Alles zum Thema Leitbetriebe

Beiträge zum Thema Leitbetriebe

Lokales
Direkt an wichtigen Verkehrsadern gelegen, ist die Gemeinde Allhaming der ideale Standort für die Post.

Allhaming: Millionen Pakete zahlen sich aus

Seit Oktober 2014 steht in Allhaming ein Postverteilzentrum. Steuereinnahmen der Gemeinde sprudeln. ALLHAMING (red). Für die Post musste der neue Logistikstandort selbstverständlich einige Kriterien erfüllen. „In Oberösterreich war vor allem die Nähe zu Linz eine der Grundvoraussetzungen. Aber auch Faktoren wie Wirtschaftlichkeit, eine gute Verkehrsanbindung oder eine geeignete Betriebsfläche fließen maßgebend in die Überlegungen mit ein“, erklärt David Weichselbaum, Presseabteilung der Post,...

  • 25.02.18
Wirtschaft
ROKO bei Wacker: Übergabe des Roko-Mobiles durch Gert Reichetseder von Wacker Neuson (links, mit Mappe) an Paul Reinthaler, Bezirksgeschäftsleiter des Roten Kreuzes Linz-Stadt/Land (rechts, mit Urkunde).

Wacker Neusson unterstützt Rotes Kreuz

Der Hörschinger Leitbetrieb sponsert das ROKO-Mobil für Kindergarten-Initiative des RK. HÖRSCHING (red). ROKO – ein schlaues, blaues Kerlchen. Er begleitet Kindergartenkinder beim Lernen, wie man (Not-)Situationen sicher meistert und wie man Hilfe holt. ROKO kommt seit Anfang des Jahres in einem eigenen ROKO-Mobil – zur Verfügung gestellt von der Firma Wacker Neuson. „Die Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz ist für uns eine der Möglichkeiten, als Betrieb in der Gesellschaft soziale...

  • 01.02.18
Wirtschaft
Unternehmer und Schüler im Gespräch: Kurz nach diesem Zusammentreffen wurden gleich zwei Lehrverträge fixiert.

Ansfeldner Jugend: Im Gespräch mit den potenziellen Chefs

Mehr als 100 Jugendliche informierten sich im Gespräch mit Ansfeldner Betrieben über ihre Berufswahl. ANSFELDEN (nikl). Ansfeldens Leitbetriebe – dazu zählen von Actual, Erema, Hornbach, Frisurenmode Leitner über das Hotel Stockinger, Spedition Schneckenreither bis hin zur Sparkasse – stellten sich direkt bei den potenziellen Lehrlingen in den Schulen vor. „Schnuppern“ wurde vereinbart Teilgenommen haben an dieser Art von Lehrlingsmesse die Neue Mittelschule Haid 1 und 2, Neue Mittelschule...

  • 10.11.17
Lokales
Gernot Grammer, Leiter des Service für Unternehmen, im Gespräch vor Ort.

AMS: Arbeitskräfte im Fokus

Mitarbeitersuche bis Weiterqualifizierung: Arbeitsmarktservice unterstützt heimische Unternehmen. BEZIRK (nikl.) „Seit Jahresbeginn hat uns die Wirtschaft in der Region 7.500 offene Stellen gemeldet. Davon konnten wir mit dem Service für Unternehmen, einer eigenen Abteilung im Arbeitsmarktservice, 7.200 Stellen erfolgreich besetzen“, betont Karl Steininger, Leiter des AMS Traun. Zehn Mitarbeiter stehen im Service für Unternehmen den Ansprechpartner der Wirtschaft zur Verfügung....

  • 22.10.17
Lokales
Mitarbeiter sind seit der Gründung der Papierfabrik das wichtigste Kapital im Unternehmen. „Als internationales Unternehmen benötigen wir Experten in allen Bereichen“, betont Christoph Wachter.

Traun: Papier im Mittelpunkt

Delfort in Traun ist ein Innovationsführer bei Spezialpapieren. TRAUN (nikl). Seit 1867 – genau 150 Jahre – wird in Traun Papier hergestellt. Damals erwarb Dr. Franz Feurstein eine durch Brand zerstörte Mühle am Rande der Ortschaft Traun. Acht Jahre später wurde das erste Zigarettenpapier erzeugt, das neben Carbonrohpapier und Seidenpapier jahrzehntelang zu den wichtigsten Produkten gehören sollte. 1903 kaufte Robert Trierenberg gemeinsam mit den Brüdern Siegmund, Adolf und Gottlieb Mahler die...

  • 22.10.17
Wirtschaft
Nicht nur finanziell, durch die Kommunalsteuer, profitieren Gemeinden von den angesiedelten Leitbetrieben.

