Leobersdorf

Beiträge zum Thema Leobersdorf

Jose Feliciano
2

Jose Feliciano & Friends – Benefiz-Konzert zu Gunsten der Organisation Regenbogental

Bezirk Baden. Jose Feliciano veranstaltet, in Zusammenarbeit und unter dem Ehrenschutz des Leobersdorfer Bürgermeister Andreas Ramharter und der Marktgemeinde Leobersdorf, am 09. September 2017 eine Charity-Gala „Jose Feliciano & Friends“ zu Gunsten der gemeinnützigen Organisation Regenbogental. Jose Feliciano:Jose Feliciano, 9-maliger Grammy-Gewinner, Weltstar und Wahl-Österreicher bzw. Leobersdorfer ist auch von Herzen ein großer „Lebensretter“. Er ist nicht nur weltweit leidenschaftlich...

  • Niederösterreich
  • Peter Zezula

Bombendrohung an Ministerium endet mit Einweisung

LEOBERSDORF. Über den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Unterbringung in einer Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher musste heute ein Schöffengericht am Landesgericht Wiener Neustadt urteilen. Ein 30jähriger Mann, ohne Job und ohne Unterkunft, hatte am 4. Oktober in Leobersdorf die Polizei angerufen und eine Bombendrohung gegen das Innenminsterium ausgesprochen. Laut psychologischem Gutachten leidet der Mann unter einer paranoiden Schizophrenie und es könne nicht ausgeschlossen werden, dass...

  • Wiener Neustadt
  • Brigitte Steinbock
8

Theresienfelder krönt sich zum Brückenlauf Rekord-Sieger

Historischer 5fach-Sieg beim größten Laufsportevent der Region. LEOBERSDORF. So oft wie er hat noch niemand beim Leobersdorfer Brückenlauf gewonnen: Zum bereits fünften Mal ist Markus Sostaric beim 16. Brückenlauf nun Tagesschnellster und krönt sich damit zum Rekordsieger über die 10 Kilometer und 8 Brücken in der Triestinggemeinde. Der 30jährige Kärntner hat mit 32:37 Min. auch eine fabelhafte Zeit hingelegt und den ebenfalls bereits dreifachen Brückenlauf-Sieger Marius Bock (33:42) mit einer...

  • Wiener Neustadt
  • Sebastian Buzzi
18

"The Hohners" im Freigeist

Bericht und Fotos von Karl Kreska Die „Freigeist.Bar“ wird immer mehr zu einem Treffpunkt für die Leobersdorfer Musik- und Tanzfreudigen. Da hatte natürlich die Band „The Hohners“ aus der Leobersdorfer Gegend fast ein Heimspiel. Seinen halbrunden Geburtstag feierte Eggendorfs Polizei Postenkommandant Robert Kalusa mit Partnerin Corina und Karl Schwendenwein in der gemütlichen Atmosphäre des Lokals. Mit Ines Schüttengruber war auch die künstlerische Leiterin der Sommerkonzerte Melk unter den...

  • Wiener Neustadt
  • Peter Zezula
Verteidiger Dr. Wolfgang Blaschitz

"Ich habe sie wahnsinnig geliebt!"

Eine verhängnisvolle Affäre mit einem tragischen Ende stand heute Montag bei einem Mordprozess am Landesgericht Wiener Neustadt im Mittelpunkt. LEOBERSDORF, WIENER NEUSTADT. Dem 30jährigen Angeklagten Markus G. wurde von der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt der Mord an seiner Freundin Vanessa im letzten November vorgeworfen. Wie berichtet ist die bildhübsche junge Frau am frühen Morgen des 15. November erwürgt und mit Messerstichen in Hals und Brust in ihrer Wohnung aufgefunden worden,...

  • Wiener Neustadt
  • Brigitte Steinbock
4

Hexenkessel und acht Brücken in Leobersdorf

Das Feiertags-Highlight für die ganze Familie geht am 1. Mai mit dem Leobersdorfer Brückenlauf über die Bühne. LEOBERSDORF. Anstelle von Marschieren wird am „Tag der Arbeit“ in Leobersdorf beim bereits 14. tecon Brückenlauf am 1. Mai ordentlich auf’s Tempo gedrückt. Am Feiertag werden rund 1.800 Läufer in zahlreichen Bewerben wie dem 10 km-Hauptlauf, der 3er-Staffel, dem Nordic Walking oder den Güssinger Jugendläufen erwartet – und dazu 4.000 Fans an der Strecke. Gemeinsam mit dem Sprössling im...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Niederösterreich

