Alles zum Thema Maikäferplage

Beiträge zum Thema Maikäferplage

Lokales
Martina Viehböck aus Sarleinsbach hat im Garten die Maikäferhochzeit fotografiert. Kein Freudenfest wegen der Fraßschäden.
3 Bilder

Maikäfer breiten sich im Bezirk aus

Früher als in den vergangenen Jahren kam es heuer im Bezirk zur Maikäferinvasion. Große Schäden drohen. BEZIRK (hed). „Es gibt keine Maikäfer mehr“, sang Reinhard Mey in den 70er Jahren. Im Bezirk ist derzeit im Gemeindegebiet von Pfarrkirchen, Neustift und Oberkappel das Gegenteil der Fall. Dort gibt es im heurigen Maikäferflugjahr (Maikäfer fliegen alle drei bis vier Jahre) wieder ein Massenauftreten. Plage für die Bauern „Die Plage hat vor neun Jahren begonnen", berichtet Georg Ecker,...

  • 07.05.18
  •  1
  •  5
Lokales
Heuer droht Maikäfer-Plage: Die Gemeinde Telfs will Maikäfer bekämpfen und bietet pro Liter abgebrühter Käfer 1 €.

Heuer droht wieder ein Maikäfer-Jahr – So gehen die Gemeinden gegen die Schädlinge vor

Weil 2017 wieder ein Maikäferjahr werden dürfte, wird den Schädlingen rechtzeitig der Kampf angesagt. REGION. Nach einem Jahr Ruhepause werden heuer voraussichtlich wieder unzählige Maikäfer abends in den Gärten herumschwirren und Schäden verursachen. Sie fressen die Blätter ab, und später schädigen die Larven durch Wurzelfraß viele heimische Baumarten. Gemeinden gegen Maikäfer Die Marktgemeinde Telfs startet heuer wieder die Sammelaktion: Um den Schaden zu vermindern, zahlt das Umweltbüro...

  • 18.04.17
Lokales
Die Gemeinde Telfs will Maikäfer bekämpfen

Heuer droht wieder ein Maikäfer-Jahr, Gemeinde Telfs ruft zur Sammelaktion auf

Weil 2017 wieder ein Maikäferjahr werden dürfte, sagt die Marktgemeinde den Schädlingen rechtzeitig den Kampf an. Im Rahmen einer Sammelaktion gibt es je Liter Maikäfer 1,-- € Prämie. TELFS. Nach einem Jahr Ruhepause werden heuer voraussichtlich wieder unzählige Maikäfer abends in den Gärten herumschwirren und große Schäden verursachen. Sie fressen die Blätter ab, und später schädigen die Larven durch Wurzelfraß viele heimische Baumarten. In den Morgenstunden, in denen die auf den Ästen...

  • 13.04.17
Lokales
Maikäferschadenbesichtigung 26. April in Herrnbaumgarten. v.l.n.r Roman Bayer, Hermann Stich, Gerhard Walek, Daniel C. G. Hugl, Siegfried Schwalm, Alois Tögl, Weinbaupräsident Johannes Schmuckenschlager, Johann Bauer
5 Bilder

Maikäfer fressen Weingärten kurz und klein

Zu Tausenden schwirren die dicken Brummer durch Weinbaufluren, Böschungen und Waldränder. HERRNBAUMGARTEN/SCHRATTENBERG. Mit diesem Phänomen kämpfen die beiden Weinbaugemeinden nun schon zwei Jahrzehnte. "Normalerweise haben Maikäfer nur jedes vierte Jahr ein "Flugjahr", weiß Bezirksbauernratsobmann Roman Bayer. "Durch sogenannte Zwischenflugjahre haben sich die Zyklen verschoben und die Plagegeister treten immer öfter und massiver auf". Das trifft die Winzer besonders hart, da die Maikäfer die...

  • 27.04.14