Garanten für den Wohlstand

Angesiedelte Leitbetriebe leisten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität einer Gemeinde. BEZIRK (red). Die Kommunen profitieren zum einen von der eingehobenen Kommunalsteuer, die für wichtige Projekte, wie etwa in der Infrastruktur, genutzt werden können. Zum anderen bieten Leitbetriebe vielen Arbeitnehmern aus der Region einen Arbeitsplatz in unmittelbarer Umgebung und werten so die jeweilige Gemeinde als attraktiven Wohnort auf. "Natürlich sind Leitbetriebe sehr wichtig für eine...

  • 13.10.17
Wirtschaft
Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land.

Leitbetriebe als Wirtschaftsmotor im Bezirk

81 Firmen in Linz-Land beschäftigen mehr als 100 Mitarbeiter BEZIRK (red). Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land definiert den Begriff Leitbetriebe und spricht über den Wirtschaftsstandort Linz-Land. Was sind Leitbetriebe? Leitbetriebe sind insbesondere jene Unternehmen, die in der Region eine wichtige Rolle erfüllen, in dem sie bspw. zahlreiche Arbeitsplätze oder Lehrstellen anbieten. Darüber hinaus zeichnen sich diese Betriebe dadurch aus, dass sie viel in Forschung und...

  • 06.10.17
Wirtschaft

WKO hilft beim Generationenwechsel

BEZIRK (red). Ein bevorstehender Generationswechsel im Unternehmen bringt für Übergeber und Übernehmer neue Fragestellungen. Die WKO Oberösterreich bietet dazu ihre Unterstützung durch die Nachfolge-Rechtsberatung an und hilft bei Betriebsübergabe und –übernahme, Betriebsverkauf und –kauf, Anteilsübertragung, Rechtsformwechsel sowie Verpachtung und Betriebsaufgabe. So stehen am 16. und 24. November wieder Betriebsnachfolge-Sprechtage an. Bei dieser persönlichen Beratung durch ein dreiköpfiges...

  • 06.10.17
Lokales
Leitbetriebe mit der Plattform der Industriellenvereinigung kennenlernen.

Leitbetriebe-Navi: spielerisch lernen

BEZIRK (red). Mit einer internetbasierten Lernplattform regt die Industriellenvereinigung zum Erwerb von Wirtschaftswissen und der spielerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Leitbetriebe an. Das Motto lautet: „Moderne Industrie erleben und verstehen“. Das Leitbetriebe-Navi wurde insbesondere zur Verwendung im schulischen Unterricht ab der achten Schulstufe konzipiert: zum Beispiel im Geografie- und Wirtschaftskundeunterricht.

  • 12.02.17
Wirtschaft
Manfred Benischko, Obmann der WKO Linz-Land.

"Leitbetriebe schaffen Werte und Lebensqualität"

Für Manfred Benischko übernehmen Leitbetriebe eine besondere Verantwortung. Im Gespräch erklärt der WKO-Obmann von Linz-Land, was genau er damit meint. Wie definieren Sie den Begriff „Leitbetriebe“ und hat sich das Bild über die letzten Jahre verändert? BENISCHKO: Leitbetriebe sind Unternehmen, die nicht auf kurzfristige Gewinne setzen, sondern auf nachhaltigen Unternehmenserfolge abzielen. Sie übernehmen Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt, indem sie viele Arbeitsplätze und...

  • 10.02.17
Wirtschaft
Karl Steininger, Geschäftsstellenleiter AMS Traun

AMS Traun: "Leitbetriebe haben Vorbildfunktion"

Karl Steininger, Leiter des AMS Traun, spricht über die Bedeutung von Leitbetrieben im Bezirk. BEZIRK. Was sind Leitbetriebe? Steininger: Diese Leistungen können aus dem Bereich Industrie, eingesetzte Technologie, Art und Dauer der Ausbildung oder ausgeprägte Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt kommen. Diese Unternehmen setzen auf nachhaltigen Erfolg und sind daher nicht bloß auf kurzfristigen Gewinn ausgerichtet. Leitbetriebe übernehmen eine besondere Verantwortung für die Gesellschaft...

  • 08.02.17
Wirtschaft
Im weltberühmten Konzertsaal des Wiener Musikvereins feierte das Unternehmen Internorm sein 85-jähriges Bestehen.

Den Durchblick in der Region

Fensterhersteller und Leitbetrieb Internorm feierte sein Jubiläum TRAUN (red). Zusammen mit knapp 1.400 Gästen feierte der Leitbetrieb aus Traun sein 85-Jahr-Jubiläum im Konzertsaal des Wiener Musikvereins. Bei der Veranstaltung unter dem Motto „Tradition und Innovation“ stand auch die Verleihung des goldenen Internorm-Awards für Vertriebspartner auf dem Programm. „Dabei handelt es sich um Sonder-Awards, die wir nur im Rahmen unserer internationalen Vertriebspartner-Präsentationen vergeben....

  • 14.02.16
Wirtschaft
Leondings Bürgermeister Walter Brunner zur aktiven Standortpolitik Leondings.

