Alles zum Thema MAK

Beiträge zum Thema MAK

Freizeit
13 Bilder

MAK Kolo Moser
Universalkünstler Kolo Moser im MAK

Noch bis 22.April kann man die Ausstellung zum 100. Todestag von Kolo Moser im MAK besuchen. Er starb - wie Otto Wagner, Gustav Klimt und Egon Schiele - im letzten Jahr des Ersten Weltkrieges, 1918. Er begann und beschloss seine Karriere als Maler. Mir gefallen allerdings seine Bilder weniger als das andere. Er war Künstler und Handwerker, zuerst in der Sezession, dann in der Wiener Werkstätte, danach als großer Individualist. Unter den mehr als 500 Objekten sieht man Stoffe, Tapeten,...

  • 09.02.19
Lokales
Das alte Prunkstück wird im Gotik- und Bergbaumuseum wieder zusammen gesetzt
2 Bilder

Gotik- und Bergbaumuseum
Alter Kachelofen kehrt aus dem Exil zurück

LEOGANG. Die wertvollen Kacheln sind fast 500 Jahre alt und kehren nach langer Zeit „im Exil“ nun wieder in ihre Heimat zurück: Das Gotik- und Bergbaumuseum Leogang kann sich über außergewöhnlichen Neuzugang freuen. Diesmal keine Madonna, sondern ein historischer Kachelofen, der nun im soeben sanierten Thurnhaus einen angemessenen Platz gefunden hat. Richtigen Riecher „Ich habe vor Jahren den Hinweis bekommen, dass 1816 – als Salzburg seine Selbstständigkeit verlor und zum Habsburgerreich...

  • 07.02.19
Freizeit
Auf der Matte.
17 Bilder

MAK Museum der Angewandten Künste
Beauty

Stefan Sagmeister ist ein fescher Mann, Künstler, Designer, erfolgreicher Österreicher in New York und sehr berühmt. Daher war ich ehrlich gesagt etwas skeptisch, was für eine Oberflächlichkeit wird schon eine Ausstellung mit dem Titel "Beauty" sein. Ich wurde angenehm überrascht. Sagmeister und seine Künstler-Partnerin Jessica Walsh haben eine spannende und leicht verständliche Ausstellung kreiert, die voller spielerischer Elemente und trotzdem nicht ohne Tiefgang ist. Der Schönheitsbegriff...

  • 09.11.18
Lokales
Vielleicht die bekannteste Nachwirkung Otto Wagners....
14 Bilder

Otto Wagner im MAK Teil 2

Hier einige Eindrücke von Otto Wagners Wirkung und Nachwirkung, die sich sogar weit bis aufs heutige, dritte Haas-Haus verfolgen lässt. (Das 1.Haashaus wirde im 2.Weltkrieg zerbombt. Das 2. wurde schnell nach 1945 hochgestemmt. Das 3. und repräsentative, ein Werk von Hans Hollein, steht heute auf dem Stephansplatz.)

  • 02.07.18
  •  3
Lokales
39 Bilder

Otto Wagner im MAK Teil 1

Auch das Museum Angewandter Künste (Stubenring 5 im 1.Wiener Bezirk) bietet neben dem Wienmuseum eine Otto Wagner-Ausstellung zum 100.Todestag dieses wichtigen Architekten. Hier sieht man Entwürfe und verwirklichte Werke, aber auch seine Zeitgenossen werden präsentiert, um so den damaligen Zeitgeist und den Stand der Bautechnologie besser zu begreifen. Ein weiterer Teil der großen Ausstellung zeigt Werke, die nach Otto Wagners Tod, ja in unserer Zeit entstanden sind, aber so oder so seine...

  • 02.07.18
  •  1
  •  5
Lokales
13 Bilder

das MAK

Hier einige Sichten des immer wieder gern fotografierten MAK-Gebäudes. Im Sommer ist natürlich auch der schöne Gastgarten zugänglich, dort kann man auch ohne Museumsbesuch gut essen. Der Museumsbesuch ist allerdings immer ein rlebnis, und nun gibt es für SeniorInnen eine Jahreskarte für nur 20 Euro!

  • 01.07.18
  •  2
  •  4
Lokales
2 Bilder

Der Canaletto-Blick...

war schon auf biedermeierlichen Porzellanplatten ein Hit. Wie wir heute wissen, war er ein bisserl gemogelt. Zu bewundern im MAK in der Ausstellung der Winer Porzellanmanufaktur.

  • 01.07.18
  •  1
  •  5
Lokales
22 Bilder

Wiener Porzellan

Im MAK (Museum der Angewandten Künste) gibt es nun eine Ausstellung mit Prachtstücken der Wiener Porzellanmanufaktur. Es ist zwar nicht ganz meins, weil ich immer daran denke, dass man da sooooooo viel Staub wischen muss und dass all das soooo zerbrechlich ist, aber ich bewunderte trotzdem die Objekte, hauptsächlich aus dem 19.Jh. Es sind auch Musterstücke und Farbproben gezeigt. Übrigens, die Jahreskarte (ab heute 365 Tage) für das MAK kostet für SeniorInnen nur 20.- Es ist eine wirklich gute...

  • 01.07.18
  •  2
  •  7
Lokales
5 Bilder

Otto Wagner gibt es nicht nur im Wienmuseum und...

im MAK anlässlich seines 100.Todestages, sondern natürlich (fast) überall in Wien. Du musst z.B. keinen Schritt machen, du bleibst vor der U-Bahn-Station Kettenbrückengasse stehen und siehst die Details dieser Station, aber auch die 2 prachtvollen Gebäude an der Wienzeile. Neben mir standen und staunten begeisterte Deutsche und sagten, dass sie für diesen Anblick nach Wien gekommen waren!

  • 24.06.18
  •  1
  •  5
Wirtschaft
Mit der Generalplanung des Neubaus ist die Savonarola Baumanagement GmbH betraut, ein Planungsbüro aus Feldkirchen.
3 Bilder

Firma MAK baut in Altenberg

Vor wenigen Tagen fiel der Startschuss für das neue Firmengebäude ALTENBERG (vom). Im zukünftigen Firmensitz stehen mehr Büroflächen für weitere Mitarbeiter im Vertrieb und Service zur Verfügung. Die größere Servicestation ermöglicht auch die rasche Durchführung von hausinternen Reparaturen. Durch die neue Lagerhalle kann eine schnellere Verfügbarkeit von Geräten und Ersatzteilen sichergestellt werden. Außerdem wird an dem neuen Standort ein Raum für Schulungen, Vorträge und Präsentationen...

  • 06.06.18
Freizeit
2 Bilder

MAK Wien

MAK Wien- Museum für angewandte Kunst Haus am Ring Das Gebäude wurde 1866-1871 von Heinrich Ferstel im Stil der florentinischen Renaissance in Rohziegelbauweise errichtet. Wie kaum eine andere Institution steht das MAK für die fruchtbare Verbindung von Vergangenheit und Zukunft, die auch beim Besuch seiner umfangreichen Sammlung, seiner weitläufigen Schauräume, seiner themenbezogenen Sonderausstellungen und seines diskursiven Programms fühlbar und erlebbar wird. Die Verbindung...

  • 29.07.17
  •  6
  •  27
Lokales
3 Bilder

Zierbrunnen

Ein Zierbrunnen in der Weiskirchnerstraße im Hof des MAK. Als Abschluss des Schmiedeeisengitters sieht man die Figur des Hl. Georg

  • 14.04.17
  •  3