Landwirtschaftskammer

Beiträge zum Thema Landwirtschaftskammer

Tag des Apfels
Marianne Wartbichler, (Landesverband für Obst- und Gartenbau), Landesrat Josef Schwaiger, Verbandsobmann Johann Gschwandtner und Josef Putz (Landesverband für Obst- und Gartenbau)

Massive Ernteausfälle bei Äpfeln durch Frost

Salzburg setzt auf Geschmacksqualität und Sortenvielfalt In ganz Österreich kam es heuer zu massiven Ernteausfällen bei Äpfeln, so auch in Salzburg, wo die Erntemenge auf Grund von Frost im Vergleich zu den Vorjahren massiv eingebrochen ist. Wurden im Jahr 2014 noch 9.000 Tonnen Äpfel geerntet und im vergangenen Jahr sogar 9.500 Tonnen waren es heuer lediglich 4.000 Tonnen. Das geht aus Erhebungen der Landwirtschaftskammer hervor. Doch während das fehlende Obst in anderen Bundesländern...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Eileen Titze
Die Region um den Haunsberg lädt zu allerlei Köstlichkeiten ein.
6

So schmeckt der Haunsberg

Zelten, Mühlenwuzzel oder den Haunsbergbock gab es auf der „Schmankerlroas“ am Haunsberg zu verkosten. Im Rahmen des Projekts „Identität Haunsberg“ lernten Jugendliche kennen, welch gute Produkte die Bauern in ihrer nächsten Umgebung herstellen. Eine Reise durch fünf Gemeinden zu sieben unterschiedlichen Produzenten hochwertiger heimischer Lebensmittel. Im Traktoranhänger startete die bunte Truppe vor einigen Tagen los, um die kulinarische Seite des Haunsbergs zu erkunden. Start der Tour...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • NEWS VIENNA
Salzburg lädt zur Woche des Waldes
1

Woche des Waldes soll auf heimische Ressourcen aufmerksam machen

SALZBURG. Im Rahmen der "Woche des Waldes", die österreichweit noch bis 19. Juni dauert, soll auf heimische Ressourcen aufmerksam gemacht werden. Ebenso soll die Verwendung von heimischen Holz statt ausländischer Importrohstoffe gefördert werden. Holz soll stärkere Verwendung finden "Der Wald stellt also auch einen wesentlichen Einkommensfaktor für die Bauern dar. Insgesamt muss die Kreislaufwirtschaft in Sachen Holz verbessert werden. Im Sinne der ökosozialen Marktwirtschaft sollte Holz...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Hinweisschilder auf den Almen

Hinweisschilder sollen für sichere Almsaison sorgen

SALZBURG. Mit der Eröffnung der Almsaison spazieren auch die Touristen und Wanderer wieder durch Salzburgs Hochweiden. Um diese auf das Weidevieh aufmerksam zu machen, bietet die Landwirtschaftskammer auch heuer ihren Bauern wieder Hinweistafeln. Hinweistafeln in Deutsch und Englisch Schon im Vorjahr haben die Landwirtschaftskammer, der Almwirtschaftsverein und die Landesinitiative „Respektiere Deine Grenzen“ gemeinsam Hinweistafeln für die Salzburger Almbauern gestaltet. Heuer wurden auch...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold

SPÖ über Bauernbund-Sujet mit "blutiger Hacke" empört

Empörung löste ein Flugblatt des Bauernbundes im Landwirtschaftskammer-Wahlkampf bei der SPÖ aus. Dort erhebt ein mit SPÖ-Kappe und ÖGB-Jacke bekleideter Mann eine blutige Axt so als würde er den daneben in Form eines Baumes stehenden Bauernbund umhacken wollen. Der Bauernbund übt damit Kritik am Steuermodell der SPÖ. „Vom Stil erinnert dieses Bild an die Zwischenkriegszeit. Es verunglimpft und verunmenschlicht den politischen Mitbewerber. Ich erwarte mir hier von der ÖVP eine offizielle...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
Anzeige