Leonding: Zentralraum setzt auf die aktive Standortpolitik

LEONDING (nikl). Walter Brunner, Leondings Bürgermeister, über den Begriff „Leitbetrieb“ und die Maßnahmen der Kommunalpolitik für einen attraktiven Wirtschaftsstandort. BezirksRundschau: Wie definieren Sie den Begriff „Leitbetriebe“? Walter Brunner: Ein Leitbetrieb ist ein Unternehmen, das auch international eine Vorbildfunktion für andere Betriebe erfüllt. Leitbetriebe sichern zudem das Wachstum und erhöhen und beeinflussen die Beschäftigungsrate in Österreich. Eine Stadt profitiert...

  • 14.02.16
Wirtschaft
Durch moderate Abgaben und Investitionen in die Infrastruktur möchte Traun Bürgermeister Rudolf Scharinger den Wirtschaftsstandort weiterhin attraktiv halten.

Traun als attraktiver Wirtschaftsstandort

TRAUN (nikl). Trauns Bürgermeister Rudolf Scharinger im Interwiew über Leitbetriebe und den Standort Traun BezirksRundschau: Wie definieren Sie den Begriff „Leitbetriebe“? Rudolf Scharinger: Leitbetriebe sind für mich Unternehmen, die aufgrund ihrer Marktpositionierung, finanziellen Stärke und auch Mitarbeiterorientierung ein wichtiger Teil der Entwicklung unserer Region und unserer Stadt sind. Diese Betriebe übernehmen mit ihrer Innovation und ihren nachhaltigen Unternehmenserfolgen auch...

  • 14.02.16
Lokales
Die Papierfabrik im Ansfeldner Ortsteil Nettingsdorf zählt zu den Leitbetrieben im Bezirk Linz-Land.

Wellpappe-Rohpapier für Europa

Papierfabrik produziert seit dem Jahr 1851 am Standort in Ansfelden ANSFELDEN (nikl). Mit 450.000 Tonnen Produktionskapazität zählt Smurfit Kappa Nettingsdorf, ein Unternehmen der weltweit tätigen Smurfit Kappa Group, zu einem der größten Europastandorte des Konzerns. Am Standort sind 350 Mitarbeiter, davon 19 Lehrlinge, beschäftigt. „Als führender Kraftliner-Hersteller sind wir attraktiver Arbeitgeber und Lehrlingsausbildner in der Region“, betont Reinhard Reiter, CEO von Smurfit Kappa...

  • 14.02.16
Wirtschaft
Manfred Benischko: „Linz-land bietet die passenden Standortvorteile.“

Motor für Wachstum

Leitbetriebe finden in der Wirtschaftsregion Linz-Land die passenden Rahmenbedingungen vor. BEZIRK (nikl). Manfred Benischko, WKO-Bezirksstellenobmann, über die „Wirtschafts-Flagschiffe“ und die Unterstützung seitens der Wirtschaftskammer. BezirksRundschau: Wie definieren Sie den Begriff „Leitbetriebe“? Manfred Benischko: Als Leitbetriebe bezeichne ich Unternehmen, die eine wichtige Rolle in der Region erfüllen. Das kann sein, indem sie viele Arbeitsplätze und Lehrstellen bieten, Forschung...

  • 14.02.16
Wirtschaft
Mit CNH Industrial siedelt sich ab Mai heurigen Jahres ein weiterer Leitbetrieb im Bezirk Linz-Land an.

Zentralraum als Basis

Ende Mai 2016 werden alle Service- und Vertriebsaktivitäten für Iveco in Hörsching abgewickelt. HÖRSCHING (nikl). Für den Hersteller von Fahrzeugen liegt der Vorteil mit der angrenzenden Bundesstraße B1 und die Nähe zu Linz, Wels und den Autobahnanschlüssen zur A1 und A25 klar auf der Hand. „Der Zentralraum Oberösterreich repräsentiert rund 20 Prozent des heimischen Nutzfahrzeug-Marktes. Hörsching wird zur Basis für sämtliche Service- und Vertriebsaktivitäten für Iveco in OÖ. Zusätzlich...

  • 14.02.16
Lokales
Von der Betriebsansiedlung bis zur Fachkräftesuche: Business Upper Austria unterstützt mit vielen Dienstleistung.

Starthilfe für Betriebe

BEZIRK (nikl). Business Upper Austria ist der Partner für Standortentwicklung, Kooperation und Förderberatung. Die Wirtschaftsagentur des Land OÖ unterstützt in- und ausländische Unternehmen und Investoren mit maßgeschneiderten Dienstleis-tungen. Dazu gehört ein umfassendes Investoren-Service, das von der Prozessbegleitung bei Betriebsansiedlungen über die Entwicklung von Standorten bis zur Unterstützung bei der Fachkräftesuche und Mitarbeiterqualifizierung reicht. Auch touristische...

  • 14.02.16