Koplenig

Beiträge zum Thema Koplenig

Lokales
Eisstockturnier der Rotkreuzler
7 Bilder

Retter auf dem Eis

8 Rot-Kreuz-Mannschaften aus dem ganzen Bezirk ritterten in der Eishalle Radenthein um den begehrten Meistertitel. Jung und älter, Halbprofi und „Ganz-Laie“. Ein bunter Mix versuchte sich am Eis. Als Sieger gingen schließlich die „Käfig Buam“ aus Radenthein vor der Gruppe „ÖRD Rettungshunde“ und „Die Gmündner“ vom Eis. „Es stehen nicht so sehr die Leistungen im Vordergrund, sondern das Miteinander. Sich in einer aufgelockerten Stimmung besser kennen zu lernen“, erzählt Michael Kogler, der...

  • 03.02.11
Lokales
Reisen mit dem Roten Kreuz
2 Bilder

Betreutes Reisen mit dem Roten Kreuz

Manche Menschen möchten gerne reisen, aber ihre körperlichen Beschwerden und die Furcht, im Notfall alleine gelassen zu sein, schreckt sie davor zurück. Bestens gesorgt ist für ältere oder behinderte Menschen, wenn sie mit dem Roten Kreuz auf Reisen gehen. Ich mache sicher Urlaub. Das erklärt schon einiges vom Service des betreuten Reisen. Speziell ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Österreichischen Roten Kreuzes vermitteln dabei das beruhigende Gefühl von Sicherheit. „Um...

  • 23.01.11
Lokales
Jungsanis bereiten sich auf den Wettkampf vor
15 Bilder

WIFI unterstützt Rot-Kreuz-Jugendgruppe

Herumhängen in der Freizeit kann jeder - Leben retten auch! Das beweisen die Jugendgruppen des Roten Kreuzes bei den alljährlich stattfindenden Jugendbewerben. Diese Bewerbe dienen dem Erfahrungsaustausch und der Kameradschaftspflege sowie dem Vergleich des Ausbildungsstandes der Bezirksstellen. Die Jugendlichen vergleichen dabei ihre Fachkenntnisse und lernen sich gegenseitig im Sinne des Gedankengutes Henry Dunants kennen und schätzen. Heuer findet der Bewerb am 04. September in Klagenfurt...

  • 02.09.10
  •  1
Lokales
Nicole Winkler
3 Bilder

Vom Jungsani zum Ausbildner

Der 21jährige Student Daniel Überbacher ist seit 4 Jahren beim Roten Kreuz in Winklern freiwilliger Rettungssänitäter. Als Zivildiener wurde er von der Idee des Roten Kreuzes angesteckt und hat gemeinsam mit Barbara Peters und Jürgen Gorgasser die Jugendarbeit übernommen. Derzeit werden 16 Jugendliche in der Ersten Hilfe ausgebildet. Um das erlernte Wissen auch in der Praxis gut anwenden zu können, bereiten sich die Jungsanis auf den Landesjugendbewerb in Klagenfurt vor. Ein besonderes...

  • 15.06.10
Lokales
Das neue Notarzt-Einsatzfahrzeug
2 Bilder

Neues Notarzt-Einsatzfahrzeug für das Rote Kreuz Spittal

Das „NEF“, wie es unter den Sanitätern genannt wird, ist ein spezielles Einsatzfahrzeug für den Notarzt, das mit modernsten notfallmedizinischen Geräten ausgestattet ist. Der Patient wird vor Ort vom Notarzt und einem speziell ausgebildeten Sanitäter versorgt und stabilisiert. Der Transport in das Krankenhaus erfolgt unter Notarztbegleitung mit dem Sanitätseinsatzwagen. Außerhalb der Ballungszentren kommt es oft zu längeren Anfahrtswegen. Durch den Einsatz des NEF ist eine noch schnellere...

  • 05.06.10
Lokales
Dipl.Päd. Elisabeth More und Dr. Dietmar Koplenig - Ehrung für 30 Jahre im Dienst des Nächsten
12 Bilder

Jahresbilanz der Spittaler Sanitäter

Verantwortung schafft Vertrauen. Die Mitgliederversammlung des Spittaler Roten Kreuzes zeigte wieder einmal eindrucksvoll die Leistungen der Rettungssanitäter. 26.350 Patienten wurden im abgelaufenen Jahr durch die Sanitäter und Notärzte fachgerecht versorgt. Bei den Unfallversorgungen stehen Einsätze nach Haushaltsunfällen, sowie nach Freizeit- und Sportunfällen an der Spitze. Nahezu 400 berufliche und freiwillige Helferinnen und Helfer stehen rund um die Uhr im Einsatz, wenn Hilfe...

  • 10.05.10
Lokales
Das Organisationsteam
8 Bilder

Notrufball in Obervellach

150 Ballgäste feierten mit den Rettern den Notrufball in Obervellach. Mit dabei der ehemalige Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter und Bürgermeister von Spittal Gerhard Köfer, die Vizebgm. der Gemeinde Obervellach Franz Schachner u. Hans Sagerschnig, eine Abordnung der FF Obervellach, Dr. Peter Huber, Rettungsarzt Dr. Helge Bachner, der Pressesprecher des Roten Kreuzes Dr. Dietmar Koplenig mit Gattin und zahlreiche Rettungssanitäter aus dem Bezirk. Musikalisch gestaltet hat den Ball die Gruppe...

  • 29.04.10
Lokales
Anna Jöbstl unterstützt den Kursleiter
5 Bilder

Nur Katzen haben 7 Leben

Die ersten Minuten entscheiden! Auch die modernsten medizinischen Einrichtungen und schnellsten Einsätze können nicht helfen, wenn der Ersthelfer nicht weiß, was zu tun ist. Wenn der Ersthelfer versagt, ist das Leben des Hilfesuchenden in Gefahr. Die ersten Minuten entscheiden! Auch Sie können schon morgen in die Situation kommen Ersthelfer zu sein. Und dann? Dossantos (31), Kursteilnehmer in Spittal: „Erste Hilfe ist einfach, man es nur probieren. Aus einem Buch kann man das nicht...

  • 27.03.10
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.