Dafür steht der Bauernbund Salzburg

Die Bauernbundkandidaten setzen sich dafür ein, dass sich die Bauernfamilien weiterhin ein Einkommen erwirtschaften können und der Bestand der Betriebe für nachfolgende Generationen gesichert werden kann. Dabei spielt das Thema „Eigentum“ eine große Rolle. Eigentum schützen Die Steuerreform darf nicht zu Lasten unserer Kinder und Enkelkinder gehen. Für unsere Produktionsgrundlagen, unsere Höfe, Wiesen und Felder lehnen wir eine Substanzbesteuerung strikt ab. Die von SPÖ bzw. ÖGB...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Bauernbund Salzburg
LKS-Präsident Franz Eßl und seine beiden Vizepräsidenten, Georg Wagner und Elisabeth Hölzl, kandidieren wieder auf den ersten drei Listenplätzen für den Bauernbund.
1 4

Salzburger Bauernbund bringt sich in Stellung für Landwirtschaftskammerwahl

Am 22. Februar wählen Salzburgs Landwirte ihre Vertretung in der Landwirtschaftskammer Rund 32.000 Bauern und Grundbesitzer sind am 22. Februar dazu aufgerufen, für die kommenden fünf Jahre ihre Vertretung in der Salzburger Landwirtschaftskammer zu wählen. Als erste der antretenden Listen präsentierte der Bauernbund am Donnerstag seine Kandidaten und Themen. Mehr als jeder zweite Betrieb wird von einer Frau geführt LKS-Präsident Franz Eßl und seine beiden Vizepräsidenten, Georg Wagner und...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Stefanie Schenker
6

Milch-Parcours und Bio-Käse-Buffets

Im Freilichtmuseum wurde die Vielfalt der Milch mit einem Fest gefeiert. SALZBURG. Milch in allen nur erdenklichen Varianten – das Freilichtmuseum widmete sich zusammen mit der Landwirtschaftskammer und dem Bauernbund am Weltmilchtag ganz dem weißen Lebensmittel. Erste Melkversuche Vom Glas Milch über zahllose Käsevarianten bis hin zum Basteln mit leeren Milchkartons reichte der Milchparcours. Und die ganz Tüchtigen durften sich als Melker versuchen. Gekrönt im wahrsten Sinne des Wortes...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
Forstdirektor der Landwirtschaftskammer Salzburg, Franz Lanschützer

"Dem Wald in Salzburg geht es sehr gut"

Franz Lanschützer, Forstdirektor der LWK Salzburg im Bezirksblätter-Gespräch zum Tag des Waldes Wie geht es der Salzburger Forstwirtschaft? FRANZ LANSCHÜTZER: Die letzten Jahre haben zu annehmbaren Holzpreisen geführt. Dadurch können die Waldbesitzer auch wieder in Pflegemaßnahmen und Durchforstungen investieren. Dies sichert langfristig die Stabilität und den Wert der Waldbestände. Abgesehen von extremen Witterungseinflüssen wie Trockenheit, Sturm oder Nassschnee geht es auch dem Wald in...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
5

EU-Landwirtschaftsgelder: Tauziehen innerhalb Österreichs beginnt

SALZBURG. Auf die heimischen Bauern kommen heuer einige Herausforderungen zu. Zum einen geht es jetzt darum, die EU-Landwirtschaftsförderung innerhalb der österreichischen Bundesländer aufzuteilen – und hier ziehen nicht alle an einem Strang. Zum anderen laufen gerade die Vorbereitungen für die neuen Einheitswertfeststellungen und auch der Wegfall der Milchquote ab 1. April 2015 bringt Änderungen. Wenn auch eher erfreuliche. Denn ab dann gibt es auch keine Strafzahlungen für ein Überliefern der...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Stefanie Schenker
Cocktail-, Rispen- oder Fleischtomate: "Es gibt hunderte verschiedene Sorten", weiß Experte Josef Putz.

