist der starke Partner, den wir für unsere Talente gesucht haben. Weder Schule noch Eishockey bleiben auf der Strecke, beide Säulen ergänzen sich optimal", freut sich Peter Schweda, Akademieleiter der Vienna Capitals Hockey Academy. Auch das Gymnasium freut sich über seinen...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Die beiden Gründer Josef Korntheuer (li.) und Ivan Stojkovic wollen Menschen wieder für Kinobesuche begeistern.
1

Neue App erleichtert Kinobesuche

Mit einer neuen App machen zwei Landstraßer Unternehmer den Kinobesuch wieder zum Erlebnis. LANDSTRASSE. Wer kennt es nicht: Es gibt einen neuen Film, den man unbedingt sehen will. Doch die Freunde haben keine Zeit. Zuhause bleiben oder sich alleine in den Saal setzen? Bei einer Umfrage gaben über 76% der Befragten an, schon einmal oder mehrmals zu Hause geblieben zu sein, weil sie keine Kinobegleitung gefunden haben. Ebenfalls 76% können sich vorstellen, mit Personen ins Kino zu gehen, die...

  • Wien
  • Landstraße
  • Yvonne Brandstetter
Auf Schule als Ort der Begegnung weisen die Kinder der 4b mit ihren internationalen Tänzen hin.
1 9

Volksschule Spielmanngasse: Ein Ort der Begegnung

Die Brigittenauer Schule feiert heuer ihr 50-jähriges Bestehen und lebt das Bildungsgrätzel. BRIGITTENAU. Bei der Errichtung der VS Spielmanngasse im Jahr 1968 ahnte noch niemand von dessen künftiger Bedeutung. Nun entsteht dort das Bildungsgrätzel Brigittenau mit einer Erweiterung beider Volksschulen und 16 neuen Mittelschulklassen.  Bereits seit Beginn des Schuljahres 2018/19 beleben Kinder den 9.100 Quadratmeter großen Stahlbetonbau samt modernem Lüftungssystem und Freiraumklassen. Die...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Sabine Krammer
© Jasmin Engelhart
1 3

Querbildung und Lernexperiment? Auf zu stEFFIE!

In 3 Wochen ist es soweit: Wiens erstes Festival für innovative Bildung stEFFIE hat Premiere! Vom 26. bis 28. September 2014 heißt stEFFIE Wissenshungrige, Querdenker und Neugierige (14+) mit Tatendrang, Experimentierfreude und Mut zum Scheitern willkommen. Über 40 Initiativen und Personen zeigen 2,5 Tage lang anhand von über 35 Workshops, Erlebnisstationen und Vorträgen ihre Vision von Lehren und Lernen. stEFFIE ermöglicht sowohl Jugendlichen und Bildungsinteressierten sich ein Bild von...

  • Wien
  • Josefstadt
  • Ana M
Anzeige
Foto von Badewanneneinstieg MagicBad
1

ELSNER Pflege – Zusammenarbeit Magic Bad

Als Spezialist in der 24-Stunden-Betreuung sind wir bemüht im Sinne unserer Klienten Kooperationspartner zu finden, die den Pflegebedürftigen den Alltag erleichtern. So sind wir aufgrund zahlreicher positiver Rückmeldungen von bestehenden Kunden auf Magic Bad aufmerksam geworden. Im Bereich der 24-Stunden-Betreuung ist eine barrierearme Gestaltung des Badezimmers unumgänglich und bietet eine erhebliche Erleichterung für die Betroffenen und deren Betreuungskraft. Aus dem Interesse an dem...

  • Amstetten
  • ELSNER Pflege Wien Niederösterreich Burgenland
2

stEFFIE

Bildung anders machen: Vorhang auf für stEFFIE! Lernen ist vor allem langweilig und hat nichts mit Spaß zu tun? Von wegen! Dass es auch anders geht, davon kann man sich vom 26. bis 28. September 2014 in Wien mit allen Sinnen überzeugen. Denn dann erlebt das Experimental Fun Festival For Innovative Education, kurz stEFFIE, seine Premiere. Eine Gruppe junger lernfreudiger Menschen hat es sich zum Ziel gesetzt, innovativen Projekten im Bildungsbereich eine gemeinsame Plattform zu bieten....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Ana M
3

Vienna-Fans aufgepasst: Ihr wählt - wir schreiben!

In den nächsten Wochen werden die fleißigen Helfer des Traditionsvereines vor den Vorhang geholt. Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der First Vienna FC 1894 gehen gemeinsame Wege. In einer einzigartigen Kooperation können die Fußballfans ihre Lieblinge online wählen und die bz präsentiert diese in der Printausgabe in der Woche darauf. Im ersten Dreierpaket kann man für Zeugwart Karl Ruzicka, Platzwart Attila Strengher oder Stadionsprecher Helmut Strobel stimmen. Wer unter...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.