Lesen

Beiträge zum Thema Lesen

In der "Bücherzelle" findet sich einiges an Literatur.
3

Lesen in Parndorf
Eine Telefonzelle als Bibliothek

Die Gemeinde Parndorf hat seine erste Bücherzelle für Leseratten & Co aufgestellt. Das geniale dabei: Es handelt sich um eine englische Telefonzelle im typischen Design.  PARNDORF. Dem Kulturausschuss von Parndorf wurde vor geraumer Zeit eine typisch britische, rote Telefonzelle angeboten. Schnell konnte vom Ausschuss ein geeigneter Verwendungszweck gefunden werden: eine Bücherzelle. In dieser werden der Parndorfer Bevölkerung Bücher zur freien Entnahme angeboten und können auch von...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Literaturpower aus dem Burgenland!
7

Österreich liest: Große Lesewoche im Gymnasium Neusiedl

NEUSIEDL/SEE (doho). Zum dreizehnten Mal feierte man im Oktober im Rahmen von Österreichs größtem Literaturfestival "Österreich liest" das Lesen und die Bibliotheken. Das Gymnasium Neusiedl, als Hort der Allgemeinbildung, widmete diesem  Festial ganze drei Tage mit hochkarätigen Gästen wie den Science Busters und Poetry Slammerin Yasmo. Literarische Verrtreter des  Burgenlands waren unter anderem die Autoren Clemens Berger und Elke Steiner. Starpower im Gymi Dass die Literaturtage im...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Dominic Horinek
2 5

"Bücherwurm" Michaela Prinzinger

Wenn es daheim nichts mehr zu lesen gibt dann reist sie schnell einmal nach Obidos in Portugal. Für die Literturliebhaberin eine Fundgrube. Ihre Urgroßmutter Cilli aus Halbturn wäre sicher sehr stolz auf sie. 

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
6

Bin ich durstig

Ein Katzenleben in dem Haushalt ist schon anstrengend, wenn man ganze Nacht lesen muss anstatt auf Bräutigamschau zu gehen. Wozu die so viele Bücher haben, ich fand keines sehr spannend, viel lieber wäre ich um die Häuser geschlichen, geht nicht bin ja in der großen Stadt, aber bald gehts aufs Land an den schönen Attersee, da gibt es kein Lesen in der Nacht das verspreche ich euch!!!!

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Viele Gesundheitsempfehlungen entpuppen sich bei wissenschaftlicher Betrachtung als Mythen, manche stimmen jedoch.
1

Mythen der Medizin: Lesen bei schlechtem Licht verdirbt die Augen

Vor dem Einschlafen im Bett mit Schummerlicht zu Lesen ist für viele ein entspannendes Ritual, aber schadet es den Augen tatsächlich? Schlechtes Licht strengt zwar die Augen mehr an, was zum Verschwimmen der Buchstaben und zur Ermüdung führen kann, jedoch nicht zu einer Sehschwäche. Anders ist das bei Kindern im Wachstumsalter. Bei ihnen bewirkt etwa Lesen mit der Taschenlampe unter der Bettdecke einen Wachstumsreiz für den Augapfel. Dadurch kann sich der Augapfel verlängern und sich eine...

  • Emanuel Munkhambwa

Lesen macht dich sicher

Unter dem Motto „LESEN – LÖSEN – LERNEN“ nahmen die Schüler der Volksschule Mönchhof an der Aktion „Lesen macht dich sicher 3.0“, ausgeschrieben vom Bundesministerium für Bildung in Kooperation mit der AUVA, teil. Im Rahmen eines Stationsbetriebes gab es wöchentlich ein Leseplakat. Selbständig bearbeiteten die Kinder die Aufgabe und trugen die Ergebnisse in einem Lesepass ein. Anschließend reichte die VS Mönchhof das Lösungswort ein und bekam als Anerkennung ein Auszeichnungsdekret und ein...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • VS Mönchhof
Lesen hilft beim Abschalten und ist beliebter als Fernsehen.
1

Lesen hilft beim Abschalten

Wer meint, dass Fernsehen die beliebteste Entspannungsmethode ist, der irrt. Eine große Umfrage des britischen Rundfunks BBC hat ergeben, dass Menschen auch durch Aktivität zur Ruhe finden. Personen aus 134 Ländern wurden nach ihrer beliebtesten Erholungsmethode gefragt. 60 Prozent der Teilnehmer schalten am besten bei einem guten Buch ab. Im Vergleich zur teilnahmslosen Berieselung vor dem Fernseher sind Hobbyleser aktiv bei der Sache. Prozentual gleich dahinter rangierten "in der Natur sein"...

  • Vöcklabruck
  • Sylvia Neubauer
Den Originalbücherkasten gibt es leider nicht mehr, aber so ähnlich habe ich ihn in Erinnerung
4

Die Bücher meines Vaters

Der hohe schwarze Bücherkasten in dem großen Zimmer übte eine magische Faszination auf mich aus. Kaum konnte ich lesen schlich ich um ihn herum und hoffte insgeheim dass der Schlüssel steckte. Ab und zu war das der Fall, dann öffnete ich ganz leise und vorsichtig die beiden Glastüren und vor mir standen sie die Bücher, bunt und mit goldener Schrift am Rücken. Ehrfürchtig berührte ich sie mit meinen kleinen Händen und zog eines aus der dichtgedrängten Reihe. Es roch nach Druckerschwärze und...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Die Schüler hatten ihren Spaß beim Lesen
1 2