ARTETT in der SkyLounge-Leobersdorf

Artett swingt im TRIO in einem wunderbaren Ambiente. Do., 20. März 2014 Skylounge, Leobersdorf Beginn: 21:00 h Eintritt: € 10,-- Jeder Gast erhält 1 Glas Prosecco gratis! Skylounge, Leobersdorf, Hauptstr. 34, M: 0664/857 24 74 www.artett.at Wann: 20.03.2014 21:00:00 Wo: SkyLounge, Hauptstr. 34, 2544 Leobersdorf auf Karte anzeigen

  • Triestingtal
  • Andreas Pirringer
20

Whiskeyclub Wr. Neustadt

Einmal im Monat treffen sich die Freunde des edlen Tropfens. WR. NEUSTADT (les). Wenn Ihnen die Worte "Single Malt", "Faßstärke" und "Vintage" ein Begriff sind, dann sollten Sie diesen Damen und Herren mal einen Besuch abstatten. Genießer unter sich Auf Initiative einiger Freunde wurde vor ziemlich genau einem halben Jahr der erste Club der Whiskey-Freunde in Wr. Neustadt gegründet. Der Name des Clubs lautet "McTarrms" und setzt sich aus den Anfangsbuchstaben der Vornamen der...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
Anzeige

14. Leobersdorfer Brückenlauf

Niederösterreich läuft INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG Datum: Donnerstag, 01.05.2014 Ort: Leobersdorf, Rathausplatz 1 Cup: Thermen Trophy INFORMATIONEN ZUM WETTKAMPF Hauptlauf Startzeit: 10:00 Uhr Distanz: 10 km Nenngebühr: € 17,- Staffellauf Startzeit: 10:00 Uhr Distanz: 4,2 km Nenngebühr: € 42,- Nordic Walking Startzeit: 10:25 Uhr Distanz: 5 km Nenngebühr: € 13,- Kinder Startzeit: 09:22 Uhr Distanz: 1,9 km Nenngebühr: € 6,- Schüler & Jugend Startzeit: 09:20 Uhr Distanz: 1,9 km Nenngebühr: €...

  • Amstetten
  • Bezirksblätter Niederösterreich
1 2

Paul Walker ist tot

Der beliebte Schauspieler stirbt mit 40 bei einem Horrorcrash. KALIFORNIEN/USA (les). Wie zuerst vom Sender TMZ berichtet und mittlerweile auch von seinem Management bestätigt wurde, starb Paul Walker (40, The Fast & The Furious) gestern bei einem schweren Autounfall. Walker, der durch seine Rolle als Undercoverpolizist Brian O'Conner weltbekannt wurde, hatte zuvor an einem Charity-Event für die Opfer des Taifuns Haiyan, der vor kurzem auf den Philippinen eine Katastrophe auslöste, teilgenommen...

  • Baden
  • Markus Leshem
1

Erdbebenserie unter Ebreichsdorf reißt nicht ab

EBREICHSDORF (les). Am Mittwochabend bebte um 21:30 Ortszeit erneut die Erde im Bezirk Baden. Wieder war das Epizentrum unter Ebreichsdorf. Diesmal lag die Quelle der Erschütterung in ca. 9 Kilometer Tiefe. Bereits um 02:06 war auch ein schwaches Beben im Raum Neunkirchen gemessen worden. Die Seismologen der ZAMG sehen jedoch auch weiterhin keinen Grund zur Beunruhigung und ersuchen um Wahrnehmungsmeldungen unter folgendem Link: Erdbebenmeldestelle ZAMG

  • Baden
  • Markus Leshem
80

Bloomfield ist gelandet

Das Lifestyle-Center am Rande Leobersdorf öffnete seine Pforten. LEOBERSDORF. Kleine Häppchen, süße Schmankerln und allerhand Lokalprominenz, wohin das Auge blickt. Ohne großes Trara aber mit passendem Flair eröffnete Bloomfield, die neue Shopping-Mall an der B18 am 17. Oktober. Neben zahlreichen neuen Designer-Geschäften dürfte es jetzt auch der Begriff „Mall“ endlich über den großen Teich geschafft haben. Bloomfield kann überzeugen Christian und Michaela Blazek, die Vorzeige-Unternehmer der...

  • Baden
  • Markus Neumeyer
5 2

EILT - Wieder starkes Beben im Bezirk

+++ UPDATE 03.10.13 / 11:28 +++ Interview mit Seismologin Christiane Freudenthaler-Pascher zum gestrigen Erdbeben unter Ebreichsdorf. BEZIRKSBLÄTTER: Sind die 4,4 vom ESMC bestätigt oder stimmen die 4,2? Christiane Freudenthaler-Pascher: 4,2 ist der gemessene Wert in einer Tiefe von 14 Kilometern, der Durchschnitt für Österreich liegt zwischen 8 und 10 Kilometern. Daraus kann man schließen, dass es an der Oberfläche keine großen Schäden geben sollte. Bisher gibt es über 150 Meldungen leichter...