Salzburger lieben die Vielfalt

Frisches Gemüse vor der Haustür: Was für andere Luxus ist, das finden Salzburger ganz normal. SALZBURG (af). Wenn Gemüse-Experten beim Anbau von Tomaten, Zucchini und Co. Hilfe brauchen, dann wenden sie sich an Josef Putz von der Salzburger Landwirtschaftskammer. Der Fachmann weiß also, wovon er spricht, wenn er erklärt: "In Salzburg sind wir sehr verwöhnt, was die Versorgung mit frischem Gemüse angeht, das noch dazu direkt vor der Haustür gewachsen ist." Vorteil kleiner Strukturen "Die...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Andreas Farcher

Franz Eßl feiert Jubiläum

SALZBURG. Der Präsident der Salzburger Landwirtschaftskammer, Franz Eßl, feierte kürzlich sein 6.666-Tage Jubiläum als oberster Vertreter der Landwirte.

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Lisa Gold
"Wildbret von der Mama ist unschlagbar", schwärmt Nikolaus Lienbache von Mama Lisls Kochkünsten.
2

Mamas Küche ist die Beste

Kammeramtsdirektor Nikolaus Lienbacher will Mamas Küche keinesfalls vermissen. SALZBURG (rik). "Mamas Küche ist einfach die beste", schwärmt Nikolaus Lienbacher, Kammeramtsdirektor der Landwirtschaftskammer, der in einem Sechs-Personenhaushalt aufgewachsen ist. Sonntagsbraten für die Uni „Während meiner Studienzeit in Wien reservierte mir die Mutter immer ein Stück vom Sonntagsbraten, von dem ich dann die halbe Woche lang zehren konnte. Den Besuch der Mensa im Studentenheim konnte ich mir...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll
Diskutierten beim Wildökologischen Forum: Ulrike Pröbstl, Klaus Häcklander, Friedrich Reimoser, Felix Montecuccoli und Rudi Suchant.
2

Wildtiere sind in Bedrängnis

Lebensraum der Wildtiere ist durch Freizeitgesellschaft in Gefahr SALZBURG (rik). "Ein Wald bedeutet mehr, als nur Bäume, und Wild mehr, als es nur zu füttern und dann zu erlegen", umreißt Felix Montecuccoli, Präsident der Land- & Forstbetriebe Österreichs, die Aufgaben der Waldbewirtschaftung. Er diskutierte mit Vertretern aus Tourismus-, Land- und Almwirtschaft, des Naturschutzes, der Jagd, der Behörden, der Wildökologie und der Wissenschaft beim wildökologischen Forum im...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Ricky Knoll
6

Aktivisten besetzten Kammer

Tierschützer protestierten mit Aktion gegen Kastenstandhaltung SALZBURG (af). „Wegen Tierquälerei geschlossen“, war vergangenen Donnerstag am Eingang der Salzburger Landwirtschaftskammer zu lesen. Tierschutzaktivisten hatten den Eingangsbereich sowie das Büro des Kammerpräsidenten besetzt, um gegen die Kastenstandhaltung für Schweine zu protestieren. Graz macht den Anfang Die Aktion in Salzburg war österreichweit an diesem Tag nicht die einzige, den Anfang hatten Tierschützer in Graz...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Andreas Farcher
LKS-Präs. Franz Eßl ist selbst Landwirt. Das österreichische Tierschutzgesetz bezeichnet er im europäischen Vergleich als das beste und er betont: „Der Konsument entscheidet mit, was für den Lebensmittelmarkt produziert wird und wo es herkommt.“

Regionalen Produkten den Vorzug geben!

In Sachen Tierschutz-Bestimmungen spielt Österreich im europäischen Ländervergleich eine Vorreiterrolle. Und: Der Konsument entscheidet mit, was auf seinem Teller landet und vor allem, wo es herkommt, darauf weist LKS-Präsident und ÖVP-Tierschutzsprecher Franz Eßl im Gespräch mit dem BEZIRKSBLATT hin. Der Verein gegen Tierfabriken hat Ende Jänner dieses Jahres auf die Situation von Zuchtschweinen, die in Kastenständen gehalten werden, aufmerksam gemacht. Wie beurteilen Sie diese...

  • Salzburg
  • Flachgau
  • Peter J. Wieland
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.