NMS Kittsee: Die ganze Schule liest

Unter diesem Motto starteten die 1. und 2. Klassen der NMS Kittsee das Leseprojekt „POETREE“. Dabei werden verschiedene Texte-vor allem aber Gedichte- rund um das Thema Herbst von den Kindern gestaltet und im Schulgarten platziert. Dies soll wirklich ALLE-nicht nur Schüler, sondern auch deren Eltern und Lehrer dazu animieren, lesen einmal anders zu erleben. Treffpunkt Bibliothek Als ein weiteres Highlight der letzten Tage kann man den Besuch der 4. Klasse Volksschule am 10.10. in der...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Bezirksblätter Neusiedl
Gleichzeitig Lesen und Zuhören funktioniert nicht, da im Gehirn diesselben Regionen aktiv sind.
1

Warum zeitgleiches Lesen und Hören nicht möglich sind

Konzentriertes Lesen verhindert, dass wir wahrnehmen, was das Gegenüber sagt. Britische Wissenschafter haben herausgefunden, warum wir nicht zuhören können, wenn wir konzentriert lesen: Im Gehirn werden für beide Tätigkeiten die gleichen Regionen genützt. Ist das Hauptaugenmerk auf´s Lesen gerichtet, wird die Verarbeitung des Gehörten unterdrückt, sprich wir nehmen das Gehörte einfach nicht wahr. Das Gehirn filtert so zu viele Sinneseindrücke aus und konzentriert sich voll auf eine Sache. Für...

  • Silvia Feffer-Holik
Das Leseprojekt startete mit einer sehr amüsanten Lesung von Jakob Michael Perschy und Michael Hess.
1 2

Klosterschule Neusiedl: Die Schülerinnen lesen viel!

In der Klosterschule wird viel unternommen, um Lesebereitschaft und -freude der Schülerinnen zu wecken und lebensbegleitendes Lesen zu vermitteln. NEUSIEDL AM SEE. Dir. Wolfgang Borbely: „Lesen ist eine Schlüsselkompetenz, um sich die Welt zu erschließen und sich im Alltag zu orientieren. Es ist die Basiskompetenz für eine selbstbestimmte Lebensführung und eine aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben.“ In diesem Schuljahr wurde eine Evaluation des Leseverhaltens der Schülerinnen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
BM Gabrielle Nabinger und das Initiatoren- und Organisationsteam, (Uwe Flach, Franz Stöger, Helena Bakaljarova)
7

Erster offener Bücherschrank im Schlosspark Kittsee

KITTSEE (gsch). Feierlich eröffnet wurde die Installation des ersten offenen Bücherschrankes in Kittsee durch Frau Bgm. Dr. Gabrielle Nabinger. Entworfen wurde die für alle Lese-Interessierten zugängige „Kleinbibliothek“ durch den Architekten Robert Sekula. Nach mehrmonatigen Vorbereitungsarbeiten der Dorferneuerungs-Arbeitsgruppe Kultur&Wirtschaft konnte der Bücherschrank nun im Schlosspark der Öffentlichkeit präsentiert werden. „Dieses Projekt wird hoffentlich von der Bevölkerung eifrig...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Gabriele Schwammel
6

Houston, wir haben k e i n Problem!

Lesenacht der VS Mönchhof Das Lesen und Vorlesen zu später Stunde ist für Kinder spannend, weil es die Ausnahme von der Regel darstellt. Die besondere Atmosphäre einer Lesenacht schafft nicht selten auch bei Lesemuffeln einen positiven Zugang zum Lesen und zu Büchern. Eine Lesenacht ist spannend, aufregend, anders, einzigartig und auch ein bisschen gruselig – so mitten in der Nacht, ganz alleine in der Schule, in der es sonst immer wuselt und wimmelt. Bei der diesjährigen Lesenacht der 4....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • VS Mönchhof
5

Bücher beflügeln

Mit viel Begeisterung und Freude wurde in den letzten Monaten in der VS Mönchhof gelesen, denn alle Kinder wollten, dass der Geschichtendrache Ü glücklich ist. Je mehr spannende, lustige, traurige und fröhliche Geschichten ausgewählt wurden, desto besser, höher und weiter konnte Ü fliegen. Jede Klasse suchte Lieblingsgeschichten, die im Rahmen von Lesefesten vorgestellt wurden. Der Höhepunkt dieses Projekts war aber der Auftritt in der Bauernmühle in Mattersburg. Die Kinder der 3. Klasse...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • VS Mönchhof

BilderBuchKino (ab 3 Jahren)

Kinderbücher in erzählten und bewegten Bildern wecken die Phantasie der Kinder auf eine aktiv-kreative Weise, sich für Bücher zu interessieren und auf diesem Weg bereits im Kindesalter das Lesen für sich zu entdecken. Start: jeweils um 10 und um 17 Uhr Details & Anmeldung auf www.gross-und-klein.at: zur Anmeldung Wann: 17.11.2013 17:00:00 Wo: FamilienZentrum Gross und Klein, Untere Hauptstr. 1, ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • FamilienZentrum Gross und Klein

BilderBuchKino (ab 3 Jahren)

Kinderbücher in erzählten und bewegten Bildern wecken die Phantasie der Kinder auf eine aktiv-kreative Weise, sich für Bücher zu interessieren und auf diesem Weg bereits im Kindesalter das Lesen für sich zu entdecken. Start: jeweils um 10 und um 17 Uhr Details & Anmeldung auf www.gross-und-klein.at: zur Anmeldung Wann: 17.11.2013 10:00:00 Wo: FamilienZentrum Gross und Klein, Untere Hauptstr. 1, ...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • FamilienZentrum Gross und Klein
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.