  • Baden
  • Markus Leshem
9 2 2

Starkes Erdbeben im Bezirk Baden

Erschütterungen rissen Bürger im Raum Ebreichsdorf aus dem Schlaf. EBREICHSDORF (les). Ganze dreimal bebte am Freitag Morgen die Erde rund um die Stadt Ebreichsdorf im Steinfeld. Die stärkste Erschütterung mit einem Wert von 4,3 auf der Richterskala wurde um 4 Uhr 06 gemessen. Zwischen 4 Uhr 42 und 5 Uhr 17 registrierte die Zentralanstalt für Meteorologie und Geologie (ZAMG) noch zwei wesentlich leichtere Nachbeben mit einer Stärke von 1,3 bzw. 1,7 nach Richter. Das erste Beben dauerte knapp...

  • Baden
  • Markus Leshem
7

GEWINNSPIEL: Nice to beat you

Die Leobersdorfer Jungrocker von EARASED präsentieren ihr erstes Album. LEOBERSDORF (les). "Nice to beat you" lautet der Titel des ersten kommerziellen Albums der Rocker von EARASED. Andreas "Shaggy" Schekulin, Christoph "Chris" Schwarzott, Alexander "Alex" Schweiger, Sebastian "Fish" Risavy und Raphael "Raphtaman" Bader sind zurecht stolz auf ihr Erstlingswerk. Neben klassischem Rock bieten EARASED auf ihrer CD, in stilistisch schwer einzuordnenden Passagen "ein paar auf die Ohren". Gemeinsam...

  • Triestingtal
  • Markus Leshem
Familie Pulay mit Bürgermeister - v. li n. re Andreas, Mutter Renate, Christian, Brigitte, Bürgermeister Andreas Ramharter, Reinhard
7

Einweihungsfest - Pulayplatz

Am Samstag, dem 29. Juni hat die Familie Pulay zum Einweihungsfest, des von der Gemeinde Leobersdorf neu ernannten Pulayplatzes eingeladen. An die 160 Gäste waren gekommen und haben sich mit der Familie und ihrem Mitarbeiterteam über die überraschende Namensgebung der Gemeinde sehr gefreut. Eine wirklich ehrenvolle Auszeichnung für dieses Reisebusunternehmen, das vor fast 55 Jahren in Leobersdrof von Frau Renate Pulay mit ihrem Mann gegründet wurde. Bürgermeister Andreas Ramharter würdigte in...

  • Triestingtal
  • Johannes Thallinger
15

Weiter Streit um Krematoriums-Projekt

Der geplante Bau des ersten Krematoriums im Industrieviertel lässt in Leobersdorf weiter die Wogen hoch gehen. Durch die Bevölkerung und sogar durch die politischen Fraktionen geht ein Riss: Das wurde ganz deutlich bei der Gemeinderatssitzung vergangenen Donnerstag. Während etwa SPÖ-Mandatar Kurt Ludikovsky dem Verbrennungsprojekt, an dem sich die Gemeinde mit 26 % beteiligen will, viel abgewinnen kann, stichelt sein Genosse Gerhard Tschakert: "Das hört sich an, als seist du auch daran...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Ein Krematorium passt nicht in eine Klimabündnis-Gemeinde, meint Daniela Fradinger-Gobec. Sie sammelte schon 500 Unterschriften gegen das Projekt und hat vor allem Umweltbedenken wegen der Filterung der Abgase und wegen des Verkehrs, den die geplanten 2000 Kremationen im Jahr erzeugen würden.
3

Zwei Orte rangeln um ein Krematorium

Die Bevölkerung von Leobersdorf läuft Sturm gegen ein geplantes Krematorium beim "Bolero". Und ein weiteres ist im Bad Vöslauer Betriebsgebiet möglich. Die Bevölkerung von Leobersdorf läuft Sturm gegen ein geplantes Krematorium beim "Bolero". Daniela Gobec-Fradinger, Initiatorin einer Unterschriftenaktion gegen das Projekt: „Schon 500 haben unterschrieben!“ Jetzt muss laut Gemeindeordnung eine Volksbefragung durchgeführt werden. Das Ergebnis freilich wäre gesetzlich nicht bindend. Das Thema ist...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.